. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3866475209 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1,26 €, größter Preis: 4,95 €, Mittelwert: 2,57 €
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - Nick Thorpe, Peter James
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nick Thorpe, Peter James:
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - gebunden oder broschiert

ISBN: 3866475209

[SR: 478600], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783866475205], Anaconda, Anaconda, Book, [PU: Anaconda], Anaconda, Geschichte/Geschichte Allgemein - Oktav. Gebunden. 447 Seiten mit Abbildungen., Die Narkose wirkt, der Patient liegt ruhig auf der Bahre. Der Chirurg atmet noch einmal tief durch, dann setzt er das Skalpell an. Nach wenigen Minuten liegt das Gehirn des Kranken offen vor dem OP-Team -- und ein kleiner Tumor, den der Arzt mit kurzen, geschickten Schnitten entfernt. Eine Szene aus einem Arztroman? Nein, nur ein Beispiel für den Stand der Medizin vor rund 4000 Jahren. Derartige Operationen, die heute nur unter absolut sterilen Bedingungen in chromblitzenden Operationssälen stattfinden würden, hat es offenbar schon damals gegeben. Verblüffend: Wie die Spuren am erhalten gebliebenen Schädel des Patienten zeigen, hat er diese Operation offenbar um Jahre überlebt -- ob er nach dem Aufwachen allerdings noch bis zehn zählen konnte, ist leider nicht überliefert. Dennoch: Wem dieses Beispiel zu denken gibt, der sollte sich einmal die restlichen Seiten des Buchs Keilschrift, Kompaß, Kaugummi von Peter James und Nick Thorpe zu Gemüte führen -- er wird aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Schwangerschaftstests und elektrische Batterien von vor zweitausend Jahren, Buchdruck und erste Handgranaten schon zu Zeiten der Kreuzzüge -- das paßt nicht zum Bild dumpfer Vorfahren, die in Felle gehüllt auf das Anbrechen der Neuzeit warten! Was James und Thorpe hier auf 426 Seiten zusammengetragen haben, liest sich streckenweise wie ein Fortschrittsbericht moderner Forschungseinrichtungen, nur daß die beschriebenen Erfindungen hunderte, sogar tausende von Jahren alt sind. Unsere Vorfahren kannten nämlich bei weitem nicht nur Öllampe, Schwert und Hinkelstein: Die alten Griechen hatten bereits Rechenmaschinen und Automaten, die sich von selbst bewegten -- sogar Tempeltüren, die sich fast wie in Star-Trek-Manier von selbst öffneten. Römische Ingenieure dachten bereits über Entfernungsmesser für Sportwagen nach und konnten ihren Nachbarn auf der Sommerparty eisgekühlten Wein aus eigenen "Kühlschränken" kredenzen. Und die erste Dampfmaschine läutete nicht die industrielle Revolution ein -- auf diese Idee wäre im ersten Jahrhundert nach Christus noch niemand gekommen, Sklavenarbeit war damals billiger. James und Thorpe lassen bei ihrem Streifzug durch den Erfindungsgeist der vergangenen Jahrhunderte kaum ein Kapitel aus. Medizin, Kommunikation, Körperpflege, Sport und Freizeit und sogar "High-Tech": Jedes der angenehm und verständlich geschriebenen Kapitel kommt mit einer eigenen Einführung und hervorragenden Abbildungen daher und verdichtet sich zu einem Gesamtbild unserer technischen Vergangenheit, das es schwer macht, das Buch wieder auf die Seite zu legen. Alles also schon mal dagewesen? Okay, Teflonpfanne, Fernseher und Internet sind wirklich Kinder unseres Jahrhunderts, aber wenn man sieht, wie viele Dinge -- der Kompaß ist nur ein Beispiel -- auf ihrem Weg durch die Geschichte verlorengegangen sind und erst später mühsam "wiederentdeckt" werden mußten, dann möchte man heutigen Erfindern empfehlen, vor dem Gang in die Werkstatt mal in Keilschrift, Kompaß, Kaugummi zu schmökern. Antike Technik war zwar simpel, aber nicht weniger clever gemacht als manches, was heute aus den Entwicklungsabteilungen der Industrie kommt. Von wegen "Die spinnen, die Römer"! --Stefan Albus, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 555032, Film & Fernsehen, 556086, Fotografie, 555992, Kulturwissenschaften, 555344, Malerei & Skulptur, 188804, Medien, 537048, Mode, 555336, Museum, 555560, Musik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 13696961, Alben, 13690631, Geschenkbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 143, Politik & Geschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 15777251, Geschichte nach Ländern, 15777211, Epochen, 15777271, Geschichte nach Themen, 498426, Kriege & Krisen, 15777241, Geschichte allgemein, 15777151, Biografien & Erinnerungen, 15777191, Deutsche Politik, 15777311, Politik nach Ländern, 15777291, Politik nach Bereichen, 15777331, Politikwissenschaft, 15777371, Terrorismus & Extremismus, 188956, Gesellschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
artbook-service
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - Nick Thorpe, Peter James
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nick Thorpe, Peter James:
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - gebunden oder broschiert

ISBN: 3866475209

[SR: 478600], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783866475205], Anaconda, Anaconda, Book, [PU: Anaconda], Anaconda, Geschichte/Geschichte Allgemein - Oktav. Gebunden. 447 Seiten mit Abbildungen., Die Narkose wirkt, der Patient liegt ruhig auf der Bahre. Der Chirurg atmet noch einmal tief durch, dann setzt er das Skalpell an. Nach wenigen Minuten liegt das Gehirn des Kranken offen vor dem OP-Team -- und ein kleiner Tumor, den der Arzt mit kurzen, geschickten Schnitten entfernt. Eine Szene aus einem Arztroman? Nein, nur ein Beispiel für den Stand der Medizin vor rund 4000 Jahren. Derartige Operationen, die heute nur unter absolut sterilen Bedingungen in chromblitzenden Operationssälen stattfinden würden, hat es offenbar schon damals gegeben. Verblüffend: Wie die Spuren am erhalten gebliebenen Schädel des Patienten zeigen, hat er diese Operation offenbar um Jahre überlebt -- ob er nach dem Aufwachen allerdings noch bis zehn zählen konnte, ist leider nicht überliefert. Dennoch: Wem dieses Beispiel zu denken gibt, der sollte sich einmal die restlichen Seiten des Buchs Keilschrift, Kompaß, Kaugummi von Peter James und Nick Thorpe zu Gemüte führen -- er wird aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Schwangerschaftstests und elektrische Batterien von vor zweitausend Jahren, Buchdruck und erste Handgranaten schon zu Zeiten der Kreuzzüge -- das paßt nicht zum Bild dumpfer Vorfahren, die in Felle gehüllt auf das Anbrechen der Neuzeit warten! Was James und Thorpe hier auf 426 Seiten zusammengetragen haben, liest sich streckenweise wie ein Fortschrittsbericht moderner Forschungseinrichtungen, nur daß die beschriebenen Erfindungen hunderte, sogar tausende von Jahren alt sind. Unsere Vorfahren kannten nämlich bei weitem nicht nur Öllampe, Schwert und Hinkelstein: Die alten Griechen hatten bereits Rechenmaschinen und Automaten, die sich von selbst bewegten -- sogar Tempeltüren, die sich fast wie in Star-Trek-Manier von selbst öffneten. Römische Ingenieure dachten bereits über Entfernungsmesser für Sportwagen nach und konnten ihren Nachbarn auf der Sommerparty eisgekühlten Wein aus eigenen "Kühlschränken" kredenzen. Und die erste Dampfmaschine läutete nicht die industrielle Revolution ein -- auf diese Idee wäre im ersten Jahrhundert nach Christus noch niemand gekommen, Sklavenarbeit war damals billiger. James und Thorpe lassen bei ihrem Streifzug durch den Erfindungsgeist der vergangenen Jahrhunderte kaum ein Kapitel aus. Medizin, Kommunikation, Körperpflege, Sport und Freizeit und sogar "High-Tech": Jedes der angenehm und verständlich geschriebenen Kapitel kommt mit einer eigenen Einführung und hervorragenden Abbildungen daher und verdichtet sich zu einem Gesamtbild unserer technischen Vergangenheit, das es schwer macht, das Buch wieder auf die Seite zu legen. Alles also schon mal dagewesen? Okay, Teflonpfanne, Fernseher und Internet sind wirklich Kinder unseres Jahrhunderts, aber wenn man sieht, wie viele Dinge -- der Kompaß ist nur ein Beispiel -- auf ihrem Weg durch die Geschichte verlorengegangen sind und erst später mühsam "wiederentdeckt" werden mußten, dann möchte man heutigen Erfindern empfehlen, vor dem Gang in die Werkstatt mal in Keilschrift, Kompaß, Kaugummi zu schmökern. Antike Technik war zwar simpel, aber nicht weniger clever gemacht als manches, was heute aus den Entwicklungsabteilungen der Industrie kommt. Von wegen "Die spinnen, die Römer"! --Stefan Albus, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 555032, Film & Fernsehen, 556086, Fotografie, 555992, Kulturwissenschaften, 555344, Malerei & Skulptur, 188804, Medien, 537048, Mode, 555336, Museum, 555560, Musik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 13696961, Alben, 13690631, Geschenkbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 143, Politik & Geschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 15777251, Geschichte nach Ländern, 15777211, Epochen, 15777271, Geschichte nach Themen, 498426, Kriege & Krisen, 15777241, Geschichte allgemein, 15777151, Biografien & Erinnerungen, 15777191, Deutsche Politik, 15777311, Politik nach Ländern, 15777291, Politik nach Bereichen, 15777331, Politikwissenschaft, 15777371, Terrorismus & Extremismus, 188956, Gesellschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Rheinberg-Buch
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - Nick ThorpePeter James
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nick ThorpePeter James:
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - gebunden oder broschiert

1, ISBN: 9783866475205

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Anaconda], Gebraucht - Gut Ecken angestoßen - Vieles von dem, was man aus dem Stegreif für Errungenschaften der Moderne halten würde, gab es so oder ähnlich bereits in der Antike: Das Kaugummi etwa war schon bei den alten Maya beliebt, in Byzanz schlug man Invasoren mit Flammenwerfern in die Flucht, und die Römer verfügten über ganz eigene Methoden der Empfängnisverhütung. Mit ihrer ebenso erstaunlichen wie lehrreichen Zeitreise begeben sich die Autoren dieses Bandes auf Spurensuche kreuz und quer durch die Menschheitsgeschichte und werden nicht nur in den Hochkulturen fündig - denn schon in der Steinzeit wusste man sich zu helfen., [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 680g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - Nick ThorpePeter James
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nick ThorpePeter James:
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - gebunden oder broschiert

1, ISBN: 9783866475205

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Anaconda], Gebraucht - Gut Ecken angestoßen - Vieles von dem, was man aus dem Stegreif für Errungenschaften der Moderne halten würde, gab es so oder ähnlich bereits in der Antike: Das Kaugummi etwa war schon bei den alten Maya beliebt, in Byzanz schlug man Invasoren mit Flammenwerfern in die Flucht, und die Römer verfügten über ganz eigene Methoden der Empfängnisverhütung. Mit ihrer ebenso erstaunlichen wie lehrreichen Zeitreise begeben sich die Autoren dieses Bandes auf Spurensuche kreuz und quer durch die Menschheitsgeschichte und werden nicht nur in den Hochkulturen fündig - denn schon in der Steinzeit wusste man sich zu helfen., [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 680g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - Nick Thorpe;Peter James
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nick Thorpe;Peter James:
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Die illustrierte Enzyklopädie der frühen Erfindungen - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 3866475209

ID: 21037281093

[EAN: 9783866475205], [SC: 0.0], [PU: Anaconda], ERFINDUNG, Gebraucht - Gut Ecken angestoßen - Vieles von dem, was man aus dem Stegreif für Errungenschaften der Moderne halten würde, gab es so oder ähnlich bereits in der Antike: Das Kaugummi etwa war schon bei den alten Maya beliebt, in Byzanz schlug man Invasoren mit Flammenwerfern in die Flucht, und die Römer verfügten über ganz eigene Methoden der Empfängnisverhütung. Mit ihrer ebenso erstaunlichen wie lehrreichen Zeitreise begeben sich die Autoren dieses Bandes auf Spurensuche kreuz und quer durch die Menschheitsgeschichte und werden nicht nur in den Hochkulturen fündig - denn schon in der Steinzeit wusste man sich zu helfen. 448 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Eine Enzyklopädie der frühen Erfindungen
Autor:

James, Peter; Thorpe, Nick

Titel:

Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Eine Enzyklopädie der frühen Erfindungen

ISBN-Nummer:

Vieles von dem, was man aus dem Stegreif für Errungenschaften der Moderne halten würde, gab es so oder ähnlich bereits in der Antike: Das Kaugummi etwa war schon bei den alten Maya beliebt, in Byzanz schlug man Invasoren mit Flammenwerfern in die Flucht, und die Römer verfügten über ganz eigene Methoden der Empfängnisverhütung. Mit ihrer ebenso erstaunlichen wie lehrreichen Zeitreise begeben sich die Autoren dieses Bandes auf Spurensuche kreuz und quer durch die Menschheitsgeschichte und werden nicht nur in den Hochkulturen fündig - denn schon in der Steinzeit wusste man sich zu helfen.

Detailangaben zum Buch - Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Eine Enzyklopädie der frühen Erfindungen


EAN (ISBN-13): 9783866475205
ISBN (ISBN-10): 3866475209
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Anaconda Verlag
448 Seiten
Gewicht: 0,686 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.07.2009 14:49:40
Buch zuletzt gefunden am 10.05.2017 15:14:28
ISBN/EAN: 3866475209

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86647-520-9, 978-3-86647-520-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher