Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3719314863 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 26,00, größter Preis: € 57,84, Mittelwert: € 34,09
...
Annemarie Schwarzenbach. Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte. Charles Linsmayer - Linsmayer, Charles
(*)
Linsmayer, Charles:
Annemarie Schwarzenbach. Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte. Charles Linsmayer - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 3719314863

ID: 30347422123

[EAN: 9783719314866], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: Frauenfeld ; Stuttgart ; Wien : Huber,], SCHWARZENBACH, ANNEMARIE ; BIOGRAPHIE, DEUTSCHE LITERATUR, Jacket, 214 S. Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Aus einem reichen und gesellschaftlich ambitionierten Elternhaus stammend, suchte sich Annemarie Schwarzenbach (1908-1942) schon als Jugendliche mit einer an Stefan George angelehnten hymnisch-elegischen Art von Bekenntnisdichtung literarisch zu verwirklichen, debütierte dann aber 1931 und 1933 mit zwei Büchern, die das von Langeweile bestimmte Lebensgefühl der Berliner Jeunesse dorée zum Ausdruck brachten. Angeregt durch Erika und Klaus Mann, wandte sie sich ab 1932 der Reiseberichterstattung zu und begann, wie ihre Mutter, Renée Schwarzenbach, auch zu fotografieren. Unter anderem dank ihren Reisen in noch kaum erschlossene Gebiete konnte sie die Schweizer Presse bis 1942 mit eindrücklichen, wenn auch oft allzu persönlich gefärbten Reportagen und mit Pressebildern beliefern, die einem guten professionellen Standard entsprachen. Weniger Erfolg hatte sie mit der dichterischen Umsetzung ihrer Reiseerlebnisse, für die sie zu Lebzeiten keinen Verlag fand. Seelisch extrem labil und ihrer Beziehungsschwierigkeiten wegen fast permanent in einer depressiven Krise, phasenweise schwer alkoholkrank und während Jahren fast unheilbar drogensüchtig, entsprachen ihren Möglichkeiten und ihrer pessimistischen Befindlichkeit noch am ehesten jene Klagelieder über die Verlorenheit des Einzelnen, die sie schon als Studentin hatte schreiben wollen und für die sie 1938 mit dem "Glücklichen Tal" ein zwar nicht restlos gelungenes, aber unerhört eindrückli-ches Beispiel schuf. Obwohl sie viel Mühe darauf verwandte, ein zweites Werk dieser Art zu schreiben, gelang ihr das nur noch rudimentär und hinterliess sie bei ihrem Tod eine Reihe unbefriedigender Versuche, das im "Glücklichen Tal" Erreichte zum Meisterwerk zu steigern. Dank den Porträts von Marianne Breslauer wurde Annemarie Schwarzenbach schon in den dreissiger Jahren von vielen Zeitgenossen weit eher ihrer androgynen Schönheit denn ihrer literarischen oder journalistischen Leistungen wegen bewundert - eine Konstellation, die nach ihrer Wiederentdeckung 1987 wieder auf-lebte und dazu führte, dass sie ihrer faszinierenden äusseren Erscheinung und ihrer tragischen Biographie wegen zu einer Kultfigur wurde, deren Werk man in weitgehend kritikloser Verehrung gegenübertrat. ISBN 9783719314866 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 378 Mit zahlr. Abb. Originalhardcover mit Schutzumschlag., Books

ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert Schwarz Zerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annemarie Schwarzenbach. Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte. Charles Linsmayer - Linsmayer, Charles
(*)
Linsmayer, Charles:
Annemarie Schwarzenbach. Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte. Charles Linsmayer - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783719314866

ID: OR37056256 (1117363)

Frauenfeld ; Stuttgart ; Wien, Huber, 214 S. Mit zahlr. Abb. Originalhardcover mit Schutzumschlag. Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Aus einem reichen und gesellschaftlich ambitionierten Elternhaus stammend, suchte sich Annemarie Schwarzenbach (1908-1942) schon als Jugendliche mit einer an Stefan George angelehnten hymnisch-elegischen Art von Bekenntnisdichtung literarisch zu verwirklichen, debütierte dann aber 1931 und 1933 mit zwei Büchern, die das von Langeweile bestimmte Lebensgefühl der Berliner Jeunesse dorée zum Ausdruck brachten. Angeregt durch Erika und Klaus Mann, wandte sie sich ab 1932 der Reiseberichterstattung zu und begann, wie ihre Mutter, Renée Schwarzenbach, auch zu fotografieren. Unter anderem dank ihren Reisen in noch kaum erschlossene Gebiete konnte sie die Schweizer Presse bis 1942 mit eindrücklichen, wenn auch oft allzu persönlich gefärbten Reportagen und mit Pressebildern beliefern, die einem guten professionellen Standard entsprachen. Weniger Erfolg hatte sie mit der dichterischen Umsetzung ihrer Reiseerlebnisse, für die sie zu Lebzeiten keinen Verlag fand. Seelisch extrem labil und ihrer Beziehungsschwierigkeiten wegen fast permanent in einer depressiven Krise, phasenweise schwer alkoholkrank und während Jahren fast unheilbar drogensüchtig, entsprachen ihren Möglichkeiten und ihrer pessimistischen Befindlichkeit noch am ehesten jene Klagelieder über die Verlorenheit des Einzelnen, die sie schon als Studentin hatte schreiben wollen und für die sie 1938 mit dem "Glücklichen Tal" ein zwar nicht restlos gelungenes, aber unerhört eindrückli-ches Beispiel schuf. Obwohl sie viel Mühe darauf verwandte, ein zweites Werk dieser Art zu schreiben, gelang ihr das nur noch rudimentär und hinterliess sie bei ihrem Tod eine Reihe unbefriedigender Versuche, das im "Glücklichen Tal" Erreichte zum Meisterwerk zu steigern. Dank den Porträts von Marianne Breslauer wurde Annemarie Schwarzenbach schon in den dreissiger Jahren von vielen Zeitgenossen weit eher ihrer androgynen Schönheit denn ihrer literarischen oder journalistischen Leistungen wegen bewundert - eine Konstellation, die nach ihrer Wiederentdeckung 1987 wieder auf-lebte und dazu führte, dass sie ihrer faszinierenden äusseren Erscheinung und ihrer tragischen Biographie wegen zu einer Kultfigur wurde, deren Werk man in weitgehend kritikloser Verehrung gegenübertrat. ISBN 9783719314866Biographie [Schwarzenbach, Annemarie ; Biographie, Deutsche Literatur] 2008

antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annemarie Schwarzenbach: Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte - Charles Linsmayer
(*)
Charles Linsmayer:
Annemarie Schwarzenbach: Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte - gebunden oder broschiert

ISBN: 3719314863

[SR: 2040795], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783719314866], Verlag Huber Frauenfeld, Verlag Huber Frauenfeld, Book, [PU: Verlag Huber Frauenfeld], Verlag Huber Frauenfeld, 14167012031, Literatur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 14167096031, Europäische Literatur, 14167104031, Deutsche Literatur, 14167097031, Englische & Irische Literatur, 14167103031, Französische Literatur, 14167105031, Italienische Literatur, 14167102031, Osteuropäische Literatur, 14167106031, Skandinavische Literatur, 14167107031, Spanische & Portugiesische Literatur, 14167087031, Weltliteratur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 14630883031, Einzelne Künstler, 14634583031, Fahrzeugbildbände, 14630887031, Fernsehen, 555032, Film, 556086, Fotografie, 14630872031, Geschichte & Kritik, 556002, Grafikdesign, 14630832031, Kunsterhaltung, 14630833031, Kunstvertrieb, 14634481031, Malerei, 188804, Medien, 537048, Mode, 14630836031, Moderne Kunst, 555560, Musik, 14634565031, Radio, 14634569031, Religion, 14634570031, Skulpturen, 14634573031, Studieren & Unterrichten, 14630841031, Zeichnung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
online-buch-de
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annemarie Schwarzenbach: Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte - Charles Linsmayer
(*)
Charles Linsmayer:
Annemarie Schwarzenbach: Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte - gebunden oder broschiert

ISBN: 3719314863

[SR: 2019106], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783719314866], Verlag Huber Frauenfeld, Verlag Huber Frauenfeld, Book, [PU: Verlag Huber Frauenfeld], Verlag Huber Frauenfeld, 14167012031, Literatur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 14167096031, Europäische Literatur, 14167104031, Deutsche Literatur, 14167097031, Englische & Irische Literatur, 14167103031, Französische Literatur, 14167105031, Italienische Literatur, 14167102031, Osteuropäische Literatur, 14167106031, Skandinavische Literatur, 14167107031, Spanische & Portugiesische Literatur, 14167087031, Weltliteratur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 14630883031, Einzelne Künstler, 14634583031, Fahrzeugbildbände, 14630887031, Fernsehen, 555032, Film, 556086, Fotografie, 14630872031, Geschichte & Kritik, 556002, Grafikdesign, 14630832031, Kunsterhaltung, 14630833031, Kunstvertrieb, 14634481031, Malerei, 188804, Medien, 537048, Mode, 14630836031, Moderne Kunst, 555560, Musik, 14634565031, Radio, 14634569031, Religion, 14634570031, Skulpturen, 14634573031, Studieren & Unterrichten, 14630841031, Zeichnung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
buch_duska
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annemarie Schwarzenbach: Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte - Charles Linsmayer
(*)
Charles Linsmayer:
Annemarie Schwarzenbach: Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 3719314863

Hardcover, [EAN: 9783719314866], Huber, Verlag, Huber, Verlag, Book, [PU: Huber, Verlag], 2008-05-01, Huber, Verlag, 863744, Literary Reference, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 1025612, Subjects, 266239, Books

amazon.co.uk
rbmbooks
Gebraucht. Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Annemarie Schwarzenbach: Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte

Leben und Werk der Annemarie Schwarzenbach (1908 - 1942), ohne jede Mystifizierung, aber mit allen inzwischen zugänglichen Daten, Fakten, Zeugnissen und Dokumenten, sowie 24 bisher noch nie publizierten Fotos. Die Biographie einer einsamen, jungen Frau, der alle Möglichkeiten offen gestanden hätten. Wer sich künftig mit Annemarie Schwarzenbach beschäftigt, kommt an Linsmayers Biographie nicht vorbei.

Detailangaben zum Buch - Annemarie Schwarzenbach: Ein Kapitel tragische Schweizer Literaturgeschichte


EAN (ISBN-13): 9783719314866
ISBN (ISBN-10): 3719314863
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Verlag Huber Frauenfeld
214 Seiten
Gewicht: 0,366 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-03-09T00:16:00+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-08T10:04:15+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3719314863

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7193-1486-3, 978-3-7193-1486-6


< zum Archiv...