Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832430806 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,00 €, größter Preis: 48,00 €, Mittelwert: 48,00 €
Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften - Sabine Drehmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Drehmann:
Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften - neues Buch

ISBN: 9783832430801

ID: 9783832430801

Eine betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Analyse sich bietender Umsetzungsmöglichkeiten Inhaltsangabe:Problemstellung: Die Arbeit einer Venture Capital Gesellschaft beschränkt sich nicht nur darauf, jungen, innovativen Unternehmensgründern Kapital zur Verfügung zu stellen, sondern erstreckt sich vielmehr auch auf den Bereich der strategischen und operativen Unternehmensberatung und -betreuung. Geht eine Venture Capital Gesellschaft eine Beteiligung ein, verfolgt sie als primäres Ziel deren Unternehmenswert zu maximieren, um in Verbindung mit einem frühestmöglichen Exit ihre Rendite zu optimieren. In diesem Zusammenhang bietet sich für die Venture Capital Gesellschaft als Exitform ein IPO (Börsengang), Private Placement oder Unternehmensverkauf (Trade Sale) an. Damit ein Unternehmen an die Börse gehen kann, muss dieses die Möglichkeit haben, den neuen Aktionären über eine Kapitalerhöhung eine ausreichend hohe Anzahl an Aktien zur Verfügung stellen zu können. Dies kann nur über eine genügend hohe Grundkapitalbasis ermöglicht werden. Da ein junger Unternehmer im Regelfall keine hohen Bareinlagen leisten kann, könnte eine Erhöhung des Grundkapitals auch im Wege einer Sacheinlage erreicht werden. Meist liegen hohe Wertpotentiale innovativer Jung-Unternehmen in Patenten oder anderen immateriellen Vermögensgegenständen, welche jedoch aufgrund Bilanzierungsvorschriften nicht ohne weiteres aktiviert werden können. Ziel dieser Arbeit ist es, Wege aufzuzeigen, immaterielle Anlagegüter zum Zwecke der Erhöhung des Grundkapitals und infolgedessen zur Steigerung des Unternehmenswertes in eine Kapitalgesellschaft einzubringen. Verschiedene Möglichkeiten werden hierbei gegeneinander abgegrenzt und auf ihre rechtliche, betriebswirtschaftliche sowie steuerrechtliche und praktische Vorteilhaftigkeit untersucht. Dazu werden zunächst die Grundlagen der Bilanzierung immaterieller Güter dargestellt sowie patentrechtliche Vorschriften erläutert, bevor auf einzelne Wege der Übertragung immaterieller Güter, insbesondere auf den Lizenzvertrag, die Sacheinlage, die Einbringung nach 20 UmwStG und die Verschmelzung, eingegangen wird. Hierzu werden die einzelnen Vorgänge sowohl nach handelsrechtlichen als auch nach steuerrechtlichen Vorschriften erläutert. Der Vollständigkeit halber wird auch die Übertragung mittels Kaufvertrag und der unentgeltliche Erwerb immaterieller Güter betrachtet. Übertragungsvorgänge in Verbindung mit dem Ausland werden außer Acht gelassen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV LiteraturverzeichnisVI RechtsquellenverzeichnisIX I.Einführung1 A.Problemstellung1 B.Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht2 1.Grundlagen2 2.Maßgeblichkeitsgrundsatz2 C.Immaterielle Vermögensgegenstände / Wirtschaftsgüter3 1.Begrifflichkeiten3 2.Aktivierbarkeit3 II.Patentrechtliche Grundlagen5 A.Eintragung von Patenten5 B.Übertragbarkeit von Patenten6 1.Lizenzvertrag7 2.Übertragung durch Abtretung7 III.Möglichkeiten der Aktivierung von Patenten8 A.Übertragung mittels Kaufvertrag9 1.Besonderheiten bei verbundenen Unternehmen10 2.Steuerfolgen für den Veräußerer / ¿Rentner-Urteil¿10 3.Ergebnis12 B.Unentgeltlicher Erwerb13 C.Lizenzvertrag13 D.Einlage von Patenten in eine Kapitalgesellschaft15 1.Gesellschaftsrechtliche Beurteilung der Sacheinlage15 a)Sacheinlage in eine GmbH15 b)Sacheinlage in eine AG16 2.Handelsrechtliche Beurteilung der Sacheinlage16 a)Einlagefähigkeit16 b)Bilanzierung17 c)verdeckte Einlage19 d)Erfassung und Bewertung der Einlage beim bilanzierenden Gesellschafter20 3.Steuerrechtliche Beurteilung der Sacheinlage21 a)Einlagefähigkeit21 b)Bilanzierung22 c)verdeckte Einlage24 d)Steuerfolgen für die Gesellschaft25 e)Steuerfolgen für den Gesellschafter26 4.Ergebnis27 E.Einbringung in eine Kapitalgesellschaft nach 20 UmwStG27 1.Grundstrukturen28 a)Einbringungstatbestände28 b)Gegenstand der Einbringung30 c)steuerlicher Übertragungsstichtag / Rückbeziehung30 d)verdeckte Einlage32 2.Wertansatz der eingebrachten Wirtschaftsgüter32 a)Bewertungswahlrecht32 b)Maßgeblichkeit der Handelsbilanz34 c)Ausübung des Bewertungswahlrechts35 (1)Buchwertansatz36 (2)Zwischenwertansatz38 (3)Teilwertansatz39 3.Rechtsfolgen für den Einbringenden40 a)Veräußerungspreis und Anschaffungskosten40 b)Besteuerung des Einbringungsgewinns41 c)Besteuerung bei Weiterveräußerung der einbringungsgeborenen Anteile43 4.Gestaltungsmöglichkeit44 5.Ergebnis46 F.Verschmelzung47 1.Handelsrechtliche Grundlagen47 a)Vorbereitungsphase48 b)Beschlussphase48 c)Vollzugsphase48 2.Steuerrechtliche Grundlagen49 3.Bilanzierung und Besteuerung bei der übertragenden Körperschaft49 a)Ansatzwahlrecht49 b)Ausübung / Einschränkung des Wahlrechts51 c)Steuerfolgen51 4.Bilanzierung und Besteuerung bei der übernehmenden Körperschaft52 a)Wertansätze52 b)Auswirkungen auf den Gewinn53 c)Eintritt in die Rechtsstellung der übertragenden Körperschaft54 5.Besteuerung der Gesellschafter der übertragenden Körperschaft54 6.Sonderfälle der Verschmelzung von Kapitalgesellschaften untereinander56 a)Verschmelzung einer Tochtergesellschaft auf die Muttergesellschaft56 b)Verschmelzung der Muttergesellschaft auf eine Tochtergesellschaft57 c)Verschmelzung von Schwestergesellschaften58 7.Ergebnis58 G.Zusammenfassung58 IV.Ausblick60 Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften: Inhaltsangabe:Problemstellung: Die Arbeit einer Venture Capital Gesellschaft beschränkt sich nicht nur darauf, jungen, innovativen Unternehmensgründern Kapital zur Verfügung zu stellen, sondern erstreckt sich vielmehr auch auf den Bereich der strategischen und operativen Unternehmensberatung und -betreuung. Geht eine Venture Capital Gesellschaft eine Beteiligung ein, verfolgt sie als primäres Ziel deren Unternehmenswert zu maximieren, um in Verbindung mit einem frühestmöglichen Exit ihre Rendite zu optimieren. In diesem Zusammenhang bietet sich für die Venture Capital Gesellschaft als Exitform ein IPO (Börsengang), Private Placement oder Unternehmensverkauf (Trade Sale) an. Damit ein Unternehmen an die Börse gehen kann, muss dieses die Möglichkeit haben, den neuen Aktionären über eine Kapitalerhöhung eine ausreichend hohe Anzahl an Aktien zur Verfügung stellen zu können. Dies kann nur über eine genügend hohe Grundkapitalbasis ermöglicht werden. Da ein junger Unternehmer im Regelfall keine hohen Bareinlagen leisten kann, könnte eine Erhöhung des Grundkapitals auch im Wege einer Sacheinlage erreicht werden. Meist liegen hohe Wertpotentiale innovativer Jung-Unternehmen in Patenten oder anderen immateriellen Vermögensgegenständen, welche jedoch aufgrund Bilanzierungsvorschriften nicht ohne weiteres aktiviert werden können. Ziel dieser Arbeit ist es, Wege aufzuzeigen, immaterielle Anlagegüter zum Zwecke der Erhöhung des Grundkapitals und infolgedessen zur Steigerung des Unternehmenswertes in eine Kapitalgesellschaft einzubringen. Verschiedene Möglichkeiten werden hierbei gegeneinander abgegrenzt und auf ihre rechtliche, betriebswirtschaftliche sowie steuerrechtliche und praktische Vorteilhaftigkeit untersucht. Dazu werden zunächst die Grundlagen der Bilanzierung immaterieller Güter dargestellt sowie patentrechtliche Vorschriften erläutert, bevor auf einzelne Wege der Übertragung immaterieller Güter, insbesondere auf den Lizenzvertrag, die Sacheinlage, die Einbringung nach 20 UmwStG und die Verschmelzung, eingegangen wird. Hierzu werden die einzelnen Vorgänge sowohl nach handelsrechtlichen als auch nach steuerrechtlichen Vorschriften erläutert. Der Vollständigkeit halber wird auch die Übertragung mittels Kaufvertrag und der unentgeltliche Erwerb immaterieller Güter betrachtet. Übertragungsvorgänge in Verbindung mit dem Ausland werden außer Acht gelassen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV LiteraturverzeichnisVI RechtsquellenverzeichnisIX I.Einführung1 A.Problemstellung1 B.Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht2 1.Grundlagen2 2.Maßgeblichkeitsgrundsatz2 C.Immaterielle Vermögensgegenstände / Wirtschaftsgüter3 1.Begrifflichkeiten3 2.Aktivierbarkeit3 II.Patentrechtliche Grundlagen5 A.Eintragung von Patenten5 B.Übertragbarkeit von Patenten6 1.Lizenzvertrag7 2.Übertragung durch Abtretung7 III.Möglichkeiten der Aktivierung von Patenten8 A.Übertragung mittels Kaufvertrag9 1.Besonderheiten bei verbundenen Unternehmen10 2.Steuerfolgen für den Veräußerer / ¿Rentner-Urteil¿10 3.Ergebnis12 B.Unentgeltlicher Erwerb13 C.Lizenzvertrag13 D.Einlage von Patenten in eine Kapitalgesellschaft15 1.Gesellschaftsrechtliche Beurteilung der Sacheinlage15 a)Sacheinlage in eine GmbH15 b)Sacheinlage in eine AG16 2.Handelsrechtliche Beurteilung der Sacheinlage16 a)Einlagefähigkeit16 b)Bilanzierung17 c)verdeckte Einlage19 d)Erfassung und Bewertung der Einlage beim bilanzierenden Gesellschafter20 3.Steuerrechtliche Beurteilung der Sacheinlage21 a)Einlagefähigkeit21 b)Bilanzierung22 c)verdeckte Einlage24 d)Steuerfolgen für die Gesellschaft25 e)Steuerfolgen für den Gesellschafter26 4.Ergebnis27 E.Einbringung in eine Kapitalgesellschaft nach 20 UmwStG27 1.Grundstrukturen28 a)Einbringungstatbestände28 b)Gegenstand der Einbringung30 c)steuerlicher Übertragungsstichtag / Rückbeziehung30 d)verdeckte Einlage32 2.Wertansatz der eingebrachten Wirtschaftsgüter32 a)Bewertungswahlrecht32 b)Maßgeblichkeit der Handelsbilanz34 c)Ausübung des Bewertungswahlrechts35 (1)Buchwertansatz36 (2)Zwischenwertansatz38 (3)Teilwertansatz39 3.Rechtsfolgen für den Einbringenden40 a)Veräußerungspreis und Anschaffungskosten40 b)Besteuerung des Einbringungsgewinns41 c)Besteuerung bei Weiterveräußerung der einbringungsgeborenen Anteile43 4.Gestaltungsmöglichkeit44 5.Ergebnis46 F.Verschmelzung47 1.Handelsrechtliche Grundlagen47 a)Vorbereitungsphase48 b)Beschlussphase48 c)Vollzugsphase48 2.Steuerrechtliche Grundlagen49 3.Bilanzierung und Besteuerung bei der übertragenden Körperschaft49 a)Ansatzwahlrecht49 b)Ausübung / Einschränkung des Wahlrechts51 c)Steuerfolgen51 4.Bilanzierung und Besteuerung bei der übernehmenden Körperschaft52 a)Wertansätze52 b)Auswirkungen auf den Gewinn53 c)Eintritt in die Rechtsstellung der übertragenden Körperschaft54 5.Besteuerung der Gesellschafter der übertragenden Körperschaft54 6.Sonderfälle der Verschmelzung von Kapitalgesellschaften untereinander56 a)Verschmelzung einer Tochtergesellschaft auf die Muttergesellschaft56 b)Verschmelzung der Muttergesellschaft auf eine Tochtergesellschaft57 c)Verschmelzung von Schwestergesellschaften58 7.Ergebnis58 G.Zusammenfassung58 IV.Ausblick60 BUSINESS & ECONOMICS / Business Law, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften - Eine betriebswirtschaftliche, ... sich bietender Umsetzungsmöglichkeiten - Sabine Drehmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Drehmann:
Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften - Eine betriebswirtschaftliche, ... sich bietender Umsetzungsmöglichkeiten - neues Buch

ISBN: 3832430806

[SR: 8220405], Pappbilderbuch, [EAN: 9783832430801], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 120, Börse & Geld, 189088, Bauen & Immobilien, 188794, Börse & Aktien, 189094, Geldanlage & Vermögensaufbau, 189002, Ratgeber, 498298, Steuern, 498264, Versicherung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften - Eine betriebswirtschaftliche, ... sich bietender Umsetzungsmöglichkeiten - Sabine Drehmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Drehmann:
Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften - Eine betriebswirtschaftliche, ... sich bietender Umsetzungsmöglichkeiten - neues Buch

ISBN: 3832430806

[SR: 7848533], Pappbilderbuch, [EAN: 9783832430801], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 120, Börse & Geld, 189088, Bauen & Immobilien, 188794, Börse & Aktien, 189094, Geldanlage & Vermögensaufbau, 189002, Ratgeber, 498298, Steuern, 498264, Versicherung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sabine Drehmann: Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Drehmann: Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften - neues Buch

ISBN: 9783832430801

ID: 632023148

Eine betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Analyse sich bietender Umsetzungsmöglichkeiten Eine betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Analyse sich bietender Umsetzungsmöglichkeiten eBooks > Wirtschaft

Neues Buch eBook.de
No. 21628260 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften - Sabine Drehmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Drehmann:
Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783832430801

ID: 28261611

Eine betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Analyse sich bietender Umsetzungsmöglichkeiten, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Sacheinlage immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen der Kapitalisierung nicht börsennotierter Kapitalgesellschaften


EAN (ISBN-13): 9783832430801
ISBN (ISBN-10): 3832430806
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Diplomica

Buch in der Datenbank seit 24.11.2009 01:24:15
Buch zuletzt gefunden am 24.06.2017 21:20:17
ISBN/EAN: 3832430806

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-3080-6, 978-3-8324-3080-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher