. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 230,00 €, größter Preis: 397,64 €, Mittelwert: 298,93 €
Kunstfälschers Handbuch. - Hebborn, Eric
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hebborn, Eric:

Kunstfälschers Handbuch. - Taschenbuch

2011, ISBN: 3832172955

ID: 21724107842

[EAN: 9783832172954], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.5], [PU: DuMont Buchverlag, Köln,], KUNST, MALEREI, KUNSTHANDWERK, FÄLSCHUNG, KUNSTFÄLSCHUNG, TECHNIK, FARBEN, PAPIER, 206 Seiten mit zahlreichen farbigen und s/w. Abbildungen auf Tafeln und im Text, Einband stellenweise etwas verkratzt, innen aber völlig sauberes Exemplar. 3. Auflage. Autorenportrait: "Eric Hebborn (geboren 1934 in London; gestorben am 11. Januar 1996 in Rom) war ein britischer Maler und Kunstfälscher. Hebborn wuchs in tristen sozialen Verhältnissen auf, zeigte aber schon früh malerisches Talent und durfte bereits als 15-Jähriger im Maldon Art Club ausstellen. Als Student an der Royal Academy of Arts gewann er den Silver Award und erhielt 1959 ein Romstipendium. In Rom soll ihn der Kunstexperte und Spion Anthony Blunt auf die Ähnlichkeit seiner Arbeiten mit jenen von Nicolas Poussins hingewiesen haben. Hebborn arbeitete in der Folge für den Restaurator George Aczel, wobei er auch 'Verbesserungen' anbringen durfte. Seine ersten 'echten' Fälschungen waren Zeichnungen auf Papier nach Augustus John. Hebborn übersiedelte in der Folge mit seinem Lebenspartner Graham David Smith nach Italien, und er begann in großem Stil Bilder von Malern wie Corot, Castiglione, Mantegna, Van Dyck, Poussin, Ghisi, Tiepolo, Rubens, Jan Breughel und Piranesi zu fälschen. Kunsthistoriker wie Sir John Pope-Hennessy erklärten seine Werke für echt und diese erbrachten hohe Erlöse bei Auktionen. 1978 entdeckte jedoch Konrad Oberhuber, Kurator an der National Gallery of Art in Washington, D.C., dass zwei frisch erworbene Arbeiten auf Papier verschiedener Künstler die gleiche Art von Papier als Untergrund verwendeten. Der Kunsthändler Colnaghi verwies auf seinen Lieferanten Hebborn. Dieser blieb aber unbehelligt und soll zwischen 1978 und 1988 noch etwa 500 weitere Fälschungen begangen haben. 1984 bekannte sich Hebborn aber, ähnlich wie zuvor Tom Keating, zu seinen Fälschungen und attackierte die Kunstwelt, ihre Cliquen und Experten, so auch in seinem Buch Drawn to Trouble (1991). Am 8. Januar 1996, kurz nach der Publikation der italienischen Ausgabe seines Kunstfälscherhandbuchs wurde Hebborn in Rom mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden. Er starb drei Tage später an den Folgen eines Schlages mit einem stumpfen Gegenstand." (aus Wikipedia). "In diesem Band enthüllt der Meisterfälscher die Geheimnisse seines Erfolges: einerseits ein immenses Wissen im handwerklich-technischen Bereich, das er hier freigebig mitteilt – Informationen zu Bildgründen und Bindemitteln, Pigmenten und Tuschen, Federn und Signaturen – andererseits die profunde Kenntnis der großen Maler und Zeichner der Vergangenheit. Daneben bietet Hebborn schlitzohrige Überlegungen zum Wesen der Kunst und des Kunstmarkts, zu Wahrheit und Werten, Experten und Expertisen, Händlern und Sammlern."(Text am Rückendeckel). Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Illustrierter OKarton, 24,6 x 16,7 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchhandlung Gerhard Höcher, Wien, AT, Austria [51268231] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunstfälschers Handbuch. - Hebborn, Eric
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hebborn, Eric:

Kunstfälschers Handbuch. - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 3832172955

ID: 36654

Illustrierter OKarton, 24,6 x 16,7 cm 206 Seiten mit zahlreichen farbigen und s/w. Abbildungen auf Tafeln und im Text, Karton Einband stellenweise etwas verkratzt, innen aber völlig sauberes Exemplar. 3. Auflage. Autorenportrait: "Eric Hebborn (geboren 1934 in London; gestorben am 11. Januar 1996 in Rom) war ein britischer Maler und Kunstfälscher. Hebborn wuchs in tristen sozialen Verhältnissen auf, zeigte aber schon früh malerisches Talent und durfte bereits als 15-Jähriger im Maldon Art Club ausstellen. Als Student an der Royal Academy of Arts gewann er den Silver Award und erhielt 1959 ein Romstipendium. In Rom soll ihn der Kunstexperte und Spion Anthony Blunt auf die Ähnlichkeit seiner Arbeiten mit jenen von Nicolas Poussins hingewiesen haben. Hebborn arbeitete in der Folge für den Restaurator George Aczel, wobei er auch 'Verbesserungen' anbringen durfte. Seine ersten 'echten' Fälschungen waren Zeichnungen auf Papier nach Augustus John. Hebborn übersiedelte in der Folge mit seinem Lebenspartner Graham David Smith nach Italien, und er begann in großem Stil Bilder von Malern wie Corot, Castiglione, Mantegna, Van Dyck, Poussin, Ghisi, Tiepolo, Rubens, Jan Breughel und Piranesi zu fälschen. Kunsthistoriker wie Sir John Pope-Hennessy erklärten seine Werke für echt und diese erbrachten hohe Erlöse bei Auktionen. 1978 entdeckte jedoch Konrad Oberhuber, Kurator an der National Gallery of Art in Washington, D.C., dass zwei frisch erworbene Arbeiten auf Papier verschiedener Künstler die gleiche Art von Papier als Untergrund verwendeten. Der Kunsthändler Colnaghi verwies auf seinen Lieferanten Hebborn. Dieser blieb aber unbehelligt und soll zwischen 1978 und 1988 noch etwa 500 weitere Fälschungen begangen haben. 1984 bekannte sich Hebborn aber, ähnlich wie zuvor Tom Keating, zu seinen Fälschungen und attackierte die Kunstwelt, ihre Cliquen und Experten, so auch in seinem Buch Drawn to Trouble (1991). Am 8. Januar 1996, kurz nach der Publikation der italienischen Ausgabe seines Kunstfälscherhandbuchs wurde Hebborn in Rom mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden. Er starb drei Tage später an den Folgen eines Schlages mit einem stumpfen Gegenstand." (aus Wikipedia). "In diesem Band enthüllt der Meisterfälscher die Geheimnisse seines Erfolges: einerseits ein immenses Wissen im handwerklich-technischen Bereich, das er hier freigebig mitteilt – Informationen zu Bildgründen und Bindemitteln, Pigmenten und Tuschen, Federn und Signaturen – andererseits die profunde Kenntnis der großen Maler und Zeichner der Vergangenheit. Daneben bietet Hebborn schlitzohrige Überlegungen zum Wesen der Kunst und des Kunstmarkts, zu Wahrheit und Werten, Experten und Expertisen, Händlern und Sammlern."(Text am Rückendeckel). Kunst, Malerei, Kunsthandwerk, Fälschung, Kunstfälschung, Technik, Farben, Papier gebraucht; gut, [PU:DuMont Buchverlag, Köln,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Gerhard Höcher Buch- Kunst- Musik Gerhard Höcher, 1080 Wien
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunstfälschers Handbuch - Eric Hebborn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eric Hebborn:
Kunstfälschers Handbuch - gebunden oder broschiert

ISBN: 3832172955

[SR: 7184029], Hardcover, [EAN: 9783832172954], DuMont Literatur und Kunst Verlag, DuMont Literatur und Kunst Verlag, Book, [PU: DuMont Literatur und Kunst Verlag], DuMont Literatur und Kunst Verlag, 1000, Subjects, 1, Arts & Photography, 2, Biographies & Memoirs, 3, Business & Money, 3248857011, Calendars, 4, Children's Books, 12290, Christian Books & Bibles, 4366, Comics & Graphic Novels, 5, Computers & Technology, 6, Cookbooks, Food & Wine, 48, Crafts, Hobbies & Home, 8975347011, Education & Teaching, 173507, Engineering & Transportation, 301889, Gay & Lesbian, 10, Health, Fitness & Dieting, 9, History, 86, Humor & Entertainment, 10777, Law, 17, Literature & Fiction, 173514, Medical Books, 18, Mystery, Thriller & Suspense, 20, Parenting & Relationships, 3377866011, Politics & Social Sciences, 21, Reference, 22, Religion & Spirituality, 23, Romance, 75, Science & Math, 25, Science Fiction & Fantasy, 4736, Self-Help, 26, Sports & Outdoors, 28, Teen & Young Adult, 5267710011, Test Preparation, 27, Travel, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
Serendipity UnLtd
, Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 4-5 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunstfälschers Handbuch. - Eric Hebborn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eric Hebborn:
Kunstfälschers Handbuch. - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3832172955

[SR: 4016930], Hardcover, [EAN: 9783832172954], Dumont Literatur U. Kunst, Dumont Literatur U. Kunst, Book, [PU: Dumont Literatur U. Kunst], 2003-03-31, Dumont Literatur U. Kunst, 91, Art, Architecture & Photography, 4135891, Design Studies, 276859, Encyclopaedias, 266240, Architecture, 267854, Fashion Design, 267436, Graphic Arts, 512382, Painting & Drawing, 267664, Photography, 267388, Print & Decorative Arts, 267763, Sculpture, 266898, History of Art & Architecture, 267815, Styles & Movements, 266788, Art Issues, 512776, Criticism & Theory, 266794, Museums & Collections, 267841, Subjects within Art, 512780, Women & Art, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
Smaller World Future
, Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunstfälschers Handbuch - Hebborn, Eric
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hebborn, Eric:
Kunstfälschers Handbuch - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783832172954

[ED: Hardcover], [PU: DuMont Buchverlag], Sehr gut erhaltenes Exemplar ohne Gebrauchsspuren, [SC: 2.00], wie neu, privates Angebot, [GW: 727g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
riese timpetu
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Kunstfälschers Handbuch
Autor:

Hebborn, Eric

Titel:

Kunstfälschers Handbuch

ISBN-Nummer:

3832172955

"Unterricht" bei einem Meister seines Fachs: Der Brite Eric Hebborn gilt als der genialste Kunstfälscher des 20. Jahrhunderts. Mehr als zwanzig Jahre lang führte er die Expertenwelt hinters Licht. Renommierte Auktionshäuser und große Museen in aller Welt haben "alte Meister" aus Hebborns Werkstatt erworben, und noch heute, Jahre nach seiner Entlarvung, herrscht Unklarheit über die Echtheit so mancher Arbeit. In diesem Band enthüllt der Meisterfälscher die Geheimnisse seines Erfolges: einerseits ein immenses Wissen im handwerklich-technischen Bereich, das er hier freigebig mitteilt - Informationen zu Bildgründen und Bindemitteln, Pigmenten und Tuschen, Federn und Signaturen - andererseits die profunde Kenntnis der großen Maler und Zeichner der Vergangenheit. Daneben bietet Hebborn schlitzohrige Überlegungen zum Wesen der Kunst und des Kunstmarkts, zu Wahrheit und Werten, Experten und Expertisen, Händlern und Sammlern. Aufgrund der starken Resonanz in der Presse und des großen Erfolgs dieser Publikation in Deutschland erscheint jetzt eine Neuauflage zum günstigen Preis.

Detailangaben zum Buch - Kunstfälschers Handbuch


EAN (ISBN-13): 9783832172954
ISBN (ISBN-10): 3832172955
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: DuMont Buchverlag GmbH
208 Seiten
Gewicht: 0,728 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 11.05.2007 09:42:43
Buch zuletzt gefunden am 14.02.2017 22:48:32
ISBN/EAN: 3832172955

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8321-7295-5, 978-3-8321-7295-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher