. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,95 €, größter Preis: 25,00 €, Mittelwert: 21,97 €
Es war finster und merkwürdig still. Eine Küstengeschichte. - Turkowski, Einar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Turkowski, Einar:

Es war finster und merkwürdig still. Eine Küstengeschichte. - Erstausgabe

2005, ISBN: 371520513X

ID: 21850302771

[EAN: 9783715205137], [SC: 3.0], [PU: Atlantis - Orell Füssli Verlag AG. Zürich, Switzerland], BILDERBUCH, BILDERBÜCHER, KINDERBUCH, KINDERBÜCHER, ILLUSTRIERTE, KUNST, KÜNSTLER, BUCHKUNST,, 24 Seiten. Mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter OKart.-Einband. Querformat (Geringe Gebrauchsspuren).23x33 cm * Erste Ausgabe! Ausgezeichnet mit Grand Prix der 21. Biennale der Illustration Bratislava 2007 -Troisdorfer Bilderbuchpreis 2007 -Ausgezeichnet mit dem "Lesepeter Bilderbuch" von der AJuM. In aller Stille landet ein Mann an einem Strand. Er bezieht ein altes Gebäude, stellt Stangen auf, spannt Leinen, und bald schon hängen Fische daran. Die Stadtbewohner hinter den Dünen beobachten ihn von ferne. Als der Mann zu ihnen kommt, um prachtvolle Fische anzubieten, verstecken sie sich in ihren Häusern. Doch kaum ist er weg, bespitzeln sie ihn wieder mit Fernrohren und unglaublichen Konstruktionen. Endlich ist eines klar: Der Mann fängt Wolken ein und lässt sie abregnen. Die Leute machen es ihm nach - erfolglos. Das Misstrauen wächst, der Mann soll verjagt werden. Als die aufgebrachte Menge in sein Haus kommt, ist er längst abgereist. Da versuchen die Leute erneut, die Wolken einzufangen, und merken nicht, dass ein Sturm aufkommt Irgendwo, an einer Küste, geht ein Mann an Land. Er stellt Stangen auf, spannt Leinen und wird sich wundern über seinen Fang. Ein Bilderbuch, das auf große Illustrationstraditionen zurückgreift und zugleich in einer genialen Bleistifttechnik etwas völlig Neues schafft: eine surreale Bildwelt, akribisch in der Fantasie und einmalig in der hyperpräzisen Skurrilität. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Heinzelmännchen, Stuttgart, Germany [838293] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Es war finster und merkwürdig still - Turkowski, Einar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Turkowski, Einar:

Es war finster und merkwürdig still - neues Buch

ISBN: 9783715205137

ID: 124958828

In aller Stille landet ein Mann an einem Strand. Er bezieht ein altes Gebäude, stellt Stangen auf, spannt Leinen, und bald schon hängen Fische daran. Die Stadtbewohner hinter den Dünen beobachten ihn von ferne. Als der Mann zu ihnen kommt, um prachtvolle Fische anzubieten, verstecken sie sich in ihren Häusern. Doch kaum ist er weg, bespitzeln sie ihn wieder mit Fernrohren und unglaublichen Konstruktionen. Endlich ist eines klar: Der Mann fängt Wolken ein und lässt sie abregnen. Die Leute machen es ihm nach - erfolglos. Das Misstrauen wächst, der Mann soll verjagt werden. Als die aufgebrachte Menge in sein Haus kommt, ist er längst abgereist. Da versuchen die Leute erneut, die Wolken einzufangen, und merken nicht, dass ein Sturm aufkommt... Irgendwo, an einer Küste, geht ein Mann an Land. Er stellt Stangen auf, spannt Leinen und wird sich wundern über seinen Fang. Ein Bilderbuch, das auf große Illustrationstraditionen zurückgreift und zugleich in einer genialen Bleistifttechnik etwas völlig Neues schafft: eine surreale Bildwelt, akribisch in der Fantasie und einmalig in der hyperpräzisen Skurrilität. In aller Stille landet ein Mann an einem Strand. Er bezieht ein altes Gebäude, stellt Stangen auf, spannt Leinen, und bald schon hängen Fische daran. Die Stadtbewohner hinter den Dünen beobachten ihn von ferne. Als der Mann zu ihnen kommt, um prachtvolle Fische anzubieten, verstecken sie sich in ihren Häusern. Doch kaum ist er weg, bespitzeln sie ihn wieder mit Fernrohren und unglaublichen Konstruktionen. Endlich ist eines klar: Der Mann fängt Wolken ein und lässt sie abregnen. Die Leute machen Buch > Kinder- & Jugendliteratur > Bilderbücher, Atlantis, Orell Füssli

Neues Buch Buecher.de
No. 14219227 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Es war finster und merkwürdig still. Eine Küstengeschichte. - Turkowski, Einar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Turkowski, Einar:
Es war finster und merkwürdig still. Eine Küstengeschichte. - Erstausgabe

2005

ISBN: 371520513X

ID: 21850302771

[EAN: 9783715205137], [PU: Atlantis - Orell Füssli Verlag AG. Zürich, Switzerland], BILDERBUCH, BILDERBÜCHER, KINDERBUCH, KINDERBÜCHER, ILLUSTRIERTE, KUNST, KÜNSTLER, BUCHKUNST,, 24 Seiten. Mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter OKart.-Einband. Querformat (Geringe Gebrauchsspuren).23x33 cm * Erste Ausgabe! Ausgezeichnet mit Grand Prix der 21. Biennale der Illustration Bratislava 2007 -Troisdorfer Bilderbuchpreis 2007 -Ausgezeichnet mit dem "Lesepeter Bilderbuch" von der AJuM. In aller Stille landet ein Mann an einem Strand. Er bezieht ein altes Gebäude, stellt Stangen auf, spannt Leinen, und bald schon hängen Fische daran. Die Stadtbewohner hinter den Dünen beobachten ihn von ferne. Als der Mann zu ihnen kommt, um prachtvolle Fische anzubieten, verstecken sie sich in ihren Häusern. Doch kaum ist er weg, bespitzeln sie ihn wieder mit Fernrohren und unglaublichen Konstruktionen. Endlich ist eines klar: Der Mann fängt Wolken ein und lässt sie abregnen. Die Leute machen es ihm nach - erfolglos. Das Misstrauen wächst, der Mann soll verjagt werden. Als die aufgebrachte Menge in sein Haus kommt, ist er längst abgereist. Da versuchen die Leute erneut, die Wolken einzufangen, und merken nicht, dass ein Sturm aufkommt Irgendwo, an einer Küste, geht ein Mann an Land. Er stellt Stangen auf, spannt Leinen und wird sich wundern über seinen Fang. Ein Bilderbuch, das auf große Illustrationstraditionen zurückgreift und zugleich in einer genialen Bleistifttechnik etwas völlig Neues schafft: eine surreale Bildwelt, akribisch in der Fantasie und einmalig in der hyperpräzisen Skurrilität. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Heinzelmännchen, Stuttgart, Germany [838293] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Es war finster und merkwürdig still - Einar Turkowski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Einar Turkowski:
Es war finster und merkwürdig still - neues Buch

2007, ISBN: 9783715205137

ID: 138693888

-Ausgezeichnet mit Grand Prix der 21. Biennale der Illustration Bratislava 2007 -Troisdorfer Bilderbuchpreis 2007 -Ausgezeichnet mit dem ´´Lesepeter Bilderbuch´´ von der AJuM In aller Stille landet ein Mann an einem Strand. Er bezieht ein altes Gebäude, stellt Stangen auf, spannt Leinen, und bald schon hängen Fische daran. Die Stadtbewohner hinter den Dünen beobachten ihn von ferne. Als der Mann zu ihnen kommt, um prachtvolle Fische anzubieten, verstecken sie sich in ihren Häusern. Doch kaum ist er weg, bespitzeln sie ihn wieder mit Fernrohren und unglaublichen Konstruktionen. Endlich ist eines klar: Der Mann fängt Wolken ein und lässt sie abregnen. Die Leute machen es ihm nach erfolglos. Das Misstrauen wächst, der Mann soll verjagt werden. Als die aufgebrachte Menge in sein Haus kommt, ist er längst abgereist. Da versuchen die Leute erneut, die Wolken einzufangen, und merken nicht, dass ein Sturm aufkommt Irgendwo, an einer Küste, geht ein Mann an Land. Er stellt Stangen auf, spannt Leinen und wird sich wundern über seinen Fang. Ein Bilderbuch, das auf große Illustrationstraditionen zurückgreift und zugleich in einer genialen Bleistifttechnik etwas völlig Neues schafft: eine surreale Bildwelt, akribisch in der Fantasie und einmalig in der hyperpräzisen Skurrilität. Eine Küstengeschichte. Ausgezeichnet mit dem Troisdorfer Bilderbuchpreis 2007 Buch (dtsch.) Bücher>Kinderbücher>Bilderbücher>Papp-Bilderbücher, Atlantis

Neues Buch Thalia.de
No. 6586909 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Es war finster und merkwürdig still - Einar Turkowski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Einar Turkowski:
Es war finster und merkwürdig still - neues Buch

2007, ISBN: 371520513X

ID: 1241368531

[EAN: 9783715205137], Neubuch, [PU: Atlantis Im Orell Füssli Mrz 2007], BILDERBUCH, Neuware - -Ausgezeichnet mit Grand Prix der 21. Biennale der Illustration Bratislava 2007 -Troisdorfer Bilderbuchpreis 2007 -Ausgezeichnet mit dem 'Lesepeter Bilderbuch' von der AJuM In aller Stille landet ein Mann an einem Strand. Er bezieht ein altes Gebäude, stellt Stangen auf, spannt Leinen, und bald schon hängen Fische daran. Die Stadtbewohner hinter den Dünen beobachten ihn von ferne. Als der Mann zu ihnen kommt, um prachtvolle Fische anzubieten, verstecken sie sich in ihren Häusern. Doch kaum ist er weg, bespitzeln sie ihn wieder mit Fernrohren und unglaublichen Konstruktionen. Endlich ist eines klar: Der Mann fängt Wolken ein und lässt sie abregnen. Die Leute machen es ihm nach ? erfolglos. Das Misstrauen wächst, der Mann soll verjagt werden. Als die aufgebrachte Menge in sein Haus kommt, ist er längst abgereist. Da versuchen die Leute erneut, die Wolken einzufangen, und merken nicht, dass ein Sturm aufkommt. Irgendwo, an einer Küste, geht ein Mann an Land. Er stellt Stangen auf, spannt Leinen und wird sich wundern über seinen Fang. Ein Bilderbuch, das auf große Illustrationstraditionen zurückgreift und zugleich in einer genialen Bleistifttechnik etwas völlig Neues schafft: eine surreale Bildwelt, akribisch in der Fantasie und einmalig in der hyperpräzisen Skurrilität. 24 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Es war finster und merkwürdig still
Autor:

Turkowski, Einar

Titel:

Es war finster und merkwürdig still

ISBN-Nummer:

371520513X

-Ausgezeichnet mit Grand Prix der 21. Biennale der Illustration Bratislava 2007 -Troisdorfer Bilderbuchpreis 2007 -Ausgezeichnet mit dem "Lesepeter Bilderbuch" von der AJuM In aller Stille landet ein Mann an einem Strand. Er bezieht ein altes Gebäude, stellt Stangen auf, spannt Leinen, und bald schon hängen Fische daran. Die Stadtbewohner hinter den Dünen beobachten ihn von ferne. Als der Mann zu ihnen kommt, um prachtvolle Fische anzubieten, verstecken sie sich in ihren Häusern. Doch kaum ist er weg, bespitzeln sie ihn wieder mit Fernrohren und unglaublichen Konstruktionen. Endlich ist eines klar: Der Mann fängt Wolken ein und lässt sie abregnen. Die Leute machen es ihm nach - erfolglos. Das Misstrauen wächst, der Mann soll verjagt werden. Als die aufgebrachte Menge in sein Haus kommt, ist er längst abgereist. Da versuchen die Leute erneut, die Wolken einzufangen, und merken nicht, dass ein Sturm aufkommt... Irgendwo, an einer Küste, geht ein Mann an Land. Er stellt Stangen auf, spannt Leinen und wird sich wundern über seinen Fang. Ein Bilderbuch, das auf große Illustrationstraditionen zurückgreift und zugleich in einer genialen Bleistifttechnik etwas völlig Neues schafft: eine surreale Bildwelt, akribisch in der Fantasie und einmalig in der hyperpräzisen Skurrilität.

Detailangaben zum Buch - Es war finster und merkwürdig still


EAN (ISBN-13): 9783715205137
ISBN (ISBN-10): 371520513X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Atlantis im Orell Füssli
24 Seiten
Gewicht: 0,425 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.05.2007 20:44:42
Buch zuletzt gefunden am 22.02.2017 16:26:34
ISBN/EAN: 371520513X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7152-0513-X, 978-3-7152-0513-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher