Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3772081207 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 34,00, größter Preis: € 103,99, Mittelwert: € 60,58
...
Vom Zweck des Systems. Beiträge zur Geschichte literarischer Utopien. - Bernáth, Árpád, Endre Hárs und Peter Plener (Hrsg.)
(*)
Bernáth, Árpád, Endre Hárs und Peter Plener (Hrsg.):
Vom Zweck des Systems. Beiträge zur Geschichte literarischer Utopien. - Taschenbuch

2006, ISBN: 3772081207

ID: 30379269006

[EAN: 9783772081200], Gebraucht, guter Zustand, [PU: Tübingen: Francke,], UTOPIE, Ein gutes und sauberes Exemplar. - Tünde KATONA: Utopische Literatur - warum nicht auf Deutsch? Johann Valentin Andreaes Christenburg und Heinrich Nolles Parergi Philosophie! Speculum -- Judit SZABÓ: Der Ardinghello oder die Utopie des Widerstreits -- Andreas BLÖDORN: Erzählen als Erziehen. Die Subjektivierung der Utopie und die Selbstreflexion der Aufklärung in den Robinsonaden Defoes, Campes und Wezeis -- Endre HÁRS: Revolutionspoetik. Benjamin Noldmanns Beitrag zum literarischen Werk Adolph Freiherrn Knigges -- Márta GAÁL-BARÓTI: Der "poetische Staat" von Novalis -- Ervin TÖRÖK: Zeit und Referenz. Über Heinrich von Kleists "Das Erdbeben in Chili" -- Wolfgang MÜLLER-FUNK: Dystopien im Kontext des Habsburgischen Mythos: Joseph Roth, Ludwig Winder -- Annegret MIDDEKE: Polylog der Utopien und Utopieverlust in Andrej Platonovs Kotlovan (Die Baugrube) -- Mihaela ZAHARIA: Utopische Spiele - Hermann Hesse und Ernst Jünger -- Géza HORVÁTH: Utopie der geistigen Elite in Hermann Hesses Roman Das Glasperlenspiel -- Árpád BERNÁTH: Entwurf einer "utopischen" Literaturwissenschaft oder Was für Romane hätte Heinrich Böll geschrieben, wäre Hitler nicht an die Macht gekommen? -- Márta HARMAT: Eine Prometheus-Utopie im 20. Jahrhundert: Die neuen Leiden des jungen W. von Ulrich Plenzdorf -- Andrea GÁL: Utopistische Züge der virtuellen Welten in den Werken von William Gibson, Herbert W. Franke und Jake Smiles -- Klaus VONDUNG: "Wunschräume und Wunschzeiten" Einige wissenschaftsgeschichtliche Erinnerungen -- Peter PLENER: Wider das Nichts des Spießerglücks. Zu Begriffen, Theorien und Kennzeichen (nicht nur) literarischer Utopien -- Wilhelm VOSSKAMP: Narrative Inszenierung von Bild und Gegenbild. Zur Poetik literarischer Utopien. ISBN 3772081207 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550, Books

AbeBooks.de
Fundus-Online GbR Borkert Schwarz Zerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 6.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom Zweck des Systems. Beiträge zur Geschichte literarischer Utopien. - Bernáth, Árpád, Endre Hárs und Peter Plener (Hrsg.)
(*)
Bernáth, Árpád, Endre Hárs und Peter Plener (Hrsg.):
Vom Zweck des Systems. Beiträge zur Geschichte literarischer Utopien. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3772081207

ID: 501704

230 S. Originalbroschur. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Tünde KATONA: Utopische Literatur - warum nicht auf Deutsch? Johann Valentin Andreaes Christenburg und Heinrich Nolles Parergi Philosophie! Speculum -- Judit SZABÓ: Der Ardinghello oder die Utopie des Widerstreits -- Andreas BLÖDORN: Erzählen als Erziehen. Die Subjektivierung der Utopie und die Selbstreflexion der Aufklärung in den Robinsonaden Defoes, Campes und Wezeis -- Endre HÁRS: Revolutionspoetik. Benjamin Noldmanns Beitrag zum literarischen Werk Adolph Freiherrn Knigges -- Márta GAÁL-BARÓTI: Der "poetische Staat" von Novalis -- Ervin TÖRÖK: Zeit und Referenz. Über Heinrich von Kleists "Das Erdbeben in Chili" -- Wolfgang MÜLLER-FUNK: Dystopien im Kontext des Habsburgischen Mythos: Joseph Roth, Ludwig Winder -- Annegret MIDDEKE: Polylog der Utopien und Utopieverlust in Andrej Platonovs Kotlovan (Die Baugrube) -- Mihaela ZAHARIA: Utopische Spiele - Hermann Hesse und Ernst Jünger -- Géza HORVÁTH: Utopie der geistigen Elite in Hermann Hesses Roman Das Glasperlenspiel -- Árpád BERNÁTH: Entwurf einer "utopischen" Literaturwissenschaft oder Was für Romane hätte Heinrich Böll geschrieben, wäre Hitler nicht an die Macht gekommen? -- Márta HARMAT: Eine Prometheus-Utopie im 20. Jahrhundert: Die neuen Leiden des jungen W. von Ulrich Plenzdorf -- Andrea GÁL: Utopistische Züge der virtuellen Welten in den Werken von William Gibson, Herbert W. Franke und Jake Smiles -- Klaus VONDUNG: "Wunschräume und Wunschzeiten" Einige wissenschaftsgeschichtliche Erinnerungen -- Peter PLENER: Wider das Nichts des Spießerglücks. Zu Begriffen, Theorien und Kennzeichen (nicht nur) literarischer Utopien -- Wilhelm VOSSKAMP: Narrative Inszenierung von Bild und Gegenbild. Zur Poetik literarischer Utopien. ISBN 3772081207 Versand D: 3,00 EUR Utopie, [PU:Tübingen: Francke,]

buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom Zweck des Systems. Beiträge zur Geschichte literarischer Utopien. - Bernáth, Árpád, Endre Hárs und Peter Plener (Hrsg.)
(*)
Bernáth, Árpád, Endre Hárs und Peter Plener (Hrsg.):
Vom Zweck des Systems. Beiträge zur Geschichte literarischer Utopien. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3772081207

ID: OR37164105 (501704)

Tübingen, Francke, 230 S. Originalbroschur. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Tünde KATONA: Utopische Literatur - warum nicht auf Deutsch? Johann Valentin Andreaes Christenburg und Heinrich Nolles Parergi Philosophie! Speculum -- Judit SZABÓ: Der Ardinghello oder die Utopie des Widerstreits -- Andreas BLÖDORN: Erzählen als Erziehen. Die Subjektivierung der Utopie und die Selbstreflexion der Aufklärung in den Robinsonaden Defoes, Campes und Wezeis -- Endre HÁRS: Revolutionspoetik. Benjamin Noldmanns Beitrag zum literarischen Werk Adolph Freiherrn Knigges -- Márta GAÁL-BARÓTI: Der "poetische Staat" von Novalis -- Ervin TÖRÖK: Zeit und Referenz. Über Heinrich von Kleists "Das Erdbeben in Chili" -- Wolfgang MÜLLER-FUNK: Dystopien im Kontext des Habsburgischen Mythos: Joseph Roth, Ludwig Winder -- Annegret MIDDEKE: Polylog der Utopien und Utopieverlust in Andrej Platonovs Kotlovan (Die Baugrube) -- Mihaela ZAHARIA: Utopische Spiele - Hermann Hesse und Ernst Jünger -- Géza HORVÁTH: Utopie der geistigen Elite in Hermann Hesses Roman Das Glasperlenspiel -- Árpád BERNÁTH: Entwurf einer "utopischen" Literaturwissenschaft oder Was für Romane hätte Heinrich Böll geschrieben, wäre Hitler nicht an die Macht gekommen? -- Márta HARMAT: Eine Prometheus-Utopie im 20. Jahrhundert: Die neuen Leiden des jungen W. von Ulrich Plenzdorf -- Andrea GÁL: Utopistische Züge der virtuellen Welten in den Werken von William Gibson, Herbert W. Franke und Jake Smiles -- Klaus VONDUNG: "Wunschräume und Wunschzeiten" Einige wissenschaftsgeschichtliche Erinnerungen -- Peter PLENER: Wider das Nichts des Spießerglücks. Zu Begriffen, Theorien und Kennzeichen (nicht nur) literarischer Utopien -- Wilhelm VOSSKAMP: Narrative Inszenierung von Bild und Gegenbild. Zur Poetik literarischer Utopien. ISBN 3772081207Literaturwissenschaft [Utopie] 2006

antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom Zweck Des Systems - Donna Leeb
(*)
Donna Leeb:
Vom Zweck Des Systems - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783772081200

ID: 15160427896

Paperback, Gebraucht, Buy with confidence. Excellent Customer Service & Return policy. Ships Fast. 24*7 Customer Service., [PU: Francke A. Verlag]

alibris.co.uk
ExtremelyReliable
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom Zweck Des Systems - Donna Leeb
(*)
Donna Leeb:
Vom Zweck Des Systems - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783772081200

ID: 615256344

Francke A. Verlag, 2006-02-28. Paperback. Good., Francke A. Verlag, 2006-02-28

Biblio.co.uk
Ergodebooks
Versandkosten: EUR 11.69
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Vom Zweck des Systems. Beiträge zur Geschichte literarischer Utopien

Wer heutzutage von Utopie spricht und sich entsprechender Konzeptionen annimmt, steht unter Rechtfertigungszwang. Homogen gedachte politische und kulturelle Systeme durchliefen und -laufen verschiedene Verfallsstadien und die Chance an einen U Topos zu gelangen dürfte sich angesichts der fortschreitenden Vernetzungen und Erreichbarkeiten der heutigen Kultur eher in Grenzen halten. Von literarischen Utopieentwürfen ist auch schon eine geraume Zeit nicht mehr die Rede. Utopien sind, so scheint es, abgesagt. Dass dem keineswegs immer so war und im Gegenteil die meisten der wesentlichen Geistesbewegungen Europas auch heute noch aus überlieferten Utopie- sowie Dystopievorstellungen schöpfen, ist Ausgangspunkt und gemeinsame Arbeitshypothese der AutorInnen des Bandes. Ihr Interesse richtet sich auf literarische, philosophische und wissenschaftliche Entwürfe, deren Wirksamkeit bis in die Gegenwart auf Konzeptionen eines Besseren basiert, das ? immer schon, erst jetzt, oder irgendwann ? möglich sei, denn es "doch das wünschende, fordernde Ich, die uneingesenkte Postulatswelt seines Apriori die beste Frucht, der einzige Zweck des Systems" (Ernst Bloch, 1918).

Detailangaben zum Buch - Vom Zweck des Systems. Beiträge zur Geschichte literarischer Utopien


EAN (ISBN-13): 9783772081200
ISBN (ISBN-10): 3772081207
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Tübingen: Francke,

Buch in der Datenbank seit 2007-06-01T22:18:39+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-24T12:25:56+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3772081207

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7720-8120-7, 978-3-7720-8120-0


< zum Archiv...