Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3892448272 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 7,99, größter Preis: € 15,00, Mittelwert: € 13,40
...
Mólodec. Ein Märchen - Marina Cvetaeva,Christiane Hauschild
(*)
Marina Cvetaeva,Christiane Hauschild:
Mólodec. Ein Märchen - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783892448273

[ED: Taschenbuch], [PU: Wallstein], Neu Neuware, auf Lager, , Sofortversand - Die zweisprachige Edition des Versmärchens ''Molodec'' von Marina Cvetaeva macht erstmals einen in Deutschland noch kaum bekannten Text einer der bedeutendsten Dichterinnen der russischen Avantgarde zugänglich. Die russische Dichterin Marina Ivanovna Cvetaeva (1892-1941), im deutschsprachigen Raum bisher vor allem durch ihre Lyrik und ihren Briefwechsel mit Rainer Maria Rilke und Boris Pasternak bekannt, kann zu Recht als eine der bedeutendsten Dichterinnen des 20. Jahrhunderts gelten. Die vorliegende zweisprachige Edition macht mit dem Versmärchen ''Molodec'' (1922) erstmals einen zentralen Text Marina Cvetaevas auf deutsch vollständig und ausführlich kommentiert zugänglich. Das Märchenpoem ''Molodec'' geht auf ein russisches Volksmärchen zurück. Im Märchen tötet der Vampir aus Liebe zu seinem Opfer Marusja deren Familie und schließlich sie selbst, sie entkommt jedoch durch Wiedergeburt als Zauberblume, die auf ihrem Grab wächst, und heiratet einen Bojarensohn. In dem avantgardistischen Poem Cvetaevas verläßt die Heldin Marusja den irdischen Bräutigam für den teuflischen Molodec. Aus der Verneinung des Märchens entfaltet sich im Poem ein polemischer Dialog mit grundlegenden abendländischen Textraditionen. An der Figur der Teufelsbünderin Marusja verhandelt Cvetaeva in aktueller Weise Fragen der Legitimität gesellschaftlicher Macht. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 192, [GW: 322g], offene Rechnung, Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mólodec. Ein Märchen : Ein Märchen. Russisch-Deutsch - Marina Cvetaeva;Christiane Hauschild
(*)
Marina Cvetaeva;Christiane Hauschild:
Mólodec. Ein Märchen : Ein Märchen. Russisch-Deutsch - Taschenbuch

2004, ISBN: 3892448272

ID: 22478945994

[EAN: 9783892448273], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Wallstein], LYRIK/GEDICHTE, RUSSISCH; ZWEISPRACHIGE LEKTÜRE, Neu Neuware, auf Lager, , Sofortversand - Die zweisprachige Edition des Versmärchens ''Molodec'' von Marina Cvetaeva macht erstmals einen in Deutschland noch kaum bekannten Text einer der bedeutendsten Dichterinnen der russischen Avantgarde zugänglich. Die russische Dichterin Marina Ivanovna Cvetaeva (1892-1941), im deutschsprachigen Raum bisher vor allem durch ihre Lyrik und ihren Briefwechsel mit Rainer Maria Rilke und Boris Pasternak bekannt, kann zu Recht als eine der bedeutendsten Dichterinnen des 20. Jahrhunderts gelten. Die vorliegende zweisprachige Edition macht mit dem Versmärchen ''Molodec'' (1922) erstmals einen zentralen Text Marina Cvetaevas auf deutsch vollständig und ausführlich kommentiert zugänglich. Das Märchenpoem ''Molodec'' geht auf ein russisches Volksmärchen zurück. Im Märchen tötet der Vampir aus Liebe zu seinem Opfer Marusja deren Familie und schließlich sie selbst, sie entkommt jedoch durch Wiedergeburt als Zauberblume, die auf ihrem Grab wächst, und heiratet einen Bojarensohn. In dem avantgardistischen Poem Cvetaevas verläßt die Heldin Marusja den irdischen Bräutigam für den teuflischen Molodec. Aus der Verneinung des Märchens entfaltet sich im Poem ein polemischer Dialog mit grundlegenden abendländischen Textraditionen. An der Figur der Teufelsbünderin Marusja verhandelt Cvetaeva in aktueller Weise Fragen der Legitimität gesellschaftlicher Macht. 192 pp. Russisch, Deutsch, Books

 ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mólodec. Ein Märchen : Ein Märchen. Russisch-Deutsch - Marina Cvetaeva;Christiane Hauschild
(*)
Marina Cvetaeva;Christiane Hauschild:
Mólodec. Ein Märchen : Ein Märchen. Russisch-Deutsch - Taschenbuch

2004, ISBN: 3892448272

ID: 22478945994

[EAN: 9783892448273], Neubuch, [PU: Wallstein], LYRIK/GEDICHTE, RUSSISCH; ZWEISPRACHIGE LEKTÜRE, Neu Neuware, auf Lager, , Sofortversand - Die zweisprachige Edition des Versmärchens ''Molodec'' von Marina Cvetaeva macht erstmals einen in Deutschland noch kaum bekannten Text einer der bedeutendsten Dichterinnen der russischen Avantgarde zugänglich. Die russische Dichterin Marina Ivanovna Cvetaeva (1892-1941), im deutschsprachigen Raum bisher vor allem durch ihre Lyrik und ihren Briefwechsel mit Rainer Maria Rilke und Boris Pasternak bekannt, kann zu Recht als eine der bedeutendsten Dichterinnen des 20. Jahrhunderts gelten. Die vorliegende zweisprachige Edition macht mit dem Versmärchen ''Molodec'' (1922) erstmals einen zentralen Text Marina Cvetaevas auf deutsch vollständig und ausführlich kommentiert zugänglich. Das Märchenpoem ''Molodec'' geht auf ein russisches Volksmärchen zurück. Im Märchen tötet der Vampir aus Liebe zu seinem Opfer Marusja deren Familie und schließlich sie selbst, sie entkommt jedoch durch Wiedergeburt als Zauberblume, die auf ihrem Grab wächst, und heiratet einen Bojarensohn. In dem avantgardistischen Poem Cvetaevas verläßt die Heldin Marusja den irdischen Bräutigam für den teuflischen Molodec. Aus der Verneinung des Märchens entfaltet sich im Poem ein polemischer Dialog mit grundlegenden abendländischen Textraditionen. An der Figur der Teufelsbünderin Marusja verhandelt Cvetaeva in aktueller Weise Fragen der Legitimität gesellschaftlicher Macht. 192 pp. Russisch, Deutsch, Books

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mólodec - Ein Märchen. Russisch-Deutsch. Hrsg. und übersetzt von Christiane Hauschild - Cvetaeva, Marina [Zwetajewa, Marina]
(*)
Cvetaeva, Marina [Zwetajewa, Marina]:
Mólodec - Ein Märchen. Russisch-Deutsch. Hrsg. und übersetzt von Christiane Hauschild - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783892448273

[ED: Paperback], [PU: Wallstein], Sauber, unbenutzt, kein gestempeltes Mängel-/Restexpl., DE, [SC: 1.50], wie neu, privates Angebot, 222x140 mm, 188, [GW: 290g], [PU: Göttingen], DEA, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

 booklooker.de
defraudantin
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mólodec. Ein Märchen - Marina Cvetaeva, Christiane Hauschild
(*)
Marina Cvetaeva, Christiane Hauschild:
Mólodec. Ein Märchen - Taschenbuch

ISBN: 3892448272

[SR: 2361745], Taschenbuch, [EAN: 9783892448273], Wallstein, Wallstein, Book, [PU: Wallstein], Wallstein, 420015031, Märchen, Sagen & Legenden, 14167014031, Folklore, 14167013031, Märchen, 14167015031, Mythologie, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
Buchglobus
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Mólodec. Ein Märchen

Die zweisprachige Edition des Versmärchens »Mólodec« von Marina Cvetaeva macht erstmals einen in Deutschland noch kaum bekannten Text einer der bedeutendsten Dichterinnen der russischen Avantgarde zugänglich. Die russische Dichterin Marina Ivanovna Cvetaeva (1892-1941), im deutschsprachigen Raum bisher vor allem durch ihre Lyrik und ihren Briefwechsel mit Rainer Maria Rilke und Boris Pasternak bekannt, kann zu Recht als eine der bedeutendsten Dichterinnen des 20. Jahrhunderts gelten. Die vorliegende zweisprachige Edition macht mit dem Versmärchen »Mólodec« (1922) erstmals einen zentralen Text Marina Cvetaevas auf deutsch vollständig und ausführlich kommentiert zugänglich. Das Märchenpoem »Mólodec« geht auf ein russisches Volksmärchen zurück. Im Märchen tötet der Vampir aus Liebe zu seinem Opfer Marusja deren Familie und schließlich sie selbst, sie entkommt jedoch durch Wiedergeburt als Zauberblume, die auf ihrem Grab wächst, und heiratet einen Bojarensohn. In dem avantgardistischen Poem Cvetaevas verläßt die Heldin Marusja den irdischen Bräutigam für den teuflischen Mólodec. Aus der Verneinung des Märchens entfaltet sich im Poem ein polemischer Dialog mit grundlegenden abendländischen Textraditionen. An der Figur der Teufelsbünderin Marusja verhandelt Cvetaeva in aktueller Weise Fragen der Legitimität gesellschaftlicher Macht.

Detailangaben zum Buch - Mólodec. Ein Märchen


EAN (ISBN-13): 9783892448273
ISBN (ISBN-10): 3892448272
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Wallstein
188 Seiten
Gewicht: 0,291 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-04T13:56:31+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-20T08:01:48+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3892448272

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89244-827-2, 978-3-89244-827-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher