Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832409882 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 38,00, größter Preis: € 38,00, Mittelwert: € 38,00
...
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - Hartmut Hilderink
(*)
Hartmut Hilderink:
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - neues Buch

ISBN: 9783832409883

ID: 9783832409883

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Bankverbindung ist heute keine Einrichtung auf Lebenszeit mehr. Wenn die Erwartungshaltung enttäuscht wird, ist der heutige Bankkunde viel schneller bereit, seine angestammte Bank zu wechseln. Da die Kosten der Gewinnung eines neuen Kunden ca. sechsmal höher ausfallen, als die Beziehung zu bestehenden Kunden zu vertiefen, kommt der Bankloyalität eine besondere Bedeutung zu. Die Studie untersucht insbesondere Meß- und Erklärungsansätze der Loyalität von Privatkunden gegenüber Universalbanken. Dabei beleuchtet sie interdisziplinär aus den Bereichen Konsumentenverhalten, empirische Sozialforschung und Bankmarketing unterschiedliche Aspekte. Insbesondere wird überprüft, welchen statistisch belegbaren Einfluß die Kundenzufriedenheit auf die Bankloyalität ausübt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: TABELLENVERZEICHNISIII ABBILDUNGSVERZEICHNISIV 1.PROBLEMSTELLUNG1 1.1Wettbewerbssituation und Wandel des Kundenverhaltens1 1.2Relevanz der Kundenloyalität für Banken2 1.3Zielsetzung und Aufbau der Diplomarbeit4 2.THEORETISCHER TEIL4 2.1Grundlagen und Begriffsabgrenzung4 2.1.1Begriff der Bankloyalität4 2.1.2Der Zufriedenheitsbegriff6 2.1.3Die Bankdienstleistung7 2.1.4Empirische Hinweise auf Bankloyalität7 2.2Die Kunde-Bank-Beziehung8 2.2.1Das Hausbankprinzip im Privatkundengeschäft8 2.2.2Das Kundenvertrauen9 2.2.3Das Entscheidungsverhalten von Bankkunden9 2.2.3.1Extensive Entscheidungen9 2.2.3.2Limitierte Entscheidungen10 2.2.3.3Habitualisierte Entscheidungen10 2.2.3.4Impulsive Entscheidungen11 2.3Die Bankloyalität12 2.3.1Die Theorie der Bankloyalität12 2.3.1.1Modelle der Markentreue als Ansatzpunkt12 2.3.1.2Das Konzept von Süchting13 2.3.2Determinanten und Meßkonzepte der Bankloyalität14 2.3.2.1Der Ansatz von Seitz14 2.3.2.2Der Ansatz von Polan17 2.4Die Kundenzufriedenheit21 2.4.1Das Konstrukt der Zufriedenheit21 2.4.2Die Bedeutung der Zufriedenheit und der Servicequalität für Banken22 2.4.3Die Messung der Kundenzufriedenheit23 2.5Erklärung der Bankloyalität durch die Kundenzufriedenheit24 3.EMPIRISCHER TEIL27 3.1Aufbau der empirischen Untersuchung27 3.1.1Auswahl der Grundgesamtheit27 3.1.2Erhebungsinstrument und Stichprobenbildung27 3.1.3Vorbereitung der Kundenbefragung28 3.1.3.1Operationalisierung der Variablen28 3.1.3.2Konstruktion des Fragebogens32 3.1.3.3Pretest35 3.1.3.4Rücklauf des Fragebogens35 3.2Gütekriterien der empirischen Untersuchung36 3.2.1Objektivität36 3.2.2Reliabilität36 3.2.3Validität37 3.3Explorative Faktorenanalyse39 3.3.1Beschreibung der Faktorenanalyse39 3.3.2Die Ergebnisse der Faktorenanalyse41 3.4Darstellung des Hypothesenmodells45 3.5Prüfung des Hypothesenmodells46 3.5.1Hypothesenprüfung mittels der Korrelationsanalyse46 3.5.2Hypothesenprüfung mittels der multiplen Regressionsrechnung47 3.5.2.1Beschreibung der multivariaten Regressionsanalyse47 3.5.2.2Die Analyseergebnisse der Regressionsrechnung50 3.5.2.3Die Prüfung der Hypothesen53 3.6Analyse ausgewählter Themengebiete54 3.6.1Mehrfachverbindungen54 3.6.2Bankwechsel56 3.6.3Kundentreue aus Gewohnheit oder Bequemlichkeit57 3.6.4Beschwerdeverhalten57 3.6.5Soziodemographische Struktur57 4.SCHLUSSBETRACHTUNG58 Anhang62 Literaturverzeichnis86 Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit: Inhaltsangabe:Einleitung: Die Bankverbindung ist heute keine Einrichtung auf Lebenszeit mehr. Wenn die Erwartungshaltung enttäuscht wird, ist der heutige Bankkunde viel schneller bereit, seine angestammte Bank zu wechseln. Da die Kosten der Gewinnung eines neuen Kunden ca. sechsmal höher ausfallen, als die Beziehung zu bestehenden Kunden zu vertiefen, kommt der Bankloyalität eine besondere Bedeutung zu. Die Studie untersucht insbesondere Meß- und Erklärungsansätze der Loyalität von Privatkunden gegenüber Universalbanken. Dabei beleuchtet sie interdisziplinär aus den Bereichen Konsumentenverhalten, empirische Sozialforschung und Bankmarketing unterschiedliche Aspekte. Insbesondere wird überprüft, welchen statistisch belegbaren Einfluß die Kundenzufriedenheit auf die Bankloyalität ausübt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: TABELLENVERZEICHNISIII ABBILDUNGSVERZEICHNISIV 1.PROBLEMSTELLUNG1 1.1Wettbewerbssituation und Wandel des Kundenverhaltens1 1.2Relevanz der Kundenloyalität für Banken2 1.3Zielsetzung und Aufbau der Diplomarbeit4 2.THEORETISCHER TEIL4 2.1Grundlagen und Begriffsabgrenzung4 2.1.1Begriff der Bankloyalität4 2.1.2Der Zufriedenheitsbegriff6 2.1.3Die Bankdienstleistung7 2.1.4Empirische Hinweise auf Bankloyalität7 2.2Die Kunde-Bank-Beziehung8 2.2.1Das Hausbankprinzip im Privatkundengeschäft8 2.2.2Das Kundenvertrauen9 2.2.3Das Entscheidungsverhalten von Bankkunden9 2.2.3.1Extensive Entscheidungen9 2.2.3.2Limitierte Entscheidungen10 2.2.3.3Habitualisierte Entscheidungen10 2.2.3.4Impulsive Entscheidungen11 2.3Die Bankloyalität12 2.3.1Die Theorie der Bankloyalität12 2.3.1.1Modelle der Markentreue als Ansatzpunkt12 2.3.1.2Das Konzept von Süchting13 2.3.2Determinanten und Meßkonzepte der Bankloyalität14 2.3.2.1Der Ansatz von Seitz14 2.3.2.2Der Ansatz von Polan17 2.4Die Kundenzufriedenheit21 2.4.1Das Konstrukt der Zufriedenheit21 2.4.2Die Bedeutung der Zufriedenheit und der Servicequalität für Banken22 2.4.3Die Messung der Kundenzufriedenheit23 2.5Erklärung der Bankloyalität durch die Kundenzufriedenheit24 3.EMPIRISCHER TEIL27 3.1Aufbau der empirischen Untersuchung27 3.1.1Auswahl der Grundgesamtheit27 3.1.2Erhebungsinstrument und Stichprobenbildung27 3.1.3Vorbereitung der Kundenbefragung28 3.1.3.1Operationalisierung der Variablen28 3.1.3.2Konstruktion des Fragebogens32 3.1.3.3Pretest35 3.1.3.4Rücklauf des Fragebogens35 3.2Gütekriterien der empirischen Untersuchung36 3.2.1Objektivität36 3.2.2Reliabilität36 3.2.3Validität37 3.3Explorative Faktorenanalyse39 3.3.1Beschreibung der Faktorenanalyse39 3.3.2Die Ergebnisse der Faktorenanalyse41 3.4Darstellung des Hypothesenmodells45 3.5Prüfung des Hypothesenmodells46 3.5.1Hypothesenprüfung mittels der Korrelationsanalyse46 3.5.2Hypothesenprüfung mittels der multiplen Regressionsrechnung47 3.5.2.1Beschreibung der multivariaten Regressionsanalyse47 3.5.2.2Die Analyseergebnisse der Regressionsrechnung50 3.5.2.3Die Prüfung der Hypothesen53 3.6Analyse ausgewählter Themengebiete54 3.6.1Mehrfachverbindungen54 3.6.2Bankwechsel56 3.6.3Kundentreue aus Gewohnheit oder Bequemlichkeit57 3.6.4Beschwerdeverhalten57 3.6.5Soziodemographische Struktur57 4.SCHLUSSBETRACHTUNG58 Anhang62 Literaturverzeichnis86 BUSINESS & ECONOMICS / Finance, Diplomica Verlag

 Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - Hartmut Hilderink
(*)
Hartmut Hilderink:
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - neues Buch

ISBN: 9783832409883

ID: 1008241

Inhaltsangabe:Einleitung:System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]

 Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3832409882_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - Hartmut Hilderink
(*)
Hartmut Hilderink:
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - neues Buch

ISBN: 3832409882

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832409883], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

 amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - Hartmut Hilderink
(*)
Hartmut Hilderink:
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - neues Buch

ISBN: 9783832409883

ID: 21622138

Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit ab 38 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft, https://media.hugendubel.de/shop/coverscans/216/21622138_21622138_big.jpg

 Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - Hartmut Hilderink
(*)
Hartmut Hilderink:
Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit - Erstausgabe

1998, ISBN: 9783832409883

ID: 28215333

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Bankloyalität: Determinanten, Konzepte zur empirischen Messung und Hypothesen zur Erklärung durch Kundenzufriedenheit


EAN (ISBN-13): 9783832409883
ISBN (ISBN-10): 3832409882
Erscheinungsjahr: 1998
Herausgeber: diplom.de

Buch in der Datenbank seit 2008-04-12T07:59:34+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2018-10-08T13:10:48+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3832409882

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-0988-2, 978-3-8324-0988-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher