. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3826043413 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39,80 €, größter Preis: 39,80 €, Mittelwert: 39,80 €
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - Schene, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schene, Michael:
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - Taschenbuch

2010, ISBN: 3826043413

ID: 6542325577

[EAN: 9783826043413], Neubuch, [PU: Königshausen u. Neumann, 09.2010.], 352 S. Karl Jaspers starb 1969. Seitdem hat die Forschung begonnen, zentrale Inhalte seines Denkens zu ignorieren, weil sie diese ablehnt. Für eine realistische Beurteilung des Denkens von Jaspers ist daher wichtig, dieses selbst wieder in den Blick zu bekommen. Entscheidend ist dabei, dass Jaspers philosophische Wahrheit nur als ungegenständliche Gewissheit des Einzelnen akzeptiert. Erzeugt werde diese durch die reine Bewegung des Denkens, während die gegenständliche Seite, also die Weisen des Denkens, nur Funktionscharakter besitzen soll. Jaspers' Philosophie weist damit eine Struktur auf, die Parallelen, neben der Negativen Theologie, vor allem im Zen-Buddhismus hat. Dies, und besonders die radikalen Folgen für die gegenständliche Erscheinung von Philosophie, wird absichtlich ausgeblendet. So bleibt aber auch das Potential Jaspers' für unsere Zeit unbeachtet. Denn er sieht Philosophie, weil sie nicht rationalwissenschaftlich fixierbar ist, nur auf die Veränderung der inneren Haltung des Einzelnen gerichtet, lässt ihre äußere Form aber weitestgehend offen. Und dieser Ansatz, der Philosophie notwendig im Zustand geistiger Bewegung sieht, könnte einen Weg weisen aus dem Dilemma heutigen Philosophierens, das zwischen falschen Verabsolutierungen und haltloser Agnostik schwankt. ISBN 9783826043413 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

Neues Buch Abebooks.de
Speyer & Peters GmbH, Berlin, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - Schene, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schene, Michael:
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - neues Buch

9, ISBN: 3826043413

ID: 55336

geheftet 352 S. Unbekannter Einband Karl Jaspers starb 1969. Seitdem hat die Forschung begonnen, zentrale Inhalte seines Denkens zu ignorieren, weil sie diese ablehnt. Für eine realistische Beurteilung des Denkens von Jaspers ist daher wichtig, dieses selbst wieder in den Blick zu bekommen. Entscheidend ist dabei, dass Jaspers philosophische Wahrheit nur als ungegenständliche Gewissheit des Einzelnen akzeptiert. Erzeugt werde diese durch die reine Bewegung des Denkens, während die gegenständliche Seite, also die Weisen des Denkens, nur Funktionscharakter besitzen soll. Jaspers' Philosophie weist damit eine Struktur auf, die Parallelen, neben der Negativen Theologie, vor allem im Zen-Buddhismus hat. Dies, und besonders die radikalen Folgen für die gegenständliche Erscheinung von Philosophie, wird absichtlich ausgeblendet. So bleibt aber auch das Potential Jaspers' für unsere Zeit unbeachtet. Denn er sieht Philosophie, weil sie nicht rationalwissenschaftlich fixierbar ist, nur auf die Veränderung der inneren Haltung des Einzelnen gerichtet, lässt ihre äußere Form aber weitestgehend offen. Und dieser Ansatz, der Philosophie notwendig im Zustand geistiger Bewegung sieht, könnte einen Weg weisen aus dem Dilemma heutigen Philosophierens, das zwischen falschen Verabsolutierungen und haltloser Agnostik schwankt. ISBN 9783826043413, mit Schutzumschlag neu, [PU:Königshausen u. Neumann,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - Schene, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schene, Michael:
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - gebrauchtes Buch

9, ISBN: 9783826043413

ID: 55336

352 S. geheftet Karl Jaspers starb 1969. Seitdem hat die Forschung begonnen, zentrale Inhalte seines Denkens zu ignorieren, weil sie diese ablehnt. Für eine realistische Beurteilung des Denkens von Jaspers ist daher wichtig, dieses selbst wieder in den Blick zu bekommen. Entscheidend ist dabei, dass Jaspers philosophische Wahrheit nur als ungegenständliche Gewissheit des Einzelnen akzeptiert. Erzeugt werde diese durch die reine Bewegung des Denkens, während die gegenständliche Seite, also die Weisen des Denkens, nur Funktionscharakter besitzen soll. Jaspers' Philosophie weist damit eine Struktur auf, die Parallelen, neben der Negativen Theologie, vor allem im Zen-Buddhismus hat. Dies, und besonders die radikalen Folgen für die gegenständliche Erscheinung von Philosophie, wird absichtlich ausgeblendet. So bleibt aber auch das Potential Jaspers' für unsere Zeit unbeachtet. Denn er sieht Philosophie, weil sie nicht rationalwissenschaftlich fixierbar ist, nur auf die Veränderung der inneren Haltung des Einzelnen gerichtet, lässt ihre äußere Form aber weitestgehend offen. Und dieser Ansatz, der Philosophie notwendig im Zustand geistiger Bewegung sieht, könnte einen Weg weisen aus dem Dilemma heutigen Philosophierens, das zwischen falschen Verabsolutierungen und haltloser Agnostik schwankt. ISBN 9783826043413 Versand D: 3,45 EUR, [PU:Königshausen u. Neumann,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne - Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - Schene, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schene, Michael:
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne - Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - neues Buch

2010, ISBN: 9783826043413

[ED: Heft], [PU: Königshausen u. Neumann], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 620g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - Schene, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schene, Michael:
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit - neues Buch

2010, ISBN: 3826043413

ID: A9784549

Ringbuch Jaspers, Karl, mit Schutzumschlag neu, [PU:Königshausen & Neumann]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne: Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit
Autor:

Schene, Michael

Titel:

Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne: Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit

ISBN-Nummer:

Karl Jaspers starb 1969. Seitdem hat die Forschung begonnen, zentrale Inhalte seines Denkens zu ignorieren, weil sie diese ablehnt. Für eine realistische Beurteilung des Denkens von Jaspers ist daher wichtig, dieses selbst wieder in den Blick zu bekommen. Entscheidend ist dabei, dass Jaspers philosophische Wahrheit nur als ungegenständliche Gewissheit des Einzelnen akzeptiert. Erzeugt werde diese durch die reine Bewegung des Denkens, während die gegenständliche Seite, also die Weisen des Denkens, nur Funktionscharakter besitzen soll. Jaspers' Philosophie weist damit eine Struktur auf, die Parallelen, neben der Negativen Theologie, vor allem im Zen-Buddhismus hat. Dies, und besonders die radikalen Folgen für die gegenständliche Erscheinung von Philosophie, wird absichtlich ausgeblendet. So bleibt aber auch das Potential Jaspers' für unsere Zeit unbeachtet. Denn er sieht Philosophie, weil sie nicht rationalwissenschaftlich fi xierbar ist, nur auf die Veränderung der inneren Haltung des Einzelnen gerichtet, lässt ihre äußere Form aber weitestgehend offen. Und dieser Ansatz, der Philosophie notwendig im Zustand geistiger Bewegung sieht, könnte einen Weg weisen aus dem Dilemma heutigen Philosophierens, das zwischen falschen Verabsolutierungen und haltloser Agnostik schwankt.

Detailangaben zum Buch - Die Bewegung, die Weisen und der Einzelne: Karl Jaspers' Philosophie zwischen Nicht-Wissen und Seinsgewissheit


EAN (ISBN-13): 9783826043413
ISBN (ISBN-10): 3826043413
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Königshausen & Neumann
308 Seiten
Gewicht: 0,547 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 15.02.2011 16:23:43
Buch zuletzt gefunden am 02.04.2017 11:56:25
ISBN/EAN: 3826043413

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8260-4341-3, 978-3-8260-4341-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher