Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3785721544 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 0,97, größter Preis: € 19,99, Mittelwert: € 7,15
...
Das Versprechen des Opals: Roman (Lübbe Belletristik) - Tamara McKinley, Rainer Schmidt
(*)
Tamara McKinley, Rainer Schmidt:
Das Versprechen des Opals: Roman (Lübbe Belletristik) - gebunden oder broschiert

2004, ISBN: 3785721544

[SR: 677708], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783785721544], Lübbe, Lübbe, Book, [PU: Lübbe], 2004-02-24, Lübbe, Miriam Strong stößt Jahrzehnte nach dem Verschwinden ihres Vaters Henry auf sein Vermächtnis in Form eines schwarzen Opals. Der Fund erhärtet einen Verdacht, den sie seit ihrer Kindheit hegt. So bestellt sie kurz vor ihrer Geburtstagsfeier den jungen Anwalt Jake Connor auf ihre Farm im australischen Outback, um ihm die Geschichte ihres Vaters zu erzählen, der Ende des 19. Jahrhunderts als Sohn eines englischen Besatzers in Irland aufgewachsen war. Gemeinsam mit seiner protestantischen Geliebten Maureen hatte er Irland verlassen, um sich in Australien ein gemeinsames Leben jenseits der ständischen und konfessionellen Borniertheiten seiner Heimat aufzubauen. Auf der Überfahrt lernten die beiden den flüchtigen Verbrecher Paddy Dempster kennen, dem es gelang, Henrys Vertrauen zu gewinnen. Die beiden wurden als Edelsteinschürfer Geschäftspartner -- trotz der Warnungen von Kate Kelly, einer jungen Arbeitertochter, die vor dem armseligen Leben, das sie in England erwartet hatte, nach Australien floh. Kate wusste aus eigener Anschauung, dass Paddy auch nicht vor Mord zurückschreckte. Jahrzehnte später ist es nun an Miriam und Jake, die Wahrheit über ihn ans Licht zu bringen. Mühelos verwebt McKinley die beiden Handlungsebenen ihres Romans zu einer Einheit, über die man als Leser zu keinem Zeitpunkt den Überblick verliert. Der Hauptstrang der Handlung –- eine Familienchronik, die sich über zwei Generationen erstreckt –- konzentriert sich auf die nicht zu knapp bemessenen dramatischen Wende- und Höhepunkte. Und obwohl viele davon tragischer Natur sind, wie beispielsweise die Liebesgeschichte zwischen Henry und Maureen, schafft es McKinley doch immer, eine hoffnungsvolle Stimmung aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus vermittelt Das Versprechen des Opals nicht nur eine angenehm ruhige Begeisterung für die Landschaften Irlands und Australiens. Der Roman bringt auch Figuren aus den unterschiedlichsten sozialen Schichten zusammen und macht ihre Ansichten und Motivationen nachvollziehbar –- selbst bei einem Schurken wie Paddy. Insgesamt ist McKinleys vierter Roman damit nicht nur ein Buch zum Mitfühlen -– genug Liebe und Überzeugung steckt allemal darin –-, sondern auch eines zum Mitdenken. --Jakob Schmidt, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
regina_quaal
Sammlerstück. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Versprechen des Opals: Roman (Lübbe Belletristik) - Tamara McKinley, Rainer Schmidt
(*)
Tamara McKinley, Rainer Schmidt:
Das Versprechen des Opals: Roman (Lübbe Belletristik) - gebunden oder broschiert

2004, ISBN: 3785721544

[SR: 677708], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783785721544], Lübbe, Lübbe, Book, [PU: Lübbe], 2004-02-24, Lübbe, Miriam Strong stößt Jahrzehnte nach dem Verschwinden ihres Vaters Henry auf sein Vermächtnis in Form eines schwarzen Opals. Der Fund erhärtet einen Verdacht, den sie seit ihrer Kindheit hegt. So bestellt sie kurz vor ihrer Geburtstagsfeier den jungen Anwalt Jake Connor auf ihre Farm im australischen Outback, um ihm die Geschichte ihres Vaters zu erzählen, der Ende des 19. Jahrhunderts als Sohn eines englischen Besatzers in Irland aufgewachsen war. Gemeinsam mit seiner protestantischen Geliebten Maureen hatte er Irland verlassen, um sich in Australien ein gemeinsames Leben jenseits der ständischen und konfessionellen Borniertheiten seiner Heimat aufzubauen. Auf der Überfahrt lernten die beiden den flüchtigen Verbrecher Paddy Dempster kennen, dem es gelang, Henrys Vertrauen zu gewinnen. Die beiden wurden als Edelsteinschürfer Geschäftspartner -- trotz der Warnungen von Kate Kelly, einer jungen Arbeitertochter, die vor dem armseligen Leben, das sie in England erwartet hatte, nach Australien floh. Kate wusste aus eigener Anschauung, dass Paddy auch nicht vor Mord zurückschreckte. Jahrzehnte später ist es nun an Miriam und Jake, die Wahrheit über ihn ans Licht zu bringen. Mühelos verwebt McKinley die beiden Handlungsebenen ihres Romans zu einer Einheit, über die man als Leser zu keinem Zeitpunkt den Überblick verliert. Der Hauptstrang der Handlung –- eine Familienchronik, die sich über zwei Generationen erstreckt –- konzentriert sich auf die nicht zu knapp bemessenen dramatischen Wende- und Höhepunkte. Und obwohl viele davon tragischer Natur sind, wie beispielsweise die Liebesgeschichte zwischen Henry und Maureen, schafft es McKinley doch immer, eine hoffnungsvolle Stimmung aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus vermittelt Das Versprechen des Opals nicht nur eine angenehm ruhige Begeisterung für die Landschaften Irlands und Australiens. Der Roman bringt auch Figuren aus den unterschiedlichsten sozialen Schichten zusammen und macht ihre Ansichten und Motivationen nachvollziehbar –- selbst bei einem Schurken wie Paddy. Insgesamt ist McKinleys vierter Roman damit nicht nur ein Buch zum Mitfühlen -– genug Liebe und Überzeugung steckt allemal darin –-, sondern auch eines zum Mitdenken. --Jakob Schmidt, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Versprechen des Opals: Roman (Lübbe Belletristik) - Tamara McKinley, Rainer Schmidt
(*)
Tamara McKinley, Rainer Schmidt:
Das Versprechen des Opals: Roman (Lübbe Belletristik) - gebunden oder broschiert

2004, ISBN: 3785721544

[SR: 677708], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783785721544], Lübbe, Lübbe, Book, [PU: Lübbe], 2004-02-24, Lübbe, Miriam Strong stößt Jahrzehnte nach dem Verschwinden ihres Vaters Henry auf sein Vermächtnis in Form eines schwarzen Opals. Der Fund erhärtet einen Verdacht, den sie seit ihrer Kindheit hegt. So bestellt sie kurz vor ihrer Geburtstagsfeier den jungen Anwalt Jake Connor auf ihre Farm im australischen Outback, um ihm die Geschichte ihres Vaters zu erzählen, der Ende des 19. Jahrhunderts als Sohn eines englischen Besatzers in Irland aufgewachsen war. Gemeinsam mit seiner protestantischen Geliebten Maureen hatte er Irland verlassen, um sich in Australien ein gemeinsames Leben jenseits der ständischen und konfessionellen Borniertheiten seiner Heimat aufzubauen. Auf der Überfahrt lernten die beiden den flüchtigen Verbrecher Paddy Dempster kennen, dem es gelang, Henrys Vertrauen zu gewinnen. Die beiden wurden als Edelsteinschürfer Geschäftspartner -- trotz der Warnungen von Kate Kelly, einer jungen Arbeitertochter, die vor dem armseligen Leben, das sie in England erwartet hatte, nach Australien floh. Kate wusste aus eigener Anschauung, dass Paddy auch nicht vor Mord zurückschreckte. Jahrzehnte später ist es nun an Miriam und Jake, die Wahrheit über ihn ans Licht zu bringen. Mühelos verwebt McKinley die beiden Handlungsebenen ihres Romans zu einer Einheit, über die man als Leser zu keinem Zeitpunkt den Überblick verliert. Der Hauptstrang der Handlung –- eine Familienchronik, die sich über zwei Generationen erstreckt –- konzentriert sich auf die nicht zu knapp bemessenen dramatischen Wende- und Höhepunkte. Und obwohl viele davon tragischer Natur sind, wie beispielsweise die Liebesgeschichte zwischen Henry und Maureen, schafft es McKinley doch immer, eine hoffnungsvolle Stimmung aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus vermittelt Das Versprechen des Opals nicht nur eine angenehm ruhige Begeisterung für die Landschaften Irlands und Australiens. Der Roman bringt auch Figuren aus den unterschiedlichsten sozialen Schichten zusammen und macht ihre Ansichten und Motivationen nachvollziehbar –- selbst bei einem Schurken wie Paddy. Insgesamt ist McKinleys vierter Roman damit nicht nur ein Buch zum Mitfühlen -– genug Liebe und Überzeugung steckt allemal darin –-, sondern auch eines zum Mitdenken. --Jakob Schmidt, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
Stare
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Lied des Regenpfeifers - McKinley Tamara
(*)
McKinley Tamara:
Das Lied des Regenpfeifers - Taschenbuch

2005, ISBN: 3785721544

ID: 15509036528

[EAN: 9783785721544], [SC: 2.45], [PU: Buch Club, 2005,], Buch ist in gutem Zustand, geringe Gebrauchs- Alters- oder Lagerungsspuren. Gebundenes Buch mit Original-Schutzumschlag, ISBN: 9783785721544 Wir senden umgehend mit beiliegender MwSt.Rechnung. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 656, Books

ZVAB.com
ANTIQUARIAT Franke BRUDDENBOOKS, Lübeck, Germany [6029234] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.45
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Lied des Regenpfeifers - McKinley Tamara
(*)
McKinley Tamara:
Das Lied des Regenpfeifers - Taschenbuch

2005, ISBN: 3785721544

ID: 15509036528

[EAN: 9783785721544], [PU: Buch Club, 2005,], Buch ist in gutem Zustand, geringe Gebrauchs- Alters- oder Lagerungsspuren. Gebundenes Buch mit Original-Schutzumschlag, ISBN: 9783785721544 Wir senden umgehend mit beiliegender MwSt.Rechnung. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 656, Books

AbeBooks.de
ANTIQUARIAT Franke BRUDDENBOOKS, Lübeck, Germany [6029234] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.45
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das Versprechen des Opals: Roman (Lübbe Belletristik)

Ein schwarzer Opal, der ihr aus einer alten Spieldose entgegenpurzelt, weckt bei Miriam Strong eine Flut von Erinnerungen. Wehmütig denkt sie zurück an das abenteuerliche Leben, das sie mit ihrem Vater Henry führte, der als Opalsucher durch Australien zog. Als er eines Tages nicht aus seiner Mine zurückkehrt, steht Miriam ganz allein da. Die Opalhändlerin Kate, die Henry seit der ersten Begegnung in Liebe verbunden ist, nimmt das verstörte Waisenkind auf und schützt es vor den Nachstellungen Paddy Dempsters, Henrys Partner und Mitinhaber der Mine. Dempster betrügt Miriam um ihr rechtmäßiges Erbe, und Kate vermutet, dass er Henry aus Habgier ermordet hat. Der außergewöhnliche Fund, den Miriam nach einem erfüllten Leben als Pferdezüchterin macht, erhärtet diesen Verdacht und wirft ein völlig neues Licht auf die Ereignisse der Vergangenheit. Und so ruft die couragierte ältere Dame einen Anwalt, ihre Tochter und ihre Enkelinnen Fiona und Louise auf ihrer einsam gelegenen Farm im australischen Outback zusammen, entschlossen, den Kampf um ihr Erbe endlich aufzunehmen. Aber plötzlich geschehen mysteriöse Dinge, und der junge Anwalt, der sich überdies in Fiona verliebt hat, steht vor der größten Herausforderung seiner Karriere ... Von den Pioniertagen des roten Kontinents in die Gegenwart und von Irland nach Australien führt Tamara McKinley ihre Leser in dieser fesselnden Geschichte  und schenkt ihnen erneut ein wunderschönes Buch über die Macht der Liebe und den Zusammenhalt der Familie.

Detailangaben zum Buch - Das Versprechen des Opals: Roman (Lübbe Belletristik)


EAN (ISBN-13): 9783785721544
ISBN (ISBN-10): 3785721544
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Lübbe

Buch in der Datenbank seit 2007-05-31T02:44:26+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-11-04T19:20:30+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3785721544

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7857-2154-4, 978-3-7857-2154-4


< zum Archiv...