- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,67, größter Preis: € 87,00, Mittelwert: € 39,78
1
Frauen sehen Frauen. Eine Bildgeschichte der Frauen-Photographie; von Julia Margaret Cameron bis Inez van Lamsweerde. Mit einem Essay von Elisabeth Bronfen. - Schirmer, Lothar (Hrsg.)
Bestellen
bei ZVAB.com
CHF 36,67
(ca. € 35,05)
Versand: € 11,53
Bestellen
Schirmer, Lothar (Hrsg.):

Frauen sehen Frauen. Eine Bildgeschichte der Frauen-Photographie; von Julia Margaret Cameron bis Inez van Lamsweerde. Mit einem Essay von Elisabeth Bronfen. - Erstausgabe

2001, ISBN: 3888149320

[EAN: 9783888149320], [SC: 11.53], [PU: München, Schirmer/Mosel,], FRAUFOTOGRAFIE, FOTOGRAFIE, FOTOGESCHICHTE 1860-2001, FAMILIENBILDNISSE, AKTFOTOGRAFIE, BILDBÄNDE, FOTOBÄNDE, PHOTOGRAPH… Mehr…

Versandkosten: EUR 11.53 Kunstantiquariat Rolf Brehmer, München, Germany [61572180] [Rating: 5 (von 5)]
2
Frauen sehen Frauen. Eine Bildgeschichte der Frauen-Photographie; von Julia Margaret Cameron bis Inez van Lamsweerde. Mit einem Essay von Elisabeth Bronfen. 1. Aufl. - Schirmer, Lothar (Hrsg.)
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 35,00
Versand: € 7,00
Bestellen

Schirmer, Lothar (Hrsg.):

Frauen sehen Frauen. Eine Bildgeschichte der Frauen-Photographie; von Julia Margaret Cameron bis Inez van Lamsweerde. Mit einem Essay von Elisabeth Bronfen. 1. Aufl. - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783888149320

1. Aufl. 245 S., 1 Bl., Ill. mit 159 Tafeln in Novatone und Farbe. 33x23,7 cm. Grauer OPpe. mit farb. ill. OU. Erste Ausgabe. -Der OU vorne und rückseitig mit Flecken und kleinen, hinterl… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 7.00) Kunstantiquariat Rolf Brehmer, 80333 München
3
Bestellen
bei Biblio.co.uk
$ 16,53
(ca. € 14,67)
Versand: € 14,67
Bestellen
Elisabeth Bronfen & Lother Schimer ( Hsg ):
Frauen Sehen Frauen: Eine Bildgeschichte Der Frauen Photographie Von Julia Margaret Cameron Bis Inez Van Lamsweerde - Erstausgabe

2001

ISBN: 9783888149320

Gebundene Ausgabe

Schirmer / Mosel. Qto., 248 pages, 159 illustrations. Two pages have been removed at some point and then reinserted using archival tape. There is one small publishers in stamp on the fron… Mehr…

Versandkosten: EUR 14.67 Colin Martin Art Books
4
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 87,00
Versand: € 37,00
Bestellen
Schirmer, Lothar (Hg.):
Frauen sehen Frauen. Eine Bildgeschichte der Frauen-Photographie von Julia Margaret Cameron bis Inez van Lamsweerde. - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 9783888149320

4°, 248 S., 159 Tafeln in Novatone u. Farbe., Kart. m. OU., Schmutztitelbl. m. 2 cm Farbstiftstrich, sonst tadellos. Mit einem einleitenden Essay von Elisabeth Bronfen. Versand D: 37,00 E… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 37.00) Antiquariat Peter Petrej, 8006 Zürich
5
Frauen Sehen Frauen: Eine Bildgeschichte Der Frauen Photographie Von Julia Margaret Cameron Bis Inez Van Lamsweerde - Elisabeth Bronfen
Bestellen
bei AbeBooks.de
CHF 28,44
(ca. € 27,18)
Versand: € 18,59
Bestellen
Elisabeth Bronfen:
Frauen Sehen Frauen: Eine Bildgeschichte Der Frauen Photographie Von Julia Margaret Cameron Bis Inez Van Lamsweerde - Erstausgabe

2001, ISBN: 3888149320

Gebundene Ausgabe

[EAN: 9783888149320], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Schirmer / Mosel], Used book that is in excellent condition. May show signs of wear or have minor defects., Books

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 18.59 Better World Books, Mishawaka, IN, U.S.A. [51315977] [Rating: 5 (von 5)]

Details zum Buch
Frauen sehen Frauen

Fotografie/Sachbücher - Quart. Gebunden mit Umschlag. 245 Seiten mit zahlreichen Abbildungen., Weibsbilder! Ganze 159, in einem monumentalen und prächtig ausgestatteten Bildband zusammengefasst. Das alleine wäre noch nichts Außergewöhnliches, stammten die Aufnahmen nicht allesamt von Fotografinnen.

Frauen sehen Frauen zeigt auf über 200 Seiten, wie der oft beschworene "weibliche Blick" definiert werden kann. Herausgeber Lothar Schirmer hat für Eine Bildgeschichte der Frauen-Photographie von Julia Margaret Cameron bis Inez van Lamsweerde eindrucksvolle Porträts nicht nur von schillernden Diven, sondern auch von Arbeiterinnen, Müttern, Töchtern, Frauen am Rande der Gesellschaft, Künstlerinnen und Selbstporträts von Fotografinnen zusammengestellt. Diesen Kapiteln, chronologisch aufgeteilt in die Jahrzehnte, wird Theorie vorausgeschickt mit einem Essay von Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Elisabeth Bronfen, in dem die Genealogie des "weiblichen Blicks" in bemerkenswerten Fassetten erörtert wird.

Die Aufnahmen zeigen einen Querschnitt durch die Fotografie des 20. Jahrhunderts mit seinen Anfängen im 19. Jahrhundert. Sie reichen von Bekanntem und viel Zitiertem wie z.B. Lotte Jacobis Porträt von Lotte Lenya oder die "Badende auf Coney Island" von Lisette Model. Natürlich gibt es aber auch viel Neues zu entdecken. Interessant sind hierbei weniger die Aufnahmen weiblicher Prominenz als vielmehr die eingefangenen Momente im Leben unbekannter Frauen auf Straßen oder experimentelle und avantgardistische Fotokunst und die oft verblüffenden Selbstporträts der Künstlerinnen.

Aber ist das alles so anders oder besonders, nur weil die Frauenporträts von Frauen stammen? Bronfen gibt hierzu mehrere Ansatzpunkte, wie man dieser Fülle an unterschiedlichem Bildmaterial einen sinnstiftenden Rahmen geben kann. Sie unterstellt der in diesem Band dargestellten Bildgeschichte nicht eine Andersartigkeit, weil sie von Frauen kommt, sondern einfach eine bewusste Reflexion der Situation, in der das Foto aufgenommen wurde. Der historische und psychologische Kontext darf hierbei nie außer Acht gelassen werden. Fotografie von Frauen wird dadurch auch oft zu einer Geschichte der Vertrautheit, zum einen zwischen der Fotografin und der Porträtierten, aber auch zwischen der Porträtierten und der Betrachterin. Ein weiterer Gesichtspunkt, der die Betrachtung von Frauen durch Frauen durchzieht, ist die Subversion herkömmlicher Bilder von Frauen und dem weiblichen Körper -- und auch der Erwartungen der Betrachter.

Ein Punkt der Ausstattung des Bandes spiegelt zudem die angesprochene Vertrautheit, die sich im Anhang äußert: Dort sind Kurzbiografien aller im Band vorkommenden Frauen versammelt (soweit bekannt), der Index unterteilt nicht in Künstlerin versus Modell.

Alles in allem ist dies ein gelungener, aufregender und anregender Gang durch den weiblichen Teil der Geschichte der Fotografie im 20. Jahrhundert. Empfehlenswert für alle, die sich für Fotografie interessieren -- oder dafür, wie Frauen Frauen sehen. --Gabi Bauer

Detailangaben zum Buch - Frauen sehen Frauen


EAN (ISBN-13): 9783888149320
ISBN (ISBN-10): 3888149320
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Schirmer/Mosel Verlag
245 Seiten
Gewicht: 1,634 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-06T05:41:26+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2021-11-23T05:57:10+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3888149320

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88814-932-0, 978-3-88814-932-0


< zum Archiv...