Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3836445662 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,00 €, größter Preis: 49,00 €, Mittelwert: 49,00 €
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt - Wolff, Dennis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolff, Dennis:
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt - Taschenbuch

2007, ISBN: 3836445662, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9783836445665

Internationaler Buchtitel. Verlag: VDM Verlag, Paperback, 100 Seiten, L=240mm, B=170mm, H=6mm, Gew.=204gr, [GR: 17430 - HC/Politikwissenschaft], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und der westlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die als unlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschen schwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahllose Missverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln. Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in der Kommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen der westlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien der Wissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- und Geschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweit beide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmuster zurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu der Erkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise in Zusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identität stehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- und Islamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellen Spannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf den Grund gehen wollen. Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und der westlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die als unlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschen schwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahllose Missverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln. Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in der Kommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen der westlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien der Wissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- und Geschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweit beide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmuster zurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu der Erkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise in Zusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identität stehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- und Islamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellen Spannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf den Grund gehen wollen.

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt (Ein interdisziplinärer Erklärungsansatz aus Interkultureller Kommunikation, Geschichts-, Islam- und Politikwissenschaft) - Dennis Wolff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dennis Wolff:
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt (Ein interdisziplinärer Erklärungsansatz aus Interkultureller Kommunikation, Geschichts-, Islam- und Politikwissenschaft) - neues Buch

ISBN: 3836445662

ID: 3836445662

Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und derwestlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die alsunlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschenschwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahlloseMissverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln.Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in derKommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen derwestlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien derWissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- undGeschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweitbeide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmusterzurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu derErkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise inZusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identitätstehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- undIslamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellenSpannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf denGrund gehen wollen., EAN: 9783836445665, ISBN: 3836445662 [SW:Islam ; Kommunikation ; Kulturkampf ; Ostwestkonflikt], [VÖ:20071000], Buch (dtsch.)

Neues Buch
buch.de
Titel voraussichtlich versandfertig innerhalb 3 Wochen. Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt (Ein interdisziplinärer Erklärungsansatz aus Interkultureller Kommunikation, Geschichts-, Islam- und Politikwissenschaft) - Dennis Wolff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dennis Wolff:
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt (Ein interdisziplinärer Erklärungsansatz aus Interkultureller Kommunikation, Geschichts-, Islam- und Politikwissenschaft) - neues Buch

ISBN: 3836445662

ID: 3836445662

Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und derwestlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die alsunlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschenschwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahlloseMissverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln.Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in derKommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen derwestlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien derWissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- undGeschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweitbeide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmusterzurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu derErkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise inZusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identitätstehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- undIslamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellenSpannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf denGrund gehen wollen., EAN: 9783836445665, ISBN: 3836445662 [SW:Islam ; Kommunikation ; Kulturkampf ; Ostwestkonflikt], [VÖ:20071000], Buch (dtsch.)

Neues Buch
buch.de
Titel voraussichtlich versandfertig innerhalb 3 Wochen. Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt - Wolff, Dennis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolff, Dennis:
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783836445665

ID: t06823n9U74955341T5W984

Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und der westlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die als unlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschen schwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahllose Missverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln. Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in der Kommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen der westlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien der Wissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- und Geschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweit beide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmuster zurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu der Erkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise in Zusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identität stehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- und Islamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellen Spannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf den Grund gehen wollen., [PU: VDM Verlag Dr. Müller], [CT: Varia]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquario.de
bilandia GmbH, D-80337 München
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt

Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und der westlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die als unlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschen schwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahllose Missverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln. Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in der Kommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen der westlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien der Wissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- und Geschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweit beide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmuster zurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu der Erkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise in Zusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identität stehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- und Islamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellen Spannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf den Grund gehen wollen.

Detailangaben zum Buch - Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt


EAN (ISBN-13): 9783836445665
ISBN (ISBN-10): 3836445662
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: VDM Verlag
100 Seiten
Gewicht: 0,204 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.10.2007 23:05:39
Buch zuletzt gefunden am 26.11.2011 17:59:07
ISBN/EAN: 3836445662

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8364-4566-2, 978-3-8364-4566-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher