Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832427236 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 48,00, größter Preis: € 48,00, Mittelwert: € 48,00
...
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - Sven Buttelmann
(*)
Sven Buttelmann:
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - neues Buch

ISBN: 9783832427238

ID: 9783832427238

Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Ausarbeitung beschäftigt sich kritisch mit dem dualen Ausbildungssystem und den etwaigen inhärenten Unzulänglichkeiten, welche dieses aufweist. Im besonderen soll auf die Ausbildungsreife eingegangen werden. Hintergrund dieser Auseinandersetzung mit dem Thema ist der Umstand, dass sich die angeblich zunehmend unzureichende Ausbildungsreife der deutschen Schulabgänger Gegenstand der öffentlichen Diskussion ist. Es soll dabei verdeutlicht werden, dass Qualifikationsdefizite nicht ausschließlich den Jugendlichen selber zugeschrieben werden können, sondern Ursachen unter anderem auch in der Gesellschaft und der Wirtschaft zu finden sind. Gang der Untersuchung: Diese Problematik der Ausbildungsreife soll aufgegriffen werden, um mögliche Verbesserungen zur Stärkung der Ausbildungsfähigkeit deutscher Jugendlicher aufzuzeigen. Zunächst soll das deutsche Berufsbildungssystem im wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Strukturwandel dargestellt werden, wobei der Schwerpunkt auf die duale Ausbildung gelegt wird. Anhand der Einflussfaktoren soll aufgezeigt werden, dass die Ausbildung nicht nur vom Betrieb abhängig ist, sondern von einer Vielzahl interner sowie externer Personengruppen oder anderer Faktoren bedingt ist. Eine Bestandsaufnahme der Berufsausbildung soll im besonderen Auskunft über die derzeitige Situation der betrieblichen Ausbildung sowie die schulische Vorbildung der Auszubildenden hinsichtlich Alterstruktur bzw. Wahl des Ausbildungsberufes geben. Basierend darauf wird die Ausbildungsreife der Ausbildungsplatzbewerber untersucht. Den Anforderungen der Wirtschaft werden die Leistungsprofile der Ausbildungsplatzbewerber gegenübergestellt, um so Defizite in verschiedenen Kompetenzbereichen aufzuzeigen. Anschließend wird auf mögliche Ursachen eingegangen. Es werden im Anschluss daran einige Institutionen bzw. Organisationen, z. B. Bundesanstalt für Arbeit, vorgestellt. Hierbei wird skizziert, welche Aufgaben sie im Berufsbildungsbereich wahrnehmen und welche Maßnahmen sie zur Stärkung der Ausbildungsreife ergreifen. Da diese Institutionen mit ihren Aktivitäten nicht sämtliche Anforderungen, die von Wirtschaft und Gesellschaft als bedeutend angesehen werden, abdecken, ergibt sich Handlungsbedarf. Resultierend aus diesem Bedarf sollen Empfehlungen dazu beitragen, mögliche Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Berufsbildung in der Bundesrepublik Deutschland im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturwandel2 2.1Berufsbegriff2 2.2Bildung und Beruf3 2.3Berufsqualifikation4 2.4Berufsbildungsziele4 2.5Berufsbildungsbereiche5 3.Das duale System der Berufsausbildung6 3.1Historische Entwicklung des dualen Ausbildungssystems6 3.2Reform der Berufsbildung durch das Berufsbildungsgesetz7 3.3Träger und Institutionen der Berufsausbildung8 3.4Ausbildung im Betrieb9 3.5Ausbildung in der Schule10 4.Determinanten der Ausbildung13 4.1Kontext des Ausbildungssystems13 4.1.1Externe Einflussfaktoren13 4.1.2Interne Einflussfaktoren14 4.2Personen und Personengruppen15 4.2.1Externe Akteure16 4.2.2Interne Akteure17 5.Struktur und Bestand der Berufsausbildung19 5.1Schulische Vorbildung und Altersstruktur der Auszubildenden21 5.2Schulische Vorbildung und Wahl des Ausbildungsberufes23 5.3Betriebliche Berufsausbildung23 6.Ausbildungsreife der Ausbildungsplatzbewerber25 6.1Anforderungen der Unternehmen an die Bewerber25 6.1.1Fachliche Kompetenz26 6.1.2Persönliche Kompetenz27 6.1.3Soziale Kompetenz28 6.2Leistungsprofile der Ausbildungsplatzbewerber28 6.2.1Langzeitstudie der BASF AG bei Ausbildungsplatzbewerbern30 6.2.2Testergebnisse hessischer Industrie- und Handelskammern30 6.2.3Untersuchung des Psychologischen Dienstes der Bundesanstalt für Arbeit32 6.2.4Trend zur formaler Höherqualifizierung33 6.3Anforderungen der Betriebe aus der Sicht von Auszubildenden34 6.4Ursachen unzureichender Eingangsqualifikation35 6.4.1Allgemeinbildende Schulen35 6.4.2Elternhaus37 7.Aktivitäten zur Förderung der Ausbildungsreife38 7.1Bundesländer38 7.1.1Ausbildungsvorbereitende Maßnahmen im Lande Bremen38 7.1.2Bildungsoffensive Bayern39 7.1.3Kritik zum allgemeinbildenden Schulwesen40 aLehrpersonal41 bBerufsvorbereitung42 7.2Betriebe43 7.2.1Auswahl der Bewerber nach dem Ausbildungsmarketing unter Berücksichtigung des Baustein-Modells43 aDie Bewerbungsunterlage45 bDas Telefoninterview45 cEinzelbewerber- und Gruppengespräche45 dEignungstests46 eArbeitsproben46 7.2.2Förderprogramme der BASF AG47 7.2.3Kritik an die Adresse der Unternehmen48 7.3Bundesregierung in Verbindung mit dem Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit49 7.3.1Sofortprogramm zum Abbau von Jugendarbeitslosigkeit50 aMaßnahmen zur Ausbildungsförderung51 bStand der Umsetzung Oktober 199952 7.3.2Weiterentwicklung der Konzepte zur Förderung benachteiligter Jugendlicher53 7.3.3Kritische Betrachtung54 7.4Bundesanstalt für Arbeit55 7.4.1Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen55 7.4.2Ausbildungsbegleitende Hilfen, Berufsbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen57 7.4.3Stellungnahme zu den Aktivitäten der Bundesanstalt für Arbeit57 7.5Bundesarbeitsgemeinschaft ¿Schule Wirtschaft¿58 7.5.1Vorbereitung der Schüler auf das betriebliche Auswahlverfahren59 7.5.2Berufsorientierungs- und Qualifizierungsprojekt60 7.5.3Projekt ¿Fit für die Ausbildung¿61 7.5.4Kritische Betrachtung61 7.6Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung62 7.6.1Aktivitäten der Bund-Länder-Kommission63 7.6.2Kritische Betrachtung65 8.Anregungen zur Verbesserung der Lage66 8.1Allgemeinbildendes Schulwesen66 8.2Qualifizierung der Schüler67 8.3Förderung benachteiligter Jugendlicher69 8.4Vorbereitung auf das Berufsleben70 8.5Lehrpersonal71 9.Schlusswort73 Anlagen Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife: Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Ausarbeitung beschäftigt sich kritisch mit dem dualen Ausbildungssystem und den etwaigen inhärenten Unzulänglichkeiten, welche dieses aufweist. Im besonderen soll auf die Ausbildungsreife eingegangen werden. Hintergrund dieser Auseinandersetzung mit dem Thema ist der Umstand, dass sich die angeblich zunehmend unzureichende Ausbildungsreife der deutschen Schulabgänger Gegenstand der öffentlichen Diskussion ist. Es soll dabei verdeutlicht werden, dass Qualifikationsdefizite nicht ausschließlich den Jugendlichen selber zugeschrieben werden können, sondern Ursachen unter anderem auch in der Gesellschaft und der Wirtschaft zu finden sind. Gang der Untersuchung: Diese Problematik der Ausbildungsreife soll aufgegriffen werden, um mögliche Verbesserungen zur Stärkung der Ausbildungsfähigkeit deutscher Jugendlicher aufzuzeigen. Zunächst soll das deutsche Berufsbildungssystem im wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Strukturwandel dargestellt werden, wobei der Schwerpunkt auf die duale Ausbildung gelegt wird. Anhand der Einflussfaktoren soll aufgezeigt werden, dass die Ausbildung nicht nur vom Betrieb abhängig ist, sondern von einer Vielzahl interner sowie externer Personengruppen oder anderer Faktoren bedingt ist. Eine Bestandsaufnahme der Berufsausbildung soll im besonderen Auskunft über die derzeitige Situation der betrieblichen Ausbildung sowie die schulische Vorbildung der Auszubildenden hinsichtlich Alterstruktur bzw. Wahl des Ausbildungsberufes geben. Basierend darauf wird die Ausbildungsreife der Ausbildungsplatzbewerber untersucht. Den Anforderungen der Wirtschaft werden die Leistungsprofile der Ausbildungsplatzbewerber gegenübergestellt, um so Defizite in verschiedenen Kompetenzbereichen aufzuzeigen. Anschließend wird auf mögliche Ursachen eingegangen. Es werden im Anschluss daran einige Institutionen bzw. Organisationen, z. B. Bundesanstalt für Arbeit, vorgestellt. Hierbei wird skizziert, welche Aufgaben sie im Berufsbildungsbereich wahrnehmen und welche Maßnahmen sie zur Stärkung der Ausbildungsreife ergreifen. Da diese Institutionen mit ihren Aktivitäten nicht sämtliche Anforderungen, die von Wirtschaft und Gesellschaft als bedeutend angesehen werden, abdecken, ergibt sich Handlungsbedarf. Resultierend aus diesem Bedarf sollen Empfehlungen dazu beitragen, mögliche Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Berufsbildung in der Bundesrepublik Deutschland im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturwandel2 2.1Berufsbegriff2 2.2Bildung und Beruf3 2.3Berufsqualifikation4 2.4Berufsbildungsziele4 2.5Berufsbildungsbereiche5 3.Das duale System der Berufsausbildung6 3.1Historische Entwicklung des dualen Ausbildungssystems6 3.2Reform der Berufsbildung durch das Berufsbildungsgesetz7 3.3Träger und Institutionen der Berufsausbildung8 3.4Ausbildung im Betrieb9 3.5Ausbildung in der Schule10 4.Determinanten der Ausbildung13 4.1Kontext des Ausbildungssystems13 4.1.1Externe Einflussfaktoren13 4.1.2Interne Einflussfaktoren14 4.2Personen und Personengruppen15 4.2.1Externe Akteure16 4.2.2Interne Akteure17 5.Struktur und Bestand der Berufsausbildung19 5.1Schulische Vorbildung und Altersstruktur der Auszubildenden21 5.2Schulische Vorbildung und Wahl des Ausbildungsberufes23 5.3Betriebliche Berufsausbildung23 6.Ausbildungsreife der Ausbildungsplatzbewerber25 6.1Anforderungen der Unternehmen an die Bewerber25 6.1.1Fachliche Kompetenz26 6.1.2Persönliche Kompetenz27 6.1.3Soziale Kompetenz28 6.2Leistungsprofile der Ausbildungsplatzbewerber28 6.2.1Langzeitstudie der BASF AG bei Ausbildungsplatzbewerbern30 6.2.2Testergebnisse hessischer Industrie- und Handelskammern30 6.2.3Untersuchung des Psychologischen Dienstes der Bundesanstalt für Arbeit32 6.2.4Trend zur formaler Höherqualifizierung33 6.3Anforderungen der Betriebe aus der Sicht von Auszubildenden34 6.4Ursachen unzureichender Eingangsqualifikation35 6.4.1Allgemeinbildende Schulen35 6.4.2Elternhaus37 7.Aktivitäten zur Förderung der Ausbildungsreife38 7.1Bundesländer38 7.1.1Ausbildungsvorbereitende Maßnahmen im Lande Bremen38 7.1.2Bildungsoffensive Bayern39 7.1.3Kritik zum allgemeinbildenden Schulwesen40 aLehrpersonal41 bBerufsvorbereitung42 7.2Betriebe43 7.2.1Auswahl der Bewerber nach dem Ausbildungsmarketing unter Berücksichtigung des Baustein-Modells43 aDie Bewerbungsunterlage45 bDas Telefoninterview45 cEinzelbewerber- und Gruppengespräche45 dEignungstests46 eArbeitsproben46 7.2.2Förderprogramme der BASF AG47 7.2.3Kritik an die Adresse der Unternehmen48 7.3Bundesregierung in Verbindung mit dem Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit49 7.3.1Sofortprogramm zum Abbau von Jugendarbeitslosigkeit50 aMaßnahmen zur Ausbildungsförderung51 bStand der Umsetzung Oktober 199952 7.3.2Weiterentwicklung der Konzepte zur Förderung benachteiligter Jugendlicher53 7.3.3Kritische Betrachtung54 7.4Bundesanstalt für Arbeit55 7.4.1Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen55 7.4.2Ausbildungsbegleitende Hilfen, Berufsbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen57 7.4.3Stellungnahme zu den Aktivitäten der Bundesanstalt für Arbeit57 7.5Bundesarbeitsgemeinschaft ¿Schule Wirtschaft¿58 7.5.1Vorbereitung der Schüler auf das betriebliche Auswahlverfahren59 7.5.2Berufsorientierungs- und Qualifizierungsprojekt60 7.5.3Projekt ¿Fit für die Ausbildung¿61 7.5.4Kritische Betrachtung61 7.6Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung62 7.6.1Aktivitäten der Bund-Länder-Kommission63 7.6.2Kritische Betrachtung65 8.Anregungen zur Verbesserung der Lage66 8.1Allgemeinbildendes Schulwesen66 8.2Qualifizierung der Schüler67 8.3Förderung benachteiligter Jugendlicher69 8.4Vorbereitung auf das Berufsleben70 8.5Lehrpersonal71 9.Schlusswort73 Anlagen BUSINESS & ECONOMICS / Human Resources & Personnel Management, Diplomica Verlag

 Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - Sven Buttelmann
(*)
Sven Buttelmann:
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - neues Buch

ISBN: 3832427236

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832427238], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

 amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - Sven Buttelmann
(*)
Sven Buttelmann:
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - neues Buch

ISBN: 9783832427238

ID: 21630645

Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife ab 48 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft, https://media.hugendubel.de/shop/coverscans/216/21630645_9783832427238_big.jpg

Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - Sven Buttelmann
(*)
Sven Buttelmann:
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - neues Buch

ISBN: 9783832427238

ID: 21630645

Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife ab 48 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft, Medien > Bücher, Diplom.de

 Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - Sven Buttelmann
(*)
Sven Buttelmann:
Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife - Erstausgabe

2000, ISBN: 9783832427238

ID: 28261534

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Duales System auf dem Prüfstand: Das Problem Ausbildungsreife


EAN (ISBN-13): 9783832427238
ISBN (ISBN-10): 3832427236
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 2008-03-24T18:13:25+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-07-05T08:33:04+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3832427236

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-2723-6, 978-3-8324-2723-8


< zum Archiv...