Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3863770293 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1,49 €, größter Preis: 1,49 €, Mittelwert: 1,49 €
Der Letzte von Morgans Plünderern - Die großen Western 12 - Garner, Robert F.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Garner, Robert F.:
Der Letzte von Morgans Plünderern - Die großen Western 12 - neues Buch

2012, ISBN: 3863770293

ID: 9783863770297

Verlag: Kelter, M, EPUB, 64 Seiten, 64 Seiten, [GR: 9110 - Nonbooks, PBS / Belletristik/Erzählende Literatur], [DRM: Die drei Männer hingen von drei verschiedenen Ästen des Galgenbaumes. Jemand hatte ihnen die Hände auf den Rücken gefesselt, sie in den Sätteln ihrer Pferde unter den Baum geführt, ihnen die Schlingen um die Hälse gelegt und dann die Pferde unter ihnen weggejagt. Sie waren einen schweren Tod gestorben. Joe Kane hielt auf seinem Pferd unter dem Galgenbaum und blickte in der Abenddämmerung zu den Toten empor. Etwas wie Angst überkam ihn, daß diese drei Männer jene wären, die er so lange verfolgt hatte, daß er zu spät gekommen wäre, um die Rache mit eigener Hand zu vollziehen. Beim Anblick der drei konnte er keine Genugtuung empfinden. Zu tief war die Wunde, die ihm geschlagen worden war. Der Schmerz in seinem Innern brannte wie eine Flamme, die nicht erlöschen wollte. Joe Kane trug die Uniform eines First-Lieutenants der Kavallerie der Konföderierten Südstaaten - in diesem Jahr 1862 tobte die Furie des amerikanischen Bürgerkrieges zwischen dem Norden und dem Süden auf Schlachtfeldern mit den Namen Fort Henry und Fort Don Nelson, Shiloh und Vicksburg - aber anders als andere Soldaten trug er zwei Armeecolts mit Holzgriffen. Der eine war tief an seiner rechten Seite, der andere hoch an der linken Hüfte, mit dem Griff nach vorn, festgeschnallt. So trugen manche Revolvermänner ihre Waffen. Nach einer Weile setzte er seinem Pferd die Sporen an und ritt auf die Lichter der Stadt Ames zu, die schwach zu erkennen waren. Er hatte das deutliche Gefühl, daß sich seine Menschenjagd - so oder so - dem Ende zuneigte. In der Stadt war es unheimlich ruhig. Es war, als hätte nicht nur der Schatten der hereinbrechenden Nacht, sondern auch ein zweiter, finsterer, bedrohlicherer über Ames gelegen. Das war nicht ungewöhnlich, denn in diesen Jahren war niemand in den Gebieten der Unionstaaten Kansas, die an den Konföderiertenstaat Missouri grenzten, seines Lebens sicher.]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Letzte von Morgans Plünderern - Die großen Western 12 - R.F. Garner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R.F. Garner:
Der Letzte von Morgans Plünderern - Die großen Western 12 - neues Buch

ISBN: 9783863770297

ID: 421274

Die drei Männer hingen von drei verschiedenen Ästen des Galgenbaumes. Jemand hatte ihnen die Hände auf den Rücken gefesselt, sie in den Sätteln ihrer Pferde unter den Baum geführt, ihnen die Schlingen um die Hälse gelegt und dann die Pferde unter ihnen weggejagt. Sie waren einen schweren Tod gestorben. Joe Kane hielt auf seinem Pferd unter dem Galgenbaum und blickte in der Abenddämmerung zu den Toten empor. Etwas wie Angst überkam ihn, daß diese drei Männer jene wären, die er so lange verfolgt hatte, daß er zu spät gekommen wäre, um die Rache mit eigener Hand zu vollziehen. Beim Anblick der drei konnte er keine Genugtuung empfinden. Zu tief war die Wunde, die ihm geschlagen worden war. Der Schmerz in seinem Innern brannte wie eine Flamme, die nicht erlöschen wollte. Joe Kane trug die Uniform eines First-Lieutenants der Kavallerie der Konföderierten Südstaaten - in diesem Jahr 1862 tobte die Furie des amerikanischen Bürgerkrieges zwischen dem Norden und dem Süden auf Schlachtfeldern mit den Namen Fort Henry und Fort Don Nelson, Shiloh und Vicksburg - aber anders als andere Soldaten trug er zwei Armeecolts mit Holzgriffen. Der eine war tief an seiner rechten Seite, der andere hoch an der linken Hüfte, mit dem Griff nach vorn, festgeschnallt. So trugen manche Revolvermänner ihre Waffen. Nach einer Weile setzte er seinem Pferd die Sporen an und ritt auf die Lichter der Stadt Ames zu, die schwach zu erkennen waren. Er hatte das deutliche Gefühl, daß sich seine Menschenjagd - so oder so - dem Ende zuneigte. In der Stadt war es unheimlich ruhig. Es war, als hätte nicht nur der Schatten der hereinbrechenden Nacht, sondern auch ein zweiter, finsterer, bedrohlicherer über Ames gelegen. Das war nicht ungewöhnlich, denn in diesen Jahren war niemand in den Gebieten der Unionstaaten Kansas, die an den Konföderiertenstaat Missouri grenzten, seines Lebens sicher.

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3863770293_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Letzte von Morgans Plünderern
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der Letzte von Morgans Plünderern - neues Buch

ISBN: 9783863770297

ID: 3fdf4dd1a537b9e99ba3e4361374eca6

Die drei Männer hingen von drei verschiedenen Ästen des Galgenbaumes. Jemand hatte ihnen die Hände auf den Rücken gefesselt, sie in den Sätteln ihrer Pferde unter den Baum geführt, ihnen die Schlingen um die Hälse gelegt und dann die Pferde unter ihnen weggejagt. Sie waren einen schweren Tod gestorben. Joe Kane hielt auf seinem Pferd unter dem Galgenbaum und blickte in der Abenddämmerung zu den Toten empor. Etwas wie Angst überkam ihn, daß diese drei Männer jene wären, die er so lange verfolgt hatte, daß er zu spät gekommen wäre, um die Rache mit eigener Hand zu vollziehen. Beim Anblick der drei konnte er keine Genugtuung empfinden. Zu tief war die Wunde, die ihm geschlagen worden war. Der Schmerz in seinem Innern brannte wie eine Flamme, die nicht erlöschen wollte. Joe Kane trug die Uniform eines First-Lieutenants der Kavallerie der Konföderierten Südstaaten - in diesem Jahr 1862 tobte die Furie des amerikanischen Bürgerkrieges zwischen dem Norden und dem Süden auf Schlachtfeldern mit den Namen Fort Henry u eBooks / Romane & Krimis / Unterhaltungsliteratur, Martin Kelter Verlag

Neues Buch Weltbild.de
Nr. 43822484 Versandkosten:Versandkosten : 0.00 EUR, sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Letzte von Morgans Plünderern - Garner, Robert F.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Garner, Robert F.:
Der Letzte von Morgans Plünderern - neues Buch

ISBN: 3863770293

ID: 9783863770297

Die großen Western 12, Die großen Western 12, [KW: WESTERN ,BELLETRISTIK,ROMANE,ERZAEHLUNGEN ,FICTION , WESTERNS ,EPUB] <-> <-> WESTERN ,BELLETRISTIK,ROMANE,ERZAEHLUNGEN ,FICTION , WESTERNS ,EPUB

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Der Letzte von Morgans Plünderern


EAN (ISBN-13): 9783863770297
ISBN (ISBN-10): 3863770293
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Kelter, M
64 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.04.2012 20:22:14
Buch zuletzt gefunden am 31.01.2014 20:20:09
ISBN/EAN: 3863770293

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86377-029-3, 978-3-86377-029-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher