Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832482512 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 73,88, größter Preis: € 75,93, Mittelwert: € 74,62
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - Markus Preissner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Preissner:
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - neues Buch

2004, ISBN: 9783832482510

ID: 689393917

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Der aktuelle Softwaremarkt bietet für die Verwaltung von E-Learning-Angeboten eine Reihe von Lösungen. Insgesamt stellt man jedoch fest, dass auf eine besondere Unterstützung des Lehrenden oft verzichtet wird. Ziel dieser Arbeit ist es, ein Portal zu entwickeln, dessen Funktionalitäten sich vor allem an den Bedürfnissen des Lehrenden ausrichten. Zunächst werden im Rahmen einer theoretischen Recherche die Dienste und Funktionalitäten ermittelt, die für die Gestaltung eines E-Teaching-Portals ausschlaggebend sind. Die Schwerpunkte der Konzeption des Portals bilden verschiedene Verwaltungsfunktionen (z.B. Termin-, Nutzer-, Gruppen-, Ressourcen-, Metadatenverwaltung), Evaluationsfunktionen (z.B. Statistiken, Fragebögen, Logfile-Analysen), die Einbindung inhaltlicher Lehrmodule und zusätzlicher Unterstützungssysteme (z.B. Prüfungssysteme, Skill-Gap-Management-Systeme, Kommunikationsplattformen) sowie Möglichkeiten des Datenimports und -exports mit anderen Lehrverwaltungssystemen. Anschliessend wird die Konzeption, aufbauend auf vorhandenen Framework-Empfehlungen zur Erstellung von E-Learning-Portalen, prototypisch umgesetzt. Um eine flexible Nutzung des E-Teaching-Portals zu ermöglichen, ist der Prototyp vollständig modular aufgebaut, d.h. alle Funktionalitäten lassen sich individuell im Portal aufnehmen, anordnen und konfigurieren. Das Portal wird dabei um die Funktionalitäten der Webservice-Technologie erweitert. Es soll in diesem Rahmen analysiert werden, ob durch eine gezielten Entwicklung der Anwendung die hohen Mehrkosten einer späteren Einführung dieses Dienstes vermieden werden können. Zur Demonstration der Leistungsfähigkeit des Prototypen und der integrierten Webservices wird abschliessend ein vollständiger E-Teaching-Prozess am Beispiel eines Kurses der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) im Portal abgebildet. Die Umsetzung des Prototypen erfolgt in Java ist auf dem Betriebssystem Microsoft Windows 2000 lauffähig. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ERKLÄRUNGIII INHALTSVERZEICHNISIV ABBILDUNGSVERZEICHNISVII TABELLENVERZEICHNISVIII 1.EINLEITUNG1 1.1MOTIVATION1 1.2PROBLEMSTELLUNG2 1.3AUFBAU DER ARBEIT2 2.E-TEACHING-PORTALE3 2.1BEGRIFFSBESTIMMUNG3 2.1.1Definition3 2.1.2Anforderungen5 2.2EXISTIERENDE LÖSUNGEN6 2.2.1WebCT6 2.2.2TopClass7 2.2.3IBM/Lotus Learning [] Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Der aktuelle Softwaremarkt bietet für die Verwaltung von E-Learning-Angeboten eine Reihe von Lösungen. Insgesamt stellt man jedoch fest, dass auf eine besondere Unterstützung des Lehrenden oft verzichtet wird. Ziel dieser Arbeit ist es, ein Portal zu entwickeln, dessen Funktionalitäten sich vor allem an den ... eBooks > Sachbücher > Computer & Internet > Anwendungs-Software PDF 07.09.2004 eBook, Diplom.de, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 37215942 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - Markus Preissner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Preissner:
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - neues Buch

2004, ISBN: 9783832482510

ID: 619706852

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Der aktuelle Softwaremarkt bietet für die Verwaltung von E-Learning-Angeboten eine Reihe von Lösungen. Insgesamt stellt man jedoch fest, dass auf eine besondere Unterstützung des Lehrenden oft verzichtet wird. Ziel dieser Arbeit ist es, ein Portal zu entwickeln, dessen Funktionalitäten sich vor allem an den Bedürfnissen des Lehrenden ausrichten. Zunächst werden im Rahmen einer theoretischen Recherche die Dienste und Funktionalitäten ermittelt, die für die Gestaltung eines E-Teaching-Portals ausschlaggebend sind. Die Schwerpunkte der Konzeption des Portals bilden verschiedene Verwaltungsfunktionen (z.B. Termin-, Nutzer-, Gruppen-, Ressourcen-, Metadatenverwaltung), Evaluationsfunktionen (z.B. Statistiken, Fragebögen, Logfile-Analysen), die Einbindung inhaltlicher Lehrmodule und zusätzlicher Unterstützungssysteme (z.B. Prüfungssysteme, Skill-Gap-Management-Systeme, Kommunikationsplattformen) sowie Möglichkeiten des Datenimports und -exports mit anderen Lehrverwaltungssystemen. Anschliessend wird die Konzeption, aufbauend auf vorhandenen Framework-Empfehlungen zur Erstellung von E-Learning-Portalen, prototypisch umgesetzt. Um eine flexible Nutzung des E-Teaching-Portals zu ermöglichen, ist der Prototyp vollständig modular aufgebaut, d.h. alle Funktionalitäten lassen sich individuell im Portal aufnehmen, anordnen und konfigurieren. Das Portal wird dabei um die Funktionalitäten der Webservice-Technologie erweitert. Es soll in diesem Rahmen analysiert werden, ob durch eine gezielten Entwicklung der Anwendung die hohen Mehrkosten einer späteren Einführung dieses Dienstes vermieden werden können. Zur Demonstration der Leistungsfähigkeit des Prototypen und der integrierten Webservices wird abschliessend ein vollständiger E-Teaching-Prozess am Beispiel eines Kurses der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) im Portal abgebildet. Die Umsetzung des Prototypen erfolgt in Java ist auf dem Betriebssystem Microsoft Windows 2000 lauffähig. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ERKLÄRUNGIII INHALTSVERZEICHNISIV ABBILDUNGSVERZEICHNISVII TABELLENVERZEICHNISVIII 1.EINLEITUNG1 1.1MOTIVATION1 1.2PROBLEMSTELLUNG2 1.3AUFBAU DER ARBEIT2 2.E-TEACHING-PORTALE3 2.1BEGRIFFSBESTIMMUNG3 2.1.1Definition3 2.1.2Anforderungen5 2.2EXISTIERENDE LÖSUNGEN6 2.2.1WebCT6 2.2.2TopClass7 2.2.3IBM/Lotus Learning [] Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Der aktuelle Softwaremarkt bietet für die Verwaltung von E-Learning-Angeboten eine Reihe von Lösungen. Insgesamt stellt man jedoch fest, dass auf eine besondere Unterstützung des Lehrenden oft verzichtet wird. Ziel dieser Arbeit ist es, ein Portal zu entwickeln, dessen Funktionalitäten sich vor allem an den ... eBook PDF 07.09.2004 eBooks>Sachbücher>Computer & Internet>Anwendungs-Software, Diplom.de, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 37215942. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - Markus Preissner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Preissner:
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - neues Buch

2004, ISBN: 9783832482510

ID: 689393917

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Der aktuelle Softwaremarkt bietet für die Verwaltung von E-Learning-Angeboten eine Reihe von Lösungen. Insgesamt stellt man jedoch fest, dass auf eine besondere Unterstützung des Lehrenden oft verzichtet wird. Ziel dieser Arbeit ist es, ein Portal zu entwickeln, dessen Funktionalitäten sich vor allem an den Bedürfnissen des Lehrenden ausrichten. Zunächst werden im Rahmen einer theoretischen Recherche die Dienste und Funktionalitäten ermittelt, die für die Gestaltung eines E-Teaching-Portals ausschlaggebend sind. Die Schwerpunkte der Konzeption des Portals bilden verschiedene Verwaltungsfunktionen (z.B. Termin-, Nutzer-, Gruppen-, Ressourcen-, Metadatenverwaltung), Evaluationsfunktionen (z.B. Statistiken, Fragebögen, Logfile-Analysen), die Einbindung inhaltlicher Lehrmodule und zusätzlicher Unterstützungssysteme (z.B. Prüfungssysteme, Skill-Gap-Management-Systeme, Kommunikationsplattformen) sowie Möglichkeiten des Datenimports und -exports mit anderen Lehrverwaltungssystemen. Anschliessend wird die Konzeption, aufbauend auf vorhandenen Framework-Empfehlungen zur Erstellung von E-Learning-Portalen, prototypisch umgesetzt. Um eine flexible Nutzung des E-Teaching-Portals zu ermöglichen, ist der Prototyp vollständig modular aufgebaut, d.h. alle Funktionalitäten lassen sich individuell im Portal aufnehmen, anordnen und konfigurieren. Das Portal wird dabei um die Funktionalitäten der Webservice-Technologie erweitert. Es soll in diesem Rahmen analysiert werden, ob durch eine gezielten Entwicklung der Anwendung die hohen Mehrkosten einer späteren Einführung dieses Dienstes vermieden werden können. Zur Demonstration der Leistungsfähigkeit des Prototypen und der integrierten Webservices wird abschliessend ein vollständiger E-Teaching-Prozess am Beispiel eines Kurses der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) im Portal abgebildet. Die Umsetzung des Prototypen erfolgt in Java ist auf dem Betriebssystem Microsoft Windows 2000 lauffähig. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ERKLÄRUNGIII INHALTSVERZEICHNISIV ABBILDUNGSVERZEICHNISVII TABELLENVERZEICHNISVIII 1.EINLEITUNG1 1.1MOTIVATION1 1.2PROBLEMSTELLUNG2 1.3AUFBAU DER ARBEIT2 2.E-TEACHING-PORTALE3 2.1BEGRIFFSBESTIMMUNG3 2.1.1Definition3 2.1.2Anforderungen5 2.2EXISTIERENDE LÖSUNGEN6 2.2.1WebCT6 2.2.2TopClass7 2.2.3IBM/Lotus Learning [] Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Der aktuelle Softwaremarkt bietet für die Verwaltung von E-Learning-Angeboten eine Reihe von Lösungen. Insgesamt stellt man jedoch fest, dass auf eine besondere Unterstützung des Lehrenden oft verzichtet wird. Ziel dieser Arbeit ist es, ein Portal zu entwickeln, dessen Funktionalitäten sich vor allem an den ... eBooks > Sachbücher > Computer & Internet > Anwendungs-Software PDF 07.09.2004, Diplom.de, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 37215942 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - Markus Preißner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Preißner:
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - neues Buch

ISBN: 3832482512

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832482510], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - Markus Preißner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Preißner:
Konzeption und prototypische Realisierung eines E-Teaching-Portals zur Kurskonfiguration und -integration - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783832482510

ID: 28214303

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.