Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3791308866 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 21,40, größter Preis: € 25,20, Mittelwert: € 22,82
Marianne Werefkin. Leben und Werk. 1860 - 1938. Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung
(*)
Fäthke, Bernd:
Marianne Werefkin. Leben und Werk. 1860 - 1938. Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung "Marianne Werefkin und ihr Freundeskreis" in Ascona. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine BEIGABE. - gebrauchtes Buch

1988, ISBN: 9783791308869

[ED: Illustr. Orig.-Broschur], [PU: Prestel], (Feuchtigkeitsspur im unteren Rand, sonst ordentlich erhalten) Beiliegend die Einladung zur Ausstellung "Marianne Werefkin. 1860 - 1938. Eine Wegbereiterin der Moderne. Gemälde - Skizzenbücher." am 10.11.1989. BEIGEGEBEN: Jawlensky. Katalog zur Ausstellung vom 28.10.-3.12.1967. Mit teils farbigen Abbildungen. Hamburg: Kunstverein, 1967. 72 Seiten, 1 Blatt, 155 Seiten Abbildungen, 4 Blatt. 18 x 17 cm. Farbig ill. Orig.-Broschur (Feuchtigkeitsspur im unteren Rand, kleine Kratzspur auf Vorderdeckel, sonst ordentlich erhalten). - Dokumentiert das Werk von Alexander von Jawlensky. "Marianne von Werefkin (Marianna Wladimirowna Werjowkina, wiss. Transliteration Marianna Vladimirovna Verëvkina geb. 29. August-jul./ 10. September 1860-greg. in Tula, Russisches Kaiserreich gest. 6. Februar 1938 in Ascona, Schweiz) war eine russische Malerin, die für den deutschen Expressionismus Herausragendes leistete. (...) 1892 ging Werefkin eine 27 Jahre dauernde Beziehung mit Alexej Jawlensky ein. Sie war in der Malerei weiter als dieser fortgeschritten und hatte beschlossen, den fünf Jahre jüngeren mittellosen Offizier auszubilden und zu fördern. Im Jahr 1907 entstanden ihre ersten expressionistischen Gemälde. Stilistisch folgte sie den Theorien von Vincent van Gogh, der Flächenmalerei von Paul Gauguin, der Ton-in-Ton-Malerei von Louis Anquetin, der karikativen und plakativen Malerei von Henri de Toulouse-Lautrec und den Ideen der Nabis. Im Freundeskreis in München erhielt sie den Beinamen 'Die Französin'. Ikonologisch und motivisch lehnte sich Werefkin oftmals auch an Arbeiten von Edvard Munch an, und sie brachte die erwähnten Künstler neu ins Bild, ehe ihre Kollegen, beispielsweise Wassily Kandinsky und Gabriele Münter, den ersten Schritt in den Expressionismus machten." (Wikipedia). - Weitere Bilder auf Anfrage oder auf unserer Homepage., DE, [SC: 0.00], Gut, gewerbliches Angebot, Quart, 22,9 x 22,9 cm, 239 Seiten, [GW: 1300g], [PU: München], Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
Versandantiquariat Bürck
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marianne Werefkin. Leben und Werk. 1860 - 1938. Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung
(*)
Fäthke, Bernd:
Marianne Werefkin. Leben und Werk. 1860 - 1938. Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung "Marianne Werefkin und ihr Freundeskreis" in Ascona. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine BEIGABE. - Taschenbuch

1988, ISBN: 3791308866

ID: 30315051834

[EAN: 9783791308869], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Prestel, München], KUNST;EXPRESSIONISMUS, Quart, 22,9 x 22,9 cm 239 Seiten. Illustr. Orig.-Broschur. (Feuchtigkeitsspur im unteren Rand, sonst ordentlich erhalten). Beiliegend die Einladung zur Ausstellung "Marianne Werefkin. 1860 - 1938. Eine Wegbereiterin der Moderne. Gemälde - Skizzenbücher." am 10.11.1989. BEIGEGEBEN: Jawlensky. Katalog zur Ausstellung vom 28.10.-3.12.1967. Mit teils farbigen Abbildungen. Hamburg: Kunstverein, 1967. 72 Seiten, 1 Blatt, 155 Seiten Abbildungen, 4 Blatt. 18 x 17 cm. Farbig ill. Orig.-Broschur (Feuchtigkeitsspur im unteren Rand, kleine Kratzspur auf Vorderdeckel, sonst ordentlich erhalten). - Dokumentiert das Werk von Alexander von Jawlensky. "Marianne von Werefkin (Marianna Wladimirowna Werjowkina, wiss. Transliteration Marianna Vladimirovna Verëvkina; geb. 29. August-jul./ 10. September 1860-greg. in Tula, Russisches Kaiserreich; gest. 6. Februar 1938 in Ascona, Schweiz) war eine russische Malerin, die für den deutschen Expressionismus Herausragendes leistete. (.) 1892 ging Werefkin eine 27 Jahre dauernde Beziehung mit Alexej Jawlensky ein. Sie war in der Malerei weiter als dieser fortgeschritten und hatte beschlossen, den fünf Jahre jüngeren mittellosen Offizier auszubilden und zu fördern. Im Jahr 1907 entstanden ihre ersten expressionistischen Gemälde. Stilistisch folgte sie den Theorien von Vincent van Gogh, der Flächenmalerei von Paul Gauguin, der Ton-in-Ton-Malerei von Louis Anquetin, der karikativen und plakativen Malerei von Henri de Toulouse-Lautrec und den Ideen der Nabis. Im Freundeskreis in München erhielt sie den Beinamen 'Die Französin'. Ikonologisch und motivisch lehnte sich Werefkin oftmals auch an Arbeiten von Edvard Munch an, und sie brachte die erwähnten Künstler neu ins Bild, ehe ihre Kollegen, beispielsweise Wassily Kandinsky und Gabriele Münter, den ersten Schritt in den Expressionismus machten." (Wikipedia). - Weitere Bilder auf Anfrage oder auf unserer Homepage. 1300 Gramm.

AbeBooks.de
Versandantiquariat Bürck (VDA / ILAB), Berlin, Germany [62023090] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marianne Werefkin. Leben und Werk. 1860 - 1938. Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung
(*)
Fäthke, Bernd:
Marianne Werefkin. Leben und Werk. 1860 - 1938. Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung "Marianne Werefkin und ihr Freundeskreis" in Ascona. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Dazu eine BEIGABE. - gebrauchtes Buch

1988, ISBN: 3791308866

ID: 952695

239 Seiten. Illustr. Orig.-Broschur, Quart, 22,9 x 22,9 cm (Feuchtigkeitsspur im unteren Rand, sonst ordentlich erhalten) Beiliegend die Einladung zur Ausstellung "Marianne Werefkin. 1860 - 1938. Eine Wegbereiterin der Moderne. Gemälde - Skizzenbücher." am 10.11.1989. BEIGEGEBEN: Jawlensky. Katalog zur Ausstellung vom 28.10.-3.12.1967. Mit teils farbigen Abbildungen. Hamburg: Kunstverein, 1967. 72 Seiten, 1 Blatt, 155 Seiten Abbildungen, 4 Blatt. 18 x 17 cm. Farbig ill. Orig.-Broschur (Feuchtigkeitsspur im unteren Rand, kleine Kratzspur auf Vorderdeckel, sonst ordentlich erhalten). - Dokumentiert das Werk von Alexander von Jawlensky. "Marianne von Werefkin (Marianna Wladimirowna Werjowkina, wiss. Transliteration Marianna Vladimirovna Verëvkina; geb. 29. August-jul./ 10. September 1860-greg. in Tula, Russisches Kaiserreich; gest. 6. Februar 1938 in Ascona, Schweiz) war eine russische Malerin, die für den deutschen Expressionismus Herausragendes leistete. (...) 1892 ging Werefkin eine 27 Jahre dauernde Beziehung mit Alexej Jawlensky ein. Sie war in der Malerei weiter als dieser fortgeschritten und hatte beschlossen, den fünf Jahre jüngeren mittellosen Offizier auszubilden und zu fördern. Im Jahr 1907 entstanden ihre ersten expressionistischen Gemälde. Stilistisch folgte sie den Theorien von Vincent van Gogh, der Flächenmalerei von Paul Gauguin, der Ton-in-Ton-Malerei von Louis Anquetin, der karikativen und plakativen Malerei von Henri de Toulouse-Lautrec und den Ideen der Nabis. Im Freundeskreis in München erhielt sie den Beinamen `Die Französin`. Ikonologisch und motivisch lehnte sich Werefkin oftmals auch an Arbeiten von Edvard Munch an, und sie brachte die erwähnten Künstler neu ins Bild, ehe ihre Kollegen, beispielsweise Wassily Kandinsky und Gabriele Münter, den ersten Schritt in den Expressionismus machten." (Wikipedia). - Weitere Bilder auf Anfrage oder auf unserer Homepage. Versandkostenfreie Lieferung [Kunst;Expressionismus], [PU:München: Prestel. 1988]

buchfreund.de
Versandantiquariat Bürck, 13465 Berlin
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marianne Werefkin - Fäthke, Bernd
(*)
Fäthke, Bernd:
Marianne Werefkin - gebrauchtes Buch

1988, ISBN: 9783791308869

[ED: kartoniert], [PU: Prestel], Katalog zu den Ausstellungen in Ascona und München in tadellosem Zustand aus Nichtraucherhaushalt, schrankgelagert, unbenützt, deswegen keinerlei Knicke im Rücken, ohne jegliche Anstreichungen, Verschmutzungen o.ä.., DE, [SC: 4.80], wie neu, privates Angebot, 230x230 mm, 240, [GW: 1020g], [PU: München], Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
1307reisetante
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marianne Werefkin. Leben und Werk, 1860 - 1938. München: Prestel, 1988. 239 Seiten mit Abbildungen und Register. Kartoniert. Quadr.- Grossoktav. - Fäthke, Bernd
(*)
Fäthke, Bernd:
Marianne Werefkin. Leben und Werk, 1860 - 1938. München: Prestel, 1988. 239 Seiten mit Abbildungen und Register. Kartoniert. Quadr.- Grossoktav. - gebrauchtes Buch

1988, ISBN: 9783791308869

itialen auf dem Titelblatt., CH, [SC: 13.20], gewerbliches Angebot, 239 Seiten mit Abbildungen und Register., [GW: 906g], [PU: München], PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
Comenius-Antiquariat
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 13.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Marianne Werefkin. Leben und Werk 1860-1938

Auflage 1988 - in sehr, sehr gutem Zustand! Keine Haustiere, Nichtraucher - bitte beachten Sie, daß das Buch einen anderen Titel hat - siehe meine Fotos.

Detailangaben zum Buch - Marianne Werefkin. Leben und Werk 1860-1938


EAN (ISBN-13): 9783791308869
ISBN (ISBN-10): 3791308866
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1938
Herausgeber: Prestel Verlag GmbH + Co.

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 19:00:35
Buch zuletzt gefunden am 11.05.2019 17:48:12
ISBN/EAN: 3791308866

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7913-0886-6, 978-3-7913-0886-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher