Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 383219391X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 42,85, Mittelwert: € 23,20
DIE ANDERE SEITE DES MONDES. Künstlerinnen der Avantgarde - Burmeister Ralf; [Hrsg.]: Meyer-Büser Susanne
(*)
Burmeister Ralf; [Hrsg.]: Meyer-Büser Susanne:
DIE ANDERE SEITE DES MONDES. Künstlerinnen der Avantgarde - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 383219391X

ID: 22593200403

[EAN: 9783832193911], [PU: DuMont Verlag, Köln], RALF BURMEISTER, KUNST & KULTUR MALEREI SKULPTUR, DUMONT VERLAG, Kurzbeschreibung: Die andere Seite des Mondes? erzählt von acht Künstlerinnen, die die ästhetischen Neuerungen im Europa der 1920er und 1930er Jahre maßgeblich mitprägten. Das zeigt sich in vielen Medien und Richtungen: Malerei, Fotografie, Collage, Film, Skulptur, vom Dadaismus über den Konstruktivismus bis hin zum Surrealismus. Durch ihr hohes künstlerisches Niveau, ihre zielstrebige Kontaktsuche und unbedingtes Engagement vernetzten sie sich stets im Zentrum der Avantgarde. Einige der Künstlerinnen waren eng befreundet, andere kannten sich durch ihre Werke. Die faszinierenden, zumeist noch unbekannten Wege und weiten Netzwerke dieser Frauen zeichnet das Buch nach. In enger Verbindung von Leben und Werk macht dieser Katalog die vielschichtigen Korrespondenzen und Verwandtschaften in den Werken der Malerinnen, Collagistinnen, Designerinnen, Fotografinnen, Filmemacherinnen und Bildhauerinnen sichtbar. Damit wird aber auch ein ganz neues Licht auf die künstlerische Entwicklung dieser Jahre geworfen. Künstlerinnen: Claude Cahun (1894?1954); Sonia Delaunay (1885?1979); Germaine Dulac (1882?1942); Florence Henri (1893?1982); Hannah Höch (1889?1978); Katarzyna Kobro (1898?1951); Dora Maar (1907?1997); Sophie Taeuber-Arp (1889?1943) ? Aus dem Schatten geholt: Die Künstlerinnen der Avantgarde ? Frauennetzwerk ? Ausstellung: Die andere Seite des Mondes, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, K20 Grabbeplatz, Düsseldorf, 22. Oktober 2011bis 15. Januar 2012 (anschließend Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk, Dänemark, 10. Februar bis 28. Mai 2012) Zustand: Einband mit geringfügigen Gebrauchsspuren, insgesamt SEHR GUTER Zustand! Stichworte: Ralf Burmeister, Kunst & Kultur Malerei & Skulptur, DuMont Verlag 287 Seiten, sehr viele Abbildungen Deutsch 1630g Gr. 4° (35-40 cm), Hardcover, Kartoniert

 Abebooks.de
INFINIBU Das Buchuniversum, Düsseldorf, Germany [54285681] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.40
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die andere Seite des Mondes : Künstlerinnen der Avantgarde : Katalogbuch anlässlich der gleichnamigen Ausstellung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf vom 22. Oktober 2011 bis 15. Januar 2012 im Louisiana Museum of Modern Art in Humblebaek (Den - Meyer-Büser, Susanne [Hg.]
(*)
Meyer-Büser, Susanne [Hg.]:
Die andere Seite des Mondes : Künstlerinnen der Avantgarde : Katalogbuch anlässlich der gleichnamigen Ausstellung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf vom 22. Oktober 2011 bis 15. Januar 2012 im Louisiana Museum of Modern Art in Humblebaek (Den - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783832193911

[ED: Gebundene Hardcoverausgabe (Hardcover)], [PU: DuMont Buchverlag], Sauberes Exemplar mit nur geringen Gebrauchsspuren. Mit zahlreichen oftmals farbigen Abbildungen. ISBN-10: 383219391X. EAN/ISBN-13: 9783832193911. Klappentext/Beschreibung: VERLAGSINFO: Die andere Seite des Mondes erzählt von acht Künstlerinnen, die die ästhetischen Neuerungen im Europa der 1920er und 1930er Jahre maßgeblich mitprägten. Das zeigt sich in vielen Medien und Richtungen: Malerei, Fotografie, Collage, Film, Skulptur, vom Dadaismus über den Konstruktivismus bis hin zum Surrealismus. Durch ihr hohes künstlerisches Niveau, ihre zielstrebige Kontaktsuche und unbedingtes Engagement vernetzten sie sich stets im Zentrum der Avantgarde. Einige der Künstlerinnen waren eng befreundet, andere kannten sich durch ihre Werke. Die faszinierenden, zumeist noch unbekannten Wege und weiten Netzwerke dieser Frauen zeichnet das Buch nach. In enger Verbindung von Leben und Werk macht dieser Katalog die vielschichtigen Korrespondenzen und Verwandtschaften in den Werken der Malerinnen, Collagistinnen, Designerinnen, Fotografinnen, Filmemacherinnen und Bildhauerinnen sichtbar. Damit wird aber auch ein ganz neues Licht auf die künstlerische Entwicklung dieser Jahre geworfen. Künstlerinnen: Claude Cahun (1894-1954) Sonia Delaunay (1885-1979) Germaine Dulac (1882-1942) Florence Henri (1893-1982) Hannah Höch (1889-1978) Katarzyna Kobro (1898-1951) Dora Maar (1907-1997) Sophie Taeuber-Arp (1889-1943). Kostenloser und schneller Versand als DHL Paket mit Sendungsverfolgung!, DE, [SC: 0.00], Sehr guter Zustand, gewerbliches Angebot, 28x24cm, 287 Seiten, [GW: 1647g], [PU: Köln], PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

 Booklooker.de
exlibris24 Versandantiquariat Inhaber: Marie-Luise und Peter Drewniok GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die andere Seite des Mondes. Künstlerinnen der Avantgarde. - Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen (Hg.)
(*)
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen (Hg.):
Die andere Seite des Mondes. Künstlerinnen der Avantgarde. - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 9783832193911

[ED: Pappe], [PU: DuMont Buchverlag], Katalog zur Ausstellung "Die andere Seite des Mondes. Künstlerinnen der Avantgarde", Kunstsammlung Nordthein-Westfalen, Düsseldorf 22. Oktober 2011 bis 15. Januar 2012. Herausgegeben von der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf. Kuratiert von Susanne Meyer-Büser. Mit Texten von Ralf Burmeister, Karoline Hille, Walburga Krupp, Paulina Kurc-Maj, Susanne Meyer-Büser, Louise Bügge Jacobsen und Matteo de Leeuw-de Monti. Mit über 300 Abbildungen, davon 130 in Farbe. Verlagstext: "Die andere Seite des Mondes" erzählt von acht Künstlerinnen, die die ästhetischen Neuerungen im Europa der 1920er und 1930er Jahre maßgeblich mitprägten. Das zeigt sich in vielen Medien und Richtungen: Malerei, Fotografie, Collage, Film, Skulptur, vom Dadaismus über den Konstruktivismus bis hin zum Surrealismus. Durch ihr hohes künstlerisches Niveau, ihre zielstrebige Kontaktsuche und unbedingtes Engagement vernetzten sie sich stets im Zentrum der Avantgarde. Einige der Künstlerinnen waren eng befreundet, andere kannten sich durch ihre Werke. Die faszinierenden, zumeist noch unbekannten Wege und weiten Netzwerke dieser Frauen zeichnet das Buch nach. In enger Verbindung von Leben und Werk macht dieser Katalog die vielschichtigen Korrespondenzen und Verwandtschaften in den Werken der Malerinnen, Collagistinnen, Designerinnen, Fotografinnen, Filmemacherinnen und Bildhauerinnen sichtbar. Damit wird aber auch ein ganz neues Licht auf die künstlerische Entwicklung dieser Jahre geworfen. Künstlerinnen: Claude Cahun (18941954) Sonia Delaunay (18851979) Germaine Dulac (18821942) Florence Henri (18931982) Hannah Höch (18891978) Katarzyna Kobro (18981951) Dora Maar (19071997) Sophie Taeuber-Arp (18891943)., DE, [SC: 4.50], wie neu, gewerbliches Angebot, 4, 287, [GW: 1632g], [PU: Köln], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

 Booklooker.de
Eichhorn Versandantiquariat
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 4.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die andere Seite des Mondes: Künstlerinnen der Avantgarde
(*)
Die andere Seite des Mondes: Künstlerinnen der Avantgarde - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 9783832193911

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Dumont Buchverlag], Gebraucht - Sehr gut Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, Sofortversand - Die andere Seite des Mondes erzählt von acht Künstlerinnen, die die ästhetischen Neuerungen im Europa der 1920er und 1930er Jahre maßgeblich mitprägten. Das zeigt sich in vielen Medien und Richtungen: Malerei, Fotografie, Collage, Film, Skulptur, vom Dadaismus über den Konstruktivismus bis hin zum Surrealismus. Durch ihr hohes künstlerisches Niveau, ihre zielstrebige Kontaktsuche und unbedingtes Engagement vernetzten sie sich stets im Zentrum der Avantgarde. Einige der Künstlerinnen waren eng befreundet, andere kannten sich durch ihre Werke. Die faszinierenden, zumeist noch unbekannten Wege und weiten Netzwerke dieser Frauen zeichnet das Buch nach. In enger Verbindung von Leben und Werk macht dieser Katalog die vielschichtigen Korrespondenzen und Verwandtschaften in den Werken der Malerinnen, Collagistinnen, Designerinnen, Fotografinnen, Filmemacherinnen und Bildhauerinnen sichtbar. Damit wird aber auch ein ganz neues Licht auf die künstlerische Entwicklung dieser Jahre geworfen. Künstlerinnen: Claude Cahun (1894-1954) Sonia Delaunay (1885-1979) Germaine Dulac (1882-1942) Florence Henri (1893-1982) Hannah Höch (1889-1978) Katarzyna Kobro (1898-1951) Dora Maar (1907-1997) Sophie Taeuber-Arp (1889-1943) Aus dem Schatten geholt: Die Künstlerinnen der Avantgarde Frauennetzwerk Ausstellung: Die andere Seite des Mondes, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, K20 Grabbeplatz, Düsseldorf, 22. Oktober 2011bis 15. Januar 2012 (anschließend Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk, Dänemark, 10. Februar bis 28. Mai 2012) -, DE, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 287, [GW: 1642g], offene Rechnung, Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

 Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die andere Seite des Mondes. Künstlerinnen der Avantgarde. - Hg. Susanne Meyer-Büser. K 20 Kunstsammlung NRW Düsseldorf 2011.
(*)
Hg. Susanne Meyer-Büser. K 20 Kunstsammlung NRW Düsseldorf 2011.:
Die andere Seite des Mondes. Künstlerinnen der Avantgarde. - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 383219391X

ID: 22883652992

[EAN: 9783832193911], [SC: 4.99], Acht Künstlerinnen prägten die ästhetischen Neuerungen im Europa der 1920er und 1930er Jahre maßgeblich mit. Das zeigt sich in vielen Medien und Richtungen: Malerei, Fotografie, Collage, Film, Skulptur, vom Dadaismus über den Konstruktivismus bis hin zum Surrealismus. Durch ihr hohes künstlerisches Niveau, ihre zielstrebige Kontaktsuche und unbedingtes Engagement vernetzten sie sich stets im Zentrum der Avantgarde. Die faszinierenden, zumeist noch unbekannten Wege und weiten Netzwerke dieser Frauen zeichnet das Buch nach. In enger Verbindung von Leben und Werk macht dieser Katalog die vielschichtigen Korrespondenzen und Verwandtschaften in den Werken der Malerinnen, Collagistinnen, Designerinnen, Fotografinnen, Filmemacherinnen und Bildhauerinnen sichtbar. Damit wird aber auch ein ganz neues Licht auf die künstlerische Entwicklung dieser Jahre geworfen. Künstlerinnen: Claude Cahun (1894-1954); Sonia Delaunay (1885-1979); Germaine Dulac (1882-1942); Florence Henri (1893-1982); Hannah Höch (1889-1978); Katarzyna Kobro (1898-1951); Dora Maar (1907-1997); Sophie Taeuber-Arp (1889-1943) (Dumont) 23 x 27 cm, 288 Seiten, 200 Abb. in Farbe, geb., [PU: DuMont Buchverlag, Köln]

 ZVAB.com
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die andere Seite des Mondes: Künstlerinnen der Avantgarde

>Die andere Seite des Mondes< erzählt von acht Künstlerinnen, die die ästhetischen Neuerungen im Europa der 1920er und 1930er Jahre maßgeblich mitprägten. Das zeigt sich in vielen Medien und Richtungen: Malerei, Fotografie, Collage, Film, Skulptur, vom Dadaismus über den Konstruktivismus bis hin zum Surrealismus. Durch ihr hohes künstlerisches Niveau, ihre zielstrebige Kontaktsuche und unbedingtes Engagement vernetzten sie sich stets im Zentrum der Avantgarde. Einige der Künstlerinnen waren eng befreundet, andere kannten sich durch ihre Werke. Die faszinierenden, zumeist noch unbekannten Wege und weiten Netzwerke dieser Frauen zeichnet das Buch nach. In enger Verbindung von Leben und Werk macht dieser Katalog die vielschichtigen Korrespondenzen und Verwandtschaften in den Werken der Malerinnen, Collagistinnen, Designerinnen, Fotografinnen, Filmemacherinnen und Bildhauerinnen sichtbar. Damit wird aber auch ein ganz neues Licht auf die künstlerische Entwicklung dieser Jahre geworfen. Künstlerinnen: Claude Cahun (1894-1954); Sonia Delaunay (1885-1979); Germaine Dulac (1882-1942); Florence Henri (1893-1982); Hannah Höch (1889-1978); Katarzyna Kobro (1898-1951); Dora Maar (1907-1997); Sophie Taeuber-Arp (1889-1943) . Aus dem Schatten geholt: Die Künstlerinnen der Avantgarde . Frauennetzwerk . Ausstellung: Die andere Seite des Mondes, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, K20 Grabbeplatz, Düsseldorf, 22. Oktober 2011bis 15. Januar 2012 (anschließend Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk, Dänemark, 10. Februar bis 28. Mai 2012)

Detailangaben zum Buch - Die andere Seite des Mondes: Künstlerinnen der Avantgarde


EAN (ISBN-13): 9783832193911
ISBN (ISBN-10): 383219391X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
287 Seiten
Gewicht: 1,645 kg
Sprache: 122,149

Buch in der Datenbank seit 06.04.2008 06:03:53
Buch zuletzt gefunden am 06.03.2019 20:28:29
ISBN/EAN: 383219391X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8321-9391-X, 978-3-8321-9391-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher