Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 387291152X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 1,30, größter Preis: € 3,80, Mittelwert: € 2,15
...
Die Verlobung in St. Domingo - Heinrich von Kleist
(*)
Heinrich von Kleist:
Die Verlobung in St. Domingo - neues Buch

2013, ISBN: 9783872911520

ID: 36517705

Der ehemalige Sklave Congo Hoango zieht mit einer Horde Gleichgesinnter plündernd und mordend durch die französische Kolonie Domingo, heute Haiti. Seine Gefährtin, die alte Dienerin Babekan, und ihre fünfzehnjährige Tochter, eine fast hellhäutige Mestizin, benutzt er, um vorbeireisende Weisse in sein Haus zu locken und sie dort umzubringen. Auch der junge Schweizer Gustav von Ried gerät mit seiner Familie in das Haus. Doch Toni und Gustav verlieben sich in einander und verloben sich schliesslich. Als Congo unerwartet zurückkehrt, entwickelt Toni einen Befreiungsplan. Damit Congo keinen Verdacht schöpft, fesselt sie den schlafenden Geliebten und holt heimlich seine Familie. Gustav glaubt nun, Toni habe ihn verraten, und als diese ihn befreien will, erschiesst er sie rasend vor Wut. Zu spät erkennt er seinen Irrtum und nimmt sich das Leben. Die 1811 veröffentlichte Novelle ist die letzte Erzählung, die Kleist schrieb, bevor er sich noch im selben Jahr das Leben nahm. Wie bei vielen Erzählungen Kleists, so liegt auch hier ein historisches Ereignis zu Grunde. Der Sklavenaufstand in Haiti fand nur wenige Jahre vor der Veröffentlichung der Novelle im Jahre 1803 statt, und so ist Kleists Auseinandersetzung mit Sklaverei und Menschenrechten besonders wegen seiner damaligen Aktualität interessant. Neben dieser Thematik spielen auch die Themen Misstrauen und Missverständnisse eine Rolle, die schliesslich zum tragischen Ende führen. Novelle Schulbuch Geheftet 2013 Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Deutschland, Hamburger Lesehefte, 2013

Orellfuessli.ch
No. 9019182. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.34)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verlobung in St. Domingo
(*)
Die Verlobung in St. Domingo - neues Buch

2013, ISBN: 9783872911520

ID: 9019182

Der ehemalige Sklave Congo Hoango zieht mit einer Horde Gleichgesinnter plündernd und mordend durch die französische Kolonie Domingo, heute Haiti. Seine Gefährtin, die alte Dienerin Babekan, und ihre fünfzehnjährige Tochter, eine fast hellhäutige Mestizin, benutzt er, um vorbeireisende Weisse in sein Haus zu locken und sie dort umzubringen. Auch der junge Schweizer Gustav von Ried gerät mit seiner Familie in das Haus. Doch Toni und Gustav verlieben sich in einander und verloben sich schliesslich. Als Congo unerwartet zurückkehrt, entwickelt Toni einen Befreiungsplan. Damit Congo keinen Verdacht schöpft, fesselt sie den schlafenden Geliebten und holt heimlich seine Familie. Gustav glaubt nun, Toni habe ihn verraten, und als diese ihn befreien will, erschiesst er sie rasend vor Wut. Zu spät erkennt er seinen Irrtum und nimmt sich das Leben. Die 1811 veröffentlichte Novelle ist die letzte Erzählung, die Kleist schrieb, bevor er sich noch im selben Jahr das Leben nahm. Wie bei vielen Erzählungen Kleists, so liegt auch hier ein historisches Ereignis zu Grunde. Der Sklavenaufstand in Haiti fand nur wenige Jahre vor der Veröffentlichung der Novelle im Jahre 1803 statt, und so ist Kleists Auseinandersetzung mit Sklaverei und Menschenrechten besonders wegen seiner damaligen Aktualität interessant. Neben dieser Thematik spielen auch die Themen Misstrauen und Missverständnisse eine Rolle, die schliesslich zum tragischen Ende führen. Schulbuch Geheftet, Hamburger Lesehefte, 2013, Hamburger Lesehefte

Orellfuessli.ch
Nr. 9019182. Versandkosten:, Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, zzgl. Versandkosten. (EUR 16.33)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verlobung in St. Domingo
(*)
Die Verlobung in St. Domingo - neues Buch

2013, ISBN: 9783872911520

ID: 9019182

Der ehemalige Sklave Congo Hoango zieht mit einer Horde Gleichgesinnter plündernd und mordend durch die französische Kolonie Domingo, heute Haiti. Seine Gefährtin, die alte Dienerin Babekan, und ihre fünfzehnjährige Tochter, eine fast hellhäutige Mestizin, benutzt er, um vorbeireisende Weiße in sein Haus zu locken und sie dort umzubringen. Auch der junge Schweizer Gustav von Ried gerät mit seiner Familie in das Haus. Doch Toni und Gustav verlieben sich in einander und verloben sich schließlich. Als Congo unerwartet zurückkehrt, entwickelt Toni einen Befreiungsplan. Damit Congo keinen Verdacht schöpft, fesselt sie den schlafenden Geliebten und holt heimlich seine Familie. Gustav glaubt nun, Toni habe ihn verraten, und als diese ihn befreien will, erschießt er sie rasend vor Wut. Zu spät erkennt er seinen Irrtum und nimmt sich das Leben. Die 1811 veröffentlichte Novelle ist die letzte Erzählung, die Kleist schrieb, bevor er sich noch im selben Jahr das Leben nahm. Wie bei vielen Erzählungen Kleists, so liegt auch hier ein historisches Ereignis zu Grunde. Der Sklavenaufstand in Haiti fand nur wenige Jahre vor der Veröffentlichung der Novelle im Jahre 1803 statt, und so ist Kleists Auseinandersetzung mit Sklaverei und Menschenrechten besonders wegen seiner damaligen Aktualität interessant. Neben dieser Thematik spielen auch die Themen Misstrauen und Missverständnisse eine Rolle, die schließlich zum tragischen Ende führen. Schulbuch Geheftet, Hamburger Lesehefte, 2013, Hamburger Lesehefte

Thalia.de
Nr. 9019182. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verlobung in St. Domingo - Heinrich von Kleist/ Uwe Lehmann
(*)
Heinrich von Kleist/ Uwe Lehmann:
Die Verlobung in St. Domingo - Taschenbuch

ISBN: 387291152X

ID: 1357610

Die Verlobung in St. Domingo ab 1.3 € als Taschenbuch: Novelle Hamburger Lesehefte. Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen, Medien > Bücher, Hamburger Lesehefte

Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , plus shipping costs. (EUR 25.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verlobung in St. Domingo: Vol 1 - Heinrich von Kleist
(*)
Heinrich von Kleist:
Die Verlobung in St. Domingo: Vol 1 - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783872911520

ID: 537470113

Hamburger Lesehefte, 2007. paperback. gebraucht, sehr gut ungelesen, geringe Lagerspuren. 20,50 x 12,60 x 0,71., Hamburger Lesehefte, 2007

Biblio.co.uk
Leserstrahl
Versandkosten: EUR 14.25
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Verlobung in St. Domingo

Der ehemalige Sklave Congo Hoango zieht mit einer Horde Gleichgesinnter plündernd und mordend durch die französische Kolonie Domingo, heute Haiti. Seine Gefährtin, die alte Dienerin Babekan, und ihre fünfzehnjährige Tochter, eine fast hellhäutige Mestizin, benutzt er, um vorbeireisende Weisse in sein Haus zu locken und sie dort umzubringen. Auch der junge Schweizer Gustav von Ried gerät mit seiner Familie in das Haus. Doch Toni und Gustav verlieben sich in einander und verloben sich schliesslich. Als Congo unerwartet zurückkehrt, entwickelt Toni einen Befreiungsplan. Damit Congo keinen Verdacht schöpft, fesselt sie den schlafenden Geliebten und holt heimlich seine Familie. Gustav glaubt nun, Toni habe ihn verraten, und als diese ihn befreien will, erschiesst er sie rasend vor Wut. Zu spät erkennt er seinen Irrtum und nimmt sich das Leben. Die 1811 veröffentlichte Novelle ist die letzte Erzählung, die Kleist schrieb, bevor er sich noch im selben Jahr das Leben nahm. Wie bei vielen Erzählungen Kleists, so liegt auch hier ein historisches Ereignis zu Grunde. Der Sklavenaufstand in Haiti fand nur wenige Jahre vor der Veröffentlichung der Novelle im Jahre 1803 statt, und so ist Kleists Auseinandersetzung mit Sklaverei und Menschenrechten besonders wegen seiner damaligen Aktualität interessant. Neben dieser Thematik spielen auch die Themen Misstrauen und Missverständnisse eine Rolle, die schliesslich zum tragischen Ende führen.

Detailangaben zum Buch - Die Verlobung in St. Domingo


EAN (ISBN-13): 9783872911520
ISBN (ISBN-10): 387291152X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1977
Herausgeber: Hamburger Lesehefte
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-12T10:22:57+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-11-05T14:18:18+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 387291152X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-87291-152-X, 978-3-87291-152-0


< zum Archiv...