Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3833482729 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,71 €, größter Preis: 118,99 €, Mittelwert: 53,44 €
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000) (German Edition) - Walter Hermann Trück
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walter Hermann Trück:
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000) (German Edition) - Taschenbuch

2000, ISBN: 3833482729

Paperback, [EAN: 9783833482724], BoD, BoD, Book, [PU: BoD], BoD, Charles de Marquardt, Oberleutnant und Adjutant unter Napoleon I., wurde beim Rückzug von Moskau im Jahr 1812 beim Übergang über die Beresina verwundet und von einer Ostpreußin vor dem Kältetod gerettet. Sie wurden ein Ehepaar und hier beginnt die Familiengeschichte der de Marquardts Familie. Erzählt werden die Episoden der fünf Familiengenerationen. Drei Kriege erleben die de Marquardts, die Oktoberrevolution, Hungertod, Vertreibung und Flucht. Autor Walter Hermann Trück schildert die bewegende Geschichte der Familie seiner verstorbenen Frau. Deren Erleben unmittelbar von den weltpolitischen Ereignissen der letzten zwei Jahrhunderte beeinflusst wird. Der 84-jährige Kaufmann hat im Ruhestand dieses Dokument über 30 Kapitel verfasst. Gedacht war diese Familienbiographie für die Familie, jedoch hat er ein weiteres Puzzleteil in das Gesamtbild der Geschichte eingeflochten. Im Vordergrund war immer die "Sehnsucht" nach Frieden. So entsteht in seiner Erzählung ein Dialog zwischen zwei Freunden, die die Greuel des Krieges und der Gefangenschaft überstanden haben. Die beiden Heimkehrer, ein Ostpreuße und Schwabe, glauben, dass eine neue Zeit entstehen muss. Schon 1947/48 forschten sie in den Schriften der jüngsten Weltreligion, die Bahá'i. Dass die Menschheit in ein neues Zeitalter des Friedens eintritt, bewusst oder unbewusst, war ihnen klar. Und die beiden Freunde hatten recht behalten, in Europa hat der Friede bis heute angehalten. Erste Stimme zum Buch: Ein Prof. Dr. W., fr. Uni Freiburg, schreibt u. a.: "Ihr Manuskript wurde zu einem großartigen Buch gestaltet. Ihre Darstellung der Familiengeschichte, verwoben mit Ihren weltanschaulichen Verweisen, hat mich sehr bewegt und ich wünsche dem die ihm zukommende Würdigung und Verbreitung.", 16260301, Foreign Language Fiction, 17, Literature & Fiction, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
Berlin Express
Gebraucht. Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000) (German Edition) - Walter Hermann Trück
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walter Hermann Trück:
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000) (German Edition) - Taschenbuch

2000, ISBN: 3833482729

Paperback, [EAN: 9783833482724], BoD, BoD, Book, [PU: BoD], BoD, Charles de Marquardt, Oberleutnant und Adjutant unter Napoleon I., wurde beim Rückzug von Moskau im Jahr 1812 beim Übergang über die Beresina verwundet und von einer Ostpreußin vor dem Kältetod gerettet. Sie wurden ein Ehepaar und hier beginnt die Familiengeschichte der de Marquardts Familie. Erzählt werden die Episoden der fünf Familiengenerationen. Drei Kriege erleben die de Marquardts, die Oktoberrevolution, Hungertod, Vertreibung und Flucht. Autor Walter Hermann Trück schildert die bewegende Geschichte der Familie seiner verstorbenen Frau. Deren Erleben unmittelbar von den weltpolitischen Ereignissen der letzten zwei Jahrhunderte beeinflusst wird. Der 84-jährige Kaufmann hat im Ruhestand dieses Dokument über 30 Kapitel verfasst. Gedacht war diese Familienbiographie für die Familie, jedoch hat er ein weiteres Puzzleteil in das Gesamtbild der Geschichte eingeflochten. Im Vordergrund war immer die "Sehnsucht" nach Frieden. So entsteht in seiner Erzählung ein Dialog zwischen zwei Freunden, die die Greuel des Krieges und der Gefangenschaft überstanden haben. Die beiden Heimkehrer, ein Ostpreuße und Schwabe, glauben, dass eine neue Zeit entstehen muss. Schon 1947/48 forschten sie in den Schriften der jüngsten Weltreligion, die Bahá'i. Dass die Menschheit in ein neues Zeitalter des Friedens eintritt, bewusst oder unbewusst, war ihnen klar. Und die beiden Freunde hatten recht behalten, in Europa hat der Friede bis heute angehalten. Erste Stimme zum Buch: Ein Prof. Dr. W., fr. Uni Freiburg, schreibt u. a.: "Ihr Manuskript wurde zu einem großartigen Buch gestaltet. Ihre Darstellung der Familiengeschichte, verwoben mit Ihren weltanschaulichen Verweisen, hat mich sehr bewegt und ich wünsche dem die ihm zukommende Würdigung und Verbreitung.", 16260301, Foreign Language Fiction, 17, Literature & Fiction, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Amazon.com
Neuware. Versandkosten:Temporarily out of stock. Order now and we'll deliver when available. We'll e-mail you with an estimated delivery date as soon as we have more information. Your credit card will not be charged until we ship the item., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000) - neues Buch

2000, ISBN: 3833482729

ID: 3-13957018

Charles de Marquardt, Oberleutnant und Adjutant unter Napoleon I., wurde beim Rckzug von Moskau im Jahr 1812 beim bergang ber die Beresina verwundet und von einer Ostpreussin vor dem K„ltetod gerettet.Sie wurden ein Ehepaar und hier beginnt die Familiengeschichte der de Marquardts Familie. Erz„hlt werden die Episoden der fnf Familiengenerationen. Drei Kriege erleben die de Marquardts, die Oktoberrevolution, Hungertod, Vertreibung und Flucht.Autor Walter Hermann Trck schildert die bewegende Geschichte der Familie seiner verstorbenen Frau. Deren Erleben unmittelbar von den weltpolitischen Ereignissen der letzten zwei Jahrhunderte beeinflusst wird.Der 84-j„hrige Kaufmann hat im Ruhestand dieses Dokument ber 30 Kapitel verfasst. Gedacht war diese Familienbiographie fr die Familie, jedoch hat er ein weiteres Puzzleteil in das Gesamtbild der Geschichte eingeflochten. Im Vordergrund war immer die ""Sehnsucht"" nach Frieden. So entsteht in seiner Erz„hlung ein Dialog zwischen zwei Freunden, die die Greuel des Krieges und der Gefangenschaft berstanden haben.Die beiden Heimkehrer, ein Ostpreusse und Schwabe, glauben, dass eine neue Zeit entstehen muss. Schon 1947/48 forschten sie in den Schriften der jngsten Weltreligion, die Bah i.Dass die Menschheit in ein neues Zeitalter des Friedens eintritt, bewusst oder unbewusst, war ihnen klar. Und die beiden Freunde hatten recht behalten, in Europa hat der Friede bis heute angehalten.Erste Stimme zum Buch:Ein Prof. Dr. W., fr. Uni Freiburg, schreibt u. a.: ""Ihr Manuskript wurde zu einem grossartigen Buch gestaltet. Ihre Darstellung der Familiengeschichte, verwoben mit Ihren weltanschaulichen Verweisen, hat mich sehr bewegt und ich wnsche dem die ihm zukommende Wrdigung und Verbreitung."" Livre - Livre

Neues Buch Fnac.com
Nr. Versandkosten:, Le délai dépend du marchand, zzgl. Versandkosten. (EUR 16.85)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000): Krieg muß Schande werden - Hermann, Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hermann, Walter:
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000): Krieg muß Schande werden - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 9783833482724

ID: 824807581

Maybe ex-library with stamps, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 102.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000): Krieg muß Schande werden - Trück, Walter Hermann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Trück, Walter Hermann:
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000): Krieg muß Schande werden - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 3833482729

ID: 22455316771

[EAN: 9783833482724], Gebraucht, guter Zustand, 322 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000)

Charles de Marquardt, Oberleutnant und Adjutant unter Napoleon I., wurde beim Rückzug von Moskau im Jahr 1812 beim Übergang über die Beresina verwundet und von einer Ostpreußin vor dem Kältetod gerettet. Sie wurden ein Ehepaar und hier beginnt die Familiengeschichte der de Marquardts Familie. Erzählt werden die Episoden der fünf Familiengenerationen. Drei Kriege erleben die de Marquardts, die Oktoberrevolution, Hungertod, Vertreibung und Flucht. Autor Walter Hermann Trück schildert die bewegende Geschichte der Familie seiner verstorbenen Frau. Deren Erleben unmittelbar von den weltpolitischen Ereignissen der letzten zwei Jahrhunderte beeinflusst wird. Der 84-jährige Kaufmann hat im Ruhestand dieses Dokument über 30 Kapitel verfasst. Gedacht war diese Familienbiographie für die Familie, jedoch hat er ein weiteres Puzzleteil in das Gesamtbild der Geschichte eingeflochten. Im Vordergrund war immer die "Sehnsucht" nach Frieden. So entsteht in seiner Erzählung ein Dialog zwischen zwei Freunden, die die Greuel des Krieges und der Gefangenschaft überstanden haben. Die beiden Heimkehrer, ein Ostpreuße und Schwabe, glauben, dass eine neue Zeit entstehen muss. Schon 1947/48 forschten sie in den Schriften der jüngsten Weltreligion, die Bahái. Dass die Menschheit in ein neues Zeitalter des Friedens eintritt, bewusst oder unbewusst, war ihnen klar. Und die beiden Freunde hatten recht behalten, in Europa hat der Friede bis heute angehalten. Erste Stimme zum Buch: Ein Prof. Dr. W., fr. Uni Freiburg, schreibt u. a.: "Ihr Manuskript wurde zu einem großartigen Buch gestaltet. Ihre Darstellung der Familiengeschichte, verwoben mit Ihren weltanschaulichen Verweisen, hat mich sehr bewegt und ich wünsche dem die ihm zukommende Würdigung und Verbreitung."

Detailangaben zum Buch - Die Leiden der Familie de Marquardt (1812-2000)


EAN (ISBN-13): 9783833482724
ISBN (ISBN-10): 3833482729
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Books on Demand

Buch in der Datenbank seit 13.10.2007 20:55:50
Buch zuletzt gefunden am 29.07.2018 23:01:43
ISBN/EAN: 3833482729

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8334-8272-9, 978-3-8334-8272-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher