Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3803123755 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 0,88, größter Preis: € 3,06, Mittelwert: € 1,47
...
Zeit des Unbehagens: Roman - Dacia Maraini, Heinz Riedt
(*)
Dacia Maraini, Heinz Riedt:
Zeit des Unbehagens: Roman - Taschenbuch

ISBN: 3803123755

[SR: 1087336], Taschenbuch, [EAN: 9783803123756], Wagenbach, K/KNO VA, Wagenbach, K/KNO VA, Book, [PU: Wagenbach, K/KNO VA], Wagenbach, K/KNO VA, Wie immer öffnet Cesares Vater der 17-jährigen Enrica die Tür. Sie besucht seinen Sohn, ihre erste große Liebe, von dem sie übellaunig empfangen wird. Wie immer schläft sie mit ihm und wie immer ist Cesare "gleich fertig". Der alternde Vater steht am Schlüsselloch und schaut zu. Dann schrillt das Telefon. Es ist Cesares Braut. Enrica zieht sich an und geht. Abends trifft sie einen Mitschüler, der sie mit zu einer Teenager-Party nimmt. Früher als die anderen verlässt sie das Fest, um es mit Carlo in einem schmutzigen Schuppen zu treiben. Doch ihre hoffnungslose Liebe gilt weiterhin dem blonden Cesare. Später, als Enrica wieder in die ärmliche Wohnung zurück gekehrt ist, die sie mit ihren Eltern bewohnt, bereitet sie wie immer eine Mahlzeit. Ihr Vater bastelt an einem Vogelkäfig -- seine einzige Leidenschaft. Die Mutter, die die Familie finanziell über Wasser halten muss, ist zunehmend geschwächt von den Strapazen harter Arbeit. Gegenseitiges Desinteresse, Erschöpfung und Lieblosigkeit bestimmen Enricas familiäre Situation, die das Mädchen ohne Klagen akzeptiert. Bald darauf stirbt die Mutter an Lungenkrebs. Der mittellose, alkoholsüchtige Vater wird zum Sozialfall. Enrica, jetzt völlig auf sich gestellt, nimmt einen Job als Privat-Sekratärin an. Als die 17-Jährige merkt, dass sie schwanger ist, lässt sie eine Abtreibung vornehmen. Cesare kommt für die Unkosten auf, Carlo kümmert sich in rührender Fürsorge um das Mädchen. Doch sein Wunsch, dadurch ihre Zuneigung zu gewinnen, wird sich nicht erfüllen. Enrica verlässt Carlo und Cesare, kündigt ihre Arbeitsstelle und macht sich auf, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Enrica, Marainis starke Anti-Heldin, ist arm und ungeliebt. Von ihren Eltern wird sie vernachlässigt, von ihren Männern benutzt. Doch ihre Beharrlichkeit, der Mangel an Sentimentalität, mit der diese Protagonistin ihr Leben akzeptiert, und vor allem ihre Bescheidenheit sind beispiellos. Die italienische Autorin Dacia Maraini registriert die Ereignisse in ihrem Roman scheinbar mit der gleichen Leidenschaftslosigkeit, mit der sie auch Cesare, den egozentrischen Liebhaber Enricas ausstattet. Der Leser von Zeit des Unbehagens ist von der ersten Zeile an ein stummer Voyeur -- wie Cesares Vater. Doch hinter der schnörkellosen und kühlen Erzähl-Fassade von Zeit des Unbehagens verbirgt sich der fesselnde Bericht einer unglaublichen Emanzipationsleistung. Und die Liebe der Autorin für ihre weibliche Hauptfigur ist so groß, dass sie keine Worte braucht -- etwas, was in der Literatur nur selten glückt. Ein wahrhaft ergreifendes Buch, für das ich neun von zehn Punkten vergebe! --J. Hager, 117, Literatur & Fiktion, 14166816031, Action & Abenteuer, 14166830031, Antike & Mittelalter, 14167119031, Deutsche Literatur & Belletristik, 419895031, Dramatik, 287980, Erotikromane & -erzählungen, 14166867031, Essays & Briefwechsel, 14167078031, Frauenliteratur, 419914031, Gegenwartsliteratur, 419922031, Historische Romane, 419944031, Humor, 419915031, Klassiker, 419887031, Kurzgeschichten & Anthologien, 14167012031, Literatur, 14166942031, Literaturgeschichte & -kritik, 419989031, Lyrik, 420015031, Märchen, Sagen & Legenden, 14166873031, Unterhaltungsliteratur, 14167087031, Weltliteratur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

 amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Zeit des Unbehagens: Roman
(*)
Gebr. - Zeit des Unbehagens: Roman - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 9783803123756

ID: fd3c49378e8ca0adac46ee3528cfbb82

Letzte Aktualisierung am: 15.01.19 08:55:37 Binding: Taschenbuch, Label: Wagenbach, K/KNO VA, Publisher: Wagenbach, K/KNO VA, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 192, publicationDate: 2000-01-01, authors: Dacia Maraini, translators: Heinz Riedt, languages: german, ISBN: 3803123755 Bücher, Dacia Maraini -

 medimops.de
Nr. M03803123755UsedGood. Versandkosten:Versandkostenfrei ab einem Warenkorbwert von 10€, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeit des Unbehagens - Dacia Maraini
(*)
Dacia Maraini:
Zeit des Unbehagens - Taschenbuch

2000, ISBN: 3803123755

ID: 22696440145

[EAN: 9783803123756], [SC: 2.0], [PU: Wagenbach], Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present.

 ZVAB.com
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeit des Unbehagens - Dacia Maraini
(*)
Dacia Maraini:
Zeit des Unbehagens - Taschenbuch

2000, ISBN: 3803123755

ID: 22696440145

[EAN: 9783803123756], [PU: Wagenbach], Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present.

 AbeBooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zeit des Unbehagens - Maraini, Dacia
(*)
Maraini, Dacia:
Zeit des Unbehagens - Taschenbuch

ISBN: 9783803123756

[ED: Taschenbuch], [PU: Wagenbach, K], DE, [SC: 1.30], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 192, [GW: 230g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

 booklooker.de
Buch-Aktion e. V.
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Zeit des Unbehagens.

Wie immer öffnet Cesares Vater der 17-jährigen Enrica die Tür. Sie besucht seinen Sohn, ihre erste große Liebe, von dem sie übellaunig empfangen wird. Wie immer schläft sie mit ihm und wie immer ist Cesare "gleich fertig". Der alternde Vater steht am Schlüsselloch und schaut zu. Dann schrillt das Telefon. Es ist Cesares Braut. Enrica zieht sich an und geht. Abends trifft sie einen Mitschüler, der sie mit zu einer Teenager-Party nimmt. Früher als die anderen verlässt sie das Fest, um es mit Carlo in einem schmutzigen Schuppen zu treiben. Doch ihre hoffnungslose Liebe gilt weiterhin dem blonden Cesare.

Später, als Enrica wieder in die ärmliche Wohnung zurück gekehrt ist, die sie mit ihren Eltern bewohnt, bereitet sie wie immer eine Mahlzeit. Ihr Vater bastelt an einem Vogelkäfig -- seine einzige Leidenschaft. Die Mutter, die die Familie finanziell über Wasser halten muss, ist zunehmend geschwächt von den Strapazen harter Arbeit. Gegenseitiges Desinteresse, Erschöpfung und Lieblosigkeit bestimmen Enricas familiäre Situation, die das Mädchen ohne Klagen akzeptiert. Bald darauf stirbt die Mutter an Lungenkrebs. Der mittellose, alkoholsüchtige Vater wird zum Sozialfall.

Enrica, jetzt völlig auf sich gestellt, nimmt einen Job als Privat-Sekratärin an. Als die 17-Jährige merkt, dass sie schwanger ist, lässt sie eine Abtreibung vornehmen. Cesare kommt für die Unkosten auf, Carlo kümmert sich in rührender Fürsorge um das Mädchen. Doch sein Wunsch, dadurch ihre Zuneigung zu gewinnen, wird sich nicht erfüllen. Enrica verlässt Carlo und Cesare, kündigt ihre Arbeitsstelle und macht sich auf, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Enrica, Marainis starke Anti-Heldin, ist arm und ungeliebt. Von ihren Eltern wird sie vernachlässigt, von ihren Männern benutzt. Doch ihre Beharrlichkeit, der Mangel an Sentimentalität, mit der diese Protagonistin ihr Leben akzeptiert, und vor allem ihre Bescheidenheit sind beispiellos. Die italienische Autorin Dacia Maraini registriert die Ereignisse in ihrem Roman scheinbar mit der gleichen Leidenschaftslosigkeit, mit der sie auch Cesare, den egozentrischen Liebhaber Enricas ausstattet. Der Leser von Zeit des Unbehagens ist von der ersten Zeile an ein stummer Voyeur -- wie Cesares Vater. Doch hinter der schnörkellosen und kühlen Erzähl-Fassade von Zeit des Unbehagens verbirgt sich der fesselnde Bericht einer unglaublichen Emanzipationsleistung. Und die Liebe der Autorin für ihre weibliche Hauptfigur ist so groß, dass sie keine Worte braucht -- etwas, was in der Literatur nur selten glückt. Ein wahrhaft ergreifendes Buch, für das ich neun von zehn Punkten vergebe! --J. Hager

Detailangaben zum Buch - Zeit des Unbehagens.


EAN (ISBN-13): 9783803123756
ISBN (ISBN-10): 3803123755
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Berlin, Wagenbach, 2000

Buch in der Datenbank seit 2007-05-24T03:08:23+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-01-17T15:34:40+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3803123755

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8031-2375-5, 978-3-8031-2375-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher