. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3870244801 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,18 €, größter Preis: 2,00 €, Mittelwert: 1,08 €
Mit bösen Absichten - Alessandro Piperno, Mathieu Carrière, Marianne Schneider
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alessandro Piperno, Mathieu Carrière, Marianne Schneider:
Mit bösen Absichten

EAN: 3870244801

[SR: 1916001], Audio CD, [EAN: 9783870244804], Audiobook, Argon Verlag, Argon Verlag, Book, [PU: Argon Verlag], Argon Verlag, Was ist das für ein Lesegefühl. Woran erinnern diese Schachtelsätze, die sorgsam ziseliert wirkende, ja manierierte Sprache? Dieser Großeinsatz erhabener Fremdwörter? Auf Seite 36 schließlich gibt der Autor selbst den entscheidenden Hinweis. Nachdem Bepy Sonnino, den Familienpatriarchen, der Blasenkrebs dahingerafft hatte (für den notorischen Fremdgänger und Lebemann fast so etwas wie eine Erlösung, da ihm ohne sein wichtigstes Instrument das Leben gänzlich gestohlen bleiben konnte), trat Luca, der nächste Sonnino, auf den Plan. Und spätestens hier, als Lucas Sohn Daniel, der Ich-Erzähler dieser Familiensaga, seinen Albino-Vater mit einem gewissen blonden Hanseaten vergleicht, fällt der Groschen. Alessandro Piperno ist ein italienischer Thomas Mann! Die Sonninos -- seine jüdischen Buddenbrooks! Allerdings -- nichts in dieser rasend komischen und klug analysierenden Chronik eines Abstiegs, die in Italien begeistert gefeiert wurde, erinnert an das steifleinene Lübecker Kaufmannsmilieu. Eher schon denkt man angesichts des sich überschlagenden römisch-jüdischen Wortwitzes der Sonnino-Truppe an einen klassischen Woody Allen. Dem armen Luca obliegt es, die Scherben seines Vaters zu kitten. Bepy, der wortgewandte Hasardeur, ein Clark Gable, dem kein Rock zu kurz, kein Jaguar zu nobel sein konnte und gegen dessen Rhetorik kein Kraut gewachsen war, musste gegen Ende vor seinen Gläubigern gar in die USA fliehen. Allein im Psychogramm dieses sexbesessenen Übergroßvaters und seiner Frau Ada, deren sorgfältig gebastelte Lebenslüge noch an Bepys Grab wie geschmiert abläuft, zeigt sich die meisterlich giftige Beobachtungsgabe Pipernos. Das Personal, das Enkel Daniel, dieser besessene Unterhosenschnüffler und Strumpfhosendieb vorführt, bleibt unvergesslich. Wie auch jener achtzehnte Geburtstag der bezaubernden Gaia, seiner großen Liebe, der in Daniels finale Katastrophe mündete, "die Geschichte des zweiten Juden, der von einer römischen Oligarchie zu Unrecht gekreuzigt wurde", wie der Erzähler rückblickend seufzt. Turbulenteste tragikomische italienische Filmkomödien werden im Leser wieder wach. Man liebt ihn und seine komisch gestelzte Sprache, diesen pimpfig bekennenden Versager und Spötter, der mit mächtig Wut im Bauch ein halbes Jahrhundert seiner ungeheuerlichen Sippe Revue passieren lässt. Seinen Sonninos, die an ihrer Gier und Lebenswut fast erstickt wären. Ein italienischer Literaturstar ist geboren. Gepriesen sei Alessandro Piperno! --Ravi Unger, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

CD Amazon.de
MediaFloh
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit bösen Absichten - Alessandro Piperno, Mathieu Carrière, Marianne Schneider
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alessandro Piperno, Mathieu Carrière, Marianne Schneider:
Mit bösen Absichten

EAN: 3870244801

[SR: 1526082], Audio CD, [EAN: 9783870244804], Audiobook, Argon Verlag, Argon Verlag, Book, [PU: Argon Verlag], Argon Verlag, Was ist das für ein Lesegefühl. Woran erinnern diese Schachtelsätze, die sorgsam ziseliert wirkende, ja manierierte Sprache? Dieser Großeinsatz erhabener Fremdwörter? Auf Seite 36 schließlich gibt der Autor selbst den entscheidenden Hinweis. Nachdem Bepy Sonnino, den Familienpatriarchen, der Blasenkrebs dahingerafft hatte (für den notorischen Fremdgänger und Lebemann fast so etwas wie eine Erlösung, da ihm ohne sein wichtigstes Instrument das Leben gänzlich gestohlen bleiben konnte), trat Luca, der nächste Sonnino, auf den Plan. Und spätestens hier, als Lucas Sohn Daniel, der Ich-Erzähler dieser Familiensaga, seinen Albino-Vater mit einem gewissen blonden Hanseaten vergleicht, fällt der Groschen. Alessandro Piperno ist ein italienischer Thomas Mann! Die Sonninos -- seine jüdischen Buddenbrooks! Allerdings -- nichts in dieser rasend komischen und klug analysierenden Chronik eines Abstiegs, die in Italien begeistert gefeiert wurde, erinnert an das steifleinene Lübecker Kaufmannsmilieu. Eher schon denkt man angesichts des sich überschlagenden römisch-jüdischen Wortwitzes der Sonnino-Truppe an einen klassischen Woody Allen. Dem armen Luca obliegt es, die Scherben seines Vaters zu kitten. Bepy, der wortgewandte Hasardeur, ein Clark Gable, dem kein Rock zu kurz, kein Jaguar zu nobel sein konnte und gegen dessen Rhetorik kein Kraut gewachsen war, musste gegen Ende vor seinen Gläubigern gar in die USA fliehen. Allein im Psychogramm dieses sexbesessenen Übergroßvaters und seiner Frau Ada, deren sorgfältig gebastelte Lebenslüge noch an Bepys Grab wie geschmiert abläuft, zeigt sich die meisterlich giftige Beobachtungsgabe Pipernos. Das Personal, das Enkel Daniel, dieser besessene Unterhosenschnüffler und Strumpfhosendieb vorführt, bleibt unvergesslich. Wie auch jener achtzehnte Geburtstag der bezaubernden Gaia, seiner großen Liebe, der in Daniels finale Katastrophe mündete, "die Geschichte des zweiten Juden, der von einer römischen Oligarchie zu Unrecht gekreuzigt wurde", wie der Erzähler rückblickend seufzt. Turbulenteste tragikomische italienische Filmkomödien werden im Leser wieder wach. Man liebt ihn und seine komisch gestelzte Sprache, diesen pimpfig bekennenden Versager und Spötter, der mit mächtig Wut im Bauch ein halbes Jahrhundert seiner ungeheuerlichen Sippe Revue passieren lässt. Seinen Sonninos, die an ihrer Gier und Lebenswut fast erstickt wären. Ein italienischer Literaturstar ist geboren. Gepriesen sei Alessandro Piperno! --Ravi Unger, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

CD Amazon.de
MediaFloh
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit bösen Absichten - Alessandro Piperno, Mathieu Carrière, Marianne Schneider
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alessandro Piperno, Mathieu Carrière, Marianne Schneider:
Mit bösen Absichten

EAN: 3870244801

[SR: 1526082], Audio CD, [EAN: 9783870244804], Audiobook, Argon Verlag, Argon Verlag, Book, [PU: Argon Verlag], Argon Verlag, Was ist das für ein Lesegefühl. Woran erinnern diese Schachtelsätze, die sorgsam ziseliert wirkende, ja manierierte Sprache? Dieser Großeinsatz erhabener Fremdwörter? Auf Seite 36 schließlich gibt der Autor selbst den entscheidenden Hinweis. Nachdem Bepy Sonnino, den Familienpatriarchen, der Blasenkrebs dahingerafft hatte (für den notorischen Fremdgänger und Lebemann fast so etwas wie eine Erlösung, da ihm ohne sein wichtigstes Instrument das Leben gänzlich gestohlen bleiben konnte), trat Luca, der nächste Sonnino, auf den Plan. Und spätestens hier, als Lucas Sohn Daniel, der Ich-Erzähler dieser Familiensaga, seinen Albino-Vater mit einem gewissen blonden Hanseaten vergleicht, fällt der Groschen. Alessandro Piperno ist ein italienischer Thomas Mann! Die Sonninos -- seine jüdischen Buddenbrooks! Allerdings -- nichts in dieser rasend komischen und klug analysierenden Chronik eines Abstiegs, die in Italien begeistert gefeiert wurde, erinnert an das steifleinene Lübecker Kaufmannsmilieu. Eher schon denkt man angesichts des sich überschlagenden römisch-jüdischen Wortwitzes der Sonnino-Truppe an einen klassischen Woody Allen. Dem armen Luca obliegt es, die Scherben seines Vaters zu kitten. Bepy, der wortgewandte Hasardeur, ein Clark Gable, dem kein Rock zu kurz, kein Jaguar zu nobel sein konnte und gegen dessen Rhetorik kein Kraut gewachsen war, musste gegen Ende vor seinen Gläubigern gar in die USA fliehen. Allein im Psychogramm dieses sexbesessenen Übergroßvaters und seiner Frau Ada, deren sorgfältig gebastelte Lebenslüge noch an Bepys Grab wie geschmiert abläuft, zeigt sich die meisterlich giftige Beobachtungsgabe Pipernos. Das Personal, das Enkel Daniel, dieser besessene Unterhosenschnüffler und Strumpfhosendieb vorführt, bleibt unvergesslich. Wie auch jener achtzehnte Geburtstag der bezaubernden Gaia, seiner großen Liebe, der in Daniels finale Katastrophe mündete, "die Geschichte des zweiten Juden, der von einer römischen Oligarchie zu Unrecht gekreuzigt wurde", wie der Erzähler rückblickend seufzt. Turbulenteste tragikomische italienische Filmkomödien werden im Leser wieder wach. Man liebt ihn und seine komisch gestelzte Sprache, diesen pimpfig bekennenden Versager und Spötter, der mit mächtig Wut im Bauch ein halbes Jahrhundert seiner ungeheuerlichen Sippe Revue passieren lässt. Seinen Sonninos, die an ihrer Gier und Lebenswut fast erstickt wären. Ein italienischer Literaturstar ist geboren. Gepriesen sei Alessandro Piperno! --Ravi Unger, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

CD Amazon.de
catch-a-book
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit bösen Absichten, 9 Audio-CD Ungekürzte Lesung. 690 Min. - Piperno, Alessandro
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Piperno, Alessandro:
Mit bösen Absichten, 9 Audio-CD Ungekürzte Lesung. 690 Min. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783870244804

Argon Verlag, Argon Hörbuch2006. Beil.: Booklet.CD Gewicht 288g. ISBN 3870244801 . Neupreis 29,95. , originalverpackt, ungebraucht, ungelesen. Sofortversand mit Rechnung, keine Vorauszahlung (D,A,CH)! "Bepy Sonnino stirbt, wie er gelebt hat. Sein letzter Wunsch: Das ewige Leben in einem maßgeschneiderten Nadelstreifenanzug aus der Savile Row anzutreten. Mit ihm, dem jüdischen Oligarchen einer reichen römischen Familie, geht die glanzvolle Epoche der Sonninos zu Ende: Ihre Abenteuer, ihre Liebesaffren, ihre Gier nach Leben. Erzhlt wird die Geschichte Bepys von seinem Enkel Daniel,..., [SC: 2.00], gewerbliches Angebot, [GW: 288g], [PU: Argon, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Davids Antiquariat + catch-a-book
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit bösen Absichten, 9 Audio-CDs Ungekürzte Lesung. 690 Min. - Piperno, Alessandro
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Piperno, Alessandro:
Mit bösen Absichten, 9 Audio-CDs Ungekürzte Lesung. 690 Min. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3870244801

ID: XX05049673

Argon Hörbuch. 690 Min.2006. Beil.: Booklet.CD; Gewicht 288g. ISBN 3870244801 . Neupreis 29,95. 9 Audio CDs. , originalverpackt, ungebraucht, ungelesen. Sofortversand mit Rechnung, keine Vorauszahlung (D,A,CH)! "Bepy Sonnino stirbt, wie er gelebt hat. Sein letzter Wunsch: Das ewige Leben in einem maßgeschneiderten Nadelstreifenanzug aus der Savile Row anzutreten. Mit ihm, dem jüdischen Oligarchen einer reichen römischen Familie, geht die glanzvolle Epoche der Sonninos zu Ende: Ihre Abenteuer, ihre Liebesaffren, ihre Gier nach Leben. Erzhlt wird die Geschichte Bepys von seinem Enkel Daniel,... Versand D: 2,00 EUR, [PU: Argon, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Catch-a-book und Davids Antiquariat, 85221 Dachau
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Mit bösen Absichten. 9 CDs
Autor:

Piperno, Alessandro

Titel:

Mit bösen Absichten. 9 CDs

ISBN-Nummer:

"Bepy Sonnino stirbt, wie er gelebt hat. Sein letzter Wunsch: Das ewige Leben in einem maßgeschneiderten Nadelstreifenanzug aus der Savile Row anzutreten. Mit ihm, dem jüdischen Oligarchen einer reichen römischen Familie, geht die glanzvolle Epoche der Sonninos zu Ende: Ihre Abenteuer, ihre Liebesaffären, ihre Gier nach Leben. Erzählt wird die Geschichte Bepys von seinem Enkel Daniel, der sich selbst einen Versager und heuchlerischen Moralisten nennt. Schonungslos, mit bösem Spott und in einer rasanten Sprache führt er Aufstieg und Untergang der Sonninos vor. Eine Familienrevue mit unvergesslichen Figuren."

Detailangaben zum Buch - Mit bösen Absichten. 9 CDs


EAN (ISBN-13): 9783870244804
ISBN (ISBN-10): 3870244801
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Argon Verlag GmbH
Gewicht: 0,292 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 31.05.2007 07:57:25
Buch zuletzt gefunden am 30.05.2017 13:58:33
ISBN/EAN: 3870244801

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-87024-480-1, 978-3-87024-480-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher