Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3836400103 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 58,99 €, größter Preis: 72,79 €, Mittelwert: 63,77 €
Faraday und seine Entdeckungen - John Tyndall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
John Tyndall:
Faraday und seine Entdeckungen - neues Buch

10, ISBN: 9783836400107

ID: 737456938

Der britische Physiker John Tyndall (1820-1893) gilt als einer der begnadetsten Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Denn seine Forschungen waren vielfältig: er befasste sich u.a. mit der Streuung von Licht (Tyndall-Effekt), mit den Gletscherbewegungen in der Schweiz, er erfand das Nebelhorn und eine Vorform des Gastroskop, das heutzutage für Magenspiegelungen verwendet wird. Tyndall begann 1848 sein Studium der Mathematik, Physik und Chemie in Marburg und promovierte bei Robert Bunsen. Seit 1853 war er Professor für Physik an der Royal Institution und später auch an der Bergwerkschule in London. Im Jahre 1861 gelang Tyndall die erste Besteigung des Zermatter Weisshorn (4512 m), sieben Jahre später überschritt er als Erster das Matterhorns (4477 m) von Breuil nach Zermatt. Mit dem Physiker Michael Faraday arbeitete Tyndall zusammen an der Royal Instituition. Eine Gedenkschrift Buch (dtsch.) Taschenbuch 10.2006 Bücher>Fachbücher>Physik & Astronomie>Allgemeines & Lexika, VDM, 10.2006

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 14141642. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.56)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Faraday und seine Entdeckungen - John Tyndall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
John Tyndall:
Faraday und seine Entdeckungen - neues Buch

10, ISBN: 9783836400107

ID: 737456938

Der britische Physiker John Tyndall (1820-1893) gilt als einer der begnadetsten Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Denn seine Forschungen waren vielfältig: er befasste sich u.a. mit der Streuung von Licht (Tyndall-Effekt), mit den Gletscherbewegungen in der Schweiz, er erfand das Nebelhorn und eine Vorform des Gastroskop, das heutzutage für Magenspiegelungen verwendet wird. Tyndall begann 1848 sein Studium der Mathematik, Physik und Chemie in Marburg und promovierte bei Robert Bunsen. Seit 1853 war er Professor für Physik an der Royal Institution und später auch an der Bergwerkschule in London. Im Jahre 1861 gelang Tyndall die erste Besteigung des Zermatter Weißhorn (4512 m), sieben Jahre später überschritt er als Erster das Matterhorns (4477 m) von Breuil nach Zermatt. Mit dem Physiker Michael Faraday arbeitete Tyndall zusammen an der Royal Instituition. Eine Gedenkschrift Buch (dtsch.) Taschenbuch 10.2006 Bücher>Fachbücher>Physik & Astronomie>Allgemeines & Lexika, VDM, 10.2006

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 14141642. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.25)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Faraday und seine Entdeckungen - John Tyndall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
John Tyndall:
Faraday und seine Entdeckungen - neues Buch

ISBN: 9783836400107

ID: cd4226aa8f56ff0668c115307f3c9203

Eine Gedenkschrift Der britische Physiker John Tyndall (1820-1893) gilt als einer der begnadetsten Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Denn seine Forschungen waren vielfältig: er befasste sich u.a. mit der Streuung von Licht (Tyndall-Effekt), mit den Gletscherbewegungen in der Schweiz, er erfand das Nebelhorn und eine Vorform des Gastroskop, das heutzutage für Magenspiegelungen verwendet wird. Tyndall begann 1848 sein Studium der Mathematik, Physik und Chemie in Marburg und promovierte bei Robert Bunsen. Seit 1853 war er Professor für Physik an der Royal Institution und später auch an der Bergwerkschule in London. Im Jahre 1861 gelang Tyndall die erste Besteigung des Zermatter Weißhorn (4512 m), sieben Jahre später überschritt er als Erster das Matterhorns (4477 m) von Breuil nach Zermatt. Mit dem Physiker Michael Faraday arbeitete Tyndall zusammen an der Royal Instituition. Bücher / Fachbücher / Physik & Astronomie / Allgemeines & Lexika 978-3-8364-0010-7, VDM

Neues Buch Buch.de
Nr. 14141642 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig innerhalb von 3 Wochen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Faraday und seine Entdeckungen - John Tyndall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
John Tyndall:
Faraday und seine Entdeckungen - neues Buch

ISBN: 9783836400107

ID: 426558509

Der britische Physiker John Tyndall (1820-1893) gilt als einer der begnadetsten Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Denn seine Forschungen waren vielfältig: er befasste sich u.a. mit der Streuung von Licht (Tyndall-Effekt), mit den Gletscherbewegungen in der Schweiz, er erfand das Nebelhorn und eine Vorform des Gastroskop, das heutzutage für Magenspiegelungen verwendet wird. Tyndall begann 1848 sein Studium der Mathematik, Physik und Chemie in Marburg und promovierte bei Robert Bunsen. Seit 1853 war er Professor für Physik an der Royal Institution und später auch an der Bergwerkschule in London. Im Jahre 1861 gelang Tyndall die erste Besteigung des Zermatter Weißhorn (4512 m), sieben Jahre später überschritt er als Erster das Matterhorns (4477 m) von Breuil nach Zermatt. Mit dem Physiker Michael Faraday arbeitete Tyndall zusammen an der Royal Instituition. Eine Gedenkschrift Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Physik & Astronomie>Allgemeines & Lexika, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 14141642. Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Wochen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Faraday und seine Entdeckungen - John Tyndall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
John Tyndall:
Faraday und seine Entdeckungen - Taschenbuch

ISBN: 9783836400107

Paperback, [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Der britische Physiker John Tyndall (1820-1893) gilt als einer der begnadetsten Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Denn seine Forschungen waren vielfältig: er befasste sich u.a. mit der Streuung von Licht (Tyndall-Effekt), mit den Gletscherbewegungen in der Schweiz, er erfand das Nebelhorn und eine Vorform des Gastroskop, das heutzutage für Magenspiegelungen verwendet wird. Tyndall begann 1848 sein Studium der Mathematik, Physik und Chemie in Marburg und promovierte bei Robert Bunsen. Seit 1853 war er Professor für Physik an der Royal Institution und später auch an der Bergwerkschule in London. Im Jahre 1861 gelang Tyndall die erste Besteigung des Zermatter Weißhorn (4512 m), sieben Jahre später überschritt er als Erster das Matterhorns (4477 m) von Breuil nach Zermatt. Mit dem Physiker Michael Faraday arbeitete Tyndall zusammen an der Royal Instituition.

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Faraday und seine Entdeckungen

Der britische Physiker John Tyndall (1820-1893) gilt als einer der begnadetsten Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Denn seine Forschungen waren vielfältig: er befasste sich u.a. mit der Streuung von Licht ("Tyndall-Effekt"), mit den Gletscherbewegungen in der Schweiz, er erfand das Nebelhorn und eine Vorform des Gastroskop, das heutzutage für Magenspiegelungen verwendet wird. Tyndall begann 1848 sein Studium der Mathematik, Physik und Chemie in Marburg und promovierte bei Robert Bunsen. Seit 1853 war er Professor für Physik an der Royal Institution und später auch an der Bergwerkschule in London. Im Jahre 1861 gelang Tyndall die erste Besteigung des Zermatter Weißhorn (4512 m), sieben Jahre später überschritt er als Erster das Matterhorns (4477 m) von Breuil nach Zermatt. Mit dem Physiker Michael Faraday arbeitete Tyndall zusammen an der Royal Instituition.

Detailangaben zum Buch - Faraday und seine Entdeckungen


EAN (ISBN-13): 9783836400107
ISBN (ISBN-10): 3836400103
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 10
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller

Buch in der Datenbank seit 26.05.2007 00:25:22
Buch zuletzt gefunden am 13.07.2018 20:51:26
ISBN/EAN: 3836400103

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8364-0010-3, 978-3-8364-0010-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher