Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3867640645 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,10, größter Preis: € 39,00, Mittelwert: € 34,22
Keine Tochter aus gutem Hause  Johanna Elberskirchen (1864 - 1943)  Christiane Leidinger  Buch  Deutsch  2008 - Leidinger, Christiane
(*)
Leidinger, Christiane:
Keine Tochter aus gutem Hause Johanna Elberskirchen (1864 - 1943) Christiane Leidinger Buch Deutsch 2008 - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783867640640

[ED: Gebunden], [PU: UVK], Johanna Elberskirchen (1864-1943) war keine Tochter aus gutem Hause. Die Hürde der sozialen Herkunft spornte sie jedoch an, sich darüber hinwegzusetzen.Bildung, Lohnarbeit, sogar ein Frauenstudium in der Schweiz wurden für die lebenshungrige Bonnerin zu einer Quelle, aus der sie viele Interessen schöpfte. Als Rednerin, Aktivistin und Schriftstellerin wurde ihre schärfste Waffe das Wort: Ihre Schriften sind pathetisch, polemisch, provokant, ihre Überlegungen zielen auf Freiheit und soziale Gerechtigkeit und sind überraschend modern.1943 starb Johanna Elberskirchen in Rüdersdorf bei Berlin, wo sie in eigener homöopathischer Praxis arbeitete. Die Umstände der Beisetzung waren mysteriös: Erst 1975 fanden und vergruben zwei Frauen heimlich ihre Urne. Jahrzehnte später ehrte die Gemeinde sie mit einer Gedenktafel.Erstmals werden die verschiedenen Spuren des ungewöhnlichen und kämpferischen Lebens von Johanna Elberskirchen für die Befreiung von Frauen, ArbeiterInnen, Lesben und Schwulen verfolgt. Christiane Leidinger entwirft dabei ein lebendiges und faszinierendes Panorama der Zeit vom deutschen Kaiserreich bis zum Nationalsozialismus. Ein Buch, das Geschichte spüren lässt, über bewegte und durchaus widersprüchliche politische Wege einer umstrittenen Feministin, Sexualreformerin und Sozialdemokratin., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 480, [GW: 802g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

 Booklooker.de
preigu
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Keine Tochter aus gutem Hause  Johanna Elberskirchen (1864 - 1943)  Christiane Leidinger  Buch  Deutsch  2008 - Leidinger, Christiane
(*)
Leidinger, Christiane:
Keine Tochter aus gutem Hause Johanna Elberskirchen (1864 - 1943) Christiane Leidinger Buch Deutsch 2008 - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783867640640

[ED: Gebunden], [PU: UVK], Johanna Elberskirchen (1864-1943) war keine Tochter aus gutem Hause. Die Hürde der sozialen Herkunft spornte sie jedoch an, sich darüber hinwegzusetzen.Bildung, Lohnarbeit, sogar ein Frauenstudium in der Schweiz wurden für die lebenshungrige Bonnerin zu einer Quelle, aus der sie viele Interessen schöpfte. Als Rednerin, Aktivistin und Schriftstellerin wurde ihre schärfste Waffe das Wort: Ihre Schriften sind pathetisch, polemisch, provokant, ihre Überlegungen zielen auf Freiheit und soziale Gerechtigkeit und sind überraschend modern.1943 starb Johanna Elberskirchen in Rüdersdorf bei Berlin, wo sie in eigener homöopathischer Praxis arbeitete. Die Umstände der Beisetzung waren mysteriös: Erst 1975 fanden und vergruben zwei Frauen heimlich ihre Urne. Jahrzehnte später ehrte die Gemeinde sie mit einer Gedenktafel.Erstmals werden die verschiedenen Spuren des ungewöhnlichen und kämpferischen Lebens von Johanna Elberskirchen für die Befreiung von Frauen, ArbeiterInnen, Lesben und Schwulen verfolgt. Christiane Leidinger entwirft dabei ein lebendiges und faszinierendes Panorama der Zeit vom deutschen Kaiserreich bis zum Nationalsozialismus. Ein Buch, das Geschichte spüren lässt, über bewegte und durchaus widersprüchliche politische Wege einer umstrittenen Feministin, Sexualreformerin und Sozialdemokratin., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 480, [GW: 802g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

 Booklooker.de
Buchbär
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Keine Tochter aus gutem Hause
(*)
Keine Tochter aus gutem Hause - neues Buch

ISBN: 9783867640640

ID: A0MHFAUO0RA

Johanna Elberskirchen (1864-1943) war keine "Tochter aus gutem Hause". Die Hürde der sozialen Herkunft spornte sie jedoch an, sich darüber hinwegzusetzen.Bildung, Lohnarbeit, sogar ein Frauenstudium in der Schweiz wurden für die lebenshungrige Bonnerin zu einer Quelle, aus der sie viele Interessen schöpfte. Als Rednerin, Aktivistin und Schriftstellerin wurde ihre schärfste Waffe das Wort: Ihre Schriften sind pathetisch, polemisch, provokant, ihre Überlegungen zielen auf Freiheit und soziale Gerechtigkeit und sind überraschend modern.1943 starb Johanna Elberskirchen in Rüdersdorf bei Berlin, wo sie in eigener homöopathischer Praxis arbeitete. Die Umstände der Beisetzung waren mysteriös: Erst 1975 fanden und vergruben zwei Frauen heimlich ihre Urne. Jahrzehnte später ehrte die Gemeinde sie mit einer Gedenktafel.Erstmals werden die verschiedenen Spuren des ungewöhnlichen und kämpferischen Lebens von Johanna Elberskirchen für die Befreiung von Frauen, ArbeiterInnen, Lesben und Schwulen verfolgt. Christiane Leidinger entwirft dabei ein lebendiges und faszinierendes Panorama der Zeit vom deutschen Kaiserreich bis zum Nationalsozialismus. Ein Buch, das Geschichte spüren lässt, über bewegte und durchaus widersprüchliche politische Wege einer umstrittenen Feministin, Sexualreformerin und Sozialdemokratin. Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Geschichte / 20. Jahrhundert (bis 1945)

 Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Keine Tochter aus gutem Hause. Johanna Elberskirchen (1864-1943). Von Christiane Leidinger. - Leidinger, Christiane
(*)
Leidinger, Christiane:
Keine Tochter aus gutem Hause. Johanna Elberskirchen (1864-1943). Von Christiane Leidinger. - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 3867640645

ID: 3089211

Gr. 8° (22,5-25 cm). Illustrierter Orig.-Pappband. [Hardcover / fest gebunden]. 479 Seiten. Mit einigen Illustrationen. Gebundene Ausgabe Mit einigen Bleistiftanstreichungen und -anmerkungen im Text, ansonsten sehr gut erhaltenes Exemplar. ISBN: 9783867640640 Leidinger, Christiane: Keine Tochter aus gutem Hause. Johanna Elberskirchen (1864-1943). Von Christiane Leidinger. Konstanz: UVK-Verlagsgesellschaft 2008. 479 Seiten. Mit einigen Illustrationen. Gr. 8° (22,5-25 cm). Illustrierter Orig.-Pappband. [Hardcover / fest gebunden]. gebraucht; sehr gut, [PU:Konstanz: UVK-Verlagsgesellschaft]

 Achtung-Buecher.de
Antiquariat Kretzer, 35274 Kirchhain
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Keine Tochter aus gutem Hause - Christiane Leidinger
(*)
Christiane Leidinger:
Keine Tochter aus gutem Hause - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783867640640

ID: 9081295

Johanna Elberskirchen (1864-1943), [ED: 1], 1. Auflage, Buch, Buch, [PU: UVK]

 Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Keine Tochter aus gutem Hause

Johanna Elberskirchen (1864-1943) war keine »Tochter aus gutem Hause«. Die Hürde der sozialen Herkunft spornte sie jedoch an, sich darüber hinwegzusetzen. Bildung, Lohnarbeit, sogar ein Frauenstudium in der Schweiz wurden für die lebenshungrige Bonnerin zu einer Quelle, aus der sie viele Interessen schöpfte. Als Rednerin, Aktivistin und Schriftstellerin wurde ihre schärfste Waffe das Wort: Ihre Schriften sind pathetisch, polemisch, provokant, ihre Überlegungen zielen auf Freiheit und soziale Gerechtigkeit und sind überraschend modern. 1943 starb Johanna Elberskirchen in Rüdersdorf bei Berlin, wo sie in eigener homöopathischer Praxis arbeitete. Die Umstände der Beisetzung waren mysteriös: Erst 1975 fanden und vergruben zwei Frauen heimlich ihre Urne. Jahrzehnte später ehrte die Gemeinde sie mit einer Gedenktafel. Erstmals werden die verschiedenen Spuren des ungewöhnlichen und kämpferischen Lebens von Johanna Elberskirchen für die Befreiung von Frauen, ArbeiterInnen, Lesben und Schwulen verfolgt. Christiane Leidinger entwirft dabei ein lebendiges und faszinierendes Panorama der Zeit vom deutschen Kaiserreich bis zum Nationalsozialismus. Ein Buch, das Geschichte spüren lässt, über bewegte und durchaus widersprüchliche politische Wege einer umstrittenen Feministin, Sexualreformerin und Sozialdemokratin.

Detailangaben zum Buch - Keine Tochter aus gutem Hause


EAN (ISBN-13): 9783867640640
ISBN (ISBN-10): 3867640645
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Uvk Verlags GmbH
480 Seiten
Gewicht: 0,802 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.05.2008 08:13:06
Buch zuletzt gefunden am 09.03.2019 14:51:31
ISBN/EAN: 3867640645

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86764-064-5, 978-3-86764-064-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher