Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3888971624 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1,85 €, größter Preis: 8,98 €, Mittelwert: 5,94 €
Worte sind meine einzige Waffe : Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten, Gespräche mit Elisabeth Schemla. - Messaoudi, Khalida und Elisabeth Schemla
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Messaoudi, Khalida und Elisabeth Schemla:
Worte sind meine einzige Waffe : Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten, Gespräche mit Elisabeth Schemla. - Erstausgabe

1995, ISBN: 3888971624

Taschenbuch, ID: 18249607772

[EAN: 9783888971624], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: München : Kunstmann,], KHALIDA MESSAOUDI , WORTE SIND MEINE EINZIGE WAFFE ALGERIERIN IM FADENKREUZ DER FUNDAMENTALISTEN, GESPRÄCHE MIT ELISABETH SCHEMLA ALGERIEN ; FRAU WIDERSTAND ISLAM FUNDAMENTALISMUS ERLEBNISBERICHT, POLITIK, SOZIOLOGIE, GESELLSCHAFT, ALLGEMEINE UND VERGLEICHENDE RELIGIONSWISSENSCHAFT, NICHTCHRISTLICHE RELIGIONEN, PUBLIZISTIK, 238 S. ; Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Une algerienne debout , Aus dem Franz. von Uli Aumüller und Tobias Scheffel. Mit einem Nachw. von Reinhard Hesse , Im Juni 1993 wird Khalida Messaoudi von der Islamischen Heilsfront Algeriens zum Tode verurteilt. Die offene Morddrohung ist die Antwort auf ihren Kampf für Demokratie und die Rechte der Frauen, auf ihre offene Kritik am fundamentalistischen Terror. Sich diesem Terror zu beugen und - wie andere vor ihr - das Land zu verlassen, kommt für Khalida Messaoudi nicht in Frage: Seit zwei Jahren lebt sie versteckt in Algier, täglich die Wohnung wechselnd, stündlich in Gefahr, entdeckt, gefoltert, ermordet zu werden. Im Gespräch mit der bekannten Publizistin Elisabeth Schemla erzählt Khalida Messaoudi in diesem Buch ihr Leben, das die Geschichte des unabhängigen Algerien reflektiert. 1958 geboren, wächst Khalida in einer streng muslimischen kabylischen Familie auf; sie studiert, arbeitet als Mathematiklehrerin. Die Situation der Frau wird für sie zum Maßstab, an dem sie die widerstreitenden politischen Bewegungen Algeriens mißt: Zuerst verschleiern sie die Frauen, dann den Verstand. 1204B ISBN 3888971624 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 360 kart. 21 cm, Softcover/Paperback, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.02
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Worte sind meine einzige Waffe : Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten, Gespräche mit Elisabeth Schemla.  1. Aufl., - Messaoudi, Khalida und Elisabeth Schemla
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Messaoudi, Khalida und Elisabeth Schemla:
Worte sind meine einzige Waffe : Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten, Gespräche mit Elisabeth Schemla. 1. Aufl., - Taschenbuch

1995, ISBN: 3888971624

ID: 41033

1. Aufl., 238 S. ; kart. 21 cm, Softcover/Paperback Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Une algerienne debout , Aus dem Franz. von Uli Aumüller und Tobias Scheffel. Mit einem Nachw. von Reinhard Hesse , Im Juni 1993 wird Khalida Messaoudi von der Islamischen Heilsfront Algeriens zum Tode verurteilt. Die offene Morddrohung ist die Antwort auf ihren Kampf für Demokratie und die Rechte der Frauen, auf ihre offene Kritik am fundamentalistischen Terror. Sich diesem Terror zu beugen und - wie andere vor ihr - das Land zu verlassen, kommt für Khalida Messaoudi nicht in Frage: Seit zwei Jahren lebt sie versteckt in Algier, täglich die Wohnung wechselnd, stündlich in Gefahr, entdeckt, gefoltert, ermordet zu werden. Im Gespräch mit der bekannten Publizistin Elisabeth Schemla erzählt Khalida Messaoudi in diesem Buch ihr Leben, das die Geschichte des unabhängigen Algerien reflektiert. 1958 geboren, wächst Khalida in einer streng muslimischen kabylischen Familie auf; sie studiert, arbeitet als Mathematiklehrerin. Die Situation der Frau wird für sie zum Maßstab, an dem sie die widerstreitenden politischen Bewegungen Algeriens mißt: Zuerst verschleiern sie die Frauen, dann den Verstand. 1204B ISBN 3888971624 Versand D: 1,95 EUR Khalida Messaoudi , Worte sind meine einzige Waffe , Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten, Gespräche mit Elisabeth Schemla , Algerien ; Frau ; Widerstand ; Islam ; Fundamentalismus ; Erlebnisbericht, Politik, Soziologie, Gesellschaft, Allgemeine und Vergleichende Religionswissenschaft, Nichtchristliche Religionen, Publizistik, [PU:München : Kunstmann,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Peda, 06188 Landsberg/OT Hohenthurm
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Worte sind meine einzige Waffe Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten - Mssaoudi Khalida
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mssaoudi Khalida:
Worte sind meine einzige Waffe Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten - Taschenbuch

1995, ISBN: 3888971624

ID: 135451

Seiten: 238 Bindung: Paperback Bilder: Broschiert gut ausgeschiedenes Bibliotheksbuch, foliert Frauen und Geschlechterforschung gebraucht; gut, [PU:Kunstmann1995]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat Wortschatz KG Dr. Elisabeth Watzka-Pauli, 8311 Markt Hartmannsdorf
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Worte sind meine einzige Waffe Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten - Mssaoudi Khalida
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mssaoudi Khalida:
Worte sind meine einzige Waffe Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten - Taschenbuch

1995, ISBN: 9783888971624

ID: 1037769440

1995. 1. gut ausgeschiedenes Bibliotheksbuch, foliert. Kunstmann1995 Paperback, 1995

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariat Wortschatz
Versandkosten: EUR 4.10
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Worte sind meine einzige Waffe. Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten - Messaoudi Khalida
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Messaoudi Khalida:
Worte sind meine einzige Waffe. Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten - gebrauchtes Buch

ISBN: 3888971624

ID: 16232400211

[EAN: 9783888971624], Gebraucht, guter Zustand, 344 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Worte sind meine einzige Waffe. Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten

1. Aufl. Kunstmann, München, 1995. 238 S., kart.U. (WidmaV.) - Deutsch von U. Aumüller u. R. Hesse -

Detailangaben zum Buch - Worte sind meine einzige Waffe. Eine Algerierin im Fadenkreuz der Fundamentalisten


EAN (ISBN-13): 9783888971624
ISBN (ISBN-10): 3888971624
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1995
Herausgeber: München : Kunstmann,

Buch in der Datenbank seit 24.04.2007 10:12:37
Buch zuletzt gefunden am 10.04.2018 13:42:26
ISBN/EAN: 3888971624

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88897-162-4, 978-3-88897-162-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher