Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832442030 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 46,38 €, größter Preis: 48,00 €, Mittelwert: 47,53 €
Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte - Klaus-Martin Hesse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus-Martin Hesse:
Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte - neues Buch

2001, ISBN: 9783832442033

ID: 682771729

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Entwicklung von Handel und Städten weist eine sehr enge historische Verbindung auf, die vielfach als ´´symbiotische Beziehung´´ charakterisiert wird. So stellten bedeutende Fernverkehrs- und Fernhandelsrouten sowie insbesondere deren Schnittpunkten bevorzugte Makrostandorte von Städtegründungen dar. Markt- und Stapelrechte bildeten im Mittelalter wesentliche Bestandteile des Stadtrechts und waren daher für die weitere Entwicklung der deutschen Städte von tiefgreifender Bedeutung. Heute sind im Bewusstsein der Bevölkerung insbesondere die Innenstädte untrennbar mit dem Attribut ´´Standort des (Einzel-)Handels´´ versehen, denn die zentralen Einkaufsstrassen, Passagen und Malls stellen vielfach die quantitativ bedeutendsten Anziehungspunkte im innerstädtischen Raum dar. Dementsprechend wird dem Einzelhandel auch bei der weiteren Entwicklung der Innenstädte eine Leitfunktion eingeräumt. Schon seit mehreren Jahrzehnten wird indes von verschiedenster Seite die ´´Krise der Innenstädte´´ in Westdeutschland thematisiert. Je nach Perspektive und Interessenlage werden dabei jedoch ganz unterschiedliche Strukturen und Prozesse beklagt. Hinsichtlich der Leitbranche Einzelhandel ist zu konstatieren, dass die Innenstädte nach dem zweiten Weltkrieg unbestritten einen kontinuierlichen Anteilsrückgang am gesamten westdeutschen Einzelhandelsumsatz haben hinnehmen müssen. Der Bedeutungsüberschuss der Innenstadt als Ausdruck der Zentralität eines (Stand)Ortes scheint demnach vielerorts gefährdet zu sein. Verschiedene strukturelle Tendenzen wie auch die verkehrliche Situation in den Innenstädten werden ebenfalls regelmässig im Zusammenhang mit diesem Einzelhandelsstandort als problembehaftet diskutiert. Wenngleich ihre Position gefährdet scheint, stellen die Innenstädte heute unverändert die dominierenden Brennpunkte gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Handelns dar. Die Entwicklung der Innenstädte ist daher auf das komplexe Zusammenspiel eines breiten Spektrums an soziokulturellen, ökonomischen und technischen Einflussgrössen zurückzuführen. Zu den seit längerem bekannten Trends ist in den 1990er Jahren ein weiterer Faktor mit unvorhergesehener Dynamik hinzugekommen, dessen ausserordentliche Relevanz selbst vielen wirtschaftlichen und politischen Entscheidungsträgern erst seit relativ kurzer Zeit bewusst geworden ist: Die rasant zunehmende wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Internet. Auch zum derzeitigen Zeitpunkt ist die [] Inhaltsangabe:Einleitung: Die Entwicklung von Handel und Städten weist eine sehr enge historische Verbindung auf, die vielfach als ´´symbiotische Beziehung´´ charakterisiert wird. So stellten bedeutende Fernverkehrs- und Fernhandelsrouten sowie insbesondere deren Schnittpunkten bevorzugte Makrostandorte von Städtegründungen dar. Markt- und ... eBooks > Fachbücher > Geowissenschaften PDF 06.06.2001 eBook, Diplom.de, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 37267805 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte - Klaus-Martin Hesse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus-Martin Hesse:
Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte - neues Buch

2001, ISBN: 9783832442033

ID: 864912851

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Entwicklung von Handel und Städten weist eine sehr enge historische Verbindung auf, die vielfach als ´´symbiotische Beziehung´´ charakterisiert wird. So stellten bedeutende Fernverkehrs- und Fernhandelsrouten sowie insbesondere deren Schnittpunkten bevorzugte Makrostandorte von Städtegründungen dar. Markt- und Stapelrechte bildeten im Mittelalter wesentliche Bestandteile des Stadtrechts und waren daher für die weitere Entwicklung der deutschen Städte von tiefgreifender Bedeutung. Heute sind im Bewusstsein der Bevölkerung insbesondere die Innenstädte untrennbar mit dem Attribut ´´Standort des (Einzel-)Handels´´ versehen, denn die zentralen Einkaufsstrassen, Passagen und Malls stellen vielfach die quantitativ bedeutendsten Anziehungspunkte im innerstädtischen Raum dar. Dementsprechend wird dem Einzelhandel auch bei der weiteren Entwicklung der Innenstädte eine Leitfunktion eingeräumt. Schon seit mehreren Jahrzehnten wird indes von verschiedenster Seite die ´´Krise der Innenstädte´´ in Westdeutschland thematisiert. Je nach Perspektive und Interessenlage werden dabei jedoch ganz unterschiedliche Strukturen und Prozesse beklagt. Hinsichtlich der Leitbranche Einzelhandel ist zu konstatieren, dass die Innenstädte nach dem zweiten Weltkrieg unbestritten einen kontinuierlichen Anteilsrückgang am gesamten westdeutschen Einzelhandelsumsatz haben hinnehmen müssen. Der Bedeutungsüberschuss der Innenstadt als Ausdruck der Zentralität eines (Stand)Ortes scheint demnach vielerorts gefährdet zu sein. Verschiedene strukturelle Tendenzen wie auch die verkehrliche Situation in den Innenstädten werden ebenfalls regelmässig im Zusammenhang mit diesem Einzelhandelsstandort als problembehaftet diskutiert. Wenngleich ihre Position gefährdet scheint, stellen die Innenstädte heute unverändert die dominierenden Brennpunkte gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Handelns dar. Die Entwicklung der Innenstädte ist daher auf das komplexe Zusammenspiel eines breiten Spektrums an soziokulturellen, ökonomischen und technischen Einflussgrössen zurückzuführen. Zu den seit längerem bekannten Trends ist in den 1990er Jahren ein weiterer Faktor mit unvorhergesehener Dynamik hinzugekommen, dessen ausserordentliche Relevanz selbst vielen wirtschaftlichen und politischen Entscheidungsträgern erst seit relativ kurzer Zeit bewusst geworden ist: Die rasant zunehmende wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Internet. Auch zum derzeitigen Zeitpunkt ist die [] Inhaltsangabe:Einleitung: Die Entwicklung von Handel und Städten weist eine sehr enge historische Verbindung auf, die vielfach als ´´symbiotische Beziehung´´ charakterisiert wird. So stellten bedeutende Fernverkehrs- und Fernhandelsrouten sowie insbesondere deren Schnittpunkten bevorzugte Makrostandorte von Städtegründungen dar. Markt- und ... eBook PDF 06.06.2001 eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, Diplom.de, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 37267805. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte als eBook Download von Klaus-Martin Hesse - Klaus-Martin Hesse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus-Martin Hesse:
Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte als eBook Download von Klaus-Martin Hesse - neues Buch

ISBN: 9783832442033

ID: 732547132

Lieferung innerhalb 1-4 Werktagen. Versandkostenfrei, wenn Buch oder Hörbuch enthalten ist, sonst 2,95 EUR. Ab 19,90 EUR versandkostenfrei. (Deutschland) eBooks > Wirtschaft, Diplom.de

Neues Buch Hugendubel.de
No. 21632436. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Klaus-Martin Hesse: Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus-Martin Hesse: Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte - neues Buch

ISBN: 9783832442033

ID: 660527551

Perspektiven vor dem Hintergrund der Entwicklung von Internet und Electronic Commerce Perspektiven vor dem Hintergrund der Entwicklung von Internet und Electronic Commerce eBooks > Wirtschaft

Neues Buch eBook.de
No. 21632436 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte - Klaus-Martin Hesse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus-Martin Hesse:
Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783832442033

ID: 28261901

Perspektiven vor dem Hintergrund der Entwicklung von Internet und Electronic Commerce, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 13.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Einzelhandel als Leitfunktion der Innenstädte - Perspektiven vor dem Hintergrund der Entwicklung von Internet und Electronic Commerce


EAN (ISBN-13): 9783832442033
ISBN (ISBN-10): 3832442030
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 01.07.2008 00:32:56
Buch zuletzt gefunden am 03.04.2018 12:20:04
ISBN/EAN: 3832442030

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-4203-0, 978-3-8324-4203-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher