. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3829606079 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,50 €, größter Preis: 36,00 €, Mittelwert: 32,70 €
Die Tradition von morgen - Architektur in MÃnchen seit 1980. Katalog zur Ausstellung in der Bayerischen Akademie der SchÃnen KÃnste, MÃnchen, 2012 - Kiessler, Uwe (Hrsg.) / Engel, Gerrit (Fotos)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kiessler, Uwe (Hrsg.) / Engel, Gerrit (Fotos):
Die Tradition von morgen - Architektur in MÃnchen seit 1980. Katalog zur Ausstellung in der Bayerischen Akademie der SchÃnen KÃnste, MÃnchen, 2012 - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783829606073

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: Schirmer/Mosel], Die Moderne hatte im MÃnchner Stadtbild immer einen schweren Stand. NÃchterner Funktionalismus und Bauhaus-Ãsthetik waren schon zwischen den Kriegen mit dem Image eines sinnenfrohen "Isar-Florenz" kaum vereinbar, und von den wenigen Beispielen avantgardistischer Architektur der Nachkriegszeit fielen einige noch in den spÃten 1980er Jahren der Spitzhacke zum Opfer. Mit einem Symposium, einer Ausstellung und diesem Buch wollen die Technische UniversitÃt MÃnchen und die Bayerische Akademie der SchÃnen KÃnste den Blick auf exemplarische Bauten lenken, die seit 1980 in MÃnchen entstanden sind und das Potenzial in sich tragen, den Herausforderungen der Zukunft wie Klimaschutz, Ãkologie und demografischem Wandel auch gestalterisch zu begegnen. Anhand der 39 hier vorgestellten, von Uwe Kiessler ausgewÃhlten Objekte zeigen die Autoren auf, dass in den letzten 30 Jahren innovative architektonische und stÃdtebauliche LÃsungen gefunden wurden, die in MÃnchen durchaus eine "Tradition von morgen" begrÃnden kÃnnten. In den begleitenden Texten kommen Architekten, StÃdte- und Landschaftsplaner, Klimaspezialisten, Kritiker und ein Philosoph, JÃrgen Habermas, zu Wort, der hier noch einmal mit seinem brillanten Beitrag zur VorgÃnger-Publikation Die andere Tradition von 1981 vertreten ist. Gerrit Engel, Architekturphotograph und bereits dreifacher Schirmer/Mosel-Autor, erfasste die 39 Objekte mit dem ihm eigenen sachlichen Blick, der auch das alltÃgliche Umfeld miteinbezieht. BIOGRAFIE Kiessler, Uwe: Uwe Kiessler, geb. 1937, ist GrÃnder des ArchitekturbÃros Kiessler & Partner, er war Professor fÃr Integriertes Bauen an der TU MÃnchen., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 18mm, B: 215mm, T: 249mm, 175, [GW: 860g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Tradition von morgen - Uwe Kiessler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Kiessler:
Die Tradition von morgen - Taschenbuch

ISBN: 9783829606073

[ED: Taschenbuch], [PU: Schirmer /Mosel Verlag Gm], Neuware - Die Moderne hatte im Münchner Stadtbild immer einen schweren Stand. Nüchterner Funktionalismus und Bauhaus-Ästhetik waren schon zwischen den Kriegen mit dem Image eines sinnenfrohen 'Isar-Florenz' kaum vereinbar, und von den wenigen Beispielen avantgardistischer Architektur der Nachkriegszeit fielen einige noch in den späten 1980er Jahren der Spitzhacke zum Opfer. Mit einem Symposium, einer Ausstellung und diesem Buch wollen die Technische Universität München und die Bayerische Akademie der Schönen Künste den Blick auf exemplarische Bauten lenken, die seit 1980 in München entstanden sind und das Potenzial in sich tragen, den Herausforderungen der Zukunft wie Klimaschutz, Ökologie und demografischem Wandel auch gestalterisch zu begegnen. Anhand der 39 hier vorgestellten, von Uwe Kiessler ausgewählten Objekte zeigen die Autoren auf, dass in den letzten 30 Jahren innovative architektonische und städtebauliche Lösungen gefunden wurden, die in München durchaus eine 'Tradition von morgen' begründen könnten. In den begleitenden Texten kommen Architekten, Städte- und Landschaftsplaner, Klimaspezialisten, Kritiker und ein Philosoph, Jürgen Habermas, zu Wort, der hier noch einmal mit seinem brillanten Beitrag zur Vorgänger-Publikation Die andere Tradition von 1981 vertreten ist. Gerrit Engel, Architekturphotograph und bereits dreifacher Schirmer/Mosel-Autor, erfasste die 39 Objekte mit dem ihm eigenen sachlichen Blick, der auch das alltägliche Umfeld miteinbezieht. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 251x222x20 mm, 176, [GW: 860g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Sparbuchladen
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Tradition von morgen - Uwe Kiessler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Kiessler:
Die Tradition von morgen - Taschenbuch

ISBN: 9783829606073

[ED: Taschenbuch], [PU: Schirmer /Mosel Verlag Gm], Neuware - Die Moderne hatte im Münchner Stadtbild immer einen schweren Stand. Nüchterner Funktionalismus und Bauhaus-Ästhetik waren schon zwischen den Kriegen mit dem Image eines sinnenfrohen 'Isar-Florenz' kaum vereinbar, und von den wenigen Beispielen avantgardistischer Architektur der Nachkriegszeit fielen einige noch in den späten 1980er Jahren der Spitzhacke zum Opfer. Mit einem Symposium, einer Ausstellung und diesem Buch wollen die Technische Universität München und die Bayerische Akademie der Schönen Künste den Blick auf exemplarische Bauten lenken, die seit 1980 in München entstanden sind und das Potenzial in sich tragen, den Herausforderungen der Zukunft wie Klimaschutz, Ökologie und demografischem Wandel auch gestalterisch zu begegnen. Anhand der 39 hier vorgestellten, von Uwe Kiessler ausgewählten Objekte zeigen die Autoren auf, dass in den letzten 30 Jahren innovative architektonische und städtebauliche Lösungen gefunden wurden, die in München durchaus eine 'Tradition von morgen' begründen könnten. In den begleitenden Texten kommen Architekten, Städte- und Landschaftsplaner, Klimaspezialisten, Kritiker und ein Philosoph, Jürgen Habermas, zu Wort, der hier noch einmal mit seinem brillanten Beitrag zur Vorgänger-Publikation Die andere Tradition von 1981 vertreten ist. Gerrit Engel, Architekturphotograph und bereits dreifacher Schirmer/Mosel-Autor, erfasste die 39 Objekte mit dem ihm eigenen sachlichen Blick, der auch das alltägliche Umfeld miteinbezieht., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 251x222x20 mm, 176, [GW: 860g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Kreditkarte, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Tradition von morgen - Uwe Kiessler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Kiessler:
Die Tradition von morgen - Taschenbuch

1, ISBN: 9783829606073

[ED: Taschenbuch], [PU: Schirmer /Mosel Verlag Gm], Neuware - Die Moderne hatte im Münchner Stadtbild immer einen schweren Stand. Nüchterner Funktionalismus und Bauhaus-Ästhetik waren schon zwischen den Kriegen mit dem Image eines sinnenfrohen Isar-Florenz kaum vereinbar, und von den wenigen Beispielen avant gardistischer Architektur der Nachkriegszeit fielen einige noch in den späten 1980er Jahren der Spitzhacke zum Opfer. Mit einem Symposium, einer Ausstellung und diesem Buch wollen die Technische Universität München und die Bayerische Akademie der Schönen Künste den Blick auf exemplarische Bauten lenken, die seit 1980 in München entstanden sind und das Potenzial in sich tragen, den Herausforderungen der Zukunft wie Klimaschutz, Ökologie und demografischem Wandel auch gestalterisch zu begegnen. Anhand der 39 hier vorgestellten, von Uwe Kiessler ausgewählten Objekte zeigen die Autoren auf, dass in den letzten 30 Jahren innovative architektonische und städtebauliche Lösungen gefunden wurden, die in München durchaus eine Tradition von morgen begründen könnten. In den begleitenden Texten kommen Architekten, Städte- und Landschaftsplaner, Klimaspezialisten, Kritiker und ein Philosoph, Jürgen Habermas, zu Wort, der hier noch einmal mit seinem brillanten Beitrag zur Vorgänger-Publikation Die andere Tradition von 1981 vertreten ist. Gerrit Engel, Architekturphotograph und bereits dreifacher Schirmer/Mosel-Autor, erfasste die 39 Objekte mit dem ihm eigenen sachlichen Blick, der auch das alltägliche Umfeld miteinbezieht., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 251x222x20 mm, 176, [GW: 860g], Banküberweisung, PayPal

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Tradition von morgen : Architektur in München seit 1980 ; Ausstellung vom 11. Mai bis 24. Juni 2012 in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Herausgeber: Bayerische Akademie der Schönen Künste und Technische Universität München, Lehrstuhl für I - Fink, Dietrich und Uwe Kiessler (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fink, Dietrich und Uwe Kiessler (Hrsg.):
Die Tradition von morgen : Architektur in München seit 1980 ; Ausstellung vom 11. Mai bis 24. Juni 2012 in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Herausgeber: Bayerische Akademie der Schönen Künste und Technische Universität München, Lehrstuhl für I - gebrauchtes Buch

2012, ISBN: 3829606079

ID: 137152

Originalkarton. 176 Seiten. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen, graphischen Darstellungen. 25 cm. Karton Auf einigen Seiten Unterstreichungen mit KULI, sonst frisches Exemplar. BEILIEGEN : ZWEI umfangreiche BEsprechungen der Ausstellung und ein weiterer umfangreicher Artikel über den Architekten TERUNOBU FUJIMORI. München ; Architektur ; Geschichte 1980-2012 ; Ausstellung ; München, Architektur gebraucht; gut, [PU:München : Schirmer Mosel,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Chiemgauer Internet Antiquariat Frauke Strassberger, 83352 Altenmarkt
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Die Tradition Von Morgen - Architektur in Munchen Seit 1980: Architektur in München seit 1980. Katalog München


EAN (ISBN-13): 9783829606073
ISBN (ISBN-10): 3829606079
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Schirmer /Mosel Verlag Gm
176 Seiten
Gewicht: 0,860 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 22.02.2009 14:23:16
Buch zuletzt gefunden am 05.09.2017 15:24:47
ISBN/EAN: 3829606079

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8296-0607-9, 978-3-8296-0607-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher