Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3838623401 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 38,00, größter Preis: € 59,16, Mittelwert: € 42,23
Mikrobielle Kontaminierung galvanischer Prozesse - Ringtunatus, Oliver
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ringtunatus, Oliver:
Mikrobielle Kontaminierung galvanischer Prozesse - Taschenbuch

ISBN: 9783838623405

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag Diplom.De], Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Medizin - Biomedizinische Technik, Note: 1,0, Beuth Hochschule für Technik Berlin (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Neben Bereichen in denen Mikroorganismen bewußt eingesetzt werden, treten diese auch in technischen Bereichen auf in denen man sie nicht erwartet. Einer dieser Bereiche ist die Galvanotechnik, die aufgrund der hohen Toxizität ihrer Einsatzstoffe auf den ersten Blick keinen Lebensraum für Mikroorganismen bietet. Obwohl die metallbe- und -verarbeitende Industrie als typischer Einsatzbereich für anorganische Stoffe gilt, ist doch infolge des Einsatzes organischer Hilfs- und Zusatzstoffe bei der Prozeßführung, und des Eintrages der auf der zu bearbeitenden Rohware anhaftenden organischen Verunreinigungen, eine organische Belastungskomponente in den galvanische Bädern vorhanden. So ist in diversen galvanischen Bädern, in denen organische Stoffe enthalten sind, ein mikrobieller Befall möglich. Diese Mikroorganismen, die sich in und auf den galvanischen Bäder ansiedeln, verunreinigen diese und den folgenden Verfahrensablauf, durch Verschleppung des der Ware anhaftenden Elektrolyten und der darin suspendierten Mikroorganismen. Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es die auftretenden Mikroorganismen zu spezifizieren und nach einer Möglichkeit zur Vermeidung dieser Kontaminationen zu suchen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung9 1.1Durchführung der Untersuchung12 2.Grundlagen13 2.1Eigenschaften der Mikroorganismen13 2.2Eukarionten13 2.3Prokarionten14 2.4Einteilung der Mikroorganismen15 2.4.1Morphologische Eigenschaften15 2.4.2Physiologische Eigenschaften16 2.4.2.1Temperatur17 2.4.2.2pH-Wert17 2.4.2.3Sauerstoffgehalt18 2.4.2.4Wasserversorgung18 2.4.2.5Nährstoffansprüche19 2.5Wachstum von Mikroorganismen19 2.6Hemmstoffe22 2.7Galvanik23 2.8Galvanischer Prozeß25 2.9Herstellung von galvanischen Bädern26 2.10Elektrolytinhaltsstoffe28 3.Material und Methoden29 3.1Proben aus galvanischen Bädern und deren Zusätze29 3.2Mikrobiologische Keimzahlbestimmung und Differenzierung30 3.2.1Nährmedien30 3.2.2Keimzahlbestimmung34 3.2.2.1Drigalski-Spatelverfahren34 3.2.2.2Membranfiltration36 3.2.2.3Methodik der Membranfiltration36 3.2.2.4Extinktionsmessung37 3.2.3Differenzierungen38 3.2.3.1Reinkultur38 3.2.3.2Differenzierung der Mikrobenisolate39 3.2.3.2.1Morphologische Differenzierung39 3.2.3.2.2Physiologische Bakteriendifferenzierung40 3.3Hemmstoffe44 3.3.1Eigenschaften der Hemmstoffe44 3.3.2Konzentrationsbereiche bei Einsatz als Konservierungsstoff und Desinfektionsmittel46 3.3.2.1Lochplattentest47 3.3.3Auswahl geeigneter Testorganismen48 3.3.4Desinfektionsmitteltest49 3.3.5Konservierungstest50 3.4Messungen52 3.4.1pH - Werte52 3.4.2Temperaturen52 3.4.3aw Werte53 3.5Hullzellen54 3.5.1Kathoden (Prüfbleche)57 3.5.2Durchführung der Prüfung58 3.5.3Bewegungseinrichtung für die Hullzelle59 3.5.3.1Betriebsspannung59 3.5.3.2Stellung des Rührers59 3.5.4Untersuchte Bäder60 4.Ergebnisse62 4.1Mikrobiologische Belastung von galvanischen Bädern und deren Zusätzen62 4.2Keimzahlen der Prozeßwässer, der galvanischen Bäder und deren Zusätzen62 4.2.1Prozeßwässer62 4.2.2Galvanische Bäder und deren Zusätze62 4.3Differenzierung der Infektionskeime64 4.3.1Makroskopisch und mikroskopisch morphologische sowie physiologische Ergebnisse der Bakterienuntersuchungen64 4.3.2Makroskopisch morphologische Ergebnisse der Pilzuntersuchungen64 4.3.3Mikroskopisch morphologische Ergebnisse der Pilzuntersuchungen64 4.3.4Bestimmung der Mikroo... 136 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mikrobielle Kontaminierung galvanischer Prozesse - Oliver Ringtunatus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Ringtunatus:
Mikrobielle Kontaminierung galvanischer Prozesse - neues Buch

ISBN: 9783838623405

ID: 155089311

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Medizin - Biomedizinische Technik, Note: 1,0, Beuth Hochschule für Technik Berlin (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Neben Bereichen in denen Mikroorganismen bewußt eingesetzt werden, treten diese auch in technischen Bereichen auf in denen man sie nicht erwartet. Einer dieser Bereiche ist die Galvanotechnik, die aufgrund der hohen Toxizität ihrer Einsatzstoffe auf den ersten Blick keinen Lebensraum für Mikroorganismen bietet. Obwohl die metallbe- und -verarbeitende Industrie als typischer Einsatzbereich für anorganische Stoffe gilt, ist doch infolge des Einsatzes organischer Hilfs- und Zusatzstoffe bei der Prozeßführung, und des Eintrages der auf der zu bearbeitenden Rohware anhaftenden organischen Verunreinigungen, eine organische Belastungskomponente in den galvanische Bädern vorhanden. So ist in diversen galvanischen Bädern, in denen organische Stoffe enthalten sind, ein mikrobieller Befall möglich. Diese Mikroorganismen, die sich in und auf den galvanischen Bäder ansiedeln, verunreinigen diese und den folgenden Verfahrensablauf, durch Verschleppung des der Ware anhaftenden Elektrolyten und der darin suspendierten Mikroorganismen. Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es die auftretenden Mikroorganismen zu spezifizieren und nach einer Möglichkeit zur Vermeidung dieser Kontaminationen zu suchen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung9 1.1Durchführung der Untersuchung12 2.Grundlagen13 2.1Eigenschaften der Mikroorganismen13 2.2Eukarionten13 2.3Prokarionten14 2.4Einteilung der Mikroorganismen15 2.4.1Morphologische Eigenschaften15 2.4.2Physiologische Eigenschaften16 2.4.2.1Temperatur17 2.4.2.2pH-Wert17 2.4.2.3Sauerstoffgehalt18 2.4.2.4Wasserversorgung18 2.4.2.5Nährstoffansprüche19 2.5Wachstum von Mikroorganismen19 2.6Hemmstoffe22 2.7Galvanik23 2.8Galvanischer Prozeß25 2.9Herstellung von galvanischen Bädern26 2.10Elektrolytinhaltsstoffe28 3.Material und Methoden29 3.1Proben aus galvanischen Bädern und deren Zusätze29 3.2Mikrobiologische Keimzahlbestimmung und Differenzierung30 3.2.1Nährmedien30 3.2.2Keimzahlbestimmung34 3.2.2.1Drigalski-Spatelverfahren34 3.2.2.2Membranfiltration36 3.2.2.3Methodik der Membranfiltration36 3.2.2.4Extinktionsmessung37 3.2.3Differenzierungen38 3.2.3.1Reinkultur38 3.2.3.2Differenzierung der Mikrobenisolate39 3.2.3.2.1Morphologische Differenzierung39 3.2.3.2.2Physiologische Bakteriendifferenzierung40 3.3Hemmstoffe44 3.3.1Eigenschaften der Hemmstoffe44 3.3.2Konzentrationsbereiche bei Einsatz als Konservierungsstoff und Desinfektionsmittel46 3.3.2.1Lochplattentest47 3.3.3Auswahl geeigneter Testorganismen48 3.3.4Desinfektionsmitteltest49 3.3.5Konservierungstest50 3.4Messungen52 3.4.1pH - Werte52 3.4.2Temperaturen52 3.4.3aw Werte53 3.5Hullzellen54 3.5.1Kathoden (Prüfbleche)57 3.5.2Durchführung der Prüfung58 3.5.3Bewegungseinrichtung für die Hullzelle59 3.5.3.1Betriebsspannung59 3.5.3.2Stellung des Rührers59 3.5.4Untersuchte Bäder60 4.Ergebnisse62 4.1Mikrobiologische Belastung von galvanischen Bädern und deren Zusätzen62 4.2Keimzahlen der Prozeßwässer, der galvanischen Bäder und deren Zusätzen62 4.2.1Prozeßwässer62 4.2.2Galvanische Bäder und deren Zusätze62 4.3Differenzierung der Infektionskeime64 4.3.1Makroskopisch und mikroskopisch morphologische sowie physiologische Ergebnisse der Bakterienuntersuchungen64 4.3.2Makroskopisch morphologische Ergebnisse der Pilzuntersuchungen64 4.3.3Mikroskopisch morphologische Ergebnisse der Pilzuntersuchungen64 4.3.4Bestimmung der Mikroo... Mikrobielle Kontaminierung galvanischer Prozesse Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Ingenieurwissenschaft & Technik, Diplom.de

Neues Buch Thalia.de
No. 38682094 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mikrobielle Kontaminierung galvanischer Prozesse - Ringtunatus, Oliver
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ringtunatus, Oliver:
Mikrobielle Kontaminierung galvanischer Prozesse - Taschenbuch

ISBN: 9783838623405

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag Diplom.De], Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Medizin - Biomedizinische Technik, Note: 1,0, Beuth Hochschule für Technik Berlin (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Neben Bereichen in denen Mikroorganismen bewußt eingesetzt werden, treten diese auch in technischen Bereichen auf in denen man sie nicht erwartet. Einer dieser Bereiche ist die Galvanotechnik, die aufgrund der hohen Toxizität ihrer Einsatzstoffe auf den ersten Blick keinen Lebensraum für Mikroorganismen bietet. Obwohl die metallbe- und -verarbeitende Industrie als typischer Einsatzbereich für anorganische Stoffe gilt, ist doch infolge des Einsatzes organischer Hilfs- und Zusatzstoffe bei der Prozeßführung, und des Eintrages der auf der zu bearbeitenden Rohware anhaftenden organischen Verunreinigungen, eine organische Belastungskomponente in den galvanische Bädern vorhanden. So ist in diversen galvanischen Bädern, in denen organische Stoffe enthalten sind, ein mikrobieller Befall möglich. Diese Mikroorganismen, die sich in und auf den galvanischen Bäder ansiedeln, verunreinigen diese und den folgenden Verfahrensablauf, durch Verschleppung des der Ware anhaftenden Elektrolyten und der darin suspendierten Mikroorganismen. Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es die auftretenden Mikroorganismen zu spezifizieren und nach einer Möglichkeit zur Vermeidung dieser Kontaminationen zu suchen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung9 1.1Durchführung der Untersuchung12 2.Grundlagen13 2.1Eigenschaften der Mikroorganismen13 2.2Eukarionten13 2.3Prokarionten14 2.4Einteilung der Mikroorganismen15 2.4.1Morphologische Eigenschaften15 2.4.2Physiologische Eigenschaften16 2.4.2.1Temperatur17 2.4.2.2pH-Wert17 2.4.2.3Sauerstoffgehalt18 2.4.2.4Wasserversorgung18 2.4.2.5Nährstoffansprüche19 2.5Wachstum von Mikroorganismen19 2.6Hemmstoffe22 2.7Galvanik23 2.8Galvanischer Prozeß25 2.9Herstellung von galvanischen Bädern26 2.10Elektrolytinhaltsstoffe28 3.Material und Methoden29 3.1Proben aus galvanischen Bädern und deren Zusätze29 3.2Mikrobiologische Keimzahlbestimmung und Differenzierung30 3.2.1Nährmedien30 3.2.2Keimzahlbestimmung34 3.2.2.1Drigalski-Spatelverfahren34 3.2.2.2Membranfiltration36 3.2.2.3Methodik der Membranfiltration36 3.2.2.4Extinktionsmessung37 3.2.3Differenzierungen38 3.2.3.1Reinkultur38 3.2.3.2Differenzierung der Mikrobenisolate39 3.2.3.2.1Morphologische Differenzierung39 3.2.3.2.2Physiologische Bakteriendifferenzierung40 3.3Hemmstoffe44 3.3.1Eigenschaften der Hemmstoffe44 3.3.2Konzentrationsbereiche bei Einsatz als Konservierungsstoff und Desinfektionsmittel46 3.3.2.1Lochplattentest47 3.3.3Auswahl geeigneter Testorganismen48 3.3.4Desinfektionsmitteltest49 3.3.5Konservierungstest50 3.4Messungen52 3.4.1pH - Werte52 3.4.2Temperaturen52 3.4.3aw Werte53 3.5Hullzellen54 3.5.1Kathoden (Prüfbleche)57 3.5.2Durchführung der Prüfung58 3.5.3Bewegungseinrichtung für die Hullzelle59 3.5.3.1Betriebsspannung59 3.5.3.2Stellung des Rührers59 3.5.4Untersuchte Bäder60 4.Ergebnisse62 4.1Mikrobiologische Belastung von galvanischen Bädern und deren Zusätzen62 4.2Keimzahlen der Prozeßwässer, der galvanischen Bäder und deren Zusätzen62 4.2.1Prozeßwässer62 4.2.2Galvanische Bäder und deren Zusätze62 4.3Differenzierung der Infektionskeime64 4.3.1Makroskopisch und mikroskopisch morphologische sowie physiologische Ergebnisse der Bakterienuntersuchungen64 4.3.2Makroskopisch morphologische Ergebnisse der Pilzuntersuchungen64 4.3.3Mikroskopisch morphologische Ergebnisse der Pilzuntersuchungen64 4.3.4Bestimmung der Mikroo... 136 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mikrobielle Kontaminierung Galvanischer Prozesse - Oliver Ringtunatus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Ringtunatus:
Mikrobielle Kontaminierung Galvanischer Prozesse - Taschenbuch

1998, ISBN: 9783838623405

ID: 755068214

Diplom.de. Paperback. New. Paperback. 134 pages. Dimensions: 10.4in. x 7.4in. x 0.3in.Diplomarbeit, die am 17. 04. 1998 erfolgreich an einer Technische Fachhochschule in Deutschland eingereicht wurde. Einleitung: Neben Bereichen in denen Mikroorganismen bewut eingesetzt werden, treten diese auch in technischen Bereichen auf in denen man sie nicht erwartet. Einer dieser Bereiche ist die Galvanotechnik, die aufgrund der hohen Toxizitt ihrer Einsatzstoffe auf den ersten Blick keinen Lebensraum fr Mikroorganismen bietet. Obwohl die metallbe- und -verarbeitende Industrie als typischer Einsatzbereich fr anorganische Stoffe gilt, ist doch infolge des Einsatzes organischer Hilfs- und Zusatzstoffe bei der Prozefhrung, und des Eintrages der auf der zu bearbeitenden Rohware anhaftenden organischen Verunreinigungen, eine organische Belastungskomponente in den galvanische Bdern vorhanden. So ist in diversen galvanischen Bdern, in denen organische Stoffe enthalten sind, ein mikrobieller Befall mglich. Diese Mikroorganismen, die sich in und auf den galvanischen Bder ansiedeln, verunreinigen diese und den folgenden Verfahrensablauf, durch Verschleppung des der Ware anhaftenden Elektrolyten und der darin suspendierten Mikroorganismen. Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es die auftretenden Mikroorganismen zu spezifizieren und nach einer Mglichkeit zur Vermeidung dieser Kontaminationen zu suchen. Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung9 1. 1Durchfhrung der Untersuchung12 2. Grundlagen13 2. 1Eigenschaften der Mikroorganismen13 2. 2Eukarionten13 2. 3Prokarionten14 2. 4Einteilung der Mikroorganismen15 2. 4. 1Morphologische Eigenschaften15 2. 4. 2Physiologische Eigenschaften16 2. 4. 2. 1Temperatur17 2. 4. 2. 2pH-Wert17 2. 4. 2. 3Sauerstoffgehalt18 2. 4. 2. 4Wasserversorgung18 2. 4. 2. 5Nhrstoffansprche19 2. 5Wachstum von Mikroorganismen19 2. 6Hemmstoffe22 2. 7Galvanik23 2. 8Galvanischer Proze25 2. 9Herstellung von galvanischen Bdern26 2. 10Elektrolytinhaltsstoffe28 3. Material und Methoden29 3. 1Proben aus galvanis. . . This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Diplom.de

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.79
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mikrobielle Kontaminierung galvanischer Prozesse - Oliver Ringtunatus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Ringtunatus:
Mikrobielle Kontaminierung galvanischer Prozesse - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783838623405

ID: 29150627

Softcover, Buch, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.