Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832422676 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 37,80 €, größter Preis: 39,05 €, Mittelwert: 38,26 €
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - Christian Schloz#Rainer Gross
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Schloz#Rainer Gross:
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - neues Buch

ISBN: 9783832422677

ID: 126000767

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis diente der Neuentwicklung eines Systems, welches bestehende Serverapplikationen eines Kreditistituts unter einheitlicher, durch eine Skriptsprache konfigurierbare Oberfläche zusammenfasst. Die Neuerungen des in der vorliegenden Diplomarbeit beschriebenen Systems beziehen sich auf den zugrunde liegenden objektorientierten Systementwurf, die Client-Server-Architektur, die eingesetzte Skriptsprache sowie die Verwendung zeitgemässer Internettechnologien. Um die für das entwickelte System geeigneten Internettechnologien auswählen zu können, wurden unter anderem verschiedene WWW-Programmiertechniken, die Programmiersprache Java und das Modell JavaBeans sowie mehrere verteilte Objektsysteme und Mechanismen zur Datensicherheit in Netzwerken analysiert. Das unter Berücksichtigung der Untersuchungsergebnisse entworfene System verwendet verteilte Objekte zur Realisierung der Client-Server-Kommunikation. Eine Clientapplikation wird anhand einer eigens dafür entworfenen, der des ursprünglichen Systems ähnlichen Skriptsprache entwickelt, wobei der Anwendungsprogrammierer sich nicht um das Objektmanagement zu kümmern braucht, gesteuert durch Skripte, wird es vom System selbst übernommen. Dabei geschieht die Zuweisung von Objektattributen mit Hilfe eines verteilten Parsingverfahrens, jedes durch ein Skript verursachtes Objekt besitzt seinen eigenen Parser und parametrisiert sich anhand des zugehörigen Skriptausschnitts selbst. Ein nach diesem Systementwurf in der Sprache Java entwickelter Prototyp verwendet zur Kommunikation mit Serverapplikationen alternativ die Protokolle Java-RMI oder DCOM. Damit die Skriptsprache und somit das gesamte System um neue Funktionalität in Form von Variablen, Grafikkomponenten und Instruktionen erweitert werden kann, wurde ein spezieller Mechanismus implementiert, der es ermöglicht, ohne das System erneut zu übersetzen, zusätzliche Klassen mitsamt der entsprechenden Skriptsyntax zu ergänzen. Schliesslich galt das Projekt der Erprobung eines disziplinierten Softwareentwicklungsverfahrens, weshalb besonderes Augenmerk auf die Dokumentation des Projektverlaufs gerichtet wurde. In diesem Zusammenhang werden sowohl das Capability Maturity Model als auch die Digital Program Methodology vorgestellt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: VorwortVIII AbkürzungsverzeichnisX DarstellungsverzeichnisXII AbbildungenXII TabellenXIII 1.Einleitung1 1.1Die Diplomarbeitsfirma1 1.2Das Projekt1 1.3Vorgehensweise zur Durchführung des Projekts3 1.4Projektziele4 2.Das Entwicklungstool VórteX5 2.1Die Entstehungsgeschichte von VórteX5 2.2Der Aufbau von VórteX6 2.3Der Transaktionsserver7 2.4Der Navigator7 2.4.1Die Navigatoroberfläche und -funktionalität7 2.4.2Die Navigatorskriptsprache8 2.5Der Dialogserver10 2.6Die Modulkommunikation11 3.Untersuchung internetgeeigneter Technologien13 3.1Netzwerkcomputer13 3.2WWW-Programmiertechniken15 3.2.1Hypertext Markup Language (HTML)15 3.2.2Hypertext Transfer Protocol (HTTP)17 3.2.3Dynamische HTML-Seiten18 3.2.3.1CGI-Server18 3.2.3.2Active Server Pages19 3.2.4Java Script20 3.3Java23 3.3.1Übersicht zu Java23 3.3.2Unterschiede zwischen Java und C++24 3.3.3Java-Applets27 3.3.4Exceptions in Java28 3.3.5Threads und Synchronisation in Java31 3.3.6Klassenpakete und Java-Bibliotheken32 3.3.7Möglichkeiten zur Optimierung von Java33 3.3.8Sicherheitsmechanismen von Java34 3.4JavaBeans35 3.4.1Ereignisse36 3.4.1.1Klassen zur Ereignisbehandlung36 3.4.1.2Ereignisadapter38 3.4.2Attribute von Beans40 3.4.2.1Getter- und Setter-Methoden40 3.4.2.2Bound-Properties41 3.4.2.3Constrained-Properties42 3.4.3Analyse von Beans43 3.4.3.1Analyse nach Namengebungsregeln43 3.4.3.2Analyse durch Bean-Beschreiber44 3.4.3.3Der Bean-Analysator44 3.4.4Parametrisierung von Beans45 3.4.4.1Customizer45 3.4.4.2Attributeditoren45 3.4.5Speicherung von Beans46 3.5Objektorientierte verteilte Client-Server-Systeme46 3.5.1Prinzipien der Objektorientierung46 3.5.2Das Client-Server-Prinzip48 3.5.3Verteilte Objekte48 3.5.4CORBA49 3.5.5CORBA-Produkte51 3.5.5.1Funktionalität der untersuchten CORBA-Produkte51 3.5.5.2Test unterschiedlicher CORBA-Produkte52 3.5.6Remote Method Invocation (RMI)55 3.5.7Distributed Component Object Model (DCOM)57 3.5.7.1Kommunikation zwischen COM-Objekten57 3.5.7.2Marshaling59 3.5.7.3Definition eines COM-Objektes59 3.5.7.4Instanziierung von COM- und DCOM-Obje Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis eBook eBooks>Sachbücher>Computer & Internet>Anwendungs-Software, Diplom.de

Neues Buch Thalia.ch
No. 37267445 Versandkosten:DE (EUR 12.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - Rainer Gross#Christian Schloz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Gross#Christian Schloz:
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - neues Buch

2000, ISBN: 9783832422677

ID: 689392247

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis diente der Neuentwicklung eines Systems, welches bestehende Serverapplikationen eines Kreditistituts unter einheitlicher, durch eine Skriptsprache konfigurierbare Oberfläche zusammenfasst. Die Neuerungen des in der vorliegenden Diplomarbeit beschriebenen Systems beziehen sich auf den zugrunde liegenden objektorientierten Systementwurf, die Client-Server-Architektur, die eingesetzte Skriptsprache sowie die Verwendung zeitgemässer Internettechnologien. Um die für das entwickelte System geeigneten Internettechnologien auswählen zu können, wurden unter anderem verschiedene WWW-Programmiertechniken, die Programmiersprache Java und das Modell JavaBeans sowie mehrere verteilte Objektsysteme und Mechanismen zur Datensicherheit in Netzwerken analysiert. Das unter Berücksichtigung der Untersuchungsergebnisse entworfene System verwendet verteilte Objekte zur Realisierung der Client-Server-Kommunikation. Eine Clientapplikation wird anhand einer eigens dafür entworfenen, der des ursprünglichen Systems ähnlichen Skriptsprache entwickelt, wobei der Anwendungsprogrammierer sich nicht um das Objektmanagement zu kümmern braucht, gesteuert durch Skripte, wird es vom System selbst übernommen. Dabei geschieht die Zuweisung von Objektattributen mit Hilfe eines verteilten Parsingverfahrens, jedes durch ein Skript verursachtes Objekt besitzt seinen eigenen Parser und parametrisiert sich anhand des zugehörigen Skriptausschnitts selbst. Ein nach diesem Systementwurf in der Sprache Java entwickelter Prototyp verwendet zur Kommunikation mit Serverapplikationen alternativ die Protokolle Java-RMI oder DCOM. Damit die Skriptsprache und somit das gesamte System um neue Funktionalität in Form von Variablen, Grafikkomponenten und Instruktionen erweitert werden kann, wurde ein spezieller Mechanismus implementiert, der es ermöglicht, ohne das System erneut zu übersetzen, zusätzliche Klassen mitsamt der entsprechenden Skriptsyntax zu ergänzen. Schliesslich galt das Projekt der Erprobung eines disziplinierten Softwareentwicklungsverfahrens, weshalb besonderes Augenmerk auf die Dokumentation des Projektverlaufs gerichtet wurde. In diesem Zusammenhang werden sowohl das Capability Maturity Model als auch die Digital Program Methodology [] Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis diente der Neuentwicklung eines Systems, welches bestehende Serverapplikationen eines Kreditistituts unter einheitlicher, durch eine Skriptsprache konfigurierbare Oberfläche zusammenfasst. Die Neuerungen des in der ... eBooks > Sachbücher > Computer & Internet > Anwendungs-Software PDF 04.04.2000 eBook, Diplom.de, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 37267445 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - Christian Schloz#Rainer Gross
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Schloz#Rainer Gross:
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - neues Buch

2000, ISBN: 9783832422677

ID: 603671514

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis diente der Neuentwicklung eines Systems, welches bestehende Serverapplikationen eines Kreditistituts unter einheitlicher, durch eine Skriptsprache konfigurierbare Oberfläche zusammenfasst. Die Neuerungen des in der vorliegenden Diplomarbeit beschriebenen Systems beziehen sich auf den zugrunde liegenden objektorientierten Systementwurf, die Client-Server-Architektur, die eingesetzte Skriptsprache sowie die Verwendung zeitgemässer Internettechnologien. Um die für das entwickelte System geeigneten Internettechnologien auswählen zu können, wurden unter anderem verschiedene WWW-Programmiertechniken, die Programmiersprache Java und das Modell JavaBeans sowie mehrere verteilte Objektsysteme und Mechanismen zur Datensicherheit in Netzwerken analysiert. Das unter Berücksichtigung der Untersuchungsergebnisse entworfene System verwendet verteilte Objekte zur Realisierung der Client-Server-Kommunikation. Eine Clientapplikation wird anhand einer eigens dafür entworfenen, der des ursprünglichen Systems ähnlichen Skriptsprache entwickelt, wobei der Anwendungsprogrammierer sich nicht um das Objektmanagement zu kümmern braucht, gesteuert durch Skripte, wird es vom System selbst übernommen. Dabei geschieht die Zuweisung von Objektattributen mit Hilfe eines verteilten Parsingverfahrens, jedes durch ein Skript verursachtes Objekt besitzt seinen eigenen Parser und parametrisiert sich anhand des zugehörigen Skriptausschnitts selbst. Ein nach diesem Systementwurf in der Sprache Java entwickelter Prototyp verwendet zur Kommunikation mit Serverapplikationen alternativ die Protokolle Java-RMI oder DCOM. Damit die Skriptsprache und somit das gesamte System um neue Funktionalität in Form von Variablen, Grafikkomponenten und Instruktionen erweitert werden kann, wurde ein spezieller Mechanismus implementiert, der es ermöglicht, ohne das System erneut zu übersetzen, zusätzliche Klassen mitsamt der entsprechenden Skriptsyntax zu ergänzen. Schliesslich galt das Projekt der Erprobung eines disziplinierten Softwareentwicklungsverfahrens, weshalb besonderes Augenmerk auf die Dokumentation des Projektverlaufs gerichtet wurde. In diesem Zusammenhang werden sowohl das Capability Maturity Model als auch die Digital Program Methodology [] Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis diente der Neuentwicklung eines Systems, welches bestehende Serverapplikationen eines Kreditistituts unter einheitlicher, durch eine Skriptsprache konfigurierbare Oberfläche zusammenfasst. Die Neuerungen des in der ... eBook PDF 04.04.2000 eBooks>Sachbücher>Computer & Internet>Anwendungs-Software, Diplom.de, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 37267445. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - Rainer Gross#Christian Schloz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Gross#Christian Schloz:
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - neues Buch

ISBN: 9783832422677

ID: 821877ade289eace54146b68af01518b

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis diente der Neuentwicklung eines Systems, welches bestehende Serverapplikationen eines Kreditistituts unter einheitlicher, durch eine Skriptsprache konfigurierbare Oberfläche zusammenfaßt. Die Neuerungen des in der ... Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis diente der Neuentwicklung eines Systems, welches bestehende Serverapplikationen eines Kreditistituts unter einheitlicher, durch eine Skriptsprache konfigurierbare Oberfläche zusammenfaßt. Die Neuerungen des in der vorliegenden Diplomarbeit beschriebenen Systems beziehen sich auf den zugrunde liegenden objektorientierten Systementwurf, die Client-Server-Architektur, die eingesetzte Skriptsprache sowie die Verwendung zeitgemäßer Internettechnologien. Um die für das entwickelte System geeigneten Internettechnologien auswählen zu können, wurden unter anderem verschiedene WWW-Programmiertechniken, die Programmiersprache Java und das Modell JavaBeans sowie mehrere verteilte Objektsysteme und Mechanismen zur Datensicherheit in Netzwerken analysiert. Das unter Berücksichtigung der Untersuchungsergebnisse entworfene System verwendet verteilte Objekte zur Realisierung der Client-Server-Kommunikation. Eine Clientapplikation wird anhand einer eigens dafür entworfenen, der des ursprünglichen Systems ähnlichen Skriptsprache entwickelt, wobei der Anwendungsprogrammierer sich nicht um das Objektmanagement zu kümmern braucht, gesteuert durch Skripte, wird es vom System selbst übernommen. Dabei geschieht die Zuweisung von Objektattributen mit Hilfe eines verteilten Parsingverfahrens, jedes durch ein Skript verursachtes Objekt besitzt seinen eigenen Parser und parametrisiert sich anhand des zugehörigen Skriptausschnitts selbst. Ein nach diesem Systementwurf in der Sprache Java entwickelter Prototyp verwendet zur Kommunikation mit Serverapplikationen alternativ die Protokolle Java-RMI oder DCOM. Damit die Skriptsprache und somit das gesamte System um neue Funktionalität in Form von Variablen, Grafikkomponenten und Instruktionen erweitert werden kann, wurde ein spezieller Mechanismus implementiert, der es ermöglicht, ohne das System erneut zu übersetzen, zusätzliche Klassen mitsamt der entsprechenden Skriptsyntax zu ergänzen. Schließlich galt das Projekt der Erprobung eines disziplinierten Softwareentwicklungsverfahrens, weshalb besonderes Augenmerk auf die Dokumentation des Projektverlaufs gerichtet wurde. In diesem Zusammenhang werden sowohl das Capability Maturity Model als auch die Digital Program Methodology [] eBooks / Sachbücher / Computer & Internet / Anwendungs-Software, Diplom.de

Neues Buch Buch.de
Nr. 37267445 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - Christian Schloz, Rainer Gross
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Schloz, Rainer Gross:
Entwicklung eines konfigurierbaren Softwaretools für Kreditinstitute auf Internetbasis - neues Buch

ISBN: 3832422676

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832422677], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.