Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832481966 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 72,07, größter Preis: € 74,67, Mittelwert: € 73,86
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - Ingo Böhnlein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ingo Böhnlein:
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - neues Buch

ISBN: 9783832481964

ID: 126000815

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit wird eingangs die historische Entwicklung der Open Source Community dargelegt. Dieser Schritt wird der Anwendung des Property Right Ansatzes und des Transaktionskostenansatzes vorgeschoben, da im Lauf der Entwicklungsgeschichte wichtige Personen das institutionelle Umfeld von Open Source Software entscheidend geprägt haben. Es werden die drei Meilensteine UNIX, GNU und Linux betrachtet. Im folgenden Kapitel wird der Property Right Ansatz auf das Lizenzmodell der Open Source Software angewendet. Es wird die Property Rights Struktur ausgewählter Lizenzen incl. ihrer Ausschlussmöglichkeiten von einzelnen Personen ausgearbeitet. Nach Betrachtung der Durchsetzungsfähigkeit der einzelnen Lizenzen wird untersucht, welche Anreizwirkungen die Lizenzen auf Konsumenten und Produzenten haben. Hier soll vor allem aufgezeigt werden, welche Anreize Entwickler haben, ihren Softwarecode unter einer Open Source Definition (OSD) kompatiblen Lizenz zu veröffentlichen. Abgeschlossen wird das Kapitel mit einen Exkurs in die Spieltheorie. Es soll spieltheoretisch analysiert werden, unter welchen Vorraussetzungen Individuen ihre Verfügungsrechte an ihrem geistigen Eigentum in Kooperationen einbringen. Danach wird untersucht welche Transaktionskosten beim Tausch von Verfügungsrechten zur Erstellung von Open Source Software entstehen. Hierzu werden die Einzelphasen einer Transaktion betrachtet. Folgend wird geprüft, welche Einwirkung die Transaktionsatmosphäre in Form der Transaktionshäufigkeit, spezifische Investitionen, Opportunismus, Komplexität und beschränkter Rationalität auf die Transaktionskosten bei der Open Source Softwareerstellung hat. Auf Basis dieser Erkenntnisse wird begutachtet, ob die Transaktionskosten Auswirkungen auf die Projektgrösse bzw. innerhalb von Projekten auf die Koordinationsformen haben. Die Arbeit wird mit einer kurzen ergänzenden empirischen Analyse des Quellcodes ausgewählter Projekte abgeschlossen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: EINLEITUNG3 1.FRAGESTELLUNG UND METHODE4 2.ÜBERBLICK6 3.HISTORISCHE ENTWICKLUNG7 3.1DIE UNIX-PHASE7 3.2GNU9 3.3LINUX10 3.4GRÜNDUNG DER OPEN SOURCE INITIATIVE12 3.5KERNPUNKTE DER OPEN SOURCE DEFINITION13 4.ANWENDUNG DES PROPERTY RIGHTS ANSATZ AUF DIE LIZENZEN VON OPEN SOURCE SOFTWARE15 4.1EIGENSCHAFTEN DIGITALER GÜTER15 4.2ARTEN VON OPEN SOURCE LIZENZEN17 4.2.1OFFENE LIZENZEN18 4.2.2VIRALE LIZENZEN20 4.2.3FIRMENLIZENZEN22 4.2.4DER SONDERFALL DER DOPPELLIZENZIERUNG24 4.3SEGMENTATION DER SOFTWAREARTEN AUFGRUND DER PROPERTY RIGHTS25 4.3.1KOMMERZIELLE SOFTWARE25 4.3.2SHAREWARE26 4.3.3FREEWARE26 4.3.4OPEN SOURCE SOFTWARE26 4.4AUSSCHLUSSMÖGLICHKEIT DER OPEN SOURCE LIZENZEN27 4.5DURCHSETZUNGSMÖGLICHKEITEN VON OPEN SOURCE LIZENZEN28 4.6ALLOKATIONSANREIZE DURCH DIE LIZENZEN31 4.6.1ALLOKATIONSANREIZE DER OPEN SOURCE KONSUMENTEN32 4.6.2ALLOKATIONSANREIZE DER OPEN SOURCE PRODUZENTEN33 4.6.2.1Monetäre Anreize33 4.6.2.2Reputation und Signalproduktion36 4.6.2.3Bedarf38 4.6.2.4Reziprozität39 4.6.2.5Offener Quellcode41 4.7DIE BEDEUTUNG DER LIZENZEN - EXKURS IN DIE SPIELTHEORIE41 4.8ZUSAMMENFASSUNG DES KAPITELS DER PROPERTY RIGHTS BEI DER OPEN SOURCE SOFTWARE PRODUKTION44 5.ANWENDUNG DES TRANSAKTIONSKOSTENANSATZ AUF DIE ERSTELLUNG VON OPEN SOURCE SOFTWARE45 5.1TRANSAKTIONSPHASEN BEI DER ERSTELLUNG VON OPEN SOURCE SOFTWARE48 5.1.1ANBAHNUNGSKOSTEN49 5.1.1.1Anbahnungskosten bei Kleinstprojekten und Neugründungen49 5.1.1.2Anbahnungskosten bei Grossprojekten52 5.1.2VEREINBARUNGSKOSTEN53 5.1.3KONTROLLKOSTEN54 5.1.3.1Qualitätskontrolle55 5.1.3.2Kontrolle des Werte- und Normensystems56 5.1.4ANPASSUNGSKOSTEN57 5.1.4.1Technikbedingte Anpassungskosten57 5.1.4.2Mitarbeiterbedingte Anpassungskosten58 5.2EINFLUSSFAKTOREN DER TRANSAKTIONSKOSTEN58 5.2.1TRANSAKTIONSHÄUFIGKEIT59 5.2.2SPEZIFISCHE INVESTITIONEN60 5.2.3SPEZIFITÄTSVERHÄLTNIS DER TRANSAKTIONSBETEILIGTEN63 5.2.4OPPORTUNISTISCHES VERHALTEN64 5.2.5BESCHRÄNKTE RATIONALITÄT UND KOMPLEXITÄT67 5.3WAHL DER OPTIMALEN ORGANISATIONSGRÖssE69 5.3.1INTERNE ORGANISATION69 5.3.2EXTERNE ORGANISATION72 5.3.3HYBRIDE ORGANISATIONSFORM73 5.4DIE PROJEKTINTERNE KOORDINATION75 5.4.1VERTIKALE KOOPERATION75 5.4.2HORIZONTALE KOOPERATION78 5.4.3WETTBEWERB79 5.5ZUSAMMENFASSUNG DES KAPITELS DER TRANSAKTIONSKOSTEN BEI DER OPEN SOURCE SOFTWARE PRODUKTION80 6.EMPIRISCHE ÜBERPRÜFUNG81 6.1FRAGESTELLUNG82 6.2METHODE82 6.2.1CVSANALY84 6.2.2PRE-TEST84 6.2.3BERECHNUNGSABLAUF85 6.3ERGEBNISSE85 6.3.1F Produktion, Verfügungsrechte und Transaktionskosten – eine theoretische und empirische Untersuchung eBook eBooks>Sachbücher>Computer & Internet>Internet, Diplom.de

Neues Buch Thalia.ch
No. 37267283 Versandkosten:DE (EUR 12.55)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - Ingo Böhnlein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ingo Böhnlein:
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - neues Buch

2004, ISBN: 9783832481964

ID: 603691042

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit wird eingangs die historische Entwicklung der Open Source Community dargelegt. Dieser Schritt wird der Anwendung des Property Right Ansatzes und des Transaktionskostenansatzes vorgeschoben, da im Lauf der Entwicklungsgeschichte wichtige Personen das institutionelle Umfeld von Open Source Software entscheidend geprägt haben. Es werden die drei Meilensteine UNIX, GNU und Linux betrachtet. Im folgenden Kapitel wird der Property Right Ansatz auf das Lizenzmodell der Open Source Software angewendet. Es wird die Property Rights Struktur ausgewählter Lizenzen incl. ihrer Ausschlussmöglichkeiten von einzelnen Personen ausgearbeitet. Nach Betrachtung der Durchsetzungsfähigkeit der einzelnen Lizenzen wird untersucht, welche Anreizwirkungen die Lizenzen auf Konsumenten und Produzenten haben. Hier soll vor allem aufgezeigt werden, welche Anreize Entwickler haben, ihren Softwarecode unter einer Open Source Definition (OSD) kompatiblen Lizenz zu veröffentlichen. Abgeschlossen wird das Kapitel mit einen Exkurs in die Spieltheorie. Es soll spieltheoretisch analysiert werden, unter welchen Vorraussetzungen Individuen ihre Verfügungsrechte an ihrem geistigen Eigentum in Kooperationen einbringen. Danach wird untersucht welche Transaktionskosten beim Tausch von Verfügungsrechten zur Erstellung von Open Source Software entstehen. Hierzu werden die Einzelphasen einer Transaktion betrachtet. Folgend wird geprüft, welche Einwirkung die Transaktionsatmosphäre in Form der Transaktionshäufigkeit, spezifische Investitionen, Opportunismus, Komplexität und beschränkter Rationalität auf die Transaktionskosten bei der Open Source Softwareerstellung hat. Auf Basis dieser Erkenntnisse wird begutachtet, ob die Transaktionskosten Auswirkungen auf die Projektgrösse bzw. innerhalb von Projekten auf die Koordinationsformen haben. Die Arbeit wird mit einer kurzen ergänzenden empirischen Analyse des Quellcodes ausgewählter Projekte abgeschlossen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: EINLEITUNG3 1.FRAGESTELLUNG UND METHODE4 2.ÜBERBLICK6 3.HISTORISCHE ENTWICKLUNG7 3.1DIE UNIX-PHASE7 3.2GNU9 3.3LINUX10 3.4GRÜNDUNG DER OPEN SOURCE INITIATIVE12 3.5KERNPUNKTE DER OPEN SOURCE DEFINITION13 4.ANWENDUNG DES PROPERTY RIGHTS ANSATZ AUF DIE LIZENZEN VON OPEN SOURCE SOFTWARE15 4.1EIGENSCHAFTEN DIGITALER GÜTER15 4.2ARTEN VON OPEN SOURCE LIZENZEN17 4.2.1OFFENE LIZENZEN18 4.2.2VIRALE [] Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit wird eingangs die historische Entwicklung der Open Source Community dargelegt. Dieser Schritt wird der Anwendung des Property Right Ansatzes und des Transaktionskostenansatzes vorgeschoben, da im Lauf der Entwicklungsgeschichte wichtige Personen das institutionelle Umfeld von Open ... eBook PDF 12.08.2004 eBooks>Sachbücher>Computer & Internet>Internet, Diplom.de, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 37267283. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.46)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - Ingo Böhnlein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ingo Böhnlein:
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - neues Buch

2004, ISBN: 9783832481964

ID: 689392276

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit wird eingangs die historische Entwicklung der Open Source Community dargelegt. Dieser Schritt wird der Anwendung des Property Right Ansatzes und des Transaktionskostenansatzes vorgeschoben, da im Lauf der Entwicklungsgeschichte wichtige Personen das institutionelle Umfeld von Open Source Software entscheidend geprägt haben. Es werden die drei Meilensteine UNIX, GNU und Linux betrachtet. Im folgenden Kapitel wird der Property Right Ansatz auf das Lizenzmodell der Open Source Software angewendet. Es wird die Property Rights Struktur ausgewählter Lizenzen incl. ihrer Ausschlussmöglichkeiten von einzelnen Personen ausgearbeitet. Nach Betrachtung der Durchsetzungsfähigkeit der einzelnen Lizenzen wird untersucht, welche Anreizwirkungen die Lizenzen auf Konsumenten und Produzenten haben. Hier soll vor allem aufgezeigt werden, welche Anreize Entwickler haben, ihren Softwarecode unter einer Open Source Definition (OSD) kompatiblen Lizenz zu veröffentlichen. Abgeschlossen wird das Kapitel mit einen Exkurs in die Spieltheorie. Es soll spieltheoretisch analysiert werden, unter welchen Vorraussetzungen Individuen ihre Verfügungsrechte an ihrem geistigen Eigentum in Kooperationen einbringen. Danach wird untersucht welche Transaktionskosten beim Tausch von Verfügungsrechten zur Erstellung von Open Source Software entstehen. Hierzu werden die Einzelphasen einer Transaktion betrachtet. Folgend wird geprüft, welche Einwirkung die Transaktionsatmosphäre in Form der Transaktionshäufigkeit, spezifische Investitionen, Opportunismus, Komplexität und beschränkter Rationalität auf die Transaktionskosten bei der Open Source Softwareerstellung hat. Auf Basis dieser Erkenntnisse wird begutachtet, ob die Transaktionskosten Auswirkungen auf die Projektgrösse bzw. innerhalb von Projekten auf die Koordinationsformen haben. Die Arbeit wird mit einer kurzen ergänzenden empirischen Analyse des Quellcodes ausgewählter Projekte abgeschlossen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: EINLEITUNG3 1.FRAGESTELLUNG UND METHODE4 2.ÜBERBLICK6 3.HISTORISCHE ENTWICKLUNG7 3.1DIE UNIX-PHASE7 3.2GNU9 3.3LINUX10 3.4GRÜNDUNG DER OPEN SOURCE INITIATIVE12 3.5KERNPUNKTE DER OPEN SOURCE DEFINITION13 4.ANWENDUNG DES PROPERTY RIGHTS ANSATZ AUF DIE LIZENZEN VON OPEN SOURCE SOFTWARE15 4.1EIGENSCHAFTEN DIGITALER GÜTER15 4.2ARTEN VON OPEN SOURCE LIZENZEN17 4.2.1OFFENE LIZENZEN18 4.2.2VIRALE [] Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit wird eingangs die historische Entwicklung der Open Source Community dargelegt. Dieser Schritt wird der Anwendung des Property Right Ansatzes und des Transaktionskostenansatzes vorgeschoben, da im Lauf der Entwicklungsgeschichte wichtige Personen das institutionelle Umfeld von Open ... eBooks > Sachbücher > Computer & Internet > Internet PDF 12.08.2004, Diplom.de, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 37267283 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - Ingo Böhnlein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ingo Böhnlein:
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - neues Buch

ISBN: 9783832481964

ID: 126000815

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit wird eingangs die historische Entwicklung der Open Source Community dargelegt. Dieser Schritt wird der Anwendung des Property Right Ansatzes und des Transaktionskostenansatzes vorgeschoben, da im Lauf der Entwicklungsgeschichte wichtige Personen das institutionelle Umfeld von Open Source Software entscheidend geprägt haben. Es werden die drei Meilensteine UNIX, GNU und Linux betrachtet. Im folgenden Kapitel wird der Property Right Ansatz auf das Lizenzmodell der Open Source Software angewendet. Es wird die Property Rights Struktur ausgewählter Lizenzen incl. ihrer Ausschlussmöglichkeiten von einzelnen Personen ausgearbeitet. Nach Betrachtung der Durchsetzungsfähigkeit der einzelnen Lizenzen wird untersucht, welche Anreizwirkungen die Lizenzen auf Konsumenten und Produzenten haben. Hier soll vor allem aufgezeigt werden, welche Anreize Entwickler haben, ihren Softwarecode unter einer Open Source Definition (OSD) kompatiblen Lizenz zu veröffentlichen. Abgeschlossen wird das Kapitel mit einen Exkurs in die Spieltheorie. Es soll spieltheoretisch analysiert werden, unter welchen Vorraussetzungen Individuen ihre Verfügungsrechte an ihrem geistigen Eigentum in Kooperationen einbringen. Danach wird untersucht welche Transaktionskosten beim Tausch von Verfügungsrechten zur Erstellung von Open Source Software entstehen. Hierzu werden die Einzelphasen einer Transaktion betrachtet. Folgend wird geprüft, welche Einwirkung die Transaktionsatmosphäre in Form der Transaktionshäufigkeit, spezifische Investitionen, Opportunismus, Komplexität und beschränkter Rationalität auf die Transaktionskosten bei der Open Source Softwareerstellung hat. Auf Basis dieser Erkenntnisse wird begutachtet, ob die Transaktionskosten Auswirkungen auf die Projektgrösse bzw. innerhalb von Projekten auf die Koordinationsformen haben. Die Arbeit wird mit einer kurzen ergänzenden empirischen Analyse des Quellcodes ausgewählter Projekte abgeschlossen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: EINLEITUNG3 1.FRAGESTELLUNG UND METHODE4 2.ÜBERBLICK6 3.HISTORISCHE ENTWICKLUNG7 3.1DIE UNIX-PHASE7 3.2GNU9 3.3LINUX10 3.4GRÜNDUNG DER OPEN SOURCE INITIATIVE12 3.5KERNPUNKTE DER OPEN SOURCE DEFINITION13 4.ANWENDUNG DES PROPERTY RIGHTS ANSATZ AUF DIE LIZENZEN VON OPEN SOURCE SOFTWARE15 4.1EIGENSCHAFTEN DIGITALER GÜTER15 4.2ARTEN VON OPEN SOURCE LIZENZEN17 4.2.1OFFENE LIZENZEN18 4.2.2VIRALE [] Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit wird eingangs die historische Entwicklung der Open Source Community dargelegt. Dieser Schritt wird der Anwendung des Property Right Ansatzes und des Transaktionskostenansatzes vorgeschoben, da im Lauf der Entwicklungsgeschichte wichtige Personen das institutionelle Umfeld von Open ... eBook eBooks>Sachbücher>Computer & Internet>Internet, Diplom.de

Neues Buch Thalia.ch
No. 37267283 Versandkosten:DE (EUR 12.78)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - Ingo Böhnlein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ingo Böhnlein:
Anwendung von Aspekten der Neuen Institutionenökonomik auf Open Source Software - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783832481964

ID: 28216282

Produktion, Verfügungsrechte und Transaktionskosten – eine theoretische und empirische Untersuchung, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.