Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3825313042 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 18,00, größter Preis: € 24,98, Mittelwert: € 21,55
Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184) Editiones Heidelbergenses XXXII. - Könsgen, Ewald [Hrsg.]
(*)
Könsgen, Ewald [Hrsg.]:
Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184) Editiones Heidelbergenses XXXII. - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783825313043

[PU: Heidelberg : Winter], XIII, 91 S. : Ill., kart., 21 cm, Softcover/Paperback, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben u. bestoßen. hrsg. und übers. von Ewald Könsgen, Editiones Heidelbergenses XXXII (32) , Arnulfus Lexoviensis , Die bisher zu Unrecht wenig beachtete Gedichtsammlung Arnulfs - er war von 1141-1181 Bischof von Lisieux in der Normandie und erbaute die dortige Kathedrale - wird erstmals auf der Basis von 14 Handschriften ediert und übersetzt. Sprachlich und inhaltlich darf sie als Juwel innerhalb der Dichtung des XII. Jahrhunderts bezeichnet werden. Die Textauswahl ist von Arnulf mit Bedacht arrangiert: Eingerahmt von einem Weihnachtsgedicht und einem Kreuzgedicht finden sich u.a. Frühlings-, Preis- und Streitgedichte, ferner Epitaphien auf Mathilde Imperatrix und ihren Vater, König Heinrich i. von England. Höhepunkte sind eine originelle Ars donandi, seine Selbsteinschätzung als Dichter und eines der schönsten Liebesgedichte des Mittelalters. 8417A ISBN 3825313042, DE, [SC: 1.95], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 171g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

Booklooker.de
Antiquariat Peda
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184) Editiones Heidelbergenses XXXII. - Könsgen, Ewald [Hrsg.]
(*)
Könsgen, Ewald [Hrsg.]:
Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184) Editiones Heidelbergenses XXXII. - Taschenbuch

2002, ISBN: 3825313042

ID: 34464

XIII, 91 S. : Ill., kart., 21 cm, Softcover/Paperback, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben u. bestoßen. hrsg. und übers. von Ewald Könsgen, Editiones Heidelbergenses XXXII (32) , Arnulfus , Die bisher zu Unrecht wenig beachtete Gedichtsammlung Arnulfs - er war von 1141-1181 Bischof von Lisieux in der Normandie und erbaute die dortige Kathedrale - wird erstmals auf der Basis von 14 Handschriften ediert und übersetzt. Sprachlich und inhaltlich darf sie als Juwel innerhalb der Dichtung des XII. Jahrhunderts bezeichnet werden. Die Textauswahl ist von Arnulf mit Bedacht arrangiert: Eingerahmt von einem Weihnachtsgedicht und einem Kreuzgedicht finden sich u.a. Frühlings-, Preis- und Streitgedichte, ferner Epitaphien auf Mathilde Imperatrix und ihren Vater, König Heinrich i. von England. Höhepunkte sind eine originelle >Ars donandi , Gedicht, Lyrik, [PU:Heidelberg : Winter,]

Buchfreund.de
Antiquariat Peda, 06188 Landsberg/OT Hohenthurm
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gedichte Arnulfs Von Lisieux (1184) - Arnulf von Lisieux
(*)
Arnulf von Lisieux:
Die Gedichte Arnulfs Von Lisieux (1184) - Taschenbuch

ISBN: 9783825313043

Paperback, [PU: Universitätsverlag Winter], Die bisher zu Unrecht wenig beachtete Gedichtsammlung Arnulfs - er war von 1141-1181 Bischof von Lisieux in der Normandie und erbaute die dortige Kathedrale - wird erstmals auf der Basis von 14 Handschriften ediert und ubersetzt. Sprachlich und inhaltlich darf sie als Juwel innerhalb der Dichtung des XII. Jahrhunderts bezeichnet werden. Die Textauswahl ist von Arnulf mit Bedacht arrangiert: Eingerahmt von einem Weihnachtsgedicht und einem Kreuzgedicht finden sich u.a. Fruhlings-, Preis- und Streitgedichte, ferner Epitaphien auf Mathilde Imperatrix und ihren Vater, Konig Heinrich I. von England. Hohepunkte sind eine originelle 'Ars donandi', seine Selbsteinschatzung als Dichter und eines der schonsten Liebesgedichte des Mittelalters., Literary Studies: Classical, Early & Medieval

Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184) - Herausgegeben und übersetzt - Koensgen, Ewald
(*)
Koensgen, Ewald:
Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184) - Herausgegeben und übersetzt - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783825313043

[ED: Taschenbuch], [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 92, [GW: 300g], 1

Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184) - Ewald Koensgen
(*)
Ewald Koensgen:
Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184) - Erstausgabe

2002, ISBN: 9783825313043

Taschenbuch, ID: 3454321

Herausgegeben und übersetzt, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg]

Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184)

Die bisher zu Unrecht wenig beachtete Gedichtsammlung Arnulfs - er war von 1141-1181 Bischof von Lisieux in der Normandie und erbaute die dortige Kathedrale - wird erstmals auf der Basis von 14 Handschriften ediert und übersetzt. Sprachlich und inhaltlich darf sie als Juwel innerhalb der Dichtung des XII. Jahrhunderts bezeichnet werden. Die Textauswahl ist von Arnulf mit Bedacht arrangiert: Eingerahmt von einem Weihnachtsgedicht und einem Kreuzgedicht finden sich u.a. Frühlings-, Preis- und Streitgedichte, ferner Epitaphien auf Mathilde Imperatrix und ihren Vater, König Heinrich I. von England. Höhepunkte sind eine originelle 'Ars donandi', seine Selbsteinschätzung als Dichter und eines der schönsten Liebesgedichte des Mittelalters.

Detailangaben zum Buch - Die Gedichte Arnulfs von Lisieux (1184)


EAN (ISBN-13): 9783825313043
ISBN (ISBN-10): 3825313042
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Universitätsverlag Winter
92 Seiten
Gewicht: 0,171 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.11.2007 20:43:16
Buch zuletzt gefunden am 23.02.2019 18:29:25
ISBN/EAN: 3825313042

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-1304-2, 978-3-8253-1304-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher