Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832426647 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Koordinationsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirmen beim Personaleinsatz zur Ausführung von Werkverträgen - Ralf Herrmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ralf Herrmann:
Koordinationsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirmen beim Personaleinsatz zur Ausführung von Werkverträgen - neues Buch

ISBN: 9783832426644

ID: 9783832426644

Inhaltsangabe:Einleitung: Der Einsatz von Fremdpersonal auf der Basis von Werkverträgen im Betrieb des Werkbestellers ist zunehmend in das Zentrum der strategischen Überlegungen von Unternehmen geraten, die sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren wollen. Diese Variante einer Outsourcingkonzeption begünstigt zwar eine arbeitsorganisatorische Flexibilisierung und eine Rationalisierung von Arbeitsabläufen, jedoch beeinträchtigen Konflikte als auch Koordinationsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirma die intendierten Ziele im System des Fremdpersonaleinsatzes. Die vorliegende Untersuchung soll aufzeigen, dass Abstimmungsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirma existieren und die Vorteile des Fremdpersonaleinsatzes in quantitativer, qualitativer, zeitlicher und örtlicher Hinsicht somit relativiert werden. Hierzu wird die Wirkungsweise von Koordinationsproblemen auf verschiedene Entscheidungsfelder des Personaleinsatzes nach Intensität der Einflussnahme des Auftraggebers über Kontrollinstrumente näher differenziert. Dabei tritt in dieser Arbeit insbesondere bei der Diskussion von risikokompensierenden Maßnahmen beider Werkvertragspartner deutlich hervor, dass sich der Auftraggeber den Problemen bei Fremdpersonaleinsatz aus wirtschaftlichen Gründen nicht entziehen kann. Gang der Untersuchung: Im ersten Kapitel der Arbeit wird der Begriff des werkvertraglichen Fremdpersonaleinsatzes gegenüber der Arbeitnehmerüberlassung abgegrenzt, ehe im zweiten Kapitel ausführlich auf die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eingegangen wird. Im dritten Kapitel werden die Konfliktfelder des werkvertraglichen Fremdpersonaleinsatzes näher beleuchtet, bei denen der Auftraggeber nur einen geringen mittelbaren Einfluss auf Dispositionen über den Personaleinsatz der Fremdfirma ausübt. Als Resultat werden Lösungsansätze für Konflikte zwischen Auftraggeber und Fremdfirma diskutiert, die eine Antizipation von Risiken im System des Fremdpersonaleinsatz bezwecken. In ähnlicher Konzeption erfolgt im vierten Kapitel eine Darstellung von Koordinationsproblemen beim Fremdpersonaleinsatz, bei denen sich der Auftraggeber eine mittelbare Einflussnahme über Kontrollinstrumente der Auftragssteuerung vorbehält. Anschließend werden wiederum Möglichkeiten zur Verbesserung der Koordination zwischen Auftraggeber und Fremdfirma beim werkvertraglichen Personaleinsatz erörtert. Die empirische Basis stützt sich unter anderem auf zahlreiche Expertengespräche, welche im Anhang dokumentiert werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Konzeptionelle und begriffliche Grundlagen1 1.1Problem1 1.2Gang der Untersuchung2 1.3Begriffliche Abgrenzung des Fremdpersonaleinsatzes zur Ausführung von Werkverträgen3 2.System und Rahmenbedingungen des werkvertraglichen Personaleinsatzes durch die Fremdfirma5 2.1Vertragliche Beziehungen innerhalb des Systems des Fremdpersonaleinsatzes6 2.2Wirtschaftliche Rahmenbedingungen12 3.Konfliktfelder beim Einsatz von Fremdpersonal zwischen Auftraggeber und Fremdfirma17 3.1Mangelnde Übereinstimmung in der Arbeitsplanung21 3.2Inkompatibilitäten bei der Arbeitsorganisation26 3.3Unterschiedliche Vorstellungen über die Gestaltung von Arbeitsbedingungen32 3.4Lösungsansätze für Konflikte zwischen Auftraggeber und Fremdfirma beim werkvertraglichen Personaleinsatz37 4.Koordinationsprobleme beim Fremdpersonaleinsatz unter Einflussnahme des Auftraggebers über die Auftragssteuerung44 4.1Unzureichender Informationsaustausch zur Bereitstellung personeller Kapazitäten47 4.2Probleme bei der Zuordnung von Fremdfirmenmitarbeitern zu den zu erfüllenden Aufgaben51 4.3Koordinationsprobleme bei der Gestaltung von Arbeitsbedingungen55 4.4Lösungsansätze für Koordinationsprobleme beim Fremdpersonaleinsatz im Rahmen der Ausführung von Werkverträgen60 Koordinationsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirmen beim Personaleinsatz zur Ausführung von Werkverträgen: Inhaltsangabe:Einleitung: Der Einsatz von Fremdpersonal auf der Basis von Werkverträgen im Betrieb des Werkbestellers ist zunehmend in das Zentrum der strategischen Überlegungen von Unternehmen geraten, die sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren wollen. Diese Variante einer Outsourcingkonzeption begünstigt zwar eine arbeitsorganisatorische Flexibilisierung und eine Rationalisierung von Arbeitsabläufen, jedoch beeinträchtigen Konflikte als auch Koordinationsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirma die intendierten Ziele im System des Fremdpersonaleinsatzes. Die vorliegende Untersuchung soll aufzeigen, dass Abstimmungsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirma existieren und die Vorteile des Fremdpersonaleinsatzes in quantitativer, qualitativer, zeitlicher und örtlicher Hinsicht somit relativiert werden. Hierzu wird die Wirkungsweise von Koordinationsproblemen auf verschiedene Entscheidungsfelder des Personaleinsatzes nach Intensität der Einflussnahme des Auftraggebers über Kontrollinstrumente näher differenziert. Dabei tritt in dieser Arbeit insbesondere bei der Diskussion von risikokompensierenden Maßnahmen beider Werkvertragspartner deutlich hervor, dass sich der Auftraggeber den Problemen bei Fremdpersonaleinsatz aus wirtschaftlichen Gründen nicht entziehen kann. Gang der Untersuchung: Im ersten Kapitel der Arbeit wird der Begriff des werkvertraglichen Fremdpersonaleinsatzes gegenüber der Arbeitnehmerüberlassung abgegrenzt, ehe im zweiten Kapitel ausführlich auf die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eingegangen wird. Im dritten Kapitel werden die Konfliktfelder des werkvertraglichen Fremdpersonaleinsatzes näher beleuchtet, bei denen der Auftraggeber nur einen geringen mittelbaren Einfluss auf Dispositionen über den Personaleinsatz der Fremdfirma ausübt. Als Resultat werden Lösungsansätze für Konflikte zwischen Auftraggeber und Fremdfirma diskutiert, die eine Antizipation von Risiken im System des Fremdpersonaleinsatz bezwecken. In ähnlicher Konzeption erfolgt im vierten Kapitel eine Darstellung von Koordinationsproblemen beim Fremdpersonaleinsatz, bei denen sich der Auftraggeber eine mittelbare Einflussnahme über Kontrollinstrumente der Auftragssteuerung vorbehält. Anschließend werden wiederum Möglichkeiten zur Verbesserung der Koordination zwischen Auftraggeber und Fremdfirma beim werkvertraglichen Personaleinsatz erörtert. Die empirische Basis stützt sich unter anderem auf zahlreiche Expertengespräche, welche im Anhang dokumentiert werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Konzeptionelle und begriffliche Grundlagen1 1.1Problem1 1.2Gang der Untersuchung2 1.3Begriffliche Abgrenzung des Fremdpersonaleinsatzes zur Ausführung von Werkverträgen3 2.System und Rahmenbedingungen des werkvertraglichen Personaleinsatzes durch die Fremdfirma5 2.1Vertragliche Beziehungen innerhalb des Systems des Fremdpersonaleinsatzes6 2.2Wirtschaftliche Rahmenbedingungen12 3.Konfliktfelder beim Einsatz von Fremdpersonal zwischen Auftraggeber und Fremdfirma17 3.1Mangelnde Übereinstimmung in der Arbeitsplanung21 3.2Inkompatibilitäten bei der Arbeitsorganisation26 3.3Unterschiedliche Vorstellungen über die Gestaltung von Arbeitsbedingungen32 3.4Lösungsansätze für Konflikte zwischen Auftraggeber und Fremdfirma beim werkvertraglichen Personaleinsatz37 4.Koordinationsprobleme beim Fremdpersonaleinsatz unter Einflussnahme des Auftraggebers über die Auftragssteuerung44 4.1Unzureichender Informationsaustausch zur Bereitstellung personeller Kapazitäten47 4.2Probleme bei der Zuordnung von Fremdfirmenmitarbeitern zu den zu erfüllenden Aufgaben51 4.3Koordinationsprobleme bei der Gestaltung von Arbeitsbedingungen55 4.4Lösungsansätze für Koordinationsprobleme beim Fremdpersonaleinsatz im Rahmen der Ausführung von Werkverträgen60 BUSINESS & ECONOMICS / Human Resources & Personnel Management, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Koordinationsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirmen beim Personaleinsatz zur Ausführung von Werkverträgen - Ralf Herrmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ralf Herrmann:
Koordinationsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirmen beim Personaleinsatz zur Ausführung von Werkverträgen - neues Buch

ISBN: 3832426647

[SR: 2564422], Pappbilderbuch, [EAN: 9783832426644], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Koordinationsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirmen beim Personaleinsatz zur Ausführung von Werkverträgen - Herrmann,  Ralf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herrmann, Ralf:
Koordinationsprobleme zwischen Auftraggeber und Fremdfirmen beim Personaleinsatz zur Ausführung von Werkverträgen - neues Buch

ISBN: 3832426647

ID: 9783832426644

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS ECONOMICS , HUMAN RESOURCES PERSONNEL MANAGEMENT ,PERSONAL ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT ,OUTSOURCING FLEXIBILISIERUNG FREMDPERSONALEINSATZ WERKVERTRAEGE PERSONALEINSATZRISI] <-> <-> PDF ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BUSINESS ECONOMICS , HUMAN RESOURCES PERSONNEL MANAGEMENT ,PERSONAL ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT ,OUTSOURCING FLEXIBILISIERUNG FREMDPERSONALEINSATZ WERKVERTRAEGE PERSONALEINSATZRISI

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.