. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3886197875 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,40 €, größter Preis: 57,40 €, Mittelwert: 20,43 €
Forum Kritische Psychologie / Geschlechterverhältnisse, Sprache und Symbolik, Solidarität /Rassismus, Schule im Neoliberalismus - Ute Osterkamp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ute Osterkamp:
Forum Kritische Psychologie / Geschlechterverhältnisse, Sprache und Symbolik, Solidarität /Rassismus, Schule im Neoliberalismus - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783886197873

[ED: Broschiert], [PU: Argument Hamburg], Gebraucht - Wie neu Ungelesen, vollständig, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Bei der Kritischen Psychologie handelt es sich nicht um einen monolithischen Block, vielmehr existieren, wie dies bei allen lebendigen Denkrichtungen der Fall ist, verschiedene Arbeitsprogramme und Lesarten, die zuweilen - auch zu Grundsatzfragen - in Widerstreit miteinander geraten. Insofern ist Catharina Schmalstiegs Vorsatz zu begrüßen, in ihrem Aufsatz ''Der große Graben' - Zum Verhältnis von Ideologietheorie, Frauenformen und Psychologie' unzureichend berücksichtigte Beziehungen und mögliche Anschlussstellen oder Vermittlungsebenen zwischen einzelnen Projekten aufzuzeigen, um einer Auseinanderentwicklung kritisch-psychologischer Strömungen entgegenzuwirken. Die Vertreterin des im Artikel analysierten 'Projekts Frauenformen' in der Redaktion, Frigga Haug, nahm Catharina Schmalstiegs Diskussion allerdings nicht als eine innerhalb der Kritischen Psychologie geführte, sondern so wahr, dass, was sich als 'Kritische Psychologie der Frauen' verstehe, als feministische Strömung außerhalb der Kritischen Psychologie verortet werde. Dies aber verkenne die Methode, die theoretischen Hintergründe und den zentralen Impuls der im Projekt geleisteten 'Erinnerungsarbeit', die 'politisch gesprochen auf ein Kollektiv, das zumindest eigene Befreiung verfolgt', setzt und seit Mitte der 1980er Jahre mit Erfolg 'Kategorien aus der Kritischen Psychologie (...) für feministische Forschung brauchbar zu machen' versucht. Problematisiert wurde von Frigga Haug auch, daß Catharina Schmalstieg ihre Analyse auf die Programm-Veröffentlichung aus den Anfängen des Projekts gründe - womit unzureichend zu klären sei, in welcher Weise 'weibliche Vergesellschaftung' sinnvoll in der Kritischen Psychologie bearbeitet werden könne und warum diese feministische Arbeit von anderen Vertretern der Kritischen Psychologie nicht ausreichend aufgenommen worden sei. In der Redaktion löste diese Kritik eine breitere Kontroverse darüber aus, inwieweit die Frage des Verhältnisses von Kritischer Psychologie und Erinnerungsarbeit tatsächlich eine der Ein- oder Ausgrenzung sei, oder ob nicht vielmehr zur Klärung anstehe, welche methodologischen Ebenen im Verhältnis von Bedeutungs- und Begründungsanalyse als wesentlichen analytischen Instrumenten der Kritischen Psychologie jeweils thematisiert würden. Hier blieben die Meinungen geteilt., DE, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 148, [GW: 181g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung u. Antiquariat
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forum Kritische Psychologie / Geschlechterverhältnisse, Sprache und Symbolik, Solidarität /Rassismus, Schule im Neoliberalismus - Ute Osterkamp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ute Osterkamp:
Forum Kritische Psychologie / Geschlechterverhältnisse, Sprache und Symbolik, Solidarität /Rassismus, Schule im Neoliberalismus - Taschenbuch

2006, ISBN: 3886197875

ID: 18089557360

[EAN: 9783886197873], [SC: 3.0], [PU: Argument Hamburg], GENDER STUDIES; GESCHLECHTERFORSCHUNG; PSYCHOLOGIE / SPRACHE, INTELLIGENZ; SPRACHE GESELLSCHAFT, POLITIK, WIRTSCHAFT, Gebraucht - Wie neu Ungelesen, vollständig, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Bei der Kritischen Psychologie handelt es sich nicht um einen monolithischen Block, vielmehr existieren, wie dies bei allen lebendigen Denkrichtungen der Fall ist, verschiedene Arbeitsprogramme und Lesarten, die zuweilen - auch zu Grundsatzfragen - in Widerstreit miteinander geraten. Insofern ist Catharina Schmalstiegs Vorsatz zu begrüßen, in ihrem Aufsatz ''Der große Graben' - Zum Verhältnis von Ideologietheorie, Frauenformen und Psychologie' unzureichend berücksichtigte Beziehungen und mögliche Anschlussstellen oder Vermittlungsebenen zwischen einzelnen Projekten aufzuzeigen, um einer Auseinanderentwicklung kritisch-psychologischer Strömungen entgegenzuwirken. Die Vertreterin des im Artikel analysierten 'Projekts Frauenformen' in der Redaktion, Frigga Haug, nahm Catharina Schmalstiegs Diskussion allerdings nicht als eine innerhalb der Kritischen Psychologie geführte, sondern so wahr, dass, was sich als 'Kritische Psychologie der Frauen' verstehe, als feministische Strömung außerhalb der Kritischen Psychologie verortet werde. Dies aber verkenne die Methode, die theoretischen Hintergründe und den zentralen Impuls der im Projekt geleisteten 'Erinnerungsarbeit', die 'politisch gesprochen auf ein Kollektiv, das zumindest eigene Befreiung verfolgt', setzt und seit Mitte der 1980er Jahre mit Erfolg 'Kategorien aus der Kritischen Psychologie (.) für feministische Forschung brauchbar zu machen' versucht. Problematisiert wurde von Frigga Haug auch, daß Catharina Schmalstieg ihre Analyse auf die Programm-Veröffentlichung aus den Anfängen des Projekts gründe - womit unzureichend zu klären sei, in welcher Weise 'weibliche Vergesellschaftung' sinnvoll in der Kritischen Psychologie bearbeitet werden könne und warum diese feministische Arbeit von anderen Vertretern der Kritischen Psychologie nicht ausreichend aufgenommen worden sei. In der Redaktion löste diese Kritik eine breitere Kontroverse darüber aus, inwieweit die Frage des Verhältnisses von Kritischer Psychologie und Erinnerungsarbeit tatsächlich eine der Ein- oder Ausgrenzung sei, oder ob nicht vielmehr zur Klärung anstehe, welche methodologischen Ebenen im Verhältnis von Bedeutungs- und Begründungsanalyse als wesentlichen analytischen Instrumenten der Kritischen Psychologie jeweils thematisiert würden. Hier blieben die Meinungen geteilt. 148 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Che & Chandler Versandbuchhandlung, Fürstenberg OT Blumenow, Germany [54426189] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forum Kritische Psychologie / Geschlechterverhältnisse, Sprache und Symbolik, Solidarität /Rassismus, Schule im Neoliberalismus - Ute Osterkamp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ute Osterkamp:
Forum Kritische Psychologie / Geschlechterverhältnisse, Sprache und Symbolik, Solidarität /Rassismus, Schule im Neoliberalismus - Taschenbuch

2006, ISBN: 3886197875

ID: 18089557360

[EAN: 9783886197873], [PU: Argument Hamburg], GENDER STUDIES; GESCHLECHTERFORSCHUNG; PSYCHOLOGIE / SPRACHE, INTELLIGENZ; SPRACHE GESELLSCHAFT, POLITIK, WIRTSCHAFT, Gebraucht - Wie neu Ungelesen, vollständig, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Bei der Kritischen Psychologie handelt es sich nicht um einen monolithischen Block, vielmehr existieren, wie dies bei allen lebendigen Denkrichtungen der Fall ist, verschiedene Arbeitsprogramme und Lesarten, die zuweilen - auch zu Grundsatzfragen - in Widerstreit miteinander geraten. Insofern ist Catharina Schmalstiegs Vorsatz zu begrüßen, in ihrem Aufsatz ''Der große Graben' - Zum Verhältnis von Ideologietheorie, Frauenformen und Psychologie' unzureichend berücksichtigte Beziehungen und mögliche Anschlussstellen oder Vermittlungsebenen zwischen einzelnen Projekten aufzuzeigen, um einer Auseinanderentwicklung kritisch-psychologischer Strömungen entgegenzuwirken. Die Vertreterin des im Artikel analysierten 'Projekts Frauenformen' in der Redaktion, Frigga Haug, nahm Catharina Schmalstiegs Diskussion allerdings nicht als eine innerhalb der Kritischen Psychologie geführte, sondern so wahr, dass, was sich als 'Kritische Psychologie der Frauen' verstehe, als feministische Strömung außerhalb der Kritischen Psychologie verortet werde. Dies aber verkenne die Methode, die theoretischen Hintergründe und den zentralen Impuls der im Projekt geleisteten 'Erinnerungsarbeit', die 'politisch gesprochen auf ein Kollektiv, das zumindest eigene Befreiung verfolgt', setzt und seit Mitte der 1980er Jahre mit Erfolg 'Kategorien aus der Kritischen Psychologie (.) für feministische Forschung brauchbar zu machen' versucht. Problematisiert wurde von Frigga Haug auch, daß Catharina Schmalstieg ihre Analyse auf die Programm-Veröffentlichung aus den Anfängen des Projekts gründe - womit unzureichend zu klären sei, in welcher Weise 'weibliche Vergesellschaftung' sinnvoll in der Kritischen Psychologie bearbeitet werden könne und warum diese feministische Arbeit von anderen Vertretern der Kritischen Psychologie nicht ausreichend aufgenommen worden sei. In der Redaktion löste diese Kritik eine breitere Kontroverse darüber aus, inwieweit die Frage des Verhältnisses von Kritischer Psychologie und Erinnerungsarbeit tatsächlich eine der Ein- oder Ausgrenzung sei, oder ob nicht vielmehr zur Klärung anstehe, welche methodologischen Ebenen im Verhältnis von Bedeutungs- und Begründungsanalyse als wesentlichen analytischen Instrumenten der Kritischen Psychologie jeweils thematisiert würden. Hier blieben die Meinungen geteilt. 148 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung, Fürstenberg OT Blumenow, Germany [54426189] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forum Kritische Psychologie / Geschlechterverhältnisse, Sprache und Symbolik, Solidarität /Rassismus, Schule im Neoliberalismus - Klaus Holzkamp; Ute Osterkamp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Holzkamp; Ute Osterkamp:
Forum Kritische Psychologie / Geschlechterverhältnisse, Sprache und Symbolik, Solidarität /Rassismus, Schule im Neoliberalismus - Erstausgabe

2006, ISBN: 9783886197873

Taschenbuch, ID: 7055310

[ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Argument Verlag mit Ariadne]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forum kritische Psychologie 49: BD 49 - Holzkamp, Klaus; Osterkamp, Ute
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holzkamp, Klaus; Osterkamp, Ute:
Forum kritische Psychologie 49: BD 49 - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783886197873

ID: 825388370

Maybe ex-library with stamps, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.67
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Forum kritische Psychologie 49


EAN (ISBN-13): 9783886197873
ISBN (ISBN-10): 3886197875
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Argument- Verlag GmbH
146 Seiten
Gewicht: 0,183 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 11:07:26
Buch zuletzt gefunden am 17.07.2017 13:01:34
ISBN/EAN: 3886197875

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88619-787-5, 978-3-88619-787-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher