. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3837024369 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,90 €, größter Preis: 12,56 €, Mittelwert: 11,39 €
Risikogerechtigkeit - Norbert Spriewald
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Spriewald:
Risikogerechtigkeit - neues Buch

2008, ISBN: 9783837024364

ID: 636472001

Rechtsuchende, Unternehmer und Kapitalbesitzer sind keine vaterlandslosen Egoisten, sondern auch das Volk, dass von Gesellschaft (Politik) erwartet, dass das getragene Risiko der wirtschaftlichen Existenzvernichtung gerecht honoriert, jedoch zumindest durch gesetzliche Rahmenbedingungen im Bereich der Justiz, des Gesellschafts- und Steuerrechtes, die gerecht und sozial sind, minimiert wird. Ein Gesellschaftsthriller, der offenbart, wie derzeit der Bürger auf den Arm genommen wird und was alles falsch läuft. Mit einem systemtheoretischen Ansatz vergleicht der Autor die derzeit in Deutschland praktizierte Volkswirtschaft mit einem Auto und stellt fest: Jeder Verkehrspolizist und jeder TÜV würde ein derartiges Auto sofort aus dem Verkehr ziehen und dieses Fahrzeug der sachgerechten Entsorgung zuführen! Es ist die Einforderung der wirklichen Honorierung von Arbeit und Unternehmertum - im Gegensatz zum beharrenden Unterlassertum und stellt den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt des wirtschaftlichen Geschehens. Es zeigt, wo die Kritik all derer ansetzen muss, die mit Erkenntnissen der Volkswirtschaft das Prinzip der Sozialen Marktwirtschaft auf der Basis unseres Grundgesetzes reformieren wollen, egal ob mit liberaler, grüner, sozialer oder konservativer Grundhaltung. vor Gerichten, im Gesellschafts- und Steuerrecht Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft > Volkswirtschaft Taschenbuch 17.06.2008 Buch (dtsch.), Books on Demand, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 15650277 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Risikogerechtigkeit - Norbert Spriewald
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Spriewald:
Risikogerechtigkeit - neues Buch

2008, ISBN: 9783837024364

ID: 690898053

Rechtsuchende, Unternehmer und Kapitalbesitzer sind keine vaterlandslosen Egoisten, sondern auch das Volk, dass von Gesellschaft (Politik) erwartet, dass das getragene Risiko der wirtschaftlichen Existenzvernichtung gerecht honoriert, jedoch zumindest durch gesetzliche Rahmenbedingungen im Bereich der Justiz, des Gesellschafts- und Steuerrechtes, die gerecht und sozial sind, minimiert wird. Ein Gesellschaftsthriller, der offenbart, wie derzeit der Bürger auf den Arm genommen wird und was alles falsch läuft. Mit einem systemtheoretischen Ansatz vergleicht der Autor die derzeit in Deutschland praktizierte Volkswirtschaft mit einem Auto und stellt fest: Jeder Verkehrspolizist und jeder TÜV würde ein derartiges Auto sofort aus dem Verkehr ziehen und dieses Fahrzeug der sachgerechten Entsorgung zuführen! Es ist die Einforderung der wirklichen Honorierung von Arbeit und Unternehmertum - im Gegensatz zum beharrenden Unterlassertum und stellt den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt des wirtschaftlichen Geschehens. Es zeigt, wo die Kritik all derer ansetzen muss, die mit Erkenntnissen der Volkswirtschaft das Prinzip der Sozialen Marktwirtschaft auf der Basis unseres Grundgesetzes reformieren wollen, egal ob mit liberaler, grüner, sozialer oder konservativer Grundhaltung. vor Gerichten, im Gesellschafts- und Steuerrecht Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft > Volkswirtschaft Taschenbuch 17.06.2008, Books on Demand, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 15650277 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Risikogerechtigkeit - Norbert Spriewald
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Spriewald:
Risikogerechtigkeit - neues Buch

ISBN: 9783837024364

ID: 47def5d6eca3a89f9e27b81c2200dd48

vor Gerichten, im Gesellschafts- und Steuerrecht Rechtsuchende, Unternehmer und Kapitalbesitzer sind keine vaterlandslosen Egoisten, sondern auch das Volk, dass von Gesellschaft (Politik) erwartet, dass das getragene Risiko der wirtschaftlichen Existenzvernichtung gerecht honoriert, jedoch zumindest durch gesetzliche Rahmenbedingungen im Bereich der Justiz, des Gesellschafts- und Steuerrechtes, die gerecht und sozial sind, minimiert wird. Ein Gesellschaftsthriller, der offenbart, wie derzeit der Bürger auf den Arm genommen wird und was alles falsch läuft. Mit einem systemtheoretischen Ansatz vergleicht der Autor die derzeit in Deutschland praktizierte Volkswirtschaft mit einem Auto und stellt fest: Jeder Verkehrspolizist und jeder TÜV würde ein derartiges Auto sofort aus dem Verkehr ziehen und dieses Fahrzeug der sachgerechten Entsorgung zuführen! Es ist die Einforderung der wirklichen Honorierung von Arbeit und Unternehmertum - im Gegensatz zum beharrenden Unterlassertum und stellt den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt des wirtschaftlichen Geschehens. Es zeigt, wo die Kritik all derer ansetzen muss, die mit Erkenntnissen der Volkswirtschaft das Prinzip der Sozialen Marktwirtschaft auf der Basis unseres Grundgesetzes reformieren wollen, egal ob mit liberaler, grüner, sozialer oder konservativer Grundhaltung. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft / Volkswirtschaft 978-3-8370-2436-4, Books on Demand

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15650277 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Risikogerechtigkeit - Norbert Spriewald
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Spriewald:
Risikogerechtigkeit - neues Buch

ISBN: 9783837024364

ID: 116443288

Rechtsuchende, Unternehmer und Kapitalbesitzer sind keine vaterlandslosen Egoisten, sondern auch das Volk, dass von Gesellschaft (Politik) erwartet, dass das getragene Risiko der wirtschaftlichen Existenzvernichtung gerecht honoriert, jedoch zumindest durch gesetzliche Rahmenbedingungen im Bereich der Justiz, des Gesellschafts- und Steuerrechtes, die gerecht und sozial sind, minimiert wird. Ein Gesellschaftsthriller, der offenbart, wie derzeit der Bürger auf den Arm genommen wird und was alles falsch läuft. Mit einem systemtheoretischen Ansatz vergleicht der Autor die derzeit in Deutschland praktizierte Volkswirtschaft mit einem Auto und stellt fest: Jeder Verkehrspolizist und jeder TÜV würde ein derartiges Auto sofort aus dem Verkehr ziehen und dieses Fahrzeug der sachgerechten Entsorgung zuführen! Es ist die Einforderung der wirklichen Honorierung von Arbeit und Unternehmertum - im Gegensatz zum beharrenden Unterlassertum und stellt den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt des wirtschaftlichen Geschehens. Es zeigt, wo die Kritik all derer ansetzen muss, die mit Erkenntnissen der Volkswirtschaft das Prinzip der Sozialen Marktwirtschaft auf der Basis unseres Grundgesetzes reformieren wollen, egal ob mit liberaler, grüner, sozialer oder konservativer Grundhaltung. vor Gerichten, im Gesellschafts- und Steuerrecht Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft>Volkswirtschaft, Books on Demand

Neues Buch Thalia.de
No. 15650277 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Risikogerechtigkeit - Norbert Spriewald
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Norbert Spriewald:
Risikogerechtigkeit - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783837024364

Taschenbuch, ID: 9355771

vor Gerichten, im Gesellschafts- und Steuerrecht, [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Books on Demand]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Risikogerechtigkeit

Rechtsuchende, Unternehmer und Kapitalbesitzer sind keine vaterlandslosen Egoisten, sondern auch "das Volk", dass von Gesellschaft (Politik) erwartet, dass das "getragene Risiko der wirtschaftlichen Existenzvernichtung" gerecht honoriert, jedoch zumindest durch gesetzliche Rahmenbedingungen im Bereich der Justiz, des Gesellschafts- und Steuerrechtes, die gerecht und sozial sind, minimiert wird. Ein "Gesellschaftsthriller", der offenbart, wie derzeit der Bürger "auf den Arm" genommen wird und was alles falsch läuft. Mit einem systemtheoretischen Ansatz vergleicht der Autor die derzeit in Deutschland praktizierte Volkswirtschaft mit einem Auto und stellt fest: Jeder Verkehrspolizist und jeder TÜV würde ein derartiges Auto sofort aus dem Verkehr ziehen und dieses Fahrzeug der sachgerechten Entsorgung zuführen! Es ist die Einforderung der wirklichen Honorierung von Arbeit und Unternehmertum - im Gegensatz zum beharrenden "Unterlassertum" und stellt den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt des wirtschaftlichen Geschehens. Es zeigt, wo die Kritik all derer ansetzen muss, die mit Erkenntnissen der Volkswirtschaft das Prinzip der "Sozialen Marktwirtschaft" auf der Basis unseres Grundgesetzes reformieren wollen, egal ob mit liberaler, grüner, sozialer oder konservativer Grundhaltung.

Detailangaben zum Buch - Risikogerechtigkeit


EAN (ISBN-13): 9783837024364
ISBN (ISBN-10): 3837024369
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Books on Demand GmbH
88 Seiten
Gewicht: 0,139 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.08.2008 16:01:03
Buch zuletzt gefunden am 11.04.2017 11:12:59
ISBN/EAN: 3837024369

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8370-2436-9, 978-3-8370-2436-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher