Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3827002907 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 10,94, größter Preis: € 28,90, Mittelwert: € 18,19
...
Nullen und Einsen. Digitale Frauen und die Kultur der neuen Technologien - Sadie Plant
(*)
Sadie Plant:
Nullen und Einsen. Digitale Frauen und die Kultur der neuen Technologien - gebunden oder broschiert

ISBN: 3827002907

[SR: 1215673], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783827002907], Berlin Verlag, Berlin Verlag, Book, [PU: Berlin Verlag], Berlin Verlag, Begegnen Sie Ada Lovelace, Tochter der Mathematikerin Annabella Byron und des Dichters Lord Byron, die entscheidend zur Erfindung von Charles Babbages berühmter programmgesteuerter Rechenmaschine beitrug. Lovelace ist auf vielfältige Weise die Schutzheilige von Sadie Plants Untersuchung der Rolle der Frau in der Entwicklung moderner Technologien. Das Buch beginnt mit der Geschichte von Lovelace und ist immer wieder mit Auszügen aus ihren Schriften durchsetzt -- manchmal, um einzelne Punkte hervorzuheben, aber häufig auch, um eine bestimmte Einstellung zu verdeutlichen. Die Auszüge dienen zudem dazu, Plants dynamischen Ansatz -- fast schon Bewußtseinsstrom -- auf unserer Reise durch das 19. Jahrhundert in Europa zu verankern. Wir begegnen namenlosen Frauen, die mit der Entwicklung der Weberei die Grundlage für moderne Technologien geschaffen haben, wir betrachten die wichtigsten weiblichen technischen Erfinder heute und untersuchen sogar die weiblichen Romanfiguren im technischen Literaturbereich. Plant, laut William Gibson "cyber-feministisches Geschwätz", versucht zu zeigen, daß Frauen schon immer neue Technologien angewendet haben. Sie werden hier keine Opfer finden, sondern eher Frauen, die in ihrem Leben von den technischen Innovationen beflügelt wurden. Was dabei herauskommt, ist ein sehr unkonventionelles Frauenbild, in dem die Frauen weder einfach nur Zuschauer noch Opfer sind, sondern auf vielfältige Weise die unbesungenen Helden technischer Innovation. Die Autorin gibt einen Ausblick auf eine Zukunft, in der in der Welt der Nullen und Einsen im Cyberspace viele der Zweiteilungen wie Lebewesen/Maschine, gar nicht erst zu sprechen von Mann/Frau, auf ganz unerwartete Weise verschwimmen werden., 290520, Ingenieurwissenschaften, 15095836031, Bauwesen, 290873, Chemie, 189192, Elektrotechnik, 188990, Kernenergie, 292460, Luft- & Raumfahrttechnik, 292480, Maschinenbau, 15095838031, Umweltingenieurwissenschaften, 15095839031, Wirtschaftsingenieurwesen, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189204, Informationstechnik, 189169, Ingenieurwissenschaft & Technik, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3341441, Technischer Fortschritt, 188956, Gesellschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 298756, Bildbände, 298002, Reise & Abenteuer, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
adanbo
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nullen und Einsen. Digitale Frauen und die Kultur der neuen Technologien - Sadie Plant
(*)
Sadie Plant:
Nullen und Einsen. Digitale Frauen und die Kultur der neuen Technologien - gebunden oder broschiert

ISBN: 3827002907

[SR: 771935], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783827002907], Berlin Verlag, Berlin Verlag, Book, [PU: Berlin Verlag], Berlin Verlag, Begegnen Sie Ada Lovelace, Tochter der Mathematikerin Annabella Byron und des Dichters Lord Byron, die entscheidend zur Erfindung von Charles Babbages berühmter programmgesteuerter Rechenmaschine beitrug. Lovelace ist auf vielfältige Weise die Schutzheilige von Sadie Plants Untersuchung der Rolle der Frau in der Entwicklung moderner Technologien. Das Buch beginnt mit der Geschichte von Lovelace und ist immer wieder mit Auszügen aus ihren Schriften durchsetzt -- manchmal, um einzelne Punkte hervorzuheben, aber häufig auch, um eine bestimmte Einstellung zu verdeutlichen. Die Auszüge dienen zudem dazu, Plants dynamischen Ansatz -- fast schon Bewußtseinsstrom -- auf unserer Reise durch das 19. Jahrhundert in Europa zu verankern. Wir begegnen namenlosen Frauen, die mit der Entwicklung der Weberei die Grundlage für moderne Technologien geschaffen haben, wir betrachten die wichtigsten weiblichen technischen Erfinder heute und untersuchen sogar die weiblichen Romanfiguren im technischen Literaturbereich. Plant, laut William Gibson "cyber-feministisches Geschwätz", versucht zu zeigen, daß Frauen schon immer neue Technologien angewendet haben. Sie werden hier keine Opfer finden, sondern eher Frauen, die in ihrem Leben von den technischen Innovationen beflügelt wurden. Was dabei herauskommt, ist ein sehr unkonventionelles Frauenbild, in dem die Frauen weder einfach nur Zuschauer noch Opfer sind, sondern auf vielfältige Weise die unbesungenen Helden technischer Innovation. Die Autorin gibt einen Ausblick auf eine Zukunft, in der in der Welt der Nullen und Einsen im Cyberspace viele der Zweiteilungen wie Lebewesen/Maschine, gar nicht erst zu sprechen von Mann/Frau, auf ganz unerwartete Weise verschwimmen werden., 290520, Ingenieurwissenschaften, 15095836031, Bauwesen, 290873, Chemie, 189192, Elektrotechnik, 188990, Kernenergie, 292460, Luft- & Raumfahrttechnik, 292480, Maschinenbau, 15095838031, Umweltingenieurwissenschaften, 15095839031, Wirtschaftsingenieurwesen, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189204, Informationstechnik, 189169, Ingenieurwissenschaft & Technik, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3341441, Technischer Fortschritt, 188956, Gesellschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 298756, Bildbände, 298002, Reise & Abenteuer, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nullen und Einsen. Digitale Frauen und die Kultur der neuen Technologien - Plant, Sadie
(*)
Plant, Sadie:
Nullen und Einsen. Digitale Frauen und die Kultur der neuen Technologien - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783827002907

[PU: Berlin Verlag], Dieser Artikel ist sofort lieferbar und wird ab unserem Lager in Darmstadt verschickt. Wir garantieren eine schnelle und professionelle Abwicklung Ihrer Bestellungen. Inkl. Rechnung mit Mehrwertsteuer. Mit Widmung., DE, [SC: 6.20], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, Gebundene Ausgabe, [GW: 490g], Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung, Internationaler Versand

booklooker.de
buchmarie.de
Versandkosten:Versand nach Österreich. (EUR 6.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nullen und Einsen - Plant, Sadie
(*)
Plant, Sadie:
Nullen und Einsen - gebrauchtes Buch

1998, ISBN: 3827002907

[PU: Bloomsbury], sehr guter Zustand, DE, [SC: 1.90], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 304, [GW: 450g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
nani71
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nullen und Einsen - Plant, Sadie
(*)
Plant, Sadie:
Nullen und Einsen - gebrauchtes Buch

1998, ISBN: 3827002907

[PU: Bloomsbury], sehr guter Zustand, DE, [SC: 5.50], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 304, [GW: 450g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
nani71
Versandkosten:Versand nach Österreich. (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Nullen und Einsen. Digitale Frauen und die Kultur der neuen Technologien

Begegnen Sie Ada Lovelace, Tochter der Mathematikerin Annabella Byron und des Dichters Lord Byron, die entscheidend zur Erfindung von Charles Babbages berühmter programmgesteuerter Rechenmaschine beitrug. Lovelace ist auf vielfältige Weise die Schutzheilige von Sadie Plants Untersuchung der Rolle der Frau in der Entwicklung moderner Technologien. Das Buch beginnt mit der Geschichte von Lovelace und ist immer wieder mit Auszügen aus ihren Schriften durchsetzt -- manchmal, um einzelne Punkte hervorzuheben, aber häufig auch, um eine bestimmte Einstellung zu verdeutlichen. Die Auszüge dienen zudem dazu, Plants dynamischen Ansatz -- fast schon Bewußtseinsstrom -- auf unserer Reise durch das 19. Jahrhundert in Europa zu verankern. Wir begegnen namenlosen Frauen, die mit der Entwicklung der Weberei die Grundlage für moderne Technologien geschaffen haben, wir betrachten die wichtigsten weiblichen technischen Erfinder heute und untersuchen sogar die weiblichen Romanfiguren im technischen Literaturbereich.

Plant, laut William Gibson "cyber-feministisches Geschwätz", versucht zu zeigen, daß Frauen schon immer neue Technologien angewendet haben. Sie werden hier keine Opfer finden, sondern eher Frauen, die in ihrem Leben von den technischen Innovationen beflügelt wurden. Was dabei herauskommt, ist ein sehr unkonventionelles Frauenbild, in dem die Frauen weder einfach nur Zuschauer noch Opfer sind, sondern auf vielfältige Weise die unbesungenen Helden technischer Innovation. Die Autorin gibt einen Ausblick auf eine Zukunft, in der in der Welt der Nullen und Einsen im Cyberspace viele der Zweiteilungen wie Lebewesen/Maschine, gar nicht erst zu sprechen von Mann/Frau, auf ganz unerwartete Weise verschwimmen werden.

Detailangaben zum Buch - Nullen und Einsen. Digitale Frauen und die Kultur der neuen Technologien


EAN (ISBN-13): 9783827002907
ISBN (ISBN-10): 3827002907
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1998
Herausgeber: Berlin Verlag

Buch in der Datenbank seit 2007-06-06T13:36:53+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-31T14:21:20+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3827002907

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8270-0290-7, 978-3-8270-0290-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher