- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 2,59, größter Preis: € 28,10, Mittelwert: € 18,29
1
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - Nadine Gordimer
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 28,90
(ca. € 28,10)
Versand: € 17,501
Bestellengesponserter Link
Nadine Gordimer:

Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783827008039

In »Die Begünstigte« geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er viel… Mehr…

Nr. A1001115619. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, zzgl. Versandkosten. (EUR 17.50)
2
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz
Bestellen
bei Thalia.at
€ 20,95
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - neues Buch

ISBN: 9783827008039

In »Die Begünstigte« geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er viel… Mehr…

Nr. A1001115619. Versandkosten:, , AT. (EUR 3.00)
3
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz
Bestellen
bei reBuy.de
€ 2,59
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783827008039

In »Die Begünstigte« geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er viel… Mehr…

Nr. 2158151. Versandkosten:, sofort lieferbar, DE. (EUR 3.00)
4
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - Nadine Gordimer
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 19,89
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Nadine Gordimer:
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783827008039

Hardback, [PU: Berlin Verlag], Die Erzählungen verdanken ihren Glanz, ihre emotionale Kraft und ihre Tiefe dem kühlen Blick, der scharfsichtigen Menschenkenntnis der Nobelpreisträgerin… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
5
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - Nadine Gordimer
Bestellen
bei Hugendubel.de
€ 19,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Nadine Gordimer:
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - gebunden oder broschiert

ISBN: 3827008034

Beethoven war ein Sechzehntel schwarz ab 19.9 € als gebundene Ausgabe: Erzählungen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Romane & Erzählungen, Hardcover;Belletristik;Gegenwa… Mehr…

Nr. 7356592. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz

In 'Die Begünstigte" geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er vielleicht gar nicht ihr Vater ist. Der Mann, der unter Umständen ihr biologischer Vater ist, ein berühmter Schauspieler, nähert sich ihr, als er ein Engagement in der Stadt hat. Sie ist von ihm fasziniert " In einem chinesischen Restaurant in New York treffen sich drei Tote, Edward Said, Susan Sontag und Anthony Sampson, mit der Autorin. Sie unterhalten sich lebhaft, aber den ganzen Abend hindurch wartet sie auf den einen, der nicht kommt: 'Träumen von den Toten". In der Titelgeschichte 'Beethoven war ein Sechzehntel schwarz" geht es, wie so oft bei Nadine Gordimer, um die Verschiebung gesellschaftlicher Werte. Plötzlich erscheint es durchaus ersehnenswert, als weißer Professor irgendwo versteckte schwarze Vorfahren zu haben, und Frederick Morris bricht auf, um sie in einer kleinen Bergbaustadt zu suchen.

Detailangaben zum Buch - Beethoven war ein Sechzehntel schwarz


EAN (ISBN-13): 9783827008039
ISBN (ISBN-10): 3827008034
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Berlin Verlag
176 Seiten
Gewicht: 0,320 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-15T10:14:51+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-09-17T23:35:33+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3827008034

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8270-0803-4, 978-3-8270-0803-9


Daten vom Verlag:

Autor/in: Nadine Gordimer
Titel: Beethoven war ein Sechzehntel schwarz; Beethoven was One-Sixteenth Black - Erzählungen
Verlag: Berlin Verlag
176 Seiten
Erscheinungsjahr: 2008-08-09
Berlin; DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Übersetzer/in: Malte Friedrich
Gewicht: 0,318 kg
Sprache: Deutsch
19,90 € (DE)
20,50 € (AT)
26,90 CHF (CH)
Available

BB; FICTION / Short Stories (single author); Hardcover, Softcover / Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945); Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories; Auseinandersetzen; FICTION / General; Belletristik; Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft; Südafrika; Apartheid; Rassentrennung; Nobelpreis; Erzählungen; Belletristik in Übersetzung; Südliches Afrika; Entspannen

Die Erzählungen verdanken ihren Glanz, ihre emotionale Kraft und ihre Tiefe dem kühlen Blick, der scharfsichtigen Menschenkenntnis der Nobelpreisträgerin und natürlich ihrer stilistischen Brillanz. Sie hat eine einzigartige Fähigkeit, mit wenigen knappen Sätzen das Innerste einer Figur bloßzulegen.

In »Die Begünstigte« geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er vielleicht gar nicht ihr Vater ist. Der Mann, der unter Umständen ihr biologischer Vater ist, ein berühmter Schauspieler, nähert sich ihr, als er ein Engagement in der Stadt hat. Sie ist von ihm fasziniert ... In einem chinesischen Restaurant in New York treffen sich drei Tote, Edward Said, Susan Sontag und Anthony Sampson, mit der Autorin. Sie unterhalten sich lebhaft, aber den ganzen Abend hindurch wartet sie auf den einen, der nicht kommt: »Träumen von den Toten«. In der Titelgeschichte »Beethoven war ein Sechzehntel schwarz« geht es, wie so oft bei Nadine Gordimer, um die Verschiebung gesellschaftlicher Werte. Plötzlich erscheint es durchaus ersehnenswert, als weißer Professor irgendwo versteckte schwarze Vorfahren zu haben, und Frederick Morris bricht auf, um sie in einer kleinen Bergbaustadt zu suchen.



Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783833306440 Beethoven war ein Sechzehntel schwarz (Nadine Gordimer)


< zum Archiv...