. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3836679728 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 18,62 €, größter Preis: 54,34 €, Mittelwert: 42,12 €
Yan Fu (1854-1921) - Huizhong Zheng
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Huizhong Zheng:
Yan Fu (1854-1921) - neues Buch

2009, ISBN: 9783836679725

ID: 9783836679725

Yan Fu (1854-1921) : Paperback: Diplomica Verlag Gmbh: 9783836679725: 22 Oct 2009: In der Entwicklung von der Tradition zur Moderne sind die Chinesen nicht zuletzt durch westliches Gedankengut unterstützt worden. Sie haben in den letzten hundert Jahren zahllose gesellschaftspolitische Experimente unternommen, wobei Yan Fu (1854 -1921) als Übersetzer und Denker das chinesische Tor für westliches Gedankengut wie Evolutionstheorie, Darwinismus, Liberalismus, Demokratie u.a. öffnete. Zum. In der Entwicklung von der Tradition zur Moderne sind die Chinesen nicht zuletzt durch westliches Gedankengut unterstützt worden. Sie haben in den letzten hundert Jahren zahllose gesellschaftspolitische Experimente unternommen, wobei Yan Fu (1854 -1921) als Übersetzer und Denker das chinesische Tor für westliches Gedankengut wie Evolutionstheorie, Darwinismus, Liberalismus, Demokratie u.a. öffnete. Zum ersten Mal konnten so die Chinesen ihre durch das eigene Kulturerbe eingeschränkte Gedankenwelt erweitern. Aufgrund der herausragenden Verdienste in der modernen chinesischen Geistesgeschichte wird Yan Fu in China als 'der Vater des chinesischen Liberalismus' verehrt. Zugleich wird er jedoch von den westlichen Forschern aufgrund seiner problematischen Übersetzung von westlichem Gedankengut kritisiert. Ist die Entwicklung von westlichem Gedankengut wie Evolutionstheorie, Liberalismus, Demokratie u.a. in China überhaupt ein Übersetzungsproblem? Die Autorin versucht, sowohl die Wechselwirkung zwischen dem Übersetzen und anderen Fachgebieten als auch den Einfluss der Übersetzungstätigkeit auf die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft und das chinesische Denken als sinologisches Motiv herauszuarbeiten. Language: Reference & General Books, , , , Yan Fu (1854-1921), Huizhong Zheng, 9783836679725, Diplomica Verlag Gmbh, , , , ,

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783836679725 Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Yan Fu (1854-1921) - Übersetzung und Moderne - Zheng, Huizhong
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zheng, Huizhong:
Yan Fu (1854-1921) - Übersetzung und Moderne - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783836679725

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: Diplomica], In der Entwicklung von der Tradition zur Moderne sind die Chinesen nicht zuletzt durch westliches Gedankengut unterstützt worden. Sie haben in den letzten hundert Jahren zahllose gesellschaftspolitische Experimente unternommen, wobei Yan Fu (1854 -1921) als Übersetzer und Denker das chinesische Tor für westliches Gedankengut wie Evolutionstheorie, Darwinismus, Liberalismus, Demokratie u.a. öffnete. Zum ersten Mal konnten so die Chinesen ihre durch das eigene Kulturerbe eingeschränkte Gedankenwelt erweitern. Aufgrund der herausragenden Verdienste in der modernen chinesischen Geistesgeschichte wird Yan Fu in China als "der Vater des chinesischen Liberalismus" verehrt. Zugleich wird er jedoch von den westlichen Forschern aufgrund seiner problematischen Übersetzung von westlichem Gedankengut kritisiert. Ist die Entwicklung von westlichem Gedankengut wie Evolutionstheorie, Liberalismus, Demokratie u.a. in China überhaupt ein Übersetzungsproblem? Die Autorin versucht, sowohl die Wechselwirkung zwischen dem Übersetzen und anderen Fachgebieten als auch den Einfluss der Übersetzungstätigkeit auf die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft und das chinesische Denken als sinologisches Motiv herauszuarbeiten. BIOGRAFIE Zheng, Huizhong: ZHENG Huizhong, Diplomübersetzerin, Promotion an der Uni Bonn. Abschluss 2009 im Fach Sinologie. Derzeit tätig als Dozentin für deutsche Sprache und Literatur in China., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 223mm, B: 156mm, T: 11mm, 180, [GW: 294g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Yan Fu (1854-1921) - Zheng, Huizhong
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zheng, Huizhong:
Yan Fu (1854-1921) - neues Buch

ISBN: 9783836679725

ID: 595318

In der Entwicklung von der Tradition zur Moderne sind die Chinesen nicht zuletzt durch westliches Gedankengut untersttzt worden. Sie haben in den letzten hundert Jahren zahllose gesellschaftspolitische Experimente unternommen, wobei Yan Fu (1854 -1921) als bersetzer und Denker das chinesische Tor fr westliches Gedankengut wie Evolutionstheorie, Darwinismus, Liberalismus, Demokratie u.a. ffnete. Zum ersten Mal konnten so die Chinesen ihre durch das eigene Kulturerbe eingeschrnkte Gedankenwelt erweitern. Aufgrund der herausragenden Verdienste in der modernen chinesischen Geistesgeschichte wird Yan Fu in China als "der Vater des chinesischen Liberalismus" verehrt. Zugleich wird er jedoch von den westlichen Forschern aufgrund seiner problematischen bersetzung von westlichem Gedankengut kritisiert. Ist die Entwicklung von westlichem Gedankengut wie Evolutionstheorie, Liberalismus, Demokratie u.a. in China berhaupt ein bersetzungsproblem? Die Autorin versucht, sowohl die Wechselwirkung zwischen dem bersetzen und anderen Fachgebieten als auch den Einfluss der bersetzungsttigkeit auf die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft und das chinesische Denken als sinologisches Motiv herauszuarbeiten. Social Sciences Social Sciences eBook, Diplomica Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zheng, Huizhong: Yan Fu (1854-1921)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zheng, Huizhong: Yan Fu (1854-1921) - neues Buch

ISBN: 9783836679725

ID: 90678490

Übersetzung und Moderne Übersetzung und Moderne Bücher > Wissenschaft > Sprachwissenschaft

Neues Buch eBook.de
No. 9225304 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Yan Fu (1854-1921) - Huizhong Zheng
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Huizhong Zheng:
Yan Fu (1854-1921) - Taschenbuch

ISBN: 9783836679725

ID: 9783836679725

paperback

Neues Buch Blackwell.co.uk
Blackwells.co.uk
in stock Versandkosten:Usually dispatched within 72 hours (EUR 1.03)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Yan Fu (1854-1921)
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

In der Entwicklung von der Tradition zur Moderne sind die Chinesen nicht zuletzt durch westliches Gedankengut unterstützt worden. Sie haben in den letzten hundert Jahren zahllose gesellschaftspolitische Experimente unternommen, wobei Yan Fu (1854 -1921) als Übersetzer und Denker das chinesische Tor für westliches Gedankengut wie Evolutionstheorie, Darwinismus, Liberalismus, Demokratie u.a. öffnete. Zum ersten Mal konnten so die Chinesen ihre durch das eigene Kulturerbe eingeschränkte Gedankenwelt erweitern. Aufgrund der herausragenden Verdienste in der modernen chinesischen Geistesgeschichte wird Yan Fu in China als 'der Vater des chinesischen Liberalismus' verehrt. Zugleich wird er jedoch von den westlichen Forschern aufgrund seiner problematischen Übersetzung von westlichem Gedankengut kritisiert. Ist die Entwicklung von westlichem Gedankengut wie Evolutionstheorie, Liberalismus, Demokratie u.a. in China überhaupt ein Übersetzungsproblem? Die Autorin versucht, sowohl die Wechselwirkung zwischen dem Übersetzen und anderen Fachgebieten als auch den Einfluss der Übersetzungstätigkeit auf die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft und das chinesische Denken als sinologisches Motiv herauszuarbeiten.

Detailangaben zum Buch - Yan Fu (1854-1921)


EAN (ISBN-13): 9783836679725
ISBN (ISBN-10): 3836679728
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Diplomica Verlag
180 Seiten
Gewicht: 0,293 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 27.07.2009 17:56:10
Buch zuletzt gefunden am 26.08.2017 11:51:32
ISBN/EAN: 3836679728

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8366-7972-8, 978-3-8366-7972-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher