Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3838655664 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 56,41, größter Preis: € 85,48, Mittelwert: € 63,18
...
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - Schwarz, Björn
(*)
Schwarz, Björn:
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783838655666

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag Diplom.De], Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Analyse der (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder. Losgelöst von der Überprüfung der rein technischen Umsetzbarkeit der Zertifizierung wird es darum gehen, zu eruieren, welche Chancen und welchen Nutzen auf der einen, sowie welches Risiko und welchen Aufwand auf der anderen Seite die Zertifizierung für die Kindertageseinrichtungen mit sich bringt. Das hier zu untersuchende Instrument der Zertifizierung steht in einem direkten Zusammenhang mit dem Thema Qualitätsmanagement, welches seit geraumer Zeit auch in die Diskussion im Bereich der Kindertageseinrichtungen Einzug erhalten hat. Aus diesem Grunde werde ich zunächst allgemein darstellen, wie betriebswirtschaftliche Elemente Einzug in die Soziale Arbeit erhalten haben, um anschließend das Thema Qualitätsmanagement als ein solches Element konkret mit seinen Auswirkungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen zu betrachten. Ich verfasse die Arbeit in der Annahme, dass es Alternativmethoden zur Zertifizierung gibt und werde aus diesem Grunde nach der Betrachtung dieses Instruments untersuchen, ob derartige Alternativen evtl. bereits in anderen Feldern der Sozialen Arbeit existent sind und für die Kindertageseinrichtungen adaptiert werden können. Da es für die gesteuerte flächendeckende Einführung von Qualitätsmanagement in der Elementarpädagogik eine Institution geben sollte, die dieses koordiniert, werde ich untersuchen, welche Rolle die öffentliche Jugendhilfe gegenwärtig in der Qualitätsdiskussion im Feld der Kindertageinrichtungen einnimmt und in einem weiteren Schritt dann herausarbeiten, wie sich diese Rolle eingedenk der Alternativen zur Zertifizierung zukünftig aussehen könnte. Ferner werde ich in meiner Arbeit auch die aktuelle Diskussion zum Thema Qualitätsmanagement in der Praxis der Kindertageseinrichtungen miteinbeziehen, um das formulierte Ziel dieser Arbeit mittels einer breiten Argumentationsbasis erreichen zu können. Hauptsächlich werde ich meine Analyse auf eine Auswertung aktueller Literatur zum Thema aufbauen. Ich werde damit beginnen, die für die Untersuchung zentralen Begrifflichkeiten zu bestimmen. Weitere aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre einfließende Begriffe finden ihre Erklärung im angehängten Glossar. Aus Gründen der Lesbarkeit werde ich an der tradierten männlichen Form der Bezeichnung festhalten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Begriffsbestimmungen3 2.1Soziale Arbeit3 2.2Jugendhilfe3 2.3Kindertageseinrichtungen4 2.4Qualität5 2.5Qualitätsmanagement7 2.6Zertifizierung7 3.Historischer Abriss der Implementierung betriebswirtschaftlicher Elemente in die Soziale Arbeit8 4.Qualitätsmanagement12 4.1Theorie und Entwicklung von Qualitätsmanagementsystemen in der Betriebswirtschaft12 4.1.1DINISO 9000ff.13 4.1.2Total Quality Management (TQM)15 4.2Theorie und Entwicklung von Qualitätsmanagement im Bereich von Kindertageseinrichtungen16 4.3Anforderungen und Aufgaben für die Pädagogik im Zusammenhang mit der Einführung von Qualitätsmanagementsystemen in Kindertageseinrichtungen19 4.4Beispiele bereits angewandter Qualitätsmanagementsysteme in Kindertageseinrichtungen22 4.4.1Kindergarten-Einschätz-Skala22 4.4.2CoLibri : QMelementar Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen nach DIN ISO 9000ff.24 4.4.3Kronberger Kreis - Qualität im Dialog entwickeln26 4.4.4KitaManagementKonzept28 5.Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen31 5.1Gründe und Ziele der Zertifizierung31 5.2Zertifizierbare Qu... 2002. 108 S. 210 mm Versandfertig in 6-10 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - Björn Schwarz
(*)
Björn Schwarz:
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - neues Buch

2001, ISBN: 9783838655666

ID: 818598387

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Analyse der (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder. Losgelöst von der Überprüfung der rein technischen Umsetzbarkeit der Zertifizierung wird es darum gehen, zu eruieren, welche Chancen und welchen Nutzen auf der einen, sowie welches Risiko und welchen Aufwand auf der anderen Seite die Zertifizierung für die Kindertageseinrichtungen mit sich bringt. Das hier zu untersuchende Instrument der Zertifizierung steht in einem direkten Zusammenhang mit dem Thema Qualitätsmanagement, welches seit geraumer Zeit auch in die Diskussion im Bereich der Kindertageseinrichtungen Einzug erhalten hat. Aus diesem Grunde werde ich zunächst allgemein darstellen, wie betriebswirtschaftliche Elemente Einzug in die Soziale Arbeit erhalten haben, um anschließend das Thema Qualitätsmanagement als ein solches Element konkret mit seinen Auswirkungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen zu betrachten. Ich verfasse die Arbeit in der Annahme, dass es Alternativmethoden zur Zertifizierung gibt und werde aus diesem Grunde nach der Betrachtung dieses Instruments untersuchen, ob derartige Alternativen evtl. bereits in anderen Feldern der Sozialen Arbeit existent sind und für die Kindertageseinrichtungen adaptiert werden können. Da es für die gesteuerte flächendeckende Einführung von Qualitätsmanagement in der Elementarpädagogik eine Institution geben sollte, die dieses koordiniert, werde ich untersuchen, welche Rolle die öffentliche Jugendhilfe gegenwärtig in der Qualitätsdiskussion im Feld der Kindertageinrichtungen einnimmt und in einem weiteren Schritt dann herausarbeiten, wie sich diese Rolle eingedenk der Alternativen zur Zertifizierung zukünftig aussehen könnte. Ferner werde ich in meiner Arbeit auch die aktuelle Diskussion zum Thema Qualitätsmanagement in der Praxis der Kindertageseinrichtungen miteinbeziehen, um das formulierte Ziel dieser Arbeit mittels einer breiten Argumentationsbasis erreichen zu können. Hauptsächlich werde ich meine Analyse auf eine Auswertung aktueller Literatur zum Thema aufbauen. Ich werde damit beginnen, die für die Untersuchung zentralen Begrifflichkeiten zu bestimmen. Weitere aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre einfließende Begriffe finden ihre Erklärung im angehängten Glossar. Aus Gründen der Lesbarkeit werde ich an der tradierten männlichen Form der Bezeichnung festhalten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Begriffsbestimmungen3 2.1Soziale Arbeit3 2.2Jugendhilfe3 2.3Kindertageseinrichtungen4 2.4Qualität5 2.5Qualitätsmanagement7 2.6Zertifizierung7 3.Historischer Abriss der Implementierung betriebswirtschaftlicher Elemente in die Soziale Arbeit8 4.Qualitätsmanagement12 4.1Theorie und Entwicklung von Qualitätsmanagementsystemen in der Betriebswirtschaft12 4.1.1DINISO 9000ff.13 4.1.2Total Quality Management (TQM)15 4.2Theorie und Entwicklung von Qualitätsmanagement im Bereich von Kindertageseinrichtungen16 4.3Anforderungen und Aufgaben für die Pädagogik im Zusammenhang mit der Einführung von Qualitätsmanagementsystemen in Kindertageseinrichtungen19 4.4Beispiele bereits angewandter Qualitätsmanagementsysteme in Kindertageseinrichtungen22 4.4.1Kindergarten-Einschätz-Skala22 4.4.2CoLibri : QMelementar Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen nach DIN ISO 9000ff.24 4.4.3Kronberger Kreis - Qualität im Dialog entwickeln26 4.4.4KitaManagementKonzept28 5.Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen31 5.1Gründe und Ziele der Zertifizierung31 5.2Zertifizierbare Qu... Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder Buch (dtsch.) Bücher>Schule & Lernen>Lehrermaterialien>Didaktik & Methodik, Diplom.de

 Thalia.de
No. 38657717. Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - Björn Schwarz
(*)
Björn Schwarz:
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - neues Buch

2002, ISBN: 9783838655666

ID: 866172379

Inhaltsangabe:Einleitung: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Analyse der (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder. Losgelöst von der Überprüfung der rein technischen Umsetzbarkeit der Zertifizierung wird es darum gehen, zu eruieren, welche Chancen und welchen Nutzen auf der einen, sowie welches Risiko und welchen Aufwand auf der anderen Seite die Zertifizierung für die Kindertageseinrichtungen mit sich bringt. Das hier zu untersuchende Instrument der Zertifizierung steht in einem direkten Zusammenhang mit dem Thema Qualitätsmanagement, welches seit geraumer Zeit auch in die Diskussion im Bereich der Kindertageseinrichtungen Einzug erhalten hat. Aus diesem Grunde werde ich zunächst allgemein darstellen, wie betriebswirtschaftliche Elemente Einzug in die Soziale Arbeit erhalten haben, um anschliessend das Thema Qualitätsmanagement als ein solches Element konkret mit seinen Auswirkungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen zu betrachten. Ich verfasse die Arbeit in der Annahme, dass es Alternativmethoden zur Zertifizierung gibt und werde aus diesem Grunde nach der Betrachtung dieses Instruments untersuchen, ob derartige Alternativen evtl. bereits in anderen Feldern der Sozialen Arbeit existent sind und für die Kindertageseinrichtungen adaptiert werden können. Da es für die gesteuerte flächendeckende Einführung von Qualitätsmanagement in der Elementarpädagogik eine Institution geben sollte, die dieses koordiniert, werde ich untersuchen, welche Rolle die öffentliche Jugendhilfe gegenwärtig in der Qualitätsdiskussion im Feld der Kindertageinrichtungen einnimmt und in einem weiteren Schritt dann herausarbeiten, wie sich diese Rolle eingedenk der Alternativen zur Zertifizierung zukünftig aussehen könnte. Ferner werde ich in meiner Arbeit auch die aktuelle Diskussion zum Thema Qualitätsmanagement in der Praxis der Kindertageseinrichtungen miteinbeziehen, um das formulierte Ziel dieser Arbeit mittels einer breiten Argumentationsbasis erreichen zu können. Hauptsächlich werde ich meine Analyse auf eine Auswertung aktueller Literatur zum Thema aufbauen. Ich werde damit beginnen, die für die Untersuchung zentralen Begrifflichkeiten zu bestimmen. Weitere aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre einfliessende Begriffe finden ihre Erklärung im angehängten Glossar. Aus Gründen der Lesbarkeit werde ich an der tradierten männlichen Form der Bezeichnung [...] Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder Buch (dtsch.) Taschenbuch 27.06.2002 Bücher>Schule & Lernen>Lehrermaterialien>Didaktik & Methodik, Diplom.de, .200

 Orellfuessli.ch
No. 38657717. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.72)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - Björn Schwarz
(*)
Björn Schwarz:
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - neues Buch

ISBN: 9783838655666

ID: 818598387

Inhaltsangabe:Einleitung: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Analyse der (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder. Losgelöst von der Überprüfung der rein technischen Umsetzbarkeit der Zertifizierung wird es darum gehen, zu eruieren, welche Chancen und welchen Nutzen auf der einen, sowie welches Risiko und welchen Aufwand auf der anderen Seite die Zertifizierung für die Kindertageseinrichtungen mit sich bringt. Das hier zu untersuchende Instrument der Zertifizierung steht in einem direkten Zusammenhang mit dem Thema Qualitätsmanagement, welches seit geraumer Zeit auch in die Diskussion im Bereich der Kindertageseinrichtungen Einzug erhalten hat. Aus diesem Grunde werde ich zunächst allgemein darstellen, wie betriebswirtschaftliche Elemente Einzug in die Soziale Arbeit erhalten haben, um anschließend das Thema Qualitätsmanagement als ein solches Element konkret mit seinen Auswirkungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen zu betrachten. Ich verfasse die Arbeit in der Annahme, dass es Alternativmethoden zur Zertifizierung gibt und werde aus diesem Grunde nach der Betrachtung dieses Instruments untersuchen, ob derartige Alternativen evtl. bereits in anderen Feldern der Sozialen Arbeit existent sind und für die Kindertageseinrichtungen adaptiert werden können. Da es für die gesteuerte flächendeckende Einführung von Qualitätsmanagement in der Elementarpädagogik eine Institution geben sollte, die dieses koordiniert, werde ich untersuchen, welche Rolle die öffentliche Jugendhilfe gegenwärtig in der Qualitätsdiskussion im Feld der Kindertageinrichtungen einnimmt und in einem weiteren Schritt dann herausarbeiten, wie sich diese Rolle eingedenk der Alternativen zur Zertifizierung zukünftig aussehen könnte. Ferner werde ich in meiner Arbeit auch die aktuelle Diskussion zum Thema Qualitätsmanagement in der Praxis der Kindertageseinrichtungen miteinbeziehen, um das formulierte Ziel dieser Arbeit mittels einer breiten Argumentationsbasis erreichen zu können. Hauptsächlich werde ich meine Analyse auf eine Auswertung aktueller Literatur zum Thema aufbauen. Ich werde damit beginnen, die für die Untersuchung zentralen Begrifflichkeiten zu bestimmen. Weitere aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre einfließende Begriffe finden ihre Erklärung im angehängten Glossar. Aus Gründen der Lesbarkeit werde ich an der tradierten männlichen Form der Bezeichnung [...] Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder Buch (dtsch.) Bücher>Schule & Lernen>Lehrermaterialien>Didaktik & Methodik, Diplom.de

 Thalia.de
No. 38657717. Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - Björn Schwarz
(*)
Björn Schwarz:
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder - Taschenbuch

ISBN: 9783838655666

ID: 9783838655666

Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder Die~~Bj-rn-Schwarz Education>Education>Education Paperback, diplom.de

 BarnesandNoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Padagogik - Schulpadagogik, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universitat Kiel (Erziehungswissenschaftliche Fakultat), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Einleitung: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Analyse der (Un-)Moglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen fur Kinder. Losgelost von der Uberprufung der rein technischen Umsetzbarkeit der Zertifizierung wird es darum gehen, zu eruieren, welche Chancen und welchen Nutzen auf der einen, sowie welches Risiko und welchen Aufwand auf der anderen Seite die Zertifizierung fur die Kindertageseinrichtungen mit sich bringt. Das hier zu untersuchende Instrument der Zertifizierung steht in einem direkten Zusammenhang mit dem Thema Qualitatsmanagement, welches seit geraumer Zeit auch in die Diskussion im Bereich der Kindertageseinrichtungen Einzug erhalten hat. Aus diesem Grunde werde ich zunachst allgemein darstellen, wie betriebswirtschaftliche Elemente Einzug in die Soziale Arbeit erhalten haben, um anschliessend das Thema Qualitatsmanagement als ein solches Element konkret mit seinen Auswirkungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen zu betrachten. Ich verfasse die Arbeit in der Annahme, dass es Alternativmethoden zur Zertifizierung gibt und werde aus diesem Grunde nach der Betrachtung dieses Instruments untersuchen, ob derartige Alternativen evtl. bereits in anderen Feldern der Sozialen Arbeit existent sind und fur die Kindertageseinrichtungen adaptiert werden konnen. Da es fur die gesteuerte flachendeckende Einfuhrung von Qualitatsmanagement in der Elementarpadagogik eine Institution geben sollte, die dieses koordiniert, werde ich untersuchen, welche Rolle die offentliche Jugendhilfe gegenwartig in der Qualitatsdiskussion im Feld der Kindertageinrichtungen einnimmt und in einem weiteren Schritt dann herausarbeiten, wie sich diese Rolle eingedenk der Alternativen zur Zertifizierung zukunftig aussehen konnte. Ferner werde ich in meiner Arbeit auch die aktue

Detailangaben zum Buch - Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783838655666
ISBN (ISBN-10): 3838655664
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: diplom.de

Buch in der Datenbank seit 2009-06-04T11:42:46+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-06-27T09:05:25+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3838655664

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8386-5566-4, 978-3-8386-5566-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher