Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3763237976 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 0,90, größter Preis: € 6,95, Mittelwert: € 5,68
...
Der Suchscheinwerfer. Erzählungen und Skizzen.
(*)
Woolf, Virginia:
Der Suchscheinwerfer. Erzählungen und Skizzen. "The Complete Shorter Prose". Aus dem Englischen von Marianne Frisch, Brigitte Walitzek, Dieter E. Zimmer und Claudia Wenner. Mit einem Nachwort von Kyra Stromberg. Einbandgestaltung von Heinrich Thomas. Buch - gebrauchtes Buch

1990, ISBN: 3763237976

ID: 30220603893

[EAN: 9783763237975], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.85], [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des S. Fischer Verlags), Frankfurt am Main und Wien], BÜCHERGILDE GUTENBERG | ENGLISCHE LITERATUR ERZÄHLUNGEN KURZPROSA MODERNE KLASSIKER VIRGINIA WOOLF SONDEREDITIONEN SCHMUCKAUSGABEN DIE KLEINE REIHE, Fadengehefteter illustrierter Pappeinband in gutem Erhaltungszustand. Virginia Woolf (* 25. Januar 1882 in London; † 28. März 1941 bei Rodmell nahe Lewes, Sussex; gebürtig Adeline Virginia Stephen) war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin. Sie entstammte einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie, die zahlreiche Kontakte zu Literaten hatte. Als Jugendliche erlebte sie die viktorianischen Beschränkungen für Mädchen und Frauen. Sie war früh als Literaturkritikerin und Essayistin tätig; ihre Karriere als Romanautorin begann im Jahr 1915 mit dem Roman The Voyage Out (Die Fahrt hinaus). Ende der 1920er Jahre war sie eine erfolgreiche und international bekannte Schriftstellerin. Woolf wurde in den 1970er Jahren wiederentdeckt, als ihr Essay A Room of One’s Own (Ein Zimmer für sich allein) aus dem Jahr 1929 zu einem der meistzitierten Texte der neuen Frauenbewegung wurde. Mit ihrem avantgardistischen Werk zählt sie neben Gertrude Stein zu den bedeutendsten Autorinnen der klassischen Moderne. Virginia Woolf zählt neben Joseph Conrad, James Joyce und D. H. Lawrence zu den wichtigsten Autoren der modernen englischen Erzählliteratur. Ihr Prosawerk sucht vor allem die Hintergründe und Realitäten im Bewusstsein ihrer Romangestalten mit neuen literarischen Gestaltungsmitteln einzufangen. Neben ihren zahlreichen Essays stellt der experimentelle und psychologische Roman das Hauptwerk der Schriftstellerin dar. Woolf wendet dabei eine Montagetechnik an: Sie lässt im ständigen Wechsel von äußerer und innerer Zeit, Umwelt und Natur, vergangene und gegenwärtige Geschehnisse in einem Strom von Empfindungen in ihre Texte einfließen. Im deutschsprachigen Raum der Nachkriegszeit war Virginia Woolfs Werk zunächst nur einer „literarischen Elite" bekannt und wurde erst in den 1970er und 1980er Jahren von Teilen der Frauenbewegung wahrgenommen, worauf die „Identifikation mit Schwäche [ ] als Leitthema der Woolf-Rezeption" durch Teile der Frauenbewegung, „die Frauen aufs Opfer-Sein reduzieren", zum Motto erklärt werde, wie Ingrid Strobl in der Emma 1980 kritisierte. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 199, (1) pages. Klein 8° (122 x 185mm)

ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.85
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Suchscheinwerfer. Erzählungen und Skizzen.
(*)
Woolf, Virginia:
Der Suchscheinwerfer. Erzählungen und Skizzen. "The Complete Shorter Prose". Aus dem Englischen von Marianne Frisch, Brigitte Walitzek, Dieter E. Zimmer und Claudia Wenner. Mit einem Nachwort von Kyra Stromberg. Einbandgestaltung von Heinrich Thomas. Buch - gebrauchtes Buch

1990, ISBN: 3763237976

ID: 30220603893

[EAN: 9783763237975], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des S. Fischer Verlags), Frankfurt am Main und Wien], BÜCHERGILDE GUTENBERG | ENGLISCHE LITERATUR ERZÄHLUNGEN KURZPROSA MODERNE KLASSIKER VIRGINIA WOOLF SONDEREDITIONEN SCHMUCKAUSGABEN DIE KLEINE REIHE, Fadengehefteter illustrierter Pappeinband in gutem Erhaltungszustand. Virginia Woolf (* 25. Januar 1882 in London; † 28. März 1941 bei Rodmell nahe Lewes, Sussex; gebürtig Adeline Virginia Stephen) war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin. Sie entstammte einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie, die zahlreiche Kontakte zu Literaten hatte. Als Jugendliche erlebte sie die viktorianischen Beschränkungen für Mädchen und Frauen. Sie war früh als Literaturkritikerin und Essayistin tätig; ihre Karriere als Romanautorin begann im Jahr 1915 mit dem Roman The Voyage Out (Die Fahrt hinaus). Ende der 1920er Jahre war sie eine erfolgreiche und international bekannte Schriftstellerin. Woolf wurde in den 1970er Jahren wiederentdeckt, als ihr Essay A Room of One’s Own (Ein Zimmer für sich allein) aus dem Jahr 1929 zu einem der meistzitierten Texte der neuen Frauenbewegung wurde. Mit ihrem avantgardistischen Werk zählt sie neben Gertrude Stein zu den bedeutendsten Autorinnen der klassischen Moderne. Virginia Woolf zählt neben Joseph Conrad, James Joyce und D. H. Lawrence zu den wichtigsten Autoren der modernen englischen Erzählliteratur. Ihr Prosawerk sucht vor allem die Hintergründe und Realitäten im Bewusstsein ihrer Romangestalten mit neuen literarischen Gestaltungsmitteln einzufangen. Neben ihren zahlreichen Essays stellt der experimentelle und psychologische Roman das Hauptwerk der Schriftstellerin dar. Woolf wendet dabei eine Montagetechnik an: Sie lässt im ständigen Wechsel von äußerer und innerer Zeit, Umwelt und Natur, vergangene und gegenwärtige Geschehnisse in einem Strom von Empfindungen in ihre Texte einfließen. Im deutschsprachigen Raum der Nachkriegszeit war Virginia Woolfs Werk zunächst nur einer „literarischen Elite" bekannt und wurde erst in den 1970er und 1980er Jahren von Teilen der Frauenbewegung wahrgenommen, worauf die „Identifikation mit Schwäche [ ] als Leitthema der Woolf-Rezeption" durch Teile der Frauenbewegung, „die Frauen aufs Opfer-Sein reduzieren", zum Motto erklärt werde, wie Ingrid Strobl in der Emma 1980 kritisierte. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 199, (1) pages. Klein 8° (122 x 185mm)

AbeBooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.85
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Suchscheinwerfer. Erzählungen und Skizzen.
(*)
Woolf, Virginia:
Der Suchscheinwerfer. Erzählungen und Skizzen. "The Complete Shorter Prose". Aus dem Englischen von Marianne Frisch, Brigitte Walitzek, Dieter E. Zimmer und Claudia Wenner. Mit einem Nachwort von Kyra Stromberg. Einbandgestaltung von Heinrich Thomas. Buch - gebrauchtes Buch

1990, ISBN: 3763237976

[ED: Pappe], [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des S. Fischer Verlags)], Fadengehefteter illustrierter Pappeinband in gutem Erhaltungszustand. Virginia Woolf (* 25. Januar 1882 in London 28. März 1941 bei Rodmell nahe Lewes, Sussex gebürtig Adeline Virginia Stephen) war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin. Sie entstammte einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie, die zahlreiche Kontakte zu Literaten hatte. Als Jugendliche erlebte sie die viktorianischen Beschränkungen für Mädchen und Frauen. Sie war früh als Literaturkritikerin und Essayistin tätig ihre Karriere als Romanautorin begann im Jahr 1915 mit dem Roman The Voyage Out (Die Fahrt hinaus). Ende der 1920er Jahre war sie eine erfolgreiche und international bekannte Schriftstellerin. Woolf wurde in den 1970er Jahren wiederentdeckt, als ihr Essay A Room of Ones Own (Ein Zimmer für sich allein) aus dem Jahr 1929 zu einem der meistzitierten Texte der neuen Frauenbewegung wurde. Mit ihrem avantgardistischen Werk zählt sie neben Gertrude Stein zu den bedeutendsten Autorinnen der klassischen Moderne. Virginia Woolf zählt neben Joseph Conrad, James Joyce und D. H. Lawrence zu den wichtigsten Autoren der modernen englischen Erzählliteratur. Ihr Prosawerk sucht vor allem die Hintergründe und Realitäten im Bewusstsein ihrer Romangestalten mit neuen literarischen Gestaltungsmitteln einzufangen. Neben ihren zahlreichen Essays stellt der experimentelle und psychologische Roman das Hauptwerk der Schriftstellerin dar. Woolf wendet dabei eine Montagetechnik an: Sie lässt im ständigen Wechsel von äußerer und innerer Zeit, Umwelt und Natur, vergangene und gegenwärtige Geschehnisse in einem Strom von Empfindungen in ihre Texte einfließen. Im deutschsprachigen Raum der Nachkriegszeit war Virginia Woolfs Werk zunächst nur einer literarischen Elite bekannt und wurde erst in den 1970er und 1980er Jahren von Teilen der Frauenbewegung wahrgenommen, worauf die Identifikation mit Schwäche [] als Leitthema der Woolf-Rezeption durch Teile der Frauenbewegung, die Frauen aufs Opfer-Sein reduzieren, zum Motto erklärt werde, wie Ingrid Strobl in der Emma 1980 kritisierte. (Wikipedia), DE, [SC: 1.85], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, Klein 8 (122 x 185mm), 199, (1), [GW: 240g], [PU: Frankfurt am Main und Wien], Erste Aufl. / Lizenzausgabe, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.85)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Suchscheinwerfer. Erzählungen und Skizzen. - Woolf, Virginia
(*)
Woolf, Virginia:
Der Suchscheinwerfer. Erzählungen und Skizzen. - gebrauchtes Buch

1990, ISBN: 3763237976

ID: 32883

Pappband 199 S., 18,5 cm Pappband (= Die kleine Reihe) Leichte Lese- und Lagerspuren. Schnitt leicht fleckig. Gutes Exemplar (Bell.Hc.) A/Z 32883 Bell.Hc. A/z ISBN 3763237976 Belletristik, Englische und amerikanische Literatur, [KW:Belletristik] gebraucht; gut, [PU:Frankfurt am Main ; Wien : Büchergilde Gutenberg,]

Achtung-Buecher.de
H E R M E S - Antiquariat Antiquariat & Sortiment, 10825 B e r l i n
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Suchscheinwerfer - Erzaehlungen und Skizzen (Die kleine Reihe) - Woolf, Virginia
(*)
Woolf, Virginia:
Der Suchscheinwerfer - Erzaehlungen und Skizzen (Die kleine Reihe) - gebrauchtes Buch

1990, ISBN: 3763237976

ID: 17289967830

[EAN: 9783763237975], [SC: 2.7], [PU: Büchergilde Gutenberg,], 200 Seiten ohne Schutzumschlag, Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! ET923 Sprache: Deutsch, Books

ZVAB.com
Versandantiquariat Felix Mücke, Grasellenbach - Hammelbach, Germany [61885318] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.70
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Der Suchscheinwerfer - Erzaehlungen und Skizzen (Die kleine Reihe)


EAN (ISBN-13): 9783763237975
ISBN (ISBN-10): 3763237976
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1990
Herausgeber: Büchergilde Gutenberg

Buch in der Datenbank seit 2007-06-02T11:12:11+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-21T14:59:08+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3763237976

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7632-3797-6, 978-3-7632-3797-5


< zum Archiv...