Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832460322 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,00 €, größter Preis: 48,00 €, Mittelwert: 48,00 €
Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung - Thomas Nitschka
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Nitschka:
Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung - neues Buch

ISBN: 9783832460327

ID: 9783832460327

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Aufnahme von Kreditrisiko kann für Banken existenzbedrohende Wirkung haben. Deswegen werden von ihnen Instrumente entwickelt, die eine Steuerung des Kreditrisikos und letzten Endes eine Optimierung ihres Kreditportefeuilles ermöglichen. Dazu sind flexibel gestaltbare Instrumente nötig, die im Idealfall Kreditrisiko transferieren, ohne die Beziehung zwischen Bank und Kunde zu beeinträchtigen und außerdem die aufsichtsbehördlich vorgeschriebene Eigenmittelunterlegung von Kreditrisikopositionen reduzieren. Kreditderivate gehören zu den Instrumenten, die zur Erfüllung der o.g. Anforderungen konstruiert wurden. Die existenzbedrohende Wirkung der Aufnahme von Kreditrisiko liefert die Motivation sowohl für ein internes Kreditrisikomanagement als auch für aufsichtsbehördliche Vorschriften zur Behandlung von Kreditrisiko. Beide Aspekte prägen die Einsatzfelder für Kreditderivate und werden im zweiten Kapitel dieser Arbeit erörtert. Da einer wirksamen Steuerung von Kreditrisiko die Erfassung desgleichen vorausgehen muss, werden im dritten Kapitel bankinterne und aufsichtsbehördliche Modelle zur Erfassung von Kreditrisiko vorgestellt. Besonderes Augenmerk wird auf die Vorgaben des Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht gerichtet, an denen sich weltweit die meisten nationalen Aufsichtsbehörden orientieren. Daran anschließend werden im vierten Kapitel Instrumente des Kreditrisikotransfers erläutert, wobei der Fokus auf den Konstruktionsmerkmalen von und Risikotransfer durch Kreditderivate gelegt wird. Kapitel Fünf widmet sich dem Einfluss von Kreditderivaten auf Vorschriften zur Eigenkapitalunterlegung von Kreditrisikopositionen des Anlagebuchs nach dem neuen Konsultationspapier des Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht sowie auf gegenwärtige deutsche Vorschriften zur Behandlung von Kreditrisiko. Im abschließenden Kapitel wird ein Ausblick über die weitere Entwicklung des Kreditderivatemarktes gegeben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung und Aufbau1 2.Bedeutung des Kreditrisikos1 2.1Gründe für ein internes Management von Kreditrisiko3 2.2Begründung aufsichtsbehördlicher Vorgaben für die Unterlegung von Kreditrisikopositionen4 2.3Einsatzfelder für Kreditderivate im Risikomanagement von Banken6 3.Erfassung des Kreditrisikos9 3.1Bankinterne Kreditrisikomodelle9 3.2Empfehlungen zur Quantifizierung von Kreditrisiko durch den Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht12 3.2.1Standardansatz14 3.2.2IRB-Ansatz15 4.Instrumente zur Steuerung des Kreditrisikos17 4.1Herkömmliche Instrumente des Kreditrisikotransfers17 4.2Kreditderivate: Konstruktionsmerkmale und Risikotransfer19 4.2.1Asset Backed Securities20 4.2.2Credit Default Swap23 4.2.3Total (Rate of) Return Swap28 4.2.4Credit Spread Option30 4.2.5Credit Linked Note33 4.3Ansätze zur Bewertung von Kreditderivaten37 5.Einfluss von Kreditderivaten auf aufsichtsrechtliche Eigenmittelunterlegung38 5.1Empfehlungen des Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht39 5.1.1Kreditderivate im Standardansatz39 5.1.2Kreditderivate im IRB-Ansatz42 5.1.3Asset Backed Securities43 5.2Gegenwärtige Behandlung von Kreditderivaten in Deutschland45 5.2.1Credit Default Swap47 5.2.2Total (Rate of) Return Swap48 5.2.3Credit Linked Note50 5.2.4Asset Backed Securities51 6.Schlussfolgerung und Ausblick52 Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung: Inhaltsangabe:Einleitung: Die Aufnahme von Kreditrisiko kann für Banken existenzbedrohende Wirkung haben. Deswegen werden von ihnen Instrumente entwickelt, die eine Steuerung des Kreditrisikos und letzten Endes eine Optimierung ihres Kreditportefeuilles ermöglichen. Dazu sind flexibel gestaltbare Instrumente nötig, die im Idealfall Kreditrisiko transferieren, ohne die Beziehung zwischen Bank und Kunde zu beeinträchtigen und außerdem die aufsichtsbehördlich vorgeschriebene Eigenmittelunterlegung von Kreditrisikopositionen reduzieren. Kreditderivate gehören zu den Instrumenten, die zur Erfüllung der o.g. Anforderungen konstruiert wurden. Die existenzbedrohende Wirkung der Aufnahme von Kreditrisiko liefert die Motivation sowohl für ein internes Kreditrisikomanagement als auch für aufsichtsbehördliche Vorschriften zur Behandlung von Kreditrisiko. Beide Aspekte prägen die Einsatzfelder für Kreditderivate und werden im zweiten Kapitel dieser Arbeit erörtert. Da einer wirksamen Steuerung von Kreditrisiko die Erfassung desgleichen vorausgehen muss, werden im dritten Kapitel bankinterne und aufsichtsbehördliche Modelle zur Erfassung von Kreditrisiko vorgestellt. Besonderes Augenmerk wird auf die Vorgaben des Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht gerichtet, an denen sich weltweit die meisten nationalen Aufsichtsbehörden orientieren. Daran anschließend werden im vierten Kapitel Instrumente des Kreditrisikotransfers erläutert, wobei der Fokus auf den Konstruktionsmerkmalen von und Risikotransfer durch Kreditderivate gelegt wird. Kapitel Fünf widmet sich dem Einfluss von Kreditderivaten auf Vorschriften zur Eigenkapitalunterlegung von Kreditrisikopositionen des Anlagebuchs nach dem neuen Konsultationspapier des Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht sowie auf gegenwärtige deutsche Vorschriften zur Behandlung von Kreditrisiko. Im abschließenden Kapitel wird ein Ausblick über die weitere Entwicklung des Kreditderivatemarktes gegeben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung und Aufbau1 2.Bedeutung des Kreditrisikos1 2.1Gründe für ein internes Management von Kreditrisiko3 2.2Begründung aufsichtsbehördlicher Vorgaben für die Unterlegung von Kreditrisikopositionen4 2.3Einsatzfelder für Kreditderivate im Risikomanagement von Banken6 3.Erfassung des Kreditrisikos9 3.1Bankinterne Kreditrisikomodelle9 3.2Empfehlungen zur Quantifizierung von Kreditrisiko durch den Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht12 3.2.1Standardansatz14 3.2.2IRB-Ansatz15 4.Instrumente zur Steuerung des Kreditrisikos17 4.1Herkömmliche Instrumente des Kreditrisikotransfers17 4.2Kreditderivate: Konstruktionsmerkmale und Risikotransfer19 4.2.1Asset Backed Securities20 4.2.2Credit Default Swap23 4.2.3Total (Rate of) Return Swap28 4.2.4Credit Spread Option30 4.2.5Credit Linked Note33 4.3Ansätze zur Bewertung von Kreditderivaten37 5.Einfluss von Kreditderivaten auf aufsichtsrechtliche Eigenmittelunterlegung38 5.1Empfehlungen des Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht39 5.1.1Kreditderivate im Standardansatz39 5.1.2Kreditderivate im IRB-Ansatz42 5.1.3Asset Backed Securities43 5.2Gegenwärtige Behandlung von Kreditderivaten in Deutschland45 5.2.1Credit Default Swap47 5.2.2Total (Rate of) Return Swap48 5.2.3Credit Linked Note50 5.2.4Asset Backed Securities51 6.Schlussfolgerung und Ausblick52 BUSINESS & ECONOMICS / Finance, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung - Thomas Nitschka
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Nitschka:
Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung - neues Buch

ISBN: 3832460322

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832460327], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung - Nitschka, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nitschka, Thomas:
Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung - neues Buch

ISBN: 3832460322

ID: 9783832460327

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS ECONOMICS , FINANCE ,FINANZIERUNG ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT ,KREDITRISIKO RISIKOMANAGEMENT BASEL ASSET BACKED SECURITIES GRUNDSATZ] <-> <-> PDF ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS ECONOMICS , FINANCE ,FINANZIERUNG ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT ,KREDITRISIKO RISIKOMANAGEMENT BASEL ASSET BACKED SECURITIES GRUNDSATZ

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung - Thomas Nitschka
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Nitschka:
Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung - Erstausgabe

2002, ISBN: 9783832460327

ID: 28232524

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Einsatzfelder für die Kreditderivate und Eigenmittelunterlegung


EAN (ISBN-13): 9783832460327
ISBN (ISBN-10): 3832460322
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 20.03.2007 09:59:15
Buch zuletzt gefunden am 05.01.2018 01:37:43
ISBN/EAN: 3832460322

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-6032-2, 978-3-8324-6032-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher