Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832430687 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 48,00, größter Preis: € 55,13, Mittelwert: € 49,43
Die alltagspraktische Bedeutung des Internet - Susanne Grande
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Grande:
Die alltagspraktische Bedeutung des Internet - neues Buch

2000, ISBN: 9783832430689

ID: 126002467

Inhaltsangabe:Problemstellung:Das Internet kann wahrscheinlich als die einschneidende technische Innovation der letzten Jahre bezeichnet werden. Dabei hat es gerade in der letzten Zeit, nicht nur was die Anzahl der Internetnutzer betrifft, zunehmend an Präsenz gewonnen, sondern steht auch immer mehr im Mittelpunkt öffentlicher Diskussionen, die sich häufig in euphorischen oder in pessimistischen Statements verlieren. Einige von diesen Argumenten werden, neben allgemeinen Themen wie Nutzerzahlen, Definitionsansätze, globale Nutzerverteilung etc., im Verlauf dieser Arbeit kritisch unter die Lupe genommen.Es ist unumstritten, dass das Internet eine enorme Fülle von Möglichkeiten eröffnet. Häufig aber bleibt im Trubel dieser Möglichkeiten und Zukunftsvisionen unberücksichtigt, dass nicht unbedingt das technisch Machbare entscheidend ist, sondern was die Menschen (respektive die Nutzer) annehmen.Die in dieser Arbeit durchgeführte empirische Untersuchung beschäftigt sich mit dem Nutzungsverhalten und den Einstellungen von Internetnutzern. Zugrunde liegende Basis ist hierbei ein 10-seitiger standardisierter Fragebogen mit 27 Fragen. Diese behandeln, neben soziodemografischen und allgemeinen Fragen zur Internetnutzung, auch die Kenntnisse und Fertigkeiten der Nutzer im Umgang mit dem Internet. Zudem werden alltägliche Bedeutung und vorherrschende Einstellungen zum Internet näher hinterfragt. Die Auswertung, Analyse und Interpretation der Antworten erfolgt anhand von Häufigkeitsverteilungen, Faktoranalyse und Clusterbildung.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:INHALTSVERZEICHNISIABBILDUNGSVERZEICHNISIVTABELLENVERZEICHNIS (ANHANG)VABKÜRZUNGSVERZEICHNISVI1.EINLEITUNG11.1Ziel der Arbeit11.2Inhalt und Aufbau der Arbeit12.DAS INTERNET32.1Die Geschichte des Internet32.1.1Die ARPA32.1.2Das ARPANET42.1.3Das WWW62.2Was ist das Internet? Einige Definitionen62.3Die Verbreitung des Internet in Zahlen82.3.1Die Anzahl der Internetteilnehmer92.3.2Die weltweite Verteilung der Nutzer102.3.3Zahlen für Europa122.4Voraussetzungen für den Internetzugang132.4.1Technische Voraussetzungen132.4.2Personenbezogenen Voraussetzungen162.5Die Dienste des Internet193.DIE AUSWIRKUNGEN DES INTERNET233.1Die Argumente der Pessimisten und der Optimisten243.2Das Internet – Medium für Eliten oder Massen?253.2.1Das Internet ein Medium für „Eliten“?263.2.2Das Internet ein Medium für die „Massen“?293.2.2.1Allgemeine Definitionen303.2.2.2Die Definition über Öffentlichkeitsniveaus353.2.3Das Internet auf der Schwelle zum Massenmedium363.3Globale und nationale (Un)Gleichheiten373.3.1Mehr Chancen für Entwicklungsländer?383.3.2Spaltung innerhalb der Industrienationen?413.4Information versus Desinformation463.4.1Das Informationschaos463.4.2Der Datenmüll493.4.3Die Glaubwürdigkeit des Internet513.4.3.1Hierarchiestufen von Glaubwürdigkeitsobjekten513.4.3.2Die Glaubwürdigkeit des WWW533.4.4Es kommt auf den Nutzer an553.5Der Nutzer – einsam, isoliert, beziehungslos?573.5.1Isolation durch Substitution ?573.5.2Das Internet als Ergänzung603.5.3Die Sucht nach dem Internet624.DIE EMPIRISCHE UNTERSUCHUNG664.1Ziel der Untersuchung664.2Online-Befragung versus Offline-Befragung674.2.1Die Online-Befragung674.2.1.1Die Befragung per E-Mail684.2.1.2Die Befragung über Newsgruppen694.2.1.3Die Befragung im WWW694.2.2Die Offline-Befragung724.2.2.1Die schriftliche Befragung734.2.2.2Das standardisierte Interview734.2.2.3Das Telefoninterview744.2.2.4Das Leitfaden- und narrative Interview754.2.3Die gewählte Datenerhebungsform764.3Die Darstellung der Erhebungsmethode774.3.1Die Konstruktion des Fragebogens774.3.1.1Fragetypen774.3.1.2Offene und geschlossene Fragen784.3.1.3Antwortmöglichkeiten804.3.2Die thematisch differenzierten Frageblöcke804.3.3Das Begleitschreiben zum Fragebogen824.4Die Durchführung der Befragung834.4.1Der Pretest834.4.2Die Befragtenauswahl und Fragebogenverteilung854.4.3Der Rücklauf der Fragebögen885.AUSWERTUNG UND ERGEBNISSE895.1Die Datenauswertung895.1.1Die Aufbereitung und Verarbeitung der gesammelten Daten895.1.1.1„Eyes and Hands“895.1.1.2SPSS905.2Die uni- und bivariate Auswertung der Daten905.2.1Soziodemografische Merkmale915.2.1.1Die Geschlechterverteilung915.2.1.2Altersstruktur der Befragten935.2.1.3Bildungsniveau955.2.1.4Berufliche Stellung965.2.1.5Haushaltseinkommen985.2.1.6Zusammenfassung der soziodemografischen Merkmale995.2.2Nutzungsverhalten1005.2.2.1Nutzungszeitraum1015.2.2.2Nutzungshäufigk Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,0, Universität Augsburg (Wirtschafts und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Medienwissenschaft, Diplom.de

Neues Buch Thalia.ch
No. 37238707 Versandkosten:AT (EUR 12.71)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die alltagspraktische Bedeutung des Internet - Susanne Grande
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Grande:
Die alltagspraktische Bedeutung des Internet - neues Buch

2000, ISBN: 9783832430689

ID: a8a8adbbe2fbf61698a6fc3c3006d4cb

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,0, Universität Augsburg (Wirtschafts und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch Inhaltsangabe:Problemstellung:Das Internet kann wahrscheinlich als die einschneidende technische Innovation der letzten Jahre bezeichnet werden. Dabei hat es gerade in der letzten Zeit, nicht nur was die Anzahl der Internetnutzer betrifft, zunehmend an Präsenz gewonnen, sondern steht auch immer mehr im Mittelpunkt öffentlicher Diskussionen, die sich häufig in euphorischen oder in pessimistischen Statements verlieren. Einige von diesen Argumenten werden, neben allgemeinen Themen wie Nutzerzahlen, Definitionsansätze, globale Nutzerverteilung etc., im Verlauf dieser Arbeit kritisch unter die Lupe genommen.Es ist unumstritten, dass das Internet eine enorme Fülle von Möglichkeiten eröffnet. Häufig aber bleibt im Trubel dieser Möglichkeiten und Zukunftsvisionen unberücksichtigt, dass nicht unbedingt das technisch Machbare entscheidend ist, sondern was die Menschen (respektive die Nutzer) annehmen.Die in dieser Arbeit durchgeführte empirische Untersuchung beschäftigt sich mit dem Nutzungsverhalten und den Einstellungen von Internetnutzern. Zugrunde liegende Basis ist hierbei ein 10-seitiger standardisierter Fragebogen mit 27 Fragen. Diese behandeln, neben soziodemografischen und allgemeinen Fragen zur Internetnutzung, auch die Kenntnisse und Fertigkeiten der Nutzer im Umgang mit dem Internet. Zudem werden alltägliche Bedeutung und vorherrschende Einstellungen zum Internet näher hinterfragt. Die Auswertung, Analyse und Interpretation der Antworten erfolgt anhand von Häufigkeitsverteilungen, Faktoranalyse und Clusterbildung.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:INHALTSVERZEICHNISIABBILDUNGSVERZEICHNISIVTABELLENVERZEICHNIS (ANHANG)VABKÜRZUNGSVERZEICHNISVI1.EINLEITUNG11.1Ziel der Arbeit11.2Inhalt und Aufbau der Arbeit12.DAS INTERNET32.1Die Geschichte des Internet32.1.1Die ARPA32.1.2Das ARPANET42.1.3Das WWW62.2Was ist das Internet? Einige Definitionen62.3Die Verbreitung des Internet in Zahlen82.3.1Die Anzahl der Internetteilnehmer92.3.2Die weltweite Verteilung der Nutzer102.3.3Zahlen für Europa122.4Voraussetzungen für den Internetzugang132.4.1Technische Voraussetzungen132.4.2Personenbezogenen Voraussetzungen162.5Die Dienste des Internet193.DIE AUSWIRKUNGEN DES INTERNET233.1Die Argumente der Pessimisten und der Optimisten243.2Das Internet ? Medium für Eliten oder Massen?253.2.1Das Internet ein Medium für ?Eliten??263.2.2Das Internet ein Medium für die ?Massen??293.2.2.1Allgemeine Definitionen303.2.2.2Die Definition über Öffentlichkeitsniveaus353.2.3Das Internet auf der Schwelle zum Massenmedium363.3Globale und nationale (Un)Gleichheiten373.3.1Mehr Chancen für Entwicklungsländer?383.3.2Spaltung innerhalb der Industrienationen?413.4Information versus Desinformation463.4.1Das Informationschaos463.4.2Der Datenmüll493.4.3Die Glaubwürdigkeit des Internet513.4.3.1Hierarchiestufen von Glaubwürdigkeitsobjekten513.4.3.2Die Glaubwürdigkeit des WWW533.4.4Es kommt auf den Nutzer an553.5Der Nutzer ? einsam, isoliert, beziehungslos?573.5.1Isolation durch Substitution ?573.5.2Das Internet als Ergänzung603.5.3Die Sucht nach dem Internet624.DIE EMPIRISCHE UNTERSUCHUNG664.1Ziel der Untersuchung664.2Online-Befragung versus Offline-Befragung674.2.1Die Online-Befragung674.2.1.1Die Befragung per E-Mail684.2.1.2Die Befragung über Newsgruppen694.2.1.3Die Befragung im WWW694.2.2Die Offline-Befragung724.2.2.1Die schriftliche Befragung734.2.2.2Das standardisierte Interview734.2.2.3Das Telefoninterview744.2.2.4Das Leitfaden- und narrative Interview754.2.3Die gewählte Datenerhebungsform764.3Die Darstellung der Erhebungsmethode774.3.1Die Konstruktion des Fragebogens774.3.1.1Fragetypen774.3.1.2Offene und geschlossene Fragen784.3.1.3Antwortmöglichkeiten804.3.2Die thematisch differenzierten Frageblöcke804.3.3Das Begleitschreiben zum Fragebogen824.4Die Durchführung der Befragung834.4.1Der Pretest834.4.2Die Befragtenauswahl und Fragebogenverteilung854.4.3Der Rücklauf der Fragebögen885.AUSWERTUNG UND ERGEBNISSE895.1Die Datenauswertung895.1.1Die Aufbereitung und Verarbeitung der gesammelten Daten895 eBooks / Fachbücher / Medienwissenschaft, Diplom.de

Neues Buch Buch.de
Nr. 37238707 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die alltagspraktische Bedeutung des Internet - Eine empirische Analyse - Susanne Grande
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Grande:
Die alltagspraktische Bedeutung des Internet - Eine empirische Analyse - neues Buch

ISBN: 3832430687

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832430689], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 3119171, Neue Medien, 3118991, Einzelmedien, 3118971, Medienwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die alltagspraktische Bedeutung des Internet - Susanne Grande
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Grande:
Die alltagspraktische Bedeutung des Internet - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783832430689

ID: 28261603

Eine empirische Analyse, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Susanne Grande: Die alltagspraktische Bedeutung des Internet
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Grande: Die alltagspraktische Bedeutung des Internet - neues Buch

ISBN: 9783832430689

ID: 723250291

Eine empirische Analyse Eine empirische Analyse eBooks > Wirtschaft

Neues Buch eBook.de
No. 21615179 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.