- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 32,47, größter Preis: € 34,00, Mittelwert: € 33,42
1
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und Bedenkliches aus der Geschichte des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert - Jung, Werner (Herausgeber); Delabar, Walter (Herausgeber)
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 34,00
Versand: € 0,00
Bestellen
Jung, Werner (Herausgeber); Delabar, Walter (Herausgeber):

Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und Bedenkliches aus der Geschichte des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert - neues Buch

2016, ISBN: 3849811573

Kartoniert / Broschiert Weimarer Republik, Geschichte, Historie, Literaturwissenschaft, Deutschland: Weimarer Republik (1918 bis 1933 n. Chr.), mit Schutzumschlag 11, [PU:Aisthesis Verla… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
2
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht: Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und ... des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 27,80
(ca. € 32,61)
Versand: € 5,63
Bestellen
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht: Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und ... des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert - Taschenbuch

2016, ISBN: 9783849811570

Editor: Jung, Werner, Editor: Delabar, Walter, Aisthesis Verlag, Paperback, Publiziert: 2016-02-02T00:00:01Z, Produktgruppe: Book, Hersteller-Nr.: 44515807, 0.79 kg, Subjects, Books, Aist… Mehr…

Gebraucht, wie neu. Versandkosten:Usually dispatched within 2 to 3 days. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 5.63) UKPaperbackshop
3
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht: Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und ... des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 27,68
(ca. € 32,47)
Versand: € 5,63
Bestellen
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht: Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und ... des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert - Taschenbuch

2016

ISBN: 9783849811570

Editor: Jung, Werner, Editor: Delabar, Walter, Aisthesis Verlag, Paperback, Publiziert: 2016-02-02T00:00:01Z, Produktgruppe: Book, Hersteller-Nr.: 44515807, 0.79 kg, Subjects, Books, Aist… Mehr…

Versandkosten:Usually dispatched within 4 to 5 days. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 5.63) Book Depository
4
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht - Werner Jung; Walter Delabar
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 34,00
Versand: € 0,00
Bestellen
Werner Jung; Walter Delabar:
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht - Erstausgabe

2016, ISBN: 9783849811570

Taschenbuch

Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und Bedenkliches aus der Geschichte des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert, Buch, Softcover, Erstauflage,… Mehr…

Versandkosten:sofort lieferbar. (EUR 0.00)
5
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht - Werner Jung; Walter Delabar
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 34,00
Versand: € 0,00
Bestellen
Werner Jung; Walter Delabar:
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht - Erstausgabe

2016, ISBN: 9783849811570

Taschenbuch

Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und Bedenkliches aus der Geschichte des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert, Buch, Softcover, Erstauflage,… Mehr…

Versandkosten:sofort lieferbar. (EUR 0.00)

Details zum Buch
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht

Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und Bedenkliches aus der Geschichte des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert

Detailangaben zum Buch - Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht


EAN (ISBN-13): 9783849811570
ISBN (ISBN-10): 3849811573
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Herausgeber: Aisthesis

Buch in der Datenbank seit 2016-03-15T18:18:23+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2021-09-16T11:50:05+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3849811573

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8498-1157-3, 978-3-8498-1157-0


Daten vom Verlag:

Autor/in: Werner Jung; Walter Delabar
Titel: Juni; Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht - Magazin für Literatur und Kultur; Denkbilder, Schmuck- und Fundstücke, Randständiges, Hauptsächliches, Amüsantes und Bedenkliches aus der Geschichte des Feuilletons im frühen 20. Jahrhundert
Verlag: Aisthesis
360 Seiten
Erscheinungsjahr: 2016-02-02
Bielefeld; DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Sprache: Deutsch
34,00 € (DE)
35,00 € (AT)
44,20 CHF (CH)
Available

BC; B305; GEKL; Hardcover, Softcover / Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft; Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft; Verstehen; Benjamin, Walter; Feuilleton; Ullmann, Regina; Mann, Heinrich; Literaturkritik; Weimarer Republik; Fallada, Hans; An der Kultur der Weimarer Republik Interessierte

Walter Delabar und Werner Jung Editorial Erhard Schütz Unterm Strich. Über Grenzverläufe des klassischen Feuilletons Momme Brodersen Kapitalist, Spekulant und Rentier. Ein Porträt Emil Benjamins Heinrich Kaulen Zwischen jüdischer Mystik, Marxismus und Pariser Passagen. Kontinuität und Wandel in Benjamins Leben und Werk Wolfgang Klein „Viel können und machtvoll wollen“. Heinrich Manns Beiträge zu Pariser Tageblatt und Pariser Tageszeitung 1934-1939 Volker Riedel Madame Simone in der Garderobe und andere. Feuilletonistisches bei Heinrich Mann in der Spätphase der Weimarer Republik Sabine Koburger Hans Fallada als Literaturkritiker Friedrich Hollaender Schienen. Mit einer Anmerkung von Alan Lareau Friedrich Hollaender Sechs Glossen für die Müncher tz (1968) Friedrich Hollaender Ungereimtheiten der Zeit, gereimt (1973). Mit einer Anmerkung von Alan Lareau Werner Jung „Aber dann, am Ende wird alles gut, wie im Märchen.“ Zwei Erfolgsschriftstellerinnen der Weimarer Republik: Vicki Baum und Gina Kaus Anne Martina Emonts Animals that matter. Tiere, Körper und Menschen bei Renée Sintenis und Mechtilde Lichnowsky Liane Schüller „Der Schmutz ist kein Blickpunkt zur Betrachtung der Welt“. Anmerkungen zu Gabriele Tergits Reportagen der Weimarer Republik Walter Fähnders Girgel und Lisette. Regina Ullmanns Hirtenroman Regina Ullmann Girgel und Lisette. Fragment eines unveröffentlichten Hirtenromans Helga W. Schwarz Nachforschungen wie ein Krimi. Maria Leitner und die Zeitung Tempo Maria Leitner Frauen in Curaçao Dirk Heißerer Klaus Mann darf ins Kino. Zur Buddenbrooks-Film-Premiere in München 1923 Hiltrud Häntzschel „Wir werden dafür auch mehr zu sagen haben“. Die junge Generation. Ihre geistigen Aufgaben. Eine Rundfrage. Die junge Generation – ihre geistigen Aufgaben. Eine Rundfrage Sophia Ebert und Thomas Küpper Erfolg – verdächtig. Zur Rundfrage Warum werden Ihre Bücher viel gelesen? von 1928 Heinrich Vogeler Mehr wie je wissen wir, dass unser Weg recht ist. Ein Brief von Heinrich Vogeler an den österreichischen Anarchisten Pierre Ramus über die Barkenhoff-Kommune Heinrich Vogeler Entwurf für die Errichtung einer Arbeitsschule. Die Arbeitsschule Barkenhof. Die Arbeitsgemeinschaft Barkenhof. Die Arbeitsschule in [der] kommunistischen Gesellschaft. Erkenntnis und neuer Wille. Oktoberbrief 1920. Walter Fähnders Die Barkenhoff-Kommune. Zu Heinrich Vogelers Brief an Pierre Ramus Schafott/Über den grünen Klee – Rezensionen und Hinweise Walter Fähnders zu neuen Büchern über Heinrich Vogeler. Walter Delabar zur Neuedition der Kritiken Walter Benjamins, zu einem Aufsatzband über den Ullstein-Verlag, zur Neuausgabe der frühen Feuilletons von Sigismund von Radecki, über einen Aufsatzband zu den It-Girls der 1920er Jahre, zur Neuausgabe von Reportagen von Albert Londres, über die Stadtporträts Robert Michelsʼ, zu zwei Ausgaben mit Feuilletons von Joseph Roth und zu zwei Ausgaben von Werken Wilherlm Speyers im Aisthesis-Verlag und Karoline Riener über eine Auswahlausgabe der Schriften Emil Szittyas Abbildungsnachweise Autorinnen und Autoren Werner Jung Ad te ipsum ‒ Gregor Walter Delabar Gregor Ackermann, *1951, Aachen. Eine kleine Bestandsaufnahme der Arbeiten Gregor Ackermanns im JUNI-Magazin

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
Weibisch, frankophil und (nicht nur) von Männern gemacht. (Jung, Werner Delabar, Walter (Herausgeber))


< zum Archiv...