. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3861534061 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,95 €, größter Preis: 11,95 €, Mittelwert: 11,14 €
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - B. Wulffen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
B. Wulffen:
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3861534061

ID: 7780273160

[EAN: 9783861534068], [SC: 10.87], [PU: Christoph Links], EISZEIT IN DEN TROPEN, KUBA, INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN, LÄNDER / ERDTEILE, "Gebraucht - Sehr gut Kein Staatschef auf der Welt amtiert so lange wie Fidel Castro Seit über 47 Jahren ist er an der Macht, am 13 August 2006 wird er 80 Jahre Eine Liberalisierung lehnt er ab, Andersdenkende werden verfolgt, Flüchtende riskieren ihr Leben Wie können demokratische Staaten angemessen hierauf reagieren? Im Gegensatz zu den USA setzten europäische Staaten auf Kooperation und kritischen Dialog Doch 2003 kam es zum politischen Eklat, als Castro Schauprozesse gegen 75 Oppositionelle veranstalten und sie zu hohen Gefängnisstrafen verurteilen ließ Drei junge Kubaner, die in die USA flüchten wollten, ließ er hinrichten Europäer, die ihn deswegen kritisierten, beschimpfte er als FaschistenBernd Wulffen war von 2001 bis 2005 deutscher Botschafter in Havanna Anschaulich schildert er die dramatischen Auseinandersetzungen der letzten Jahre, als er diplomatisch "eingefroren" wurde, und analysiert alternative Modelle für die Zeit nach Castro Gb - Kaum ein Staatschef amtierte so lange wie Fidel Castro. 47 Jahre war er in Kuba an der Macht, bevor er sich 2006 krankheitsbedingt zurückzog – vorübergehend, wie er verkündete. Doch aus dem Hintergrund steuert der 80-Jährige weiterhin die Geschicke der Insel, achtet er darauf, dass sein Kurs eines autoritären Sozialismus beibehalten wird. Eine Liberalisierung lehnt er ab. Während die USA Castro bekämpfen und seit Jahrzehnten das Land mit Sanktionen überziehen, setzten europäische Staaten zumeist auf Kooperation und kritischen Dialog. Doch 2003 kam es zum politischen Eklat, als Castro 75 Oppositionelle inhaftieren ließ und die EU protestierte. Eine Eiszeit folgte. Bernd Wulffen war von 2001 bis 2005 deutscher Botschafter in Havanna. Er schildert anschaulich die dramatischen Auseinandersetzungen der letzten Jahre und analysiert alternative Modelle für die Zukunft der Karibik-Insel." Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Che & Chandler Versandbuchhandlung, Fürstenberg OT Blumenow, Germany [54426189] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 10.87
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - B. Wulffen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
B. Wulffen:
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3861534061

ID: 7780273160

[EAN: 9783861534068], [PU: Christoph Links], EISZEIT IN DEN TROPEN, KUBA, INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN, LÄNDER / ERDTEILE, "Gebraucht - Sehr gut Kein Staatschef auf der Welt amtiert so lange wie Fidel Castro Seit über 47 Jahren ist er an der Macht, am 13 August 2006 wird er 80 Jahre Eine Liberalisierung lehnt er ab, Andersdenkende werden verfolgt, Flüchtende riskieren ihr Leben Wie können demokratische Staaten angemessen hierauf reagieren? Im Gegensatz zu den USA setzten europäische Staaten auf Kooperation und kritischen Dialog Doch 2003 kam es zum politischen Eklat, als Castro Schauprozesse gegen 75 Oppositionelle veranstalten und sie zu hohen Gefängnisstrafen verurteilen ließ Drei junge Kubaner, die in die USA flüchten wollten, ließ er hinrichten Europäer, die ihn deswegen kritisierten, beschimpfte er als FaschistenBernd Wulffen war von 2001 bis 2005 deutscher Botschafter in Havanna Anschaulich schildert er die dramatischen Auseinandersetzungen der letzten Jahre, als er diplomatisch "eingefroren" wurde, und analysiert alternative Modelle für die Zeit nach Castro Gb - Kaum ein Staatschef amtierte so lange wie Fidel Castro. 47 Jahre war er in Kuba an der Macht, bevor er sich 2006 krankheitsbedingt zurückzog – vorübergehend, wie er verkündete. Doch aus dem Hintergrund steuert der 80-Jährige weiterhin die Geschicke der Insel, achtet er darauf, dass sein Kurs eines autoritären Sozialismus beibehalten wird. Eine Liberalisierung lehnt er ab. Während die USA Castro bekämpfen und seit Jahrzehnten das Land mit Sanktionen überziehen, setzten europäische Staaten zumeist auf Kooperation und kritischen Dialog. Doch 2003 kam es zum politischen Eklat, als Castro 75 Oppositionelle inhaftieren ließ und die EU protestierte. Eine Eiszeit folgte. Bernd Wulffen war von 2001 bis 2005 deutscher Botschafter in Havanna. Er schildert anschaulich die dramatischen Auseinandersetzungen der letzten Jahre und analysiert alternative Modelle für die Zukunft der Karibik-Insel." Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung, Fürstenberg OT Blumenow, Germany [54426189] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 10.87
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - Bernd Wulffen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Wulffen:
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - gebunden oder broschiert

ISBN: 3861534061

[SR: 999373], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783861534068], Ch. Links Verlag, Ch. Links Verlag, Book, [PU: Ch. Links Verlag], Ch. Links Verlag, gebunden, 13626891, Amerika, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 13626091, Politik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3356561, Mittelamerika, 3355671, Staatenwelt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354481, DDR, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574264, Kuba, 574190, Amerika, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777831, SBZ & DDR, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778961, Mittelamerika & Karibik, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778361, Kalter Krieg, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779761, Allgemein, 498426, Kriege & Krisen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778451, Mexiko, Mittelamerika & Karibik, 15777311, Politik nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Sabine Eckmair
Sammlerstück Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - B. Wulffen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
B. Wulffen:
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3861534061

ID: INF1100000840

Gb. Unbekannter Einband Gebraucht - Sehr gut Kein Staatschef auf der Welt amtiert so lange wie Fidel Castro Seit über 47 Jahren ist er an der Macht, am 13 August 2006 wird er 80 Jahre Eine Liberalisierung lehnt er ab, Andersdenkende werden verfolgt, Flüchtende riskieren ihr Leben Wie können demokratische Staaten angemessen hierauf reagieren? Im Gegensatz zu den USA setzten europäische Staaten auf Kooperation und kritischen Dialog Doch 2003 kam es zum politischen Eklat, als Castro Schauprozesse gegen 75 Oppositionelle veranstalten und sie zu hohen Gefängnisstrafen verurteilen ließ Drei junge Kubaner, die in die USA flüchten wollten, ließ er hinrichten Europäer, die ihn deswegen kritisierten, beschimpfte er als FaschistenBernd Wulffen war von 2001 bis 2005 deutscher Botschafter in Havanna Anschaulich schildert er die dramatischen Auseinandersetzungen der letzten Jahre, als er diplomatisch "eingefroren" wurde, und analysiert alternative Modelle für die Zeit nach Castro Gb Eiszeit in den Tropen, Kuba, Internationale Beziehungen, Länder / Erdteile gebraucht; sehr gut, [PU:Christoph Links,2006]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung Inhaber Frank Martens, 16798 Fürstenberg, OT Blumenow
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - B. Wulffen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
B. Wulffen:
Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783861534068

ID: INF1100000840

Gb. Gebraucht - Sehr gut Kein Staatschef auf der Welt amtiert so lange wie Fidel Castro Seit über 47 Jahren ist er an der Macht, am 13 August 2006 wird er 80 Jahre Eine Liberalisierung lehnt er ab, Andersdenkende werden verfolgt, Flüchtende riskieren ihr Leben Wie können demokratische Staaten angemessen hierauf reagieren? Im Gegensatz zu den USA setzten europäische Staaten auf Kooperation und kritischen Dialog Doch 2003 kam es zum politischen Eklat, als Castro Schauprozesse gegen 75 Oppositionelle veranstalten und sie zu hohen Gefängnisstrafen verurteilen ließ Drei junge Kubaner, die in die USA flüchten wollten, ließ er hinrichten Europäer, die ihn deswegen kritisierten, beschimpfte er als FaschistenBernd Wulffen war von 2001 bis 2005 deutscher Botschafter in Havanna Anschaulich schildert er die dramatischen Auseinandersetzungen der letzten Jahre, als er diplomatisch "eingefroren" wurde, und analysiert alternative Modelle für die Zeit nach Castro Gb Versand D: 2,00 EUR Eiszeit in den Tropen, Kuba, Internationale Beziehungen, Länder / Erdteile, [PU:Christoph Links,2006]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung, 16798 Fürstenberg, OT Blumenow
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Eiszeit in den Tropen
Autor:

Wulffen, Bernd

Titel:

Eiszeit in den Tropen

ISBN-Nummer:

Kaum ein Staatschef amtierte so lange wie Fidel Castro. 47 Jahre war er in Kuba an der Macht, bevor er sich 2006 krankheitsbedingt zurückzog - vorübergehend, wie er verkündete. Doch aus dem Hintergrund steuert der 80-Jährige weiterhin die Geschicke der Insel, achtet er darauf, dass sein Kurs eines autoritären Sozialismus beibehalten wird. Eine Liberalisierung lehnt er ab. Während die USA Castro bekämpfen und seit Jahrzehnten das Land mit Sanktionen überziehen, setzten europäische Staaten zumeist auf Kooperation und kritischen Dialog. Doch 2003 kam es zum politischen Eklat, als Castro 75 Oppositionelle inhaftieren ließ und die EU protestierte. Eine Eiszeit folgte. Bernd Wulffen war von 2001 bis 2005 deutscher Botschafter in Havanna. Er schildert anschaulich die dramatischen Auseinandersetzungen der letzten Jahre und analysiert alternative Modelle für die Zukunft der Karibik-Insel.

Detailangaben zum Buch - Eiszeit in den Tropen


EAN (ISBN-13): 9783861534068
ISBN (ISBN-10): 3861534061
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Links Christoph Verlag
320 Seiten
Gewicht: 0,513 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 11:34:43
Buch zuletzt gefunden am 23.05.2017 18:13:25
ISBN/EAN: 3861534061

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86153-406-1, 978-3-86153-406-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher