Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832442928 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 58,00, größter Preis: € 58,00, Mittelwert: € 58,00
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung - Chris Sokolakis
(*)
Chris Sokolakis:
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung - neues Buch

ISBN: 9783832442927

ID: 9783832442927

Inhaltsangabe:Einleitung: Eine erfolgsversprechende Möglichkeit sich gegenüber etablierten, aber auch gegenüber neuen, aggressiven Wettbewerbern langfristig abzugrenzen, stellt das Konzept des Total Quality Management dar. Sein grundlegendes Ziel ist die Steigerung der Qualität. Dies erfordert kontinuierliche Verbesserungen aller Wertschöpfungsstufen des Unternehmens sowie die Mitwirkung aller Beteiligten, um den Kundenanforderungen umfassend gerecht zu werden. Eine für den Kunden wahrnehmbare Erhöhung der Produkt- und Dienstleistungsqualität muss aber - aus Unternehmenssicht - gleichzeitig kostenorientiert angelegt sein, so dass TQM auch auf eine fortlaufende Senkung der Kosten und eine Erschließung bislang brachliegender Potentiale ausgerichtet ist. Insgesamt soll TQM somit - als ganzheitliches Managementkonzept - die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens verbessern. Die Entscheidung der Unternehmensleitung über die Einführung dieses Management- Konzeptes muss jedoch aufgrund seiner Reichweite und Anforderungen wohlüberlegt sein und alle Aspekte des Unternehmens in umfassender Weise berücksichtigen. Hierbei spielen unternehmensexterne Rahmenbedingungen wie z.B. die Branche, die Anzahl und Stärke der Konkurrenten oder die momentane Marktsituation zunächst einmal eine untergeordnete Rolle, da sie oft vom Unternehmen selbst nicht oder nur in geringem Maße beeinflusst werden können. Auch stellen sie nicht diejenigen Faktoren dar, die über Erfolg oder Misserfolg bei der Implementierung und Anwendung des Konzepts entscheiden. Eine Entscheidung über die Einführung muss vielmehr in erster Linie unternehmensinterne Rahmenbedingungen berücksichtigen. Einerseits deswegen, weil jedes Unternehmen eine andere Ausgangsposition aufweist, die individuelle Chancen und Risiken beinhaltet. Andererseits besteht bei unternehmensinternen Faktoren die Möglichkeit, diese detailliert zu prüfen und zu bewerten und bei Bedarf aus eigener Kraft die notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung herzustellen. Als wichtigste unternehmensinterne Rahmenbedingungen sind die Organisation selbst - in ihrem Aufbau und Ablauf - , die in ihr tätigen Mitarbeiter und die ihnen zur Verfügung stehenden Instrumente und Methoden zu nennen. Die Wichtigkeit dieser Rahmenbedingungen lässt sich folgendermaßen begründen: Für eine erfolgreiche Realisierung der Prinzipien und Ziele des TQM, spielen zunächst einmal die im Unternehmen tätigen Personen die entscheidende Rolle. Ihre Qualifikation, ihre Leistungsbereitschaft und ihre Motivation sind sowohl Bedingung als auch Garant für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement. Damit aber ein qualitätsorientiertes Handeln aller Beteiligten - von Führungskräften wie Mitarbeitern - möglich ist, müssen als Voraussetzung bestimmte Organisations- und Arbeitsstrukturen vorliegen, die eine Qualitätsorientierung fördern. Darüber hinaus müssen schließlich auch geeignete technische Rahmenbedingungen gegeben sein, die als ¿Hard- und Software¿ für die Durchführung des Qualitätsmanagements unverzichtbar sind. Organisatorische, personelle und technische Rahmenbedingungen nehmen somit sowohl einzeln betrachtet als auch in ihrer Wechselwirkung eine Schlüsselbedeutung ein, die nicht unterschätzt und vernachlässigt werden darf. Insgesamt wird deutlich, dass unternehmensinterne Rahmenbedingungen eine zentrale Rolle spielen, sowohl bei der Entscheidung über die Einführung des TQM-Konzepts als auch bei der späteren Implementierung und Anwendung. Im Vorfeld einer Entscheidung müssen diese Rahmenbedingungen kritisch analysiert werden, um ihre TQM-Kompatibilität zu bewerten. Wenn es in dieser zweifellos kritischen Entscheidungsphase nur zu einer unzureichenden Auseinandersetzung mit den notwendigen Voraussetzungen kommt, kann dies nicht nur zu erheblichen Verzögerungen bei der Implementierung führen, sondern auch die Anwendung des Konzeptes unnötig erschweren. Höhere als ursprünglich geplante Kosten oder gar das völlige Scheitern des TQM-Konzeptes sind zu erwarten. Deshalb müssen bei erkannten Defiziten und Problemen schon im voraus entsprechende Alternativen aufgezeigt werden, die eine erfolgreiche Einführung wahrscheinlicher machen. Die kritische Analyse der oben genannten Rahmenbedingungen und die Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen sind nun Gegenstand der folgenden Arbeit, die damit einen Beitrag zu einer gründlicheren und somit besseren Entscheidungsfindung der Unternehmensleitung leisten soll. Die Arbeit soll dabei als umfangreiche Entscheidungsbasis dienen, auf deren Grundlage sich die Unternehmensleitung bewusst für oder gegen die Einführung von TQM entscheiden kann. Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIII AbbildungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 1.1Problemstellung und Zielsetzung1 1.2Gang der Arbeit4 2.Theoretische Grundlagen und gegenwärtiger Stand der Forschung6 2.1Qualitätsbegriffe und Entwicklungsstufen des Qualitätsmanagements6 2.2Qualitätsmanagement in Deutschland9 2.3TQM-Ursprung und Darstellung des Konzepts12 2.4Entwicklungstendenzen im TQM14 2.5Phasen der TQM-Umsetzung16 3.Unternehmensinterne Rahmenbedingungen für TQM21 3.1Organisatorische Rahmenbedingungen22 3.1.1Grundbegriffe der Organisation23 3.1.2Organisatorische Leitlinien des TQM24 3.1.3Problemfelder bei der organisatorischen Gestaltung26 3.1.3.1Einfluss der Organisationsstruktur27 3.1.3.1.1Funktionale Organisationsstruktur28 3.1.3.1.2Divisionale Organisationsstruktur31 3.1.3.1.3Matrixorganisation34 3.1.3.2Reorganisation und ihre Folgen37 3.1.3.2.1Selbstorganisation der Mitarbeiter39 3.1.3.2.2Reorganisation der Hierarchie41 3.1.4Anwendungsorientierte Handlungsempfehlungen42 3.1.4.1Handlungsempfehlungen für funktionale Organisationen42 3.1.4.2Handlungsempfehlungen für divisionale Organisationen48 3.1.4.3Handlungsempfehlungen für Matrixorganisationen49 3.1.4.4Allgemeine Handlungsempfehlungen für die Reorganisation50 3.2Personelle Rahmenbedingungen53 3.2.1Die Rolle der Unternehmensleitung53 3.2.1.1Hemmende Faktoren54 3.2.1.2Handlungsempfehlungen55 3.2.2Die Bedeutung der Führungskräfte56 3.2.2.1Problembereiche der Führung58 3.2.2.2Führungskräfteentwicklung als Handlungsempfehlung59 3.2.3Die Bedeutung der Mitarbeiter62 3.2.3.1Problembereich Mitarbeiter63 3.2.3.1.1Organisatorische Rahmenbedingungen als Barrieren64 3.2.3.1.2Könnens- und Wollensbarrieren der Mitarbeiter64 3.2.3.2Umfassende Mitarbeiterorientierung als Empfehlung66 3.2.3.2.1Mitarbeiterqualifikation zur Überwindung der Könnensbarrieren67 3.2.3.2.2Mitarbeitermotivation zur Überwindung der Wollensbarrieren68 3.2.3.2.3Einführung von Gruppenarbeit73 3.3Technische Rahmenbedingungen76 3.3.1Instrumente und Methoden76 3.3.2Rechnergestützte TQM-Umsetzung: Beispiel CAQ-System78 3.3.2.1Problembereiche bei der Einführung eines CAQ-Systems79 3.3.2.2Handlungsempfehlungen für die Einführung von CAQ-Systemen83 4.Chancen und Perspektiven86 AnhangVI Literaturverzeichnis89 Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung: Inhaltsangabe:Einleitung: Eine erfolgsversprechende Möglichkeit sich gegenüber etablierten, aber auch gegenüber neuen, aggressiven Wettbewerbern langfristig abzugrenzen, stellt das Konzept des Total Quality Management dar. Sein grundlegendes Ziel ist die Steigerung der Qualität. Dies erfordert kontinuierliche Verbesserungen aller Wertschöpfungsstufen des Unternehmens sowie die Mitwirkung aller Beteiligten, um den Kundenanforderungen umfassend gerecht zu werden. Eine für den Kunden wahrnehmbare Erhöhung der Produkt- und Dienstleistungsqualität muss aber - aus Unternehmenssicht - gleichzeitig kostenorientiert angelegt sein, so dass TQM auch auf eine fortlaufende Senkung der Kosten und eine Erschließung bislang brachliegender Potentiale ausgerichtet ist. Insgesamt soll TQM somit - als ganzheitliches Managementkonzept - die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens verbessern. Die Entscheidung der Unternehmensleitung über die Einführung dieses Management- Konzeptes muss jedoch aufgrund seiner Reichweite und Anforderungen wohlüberlegt sein und alle Aspekte des Unternehmens in umfassender Weise berücksichtigen. Hierbei spielen unternehmensexterne Rahmenbedingungen wie z.B. die Branche, die Anzahl und Stärke der Konkurrenten oder die momentane Marktsituation zunächst einmal eine untergeordnete Rolle, da sie oft vom Unternehmen selbst nicht oder nur in geringem Maße beeinflusst werden können. Auch stellen sie nicht diejenigen Faktoren dar, die über Erfolg oder Misserfolg bei der Implementierung und Anwendung des Konzepts entscheiden. Eine Entscheidung über die Einführung muss vielmehr in erster Linie unternehmensinterne Rahmenbedingungen berücksichtigen. Einerseits deswegen, weil jedes Unternehmen eine andere Ausgangsposition aufweist, die individuelle Chancen und Risiken beinhaltet. Andererseits besteht bei unternehmensinternen Faktoren die Möglichkeit, diese detailliert zu prüfen und zu bewerten und bei Bedarf aus eigener Kraft die notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung herzustellen. Als wichtigste unternehmensinterne Rahmenbedingungen sind die Organisation selbst - in ihrem Aufbau und Ablauf - , die in ihr tätigen Mitarbeiter und die ihnen zur Verfügung stehenden Instrumente und Methoden zu nennen. Die Wichtigkeit dieser Rahmenbedingungen lässt sich folgendermaßen begründen: Für eine erfolgreiche Realisierung der Prinzipien und Ziele des TQM, spielen zunächst einmal die im Unternehmen tätigen Personen die entscheidende Rolle. Ihre Qualifikation, ihre Leistungsbereitschaft und ihre Motivation sind sowohl Bedingung als auch Garant für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement. Damit aber ein qualitätsorientiertes Handeln aller Beteiligten - von Führungskräften wie Mitarbeitern - möglich ist, müssen als Voraussetzung bestimmte Organisations- und Arbeitsstrukturen vorliegen, die eine Qualitätsorientierung fördern. Darüber hinaus müssen schließlich auch geeignete technische Rahmenbedingungen gegeben sein, die als ¿Hard- und Software¿ für die Durchführung des Qualitätsmanagements unverzichtbar sind. Organisatorische, personelle und technische Rahmenbedingungen nehmen somit sowohl einzeln betrachtet als auch in ihrer Wechselwirkung eine Schlüsselbedeutung ein, die nicht unterschätzt und vernachlässigt werden darf. Insgesamt wird deutlich, dass unternehmensinterne Rahmenbedingungen eine zentrale Rolle spielen, sowohl bei der Entscheidung über die Einführung des TQM-Konzepts als auch bei der späteren Implementierung und Anwendung. Im Vorfeld einer Entscheidung müssen diese Rahmenbedingungen kritisch analysiert werden, um ihre TQM-Kompatibilität zu bewerten. Wenn es in dieser zweifellos kritischen Entscheidungsphase nur zu einer unzureichenden Auseinandersetzung mit den notwendigen Voraussetzungen kommt, kann dies nicht nur zu erheblichen Verzögerungen bei der Implementierung führen, sondern auch die Anwendung des Konzeptes unnötig erschweren. Höhere als ursprünglich geplante Kosten oder gar das völlige Scheitern des TQM-Konzeptes sind zu erwarten. Deshalb müssen bei erkannten Defiziten und Problemen schon im voraus entsprechende Alternativen aufgezeigt werden, die eine erfolgreiche Einführung wahrscheinlicher machen. Die kritische Analyse der oben genannten Rahmenbedingungen und die Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen sind nun Gegenstand der folgenden Arbeit, die damit einen Beitrag zu einer gründlicheren und somit besseren Entscheidungsfindung der Unternehmensleitung leisten soll. Die Arbeit soll dabei als umfangreiche Entscheidungsbasis dienen, auf deren Grundlage sich die Unternehmensleitung bewusst für oder gegen die Einführung von TQM entscheiden kann. Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIII AbbildungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 1.1Problemstellung und Zielsetzung1 1.2Gang der Arbeit4 2.Theoretische Grundlagen und gegenwärtiger Stand der Forschung6 2.1Qualitätsbegriffe und Entwicklungsstufen des Qualitätsmanagements6 2.2Qualitätsmanagement in Deutschland9 2.3TQM-Ursprung und Darstellung des Konzepts12 2.4Entwicklungstendenzen im TQM14 2.5Phasen der TQM-Umsetzung16 3.Unternehmensinterne Rahmenbedingungen für TQM21 3.1Organisatorische Rahmenbedingungen22 3.1.1Grundbegriffe der Organisation23 3.1.2Organisatorische Leitlinien des TQM24 3.1.3Problemfelder bei der organisatorischen Gestaltung26 3.1.3.1Einfluss der Organisationsstruktur27 3.1.3.1.1Funktionale Organisationsstruktur28 3.1.3.1.2Divisionale Organisationsstruktur31 3.1.3.1.3Matrixorganisation34 3.1.3.2Reorganisation und ihre Folgen37 3.1.3.2.1Selbstorganisation der Mitarbeiter39 3.1.3.2.2Reorganisation der Hierarchie41 3.1.4Anwendungsorientierte Handlungsempfehlungen42 3.1.4.1Handlungsempfehlungen für funktionale Organisationen42 3.1.4.2Handlungsempfehlungen für divisionale Organisationen48 3.1.4.3Handlungsempfehlungen für Matrixorganisationen49 3.1.4.4Allgemeine Handlungsempfehlungen für die Reorganisation50 3.2Personelle Rahmenbedingungen53 3.2.1Die Rolle der Unternehmensleitung53 3.2.1.1Hemmende Faktoren54 3.2.1.2Handlungsempfehlungen55 3.2.2Die Bedeutung der Führungskräfte56 3.2.2.1Problembereiche der Führung58 3.2.2.2Führungskräfteentwicklung als Handlungsempfehlung59 3.2.3Die Bedeutung der Mitarbeiter62 3.2.3.1Problembereich Mitarbeiter63 3.2.3.1.1Organisatorische Rahmenbedingungen als Barrieren64 3.2.3.1.2Könnens- und Wollensbarrieren der Mitarbeiter64 3.2.3.2Umfassende Mitarbeiterorientierung als Empfehlung66 3.2.3.2.1Mitarbeiterqualifikation zur Überwindung der Könnensbarrieren67 3.2.3.2.2Mitarbeitermotivation zur Überwindung der Wollensbarrieren68 3.2.3.2.3Einführung von Gruppenarbeit73 3.3Technische Rahmenbedingungen76 3.3.1Instrumente und Methoden76 3.3.2Rechnergestützte TQM-Umsetzung: Beispiel CAQ-System78 3.3.2.1Problembereiche bei der Einführung eines CAQ-Systems79 3.3.2.2Handlungsempfehlungen für die Einführung von CAQ-Systemen83 4.Chancen und Perspektiven86 AnhangVI Literaturverzeichnis89 BUSINESS & ECONOMICS / Management, Diplomica Verlag

 Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung - Chris Sokolakis
(*)
Chris Sokolakis:
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung - neues Buch

ISBN: 3832442928

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832442927], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

 amazon.de
diplomica
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung - Sokolakis, Chris
(*)
Sokolakis, Chris:
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung - neues Buch

ISBN: 3832442928

ID: 9783832442927

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,WIRTSCHAFT,MANAGEMENT ,BUSINESS ECONOMICS , MANAGEMENT ,MANAGEMENT ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , MANAGEMENT ,QUALITAET QUALITAETSMANAGEMENT QUALITAETSBEDINGUNGEN TOTAL QUALITY MANAGEMENT] <-> <-> PDF ,WIRTSCHAFT,MANAGEMENT ,BUSINESS ECONOMICS , MANAGEMENT ,MANAGEMENT ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , MANAGEMENT ,QUALITAET QUALITAETSMANAGEMENT QUALITAETSBEDINGUNGEN TOTAL QUALITY MANAGEMENT

eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einf... - Chris Sokolakis
(*)
Chris Sokolakis:
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einf... - neues Buch

ISBN: 9783832442927

ID: 224654133

Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung: Chris Sokolakis Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung: Chris Sokolakis eBooks > Wirtschaft, Diplom.de

 Hugendubel.de
No. 21622740. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung - Chris Sokolakis
(*)
Chris Sokolakis:
Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783832442927

ID: 28215554

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Kritische Analyse unternehmensinterner Rahmenbedingungen und Ableitung anwendungsorientierter Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche TQM-Einführung


EAN (ISBN-13): 9783832442927
ISBN (ISBN-10): 3832442928
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 04.01.2008 03:58:01
Buch zuletzt gefunden am 05.01.2018 01:39:06
ISBN/EAN: 3832442928

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-4292-8, 978-3-8324-4292-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher