Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832430113 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,00 €, größter Preis: 48,00 €, Mittelwert: 48,00 €
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - Viktor Jung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Viktor Jung:
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - neues Buch

2000, ISBN: 9783832430115

ID: 9783832430115

Inhaltsangabe:Einleitung: Im Rahmen einer Asset Allocation des Privatvermögens wird nach sachgerechter Finanzplanung für die langfristigen Kapitalanlagen, eine Anlage in Aktien sicherlich eine herausragende Position einnehmen. Dies wird um so deutlicher, wenn man sich das Ergebnis einer Untersuchung des Institute of Econometric Research, USA über einen langen Zeitraum vergegenwärtigt. Die Untersuchungen erstrecken sich auf den US-amerikanischen Markt. Es wurde das Ergebnis einer Kapitalanlage a) in Gold, b) in festverzinslichen Wertpapieren (Treasury Bills) und c) in Aktien über einen Zeitraum von 125 Jahren zwischen 1871 und 1996 nach Abzug der Inflationsrate untersucht. Eine angenommene Investition von einem US-Dollar hätte sich in diesem Zeitraum wie folgt entwickelt: Gold: 0,80$ (= 20 % Vermögensverlust), Treasury Bills: 9,38$, Aktien: 22.270,-$. Nach Abzug der Inflationsrate in den USA gab es also bei Aktien eine Steigerung des eingesetzten Kapitals um das 22.270-fache. Ohne Inflationsrate - also nominal - wären die vorgenannten Werte um das 12,5-fache höher, da der Konsumentenpreisindex in diesen 125 Jahren um 1.150 % gestiegen ist. Das Jahr 1871 wurde als Startdatum gewählt, da von diesem Jahr an die ersten verlässlichen Werte vorliegen. Statistische Untersuchungen über mehr als 100 Jahre haben gezeigt, dass Aktien ein Klima der Preisstabilität und leichter Inflation am besten bekommt. Aber auch bei starker Inflation waren Aktien noch in der Lage den Konsumentenpreisindex zu schlagen. Aus den von Morgan Stanley vorgestellten Durchschnittsrenditen, in unterschiedlichen US-Konjunkturzyklen, errechnet sich für die Investition in Aktien eine Gesamtdurchschnittsrendite von 11%, in Bonds von 4,7% und in Geldmarktpapiere von 4,1%. Dieses Ergebnis zeigt, dass die Geldanlage in Aktien in der Vergangenheit profitabler war, als zum Beispiel in Bonds oder Geldmarktpapiere. Auch in Deutschland ist vor diesem Hintergrund eine Zunahme von Aktienbesitzern zu beobachten. Zählte Deutsches Aktieninstitut 1988 noch 3,2 Millionen Aktienbesitzer, so sind es im Jahre 2000 bereits 6,2 Millionen geworden. Diese Diplomarbeit untersucht die Geldanlage in Aktien mit Hilfe ausgewählter Anlagestrategien. Dabei wird aufgezeigt, dass die Performance, dank dieser Strategien, zusätzlich gesteigert werden kann. Bei Performancemessungen der Anlagestrategien werden verschiedene bedeutende Aktien-Indizes als Vergleichsmaßstab herangezogen, um zu zeigen, dass deren Renditen übertroffen werden können, wenn die Investitionen in Aktien strategisch vorgenommen werden. Gang der Untersuchung: In dieser Diplomarbeit werden folgende Strategien erörtert: - Dividendenstrategien. - Relative Stärken Modell. - Monats-Schluss-Methode. - Wachstumswerte Strategie. - James O`Shaughnessy Strategie. Des weiteren werden Möglichkeiten der Aktienanalysen im Internet erläutert und Internetportale genannt mit dessen Hilfe die Aktien für die jeweilige Strategie herausgefiltert werden können. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.InhaltsverzeichnisII 2.AbkürzungsverzeichnisIV 3.Einleitung1 4.Dividendenstrategien5 4.1.Top 10 - Strategie8 4.2.Low Five Dividendenstrategie9 4.3.Foolish Four Dividendenstrategie14 4.4.Really Powerful Strategie19 4.5.Empirical-Yield-Strategie21 4.6.TopLow4 - Dividendenstrategie22 4.7.Penultimate Profit Prospect Dividendenstrategie23 5.Relative Stärken Modell24 5.1.Relative Stärken einer Aktie im Vergleich zum Aktienindex24 5.2.Relative Stärke Index nach Welles Wilder25 6.Monats - Schluss - Methode28 7.Wachstumswerte Strategie36 8.James O`Shaughnessy Strategie50 9.Aktienanalysen im Internet54 9.1.Aktien-Analyser von der Zeitschrift Börse Online54 9.2.Internetangebot der Onvista AG59 9.3.Internetangebot von wallstreet:online60 9.4.Internetangebot von Finanztreff.de61 10.Schlusswort64 11.Literaturverzeichnis66 11.1.Dokumente aus dem Internet67 11.2.Verwendete Software69 12.Abbildungs- und Tabellenverzeichnis70 12.1.Abbildungsverzeichnis70 12.2.Tabellenverzeichnis72 13.Erklärung gemäß 31 Abs. 5 RaPO75 Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance: Inhaltsangabe:Einleitung: Im Rahmen einer Asset Allocation des Privatvermögens wird nach sachgerechter Finanzplanung für die langfristigen Kapitalanlagen, eine Anlage in Aktien sicherlich eine herausragende Position einnehmen. Dies wird um so deutlicher, wenn man sich das Ergebnis einer Untersuchung des Institute of Econometric Research, USA über einen langen Zeitraum vergegenwärtigt. Die Untersuchungen erstrecken sich auf den US-amerikanischen Markt. Es wurde das Ergebnis einer Kapitalanlage a) in Gold, b) in festverzinslichen Wertpapieren (Treasury Bills) und c) in Aktien über einen Zeitraum von 125 Jahren zwischen 1871 und 1996 nach Abzug der Inflationsrate untersucht. Eine angenommene Investition von einem US-Dollar hätte sich in diesem Zeitraum wie folgt entwickelt: Gold: 0,80$ (= 20 % Vermögensverlust), Treasury Bills: 9,38$, Aktien: 22.270,-$. Nach Abzug der Inflationsrate in den USA gab es also bei Aktien eine Steigerung des eingesetzten Kapitals um das 22.270-fache. Ohne Inflationsrate - also nominal - wären die vorgenannten Werte um das 12,5-fache höher, da der Konsumentenpreisindex in diesen 125 Jahren um 1.150 % gestiegen ist. Das Jahr 1871 wurde als Startdatum gewählt, da von diesem Jahr an die ersten verlässlichen Werte vorliegen. Statistische Untersuchungen über mehr als 100 Jahre haben gezeigt, dass Aktien ein Klima der Preisstabilität und leichter Inflation am besten bekommt. Aber auch bei starker Inflation waren Aktien noch in der Lage den Konsumentenpreisindex zu schlagen. Aus den von Morgan Stanley vorgestellten Durchschnittsrenditen, in unterschiedlichen US-Konjunkturzyklen, errechnet sich für die Investition in Aktien eine Gesamtdurchschnittsrendite von 11%, in Bonds von 4,7% und in Geldmarktpapiere von 4,1%. Dieses Ergebnis zeigt, dass die Geldanlage in Aktien in der Vergangenheit profitabler war, als zum Beispiel in Bonds oder Geldmarktpapiere. Auch in Deutschland ist vor diesem Hintergrund eine Zunahme von Aktienbesitzern zu beobachten. Zählte Deutsches Aktieninstitut 1988 noch 3,2 Millionen Aktienbesitzer, so sind es im Jahre 2000 bereits 6,2 Millionen geworden. Diese Diplomarbeit untersucht die Geldanlage in Aktien mit Hilfe ausgewählter Anlagestrategien. Dabei wird aufgezeigt, dass die Performance, dank dieser Strategien, zusätzlich gesteigert werden kann. Bei Performancemessungen der Anlagestrategien werden verschiedene bedeutende Aktien-Indizes als Vergleichsmaßstab herangezogen, um zu zeigen, dass deren Renditen übertroffen werden können, wenn die Investitionen in Aktien strategisch vorgenommen werden. Gang der Untersuchung: In dieser Diplomarbeit werden folgende Strategien erörtert: - Dividendenstrategien. - Relative Stärken Modell. - Monats-Schluss-Methode. - Wachstumswerte Strategie. - James O`Shaughnessy Strategie. Des weiteren werden Möglichkeiten der Aktienanalysen im Internet erläutert und Internetportale genannt mit dessen Hilfe die Aktien für die jeweilige Strategie herausgefiltert werden können. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.InhaltsverzeichnisII 2.AbkürzungsverzeichnisIV 3.Einleitung1 4.Dividendenstrategien5 4.1.Top 10 - Strategie8 4.2.Low Five Dividendenstrategie9 4.3.Foolish Four Dividendenstrategie14 4.4.Really Powerful Strategie19 4.5.Empirical-Yield-Strategie21 4.6.TopLow4 - Dividendenstrategie22 4.7.Penultimate Profit Prospect Dividendenstrategie23 5.Relative Stärken Modell24 5.1.Relative Stärken einer Aktie im Vergleich zum Aktienindex24 5.2.Relative Stärke Index nach Welles Wilder25 6.Monats - Schluss - Methode28 7.Wachstumswerte Strategie36 8.James O`Shaughnessy Strategie50 9.Aktienanalysen im Internet54 9.1.Aktien-Analyser von der Zeitschrift Börse Online54 9.2.Internetangebot der Onvista AG59 9.3.Internetangebot von wallstreet:online60 9.4.Internetangebot von Finanztreff.de61 10.Schlusswort64 11.Literaturverzeichnis66 11.1.Dokumente aus dem Internet67 11.2.Verwendete Software69 12.Abbildungs- und Tabellenverzeichnis70 12.1.Abbildungsverzeichnis70 12.2.Tabellenverzeichnis72 13.Erklärung gemäß 31 Abs. 5 RaPO75 BUSINESS & ECONOMICS / Finance / General, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - Viktor Jung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Viktor Jung:
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - neues Buch

2000, ISBN: 9783832430115

ID: 9783832430115

Inhaltsangabe:Einleitung: Im Rahmen einer Asset Allocation des Privatvermögens wird nach sachgerechter Finanzplanung für die langfristigen Kapitalanlagen, eine Anlage in Aktien sicherlich eine herausragende Position einnehmen. Dies wird um so deutlicher, wenn man sich das Ergebnis einer Untersuchung des Institute of Econometric Research, USA über einen langen Zeitraum vergegenwärtigt. Die Untersuchungen erstrecken sich auf den US-amerikanischen Markt. Es wurde das Ergebnis einer Kapitalanlage a) in Gold, b) in festverzinslichen Wertpapieren (Treasury Bills) und c) in Aktien über einen Zeitraum von 125 Jahren zwischen 1871 und 1996 nach Abzug der Inflationsrate untersucht. Eine angenommene Investition von einem US-Dollar hätte sich in diesem Zeitraum wie folgt entwickelt: Gold: 0,80$ (= 20 % Vermögensverlust), Treasury Bills: 9,38$, Aktien: 22.270,-$. Nach Abzug der Inflationsrate in den USA gab es also bei Aktien eine Steigerung des eingesetzten Kapitals um das 22.270-fache. Ohne Inflationsrate - also nominal - wären die vorgenannten Werte um das 12,5-fache höher, da der Konsumentenpreisindex in diesen 125 Jahren um 1.150 % gestiegen ist. Das Jahr 1871 wurde als Startdatum gewählt, da von diesem Jahr an die ersten verlässlichen Werte vorliegen. Statistische Untersuchungen über mehr als 100 Jahre haben gezeigt, dass Aktien ein Klima der Preisstabilität und leichter Inflation am besten bekommt. Aber auch bei starker Inflation waren Aktien noch in der Lage den Konsumentenpreisindex zu schlagen. Aus den von Morgan Stanley vorgestellten Durchschnittsrenditen, in unterschiedlichen US-Konjunkturzyklen, errechnet sich für die Investition in Aktien eine Gesamtdurchschnittsrendite von 11%, in Bonds von 4,7% und in Geldmarktpapiere von 4,1%. Dieses Ergebnis zeigt, dass die Geldanlage in Aktien in der Vergangenheit profitabler war, als zum Beispiel in Bonds oder Geldmarktpapiere. Auch in Deutschland ist vor diesem Hintergrund eine Zunahme von Aktienbesitzern zu beobachten. Zählte Deutsches Aktieninstitut 1988 noch 3,2 Millionen Aktienbesitzer, so sind es im Jahre 2000 bereits 6,2 Millionen geworden. Diese Diplomarbeit untersucht die Geldanlage in Aktien mit Hilfe ausgewählter Anlagestrategien. Dabei wird aufgezeigt, dass die Performance, dank dieser Strategien, zusätzlich gesteigert werden kann. Bei Performancemessungen der Anlagestrategien werden verschiedene bedeutende Aktien-Indizes als Vergleichsmaßstab herangezogen, um zu zeigen, dass deren Renditen übertroffen werden können, wenn die Investitionen in Aktien strategisch vorgenommen werden. Gang der Untersuchung: In dieser Diplomarbeit werden folgende Strategien erörtert: - Dividendenstrategien. - Relative Stärken Modell. - Monats-Schluss-Methode. - Wachstumswerte Strategie. - James O`Shaughnessy Strategie. Des weiteren werden Möglichkeiten der Aktienanalysen im Internet erläutert und Internetportale genannt mit dessen Hilfe die Aktien für die jeweilige Strategie herausgefiltert werden können. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.InhaltsverzeichnisII 2.AbkürzungsverzeichnisIV 3.Einleitung1 4.Dividendenstrategien5 4.1.Top 10 - Strategie8 4.2.Low Five Dividendenstrategie9 4.3.Foolish Four Dividendenstrategie14 4.4.Really Powerful Strategie19 4.5.Empirical-Yield-Strategie21 4.6.TopLow4 - Dividendenstrategie22 4.7.Penultimate Profit Prospect Dividendenstrategie23 5.Relative Stärken Modell24 5.1.Relative Stärken einer Aktie im Vergleich zum Aktienindex24 5.2.Relative Stärke Index nach Welles Wilder25 6.Monats - Schluss - Methode28 7.Wachstumswerte Strategie36 8.James O`Shaughnessy Strategie50 9.Aktienanalysen im Internet54 9.1.Aktien-Analyser von der Zeitschrift Börse Online54 9.2.Internetangebot der Onvista AG59 9.3.Internetangebot von wallstreet:online60 9.4.Internetangebot von Finanztreff.de61 10.Schlusswort64 11.Literaturverzeichnis66 11.1.Dokumente aus dem Internet67 11.2.Verwendete Software69 12.Abbildungs- und Tabellenverzeichnis70 12.1.Abbildungsverzeichnis70 12.2.Tabellenverzeichnis72 13.Erklärung gemäß 31 Abs. 5 RaPO75 Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance: Inhaltsangabe:Einleitung: Im Rahmen einer Asset Allocation des Privatvermögens wird nach sachgerechter Finanzplanung für die langfristigen Kapitalanlagen, eine Anlage in Aktien sicherlich eine herausragende Position einnehmen. Dies wird um so deutlicher, wenn man sich das Ergebnis einer Untersuchung des Institute of Econometric Research, USA über einen langen Zeitraum vergegenwärtigt. Die Untersuchungen erstrecken sich auf den US-amerikanischen Markt. Es wurde das Ergebnis einer Kapitalanlage a) in Gold, b) in festverzinslichen Wertpapieren (Treasury Bills) und c) in Aktien über einen Zeitraum von 125 Jahren zwischen 1871 und 1996 nach Abzug der Inflationsrate untersucht. Eine angenommene Investition von einem US-Dollar hätte sich in diesem Zeitraum wie folgt entwickelt: Gold: 0,80$ (= 20 % Vermögensverlust), Treasury Bills: 9,38$, Aktien: 22.270,-$. Nach Abzug der Inflationsrate in den USA gab es also bei Aktien eine Steigerung des eingesetzten Kapitals um das 22.270-fache. Ohne Inflationsrate - also nominal - wären die vorgenannten Werte um das 12,5-fache höher, da der Konsumentenpreisindex in diesen 125 Jahren um 1.150 % gestiegen ist. Das Jahr 1871 wurde als Startdatum gewählt, da von diesem Jahr an die ersten verlässlichen Werte vorliegen. Statistische Untersuchungen über mehr als 100 Jahre haben gezeigt, dass Aktien ein Klima der Preisstabilität und leichter Inflation am besten bekommt. Aber auch bei starker Inflation waren Aktien noch in der Lage den Konsumentenpreisindex zu schlagen. Aus den von Morgan Stanley vorgestellten Durchschnittsrenditen, in unterschiedlichen US-Konjunkturzyklen, errechnet sich für die Investition in Aktien eine Gesamtdurchschnittsrendite von 11%, in Bonds von 4,7% und in Geldmarktpapiere von 4,1%. Dieses Ergebnis zeigt, dass die Geldanlage in Aktien in der Vergangenheit profitabler war, als zum Beispiel in Bonds oder Geldmarktpapiere. Auch in Deutschland ist vor diesem Hintergrund eine Zunahme von Aktienbesitzern zu beobachten. Zählte Deutsches Aktieninstitut 1988 noch 3,2 Millionen Aktienbesitzer, so sind es im Jahre 2000 bereits 6,2 Millionen geworden. Diese Diplomarbeit untersucht die Geldanlage in Aktien mit Hilfe ausgewählter Anlagestrategien. Dabei wird aufgezeigt, dass die Performance, dank dieser Strategien, zusätzlich gesteigert werden kann. Bei Performancemessungen der Anlagestrategien werden verschiedene bedeutende Aktien-Indizes als Vergleichsmaßstab herangezogen, um zu zeigen, dass deren Renditen übertroffen werden können, wenn die Investitionen in Aktien strategisch vorgenommen werden. Gang der Untersuchung: In dieser Diplomarbeit werden folgende Strategien erörtert: - Dividendenstrategien. - Relative Stärken Modell. - Monats-Schluss-Methode. - Wachstumswerte Strategie. - James O`Shaughnessy Strategie. Des weiteren werden Möglichkeiten der Aktienanalysen im Internet erläutert und Internetportale genannt mit dessen Hilfe die Aktien für die jeweilige Strategie herausgefiltert werden können. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.InhaltsverzeichnisII 2.AbkürzungsverzeichnisIV 3.Einleitung1 4.Dividendenstrategien5 4.1.Top 10 - Strategie8 4.2.Low Five Dividendenstrategie9 4.3.Foolish Four Dividendenstrategie14 4.4.Really Powerful Strategie19 4.5.Empirical-Yield-Strategie21 4.6.TopLow4 - Dividendenstrategie22 4.7.Penultimate Profit Prospect Dividendenstrategie23 5.Relative Stärken Modell24 5.1.Relative Stärken einer Aktie im Vergleich zum Aktienindex24 5.2.Relative Stärke Index nach Welles Wilder25 6.Monats - Schluss - Methode28 7.Wachstumswerte Strategie36 8.James O`Shaughnessy Strategie50 9.Aktienanalysen im Internet54 9.1.Aktien-Analyser von der Zeitschrift Börse Online54 9.2.Internetangebot der Onvista AG59 9.3.Internetangebot von wallstreet:online60 9.4.Internetangebot von Finanztreff.de61 10.Schlusswort64 11.Literaturverzeichnis66 11.1.Dokumente aus dem Internet67 11.2.Verwendete Software69 12.Abbildungs- und Tabellenverzeichnis70 12.1.Abbildungsverzeichnis70 12.2.Tabellenverzeichnis72 13.Erklärung gemäß 31 Abs. 5 RaPO75 BUSINESS & ECONOMICS / Finance, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - Viktor Jung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Viktor Jung:
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - neues Buch

ISBN: 9783832430115

ID: 1020307

Inhaltsangabe:Einleitung:System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[][PU:diplom.de]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3832430113_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - Viktor Jung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Viktor Jung:
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - neues Buch

ISBN: 9783832430115

ID: 21629888

Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance ab 48 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft, Medien > Bücher, Diplom.de

Neues Buch Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - Viktor Jung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Viktor Jung:
Ausgewählte Anlagestrategien in Aktien: Darstellung und Performance - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783832430115

ID: 28261590

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.