Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3860725696 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 197,90 €, größter Preis: 239,60 €, Mittelwert: 207,44 €
Literatur-Kartei: Der Richter und sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor)  2000 - Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor):
Literatur-Kartei: Der Richter und sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor) 2000 - Taschenbuch

2000, ISBN: 3860725696

ID: BN24352

2000 Softcover 86 S. 30,5 x 21,7 x 1,7 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Der Kriminalfall um den unergründlichen Kommissar Bärlach und den rätselhaften Gastmann hat alles, was ein guter Krimi braucht: Spannung, einen rätselhaften Mord und den ewigen Streit zwischen Gut und Böse. Aber Dürrenmatts Roman bietet noch mehr: Klarheit und Verständlichkeit der Sprache, subtile Beobachtungen und Charaktere - Literatur im besten Sinne. Durch kriminalistische Textarbeit erkunden die SchülerInnen Dürrenmatts Plan. Dazu gehört das Erstellen eines Personenprofils und der Versuch, die Gedankengänge Bärlachs zu ergründen. Sie analysieren die Phasen der Erzählung und lernen nebenbei Begriffe und Techniken der Literaturanalyse kennen - ohne dabei das Spielerische zu vergessen. Ein Silbenrätsel wartet auf unterbeschäftigte Kriminalbeamte, und überforderte Staatsanwälte dürfen sich an die Dürrenmatt-Rallye wagen. Autor: Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama `Es steht geschrieben` einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama `Der Besuch der alten Dame` (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel. Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt. 1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. Versand D: 6,95 EUR Der Kriminalfall um den unergründlichen Kommissar Bärlach und den rätselhaften Gastmann hat alles, was ein guter Krimi braucht: Spannung, einen rätselhaften Mord und den ewigen Streit zwischen Gut und Böse. Aber Dürrenmatts Roman bietet noch mehr: Klarheit und Verständlichkeit der Sprache, subtile Beobachtungen und Charaktere - Literatur im besten Sinne. Durch kriminalistische Textarbeit erkunden die SchülerInnen Dürrenmatts Plan. Dazu gehört das Erstellen eines Personenprofils und der Versuch, die Gedankengänge Bärlachs zu ergründen. Sie analysieren die Phasen der Erzählung und lernen nebenbei Begriffe und Techniken der Literaturanalyse kennen - ohne dabei das Spielerische zu vergessen. Ein Silbenrätsel wartet auf unterbeschäftigte Kriminalbeamte, und überforderte Staatsanwälte dürfen sich an die Dürrenmatt-Rallye wagen. Autor: Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama `Es steht geschrieben` einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama `Der Besuch der alten Dame` (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel. Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt. 1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet., [PU:Verlag An der Ruhr Verlag An der Ruhr]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Literatur-Kartei: Der Richter und sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor) - Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor):
Literatur-Kartei: Der Richter und sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor) - Taschenbuch

2000, ISBN: 3860725696

ID: 10236414898

[EAN: 9783860725696], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 19.91], [PU: Verlag An der Ruhr, Verlag An der Ruhr], DER KRIMINALFALL UM DEN UNERGRÜNDLICHEN KOMMISSAR BÄRLACH UND RÄTSELHAFTEN GASTMANN HAT ALLES, WAS EIN GUTER KRIMI BRAUCHT: SPANNUNG, EINEN MORD EWIGEN STREIT ZWISCHEN GUT BÖSE. ABER DÜRRENMATTS ROMAN BIETET NOCH MEHR: KLARHEIT VERSTÄNDLICHKEIT SPRACHE, SUBTILE BEOBACHTUNGEN CHARAKTERE - LITERATUR IM BESTEN SINNE. DURCH KRIMINALISTISCHE TEXTARBEIT ERKUNDEN DIE SCHÜLERINNEN PLAN. DAZU GEHÖRT DAS ERSTELLEN EINES PERSONENPROFILS VERSUCH, GEDANKENGÄNGE BÄRLACHS ZU ERGRÜNDEN. SIE ANALYSIEREN PHASEN ERZÄHLUNG LERNEN NEBENBEI BEGRIFFE TECHNIKEN LITERATURANALYSE KENNEN OHNE DABEI SPIELERISCHE VERGESSEN. SILBENRÄTSEL WARTET AUF UNTERBESCHÄFTIGTE KRIMINALBEAMTE, ÜBERFORDERTE STAATSANWÄLTE DÜRFEN SICH AN DÜRRENMATT-RALLYE WAGEN. AUTOR: AM 5. JANUAR 1921 KAM FRIEDRICH DÜRRENMATT IN KONOLFINGEN KANTON BERN ALS SOHN PFARRERS ZUR WELT. ER STUDIERTE ZÜRICH THEOLOGIE, LITERATUR, PHILOSOPHIE NATURWISSENSCHAFTEN. EIGENTLICH WOLLTE MALER WERDEN, SCHRIEB SCHON 40ER JAHREN ERZÄHLUNGEN. 1947 LÖSTE SEIN DRAMA 'ES STEHT GESCHRIEBEN' THEATERSKANDAL AUS. AB 1952 LEBTE NEUCHÂTEL. MIT DEM 'DER BESUCH ALTEN DAME' (1956) HATTE WELTERFOLG. 1968 WURDE THEATERDIREKTOR BASEL. DIESER ZEIT VIELE NEUFASSUNGEN SEINER ÄLTEREN WERKE. STARB 14.12.1990 SEINE ERZÄHLERISCHEN WERKE SIND OFT DETEKTIVGESCHICHTEN, DRAMEN TRAGIKOMÖDIEN, DENEN ES ELEMENTE VON SATIRE, FARCE, SCHWARZEM HUMOR GIBT. ZENTRALES THEMA IST MACHT FRAGE VERANTWORTUNG EINER SCHEINBAR CHAOTISCHEN 1986 GEORG-BÜCHNER-PREIS AUSGEZEICHNET., Der Kriminalfall um den unergründlichen Kommissar Bärlach und den rätselhaften Gastmann hat alles, was ein guter Krimi braucht: Spannung, einen rätselhaften Mord und den ewigen Streit zwischen Gut und Böse. Aber Dürrenmatts Roman bietet noch mehr: Klarheit und Verständlichkeit der Sprache, subtile Beobachtungen und Charaktere - Literatur im besten Sinne. Durch kriminalistische Textarbeit erkunden die SchülerInnen Dürrenmatts Plan. Dazu gehört das Erstellen eines Personenprofils und der Versuch, die Gedankengänge Bärlachs zu ergründen. Sie analysieren die Phasen der Erzählung und lernen nebenbei Begriffe und Techniken der Literaturanalyse kennen - ohne dabei das Spielerische zu vergessen. Ein Silbenrätsel wartet auf unterbeschäftigte Kriminalbeamte, und überforderte Staatsanwälte dürfen sich an die Dürrenmatt-Rallye wagen. Autor: Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel. Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt. 1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. In deutscher Sprache. 86 pages. 30,5 x 21,7 x 1,7 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 19.91
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Literatur-Kartei: Der Richter und sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor) - Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor):
Literatur-Kartei: Der Richter und sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor) - Taschenbuch

2000, ISBN: 3860725696

ID: 10236414898

[EAN: 9783860725696], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Verlag An der Ruhr, Verlag An der Ruhr], DER KRIMINALFALL UM DEN UNERGRÜNDLICHEN KOMMISSAR BÄRLACH UND RÄTSELHAFTEN GASTMANN HAT ALLES, WAS EIN GUTER KRIMI BRAUCHT: SPANNUNG, EINEN MORD EWIGEN STREIT ZWISCHEN GUT BÖSE. ABER DÜRRENMATTS ROMAN BIETET NOCH MEHR: KLARHEIT VERSTÄNDLICHKEIT SPRACHE, SUBTILE BEOBACHTUNGEN CHARAKTERE - LITERATUR IM BESTEN SINNE. DURCH KRIMINALISTISCHE TEXTARBEIT ERKUNDEN DIE SCHÜLERINNEN PLAN. DAZU GEHÖRT DAS ERSTELLEN EINES PERSONENPROFILS VERSUCH, GEDANKENGÄNGE BÄRLACHS ZU ERGRÜNDEN. SIE ANALYSIEREN PHASEN ERZÄHLUNG LERNEN NEBENBEI BEGRIFFE TECHNIKEN LITERATURANALYSE KENNEN OHNE DABEI SPIELERISCHE VERGESSEN. SILBENRÄTSEL WARTET AUF UNTERBESCHÄFTIGTE KRIMINALBEAMTE, ÜBERFORDERTE STAATSANWÄLTE DÜRFEN SICH AN DÜRRENMATT-RALLYE WAGEN. AUTOR: AM 5. JANUAR 1921 KAM FRIEDRICH DÜRRENMATT IN KONOLFINGEN KANTON BERN ALS SOHN PFARRERS ZUR WELT. ER STUDIERTE ZÜRICH THEOLOGIE, LITERATUR, PHILOSOPHIE NATURWISSENSCHAFTEN. EIGENTLICH WOLLTE MALER WERDEN, SCHRIEB SCHON 40ER JAHREN ERZÄHLUNGEN. 1947 LÖSTE SEIN DRAMA 'ES STEHT GESCHRIEBEN' THEATERSKANDAL AUS. AB 1952 LEBTE NEUCHÂTEL. MIT DEM 'DER BESUCH ALTEN DAME' (1956) HATTE WELTERFOLG. 1968 WURDE THEATERDIREKTOR BASEL. DIESER ZEIT VIELE NEUFASSUNGEN SEINER ÄLTEREN WERKE. STARB 14.12.1990 SEINE ERZÄHLERISCHEN WERKE SIND OFT DETEKTIVGESCHICHTEN, DRAMEN TRAGIKOMÖDIEN, DENEN ES ELEMENTE VON SATIRE, FARCE, SCHWARZEM HUMOR GIBT. ZENTRALES THEMA IST MACHT FRAGE VERANTWORTUNG EINER SCHEINBAR CHAOTISCHEN 1986 GEORG-BÜCHNER-PREIS AUSGEZEICHNET., Der Kriminalfall um den unergründlichen Kommissar Bärlach und den rätselhaften Gastmann hat alles, was ein guter Krimi braucht: Spannung, einen rätselhaften Mord und den ewigen Streit zwischen Gut und Böse. Aber Dürrenmatts Roman bietet noch mehr: Klarheit und Verständlichkeit der Sprache, subtile Beobachtungen und Charaktere - Literatur im besten Sinne. Durch kriminalistische Textarbeit erkunden die SchülerInnen Dürrenmatts Plan. Dazu gehört das Erstellen eines Personenprofils und der Versuch, die Gedankengänge Bärlachs zu ergründen. Sie analysieren die Phasen der Erzählung und lernen nebenbei Begriffe und Techniken der Literaturanalyse kennen - ohne dabei das Spielerische zu vergessen. Ein Silbenrätsel wartet auf unterbeschäftigte Kriminalbeamte, und überforderte Staatsanwälte dürfen sich an die Dürrenmatt-Rallye wagen. Autor: Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel. Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt. 1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. In deutscher Sprache. 86 pages. 30,5 x 21,7 x 1,7 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 19.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Literatur-Kartei: Der Richter Und Sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor) - Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor):
Literatur-Kartei: Der Richter Und Sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor) - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783860725696

ID: 14747897329

Hardcover, Very good in very good dust jacket., Der Kriminalfall um den unergründlichen Kommissar Bärlach und den rätselhaften Gastmann hat alles, was ein guter Krimi braucht: Spannung, einen rätselhaften Mord und den ewigen Streit zwischen Gut und Böse. Aber Dürrenmatts Roman bietet noch mehr:, Der Kriminalfall um den unergründlichen Kommissar Bärlach und den rätselhaften Gastmann hat alles, was ein guter Krimi braucht: Spannung, einen rätselhaften Mord und den ewigen Streit zwischen Gut und Böse. Aber Dürrenmatts Roman bietet noch mehr: Klarheit und Verständlichkeit der Sprache, subtile Beobachtungen und Charaktere-Literatur im besten Sinne. Durch kriminalistische Textarbeit erkunden die SchülerInnen Dürrenmatts Plan. Dazu gehört das Erstellen eines Personenprofils und der Versuch, die Gedankengänge Bärlachs zu ergründen. Sie analysieren die Phasen der Erzählung und lernen nebenbei Begriffe und Techniken der Literaturanalyse kennen-ohne dabei das Spielerische zu vergessen. Ein Silbenrätsel wartet auf unterbeschäftigte Kriminalbeamte, und überforderte Staatsanwälte dürfen sich an die Dürrenmatt-Rallye wagen. Autor: Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel. Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt. 1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. , Manz, [PU: Verlag An der Ruhr]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
LLU-BookService
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Literatur-Kartei: Der Richter und sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor) - Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor):
Literatur-Kartei: Der Richter und sein Henker [Ringeinband] Rolf Esser (Autor), Friedrich Dürrenmatt (Autor) - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783860725696

[ED: Softcover], [PU: Verlag An der Ruhr], Der Kriminalfall um den unergründlichen Kommissar Bärlach und den rätselhaften Gastmann hat alles, was ein guter Krimi braucht: Spannung, einen rätselhaften Mord und den ewigen Streit zwischen Gut und Böse. Aber Dürrenmatts Roman bietet noch mehr: Klarheit und Verständlichkeit der Sprache, subtile Beobachtungen und Charaktere - Literatur im besten Sinne. Durch kriminalistische Textarbeit erkunden die SchülerInnen Dürrenmatts Plan. Dazu gehört das Erstellen eines Personenprofils und der Versuch, die Gedankengänge Bärlachs zu ergründen. Sie analysieren die Phasen der Erzählung und lernen nebenbei Begriffe und Techniken der Literaturanalyse kennen - ohne dabei das Spielerische zu vergessen. Ein Silbenrätsel wartet auf unterbeschäftigte Kriminalbeamte, und überforderte Staatsanwälte dürfen sich an die Dürrenmatt-Rallye wagen. Autor: Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel. Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt. 1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet., DE, [SC: 12.95], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 30,5 x 21,7 x 1,7 cm, 86, [GW: 2000g], [PU: Verlag An der Ruhr], 2000, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buchservice Lars Lutzer
Versandkosten:Versand nach Österreich. (EUR 12.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Literatur-Kartei: 'Der Richter und sein Henker'

Der Kriminalfall um den unergründlichen Kommissar Bärlach und den rätselhaften Gastmann hat alles, was ein guter Krimi braucht: Spannung, einen rätselhaften Mord und den ewigen Streit zwischen Gut und Böse. Aber Dürrenmatts Roman bietet noch mehr: Klarheit und Verständlichkeit der Sprache, subtile Beobachtungen und Charaktere - Literatur im besten Sinne. Durch kriminalistische Textarbeit erkunden die SchülerInnen Dürrenmatts Plan. Dazu gehört das Erstellen eines Personenprofils und der Versuch, die Gedankengänge Bärlachs zu ergründen. Sie analysieren die Phasen der Erzählung und lernen nebenbei Begriffe und Techniken der Literaturanalyse kennen - ohne dabei das Spielerische zu vergessen. Ein Silbenrätsel wartet auf unterbeschäftigte Kriminalbeamte, und überforderte Staatsanwälte dürfen sich an die Dürrenmatt-Rallye wagen.

Detailangaben zum Buch - Literatur-Kartei: 'Der Richter und sein Henker'


EAN (ISBN-13): 9783860725696
ISBN (ISBN-10): 3860725696
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Verlag An der Ruhr

Buch in der Datenbank seit 13.06.2007 12:03:09
Buch zuletzt gefunden am 02.08.2018 13:43:42
ISBN/EAN: 3860725696

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86072-569-6, 978-3-86072-569-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher