. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3642364357 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 17,39 €, Mittelwert: 14,75 €
Die Macht der Symmetrie - Ian Stewart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ian Stewart:
Die Macht der Symmetrie - neues Buch

2013, ISBN: 9783642364358

ID: 735865650

Von den Babyloniern bis zur String-Theorie Tief im Herzen der Relativitätstheorie, der Quantenmechanik und der modernen Kosmologie verbirgt sich ein besonderes Konzept: die Symmetrie. Viele Jahrhunderte lang war die Symmetrie schon ein bedeutsames Thema in der Kunst, der Architektur und der Musik, doch in der Mathematik führte sie bis vor etwa 150 Jahren ein Schattendasein - wenngleich ihre Wurzeln sich bis zu den Babyloniern zurückverfolgen lassen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde sie dann plötzlich zu einem zentralen und fundamentalen Konzept in der Physik und der Kosmologie. Dieses Buch erzählt die Geschichte der (mathematisch-physikalischen) Symmetrie - und erweckt dabei die oftmals exzentrischen Wissenschaftler und tragischen Genies wieder zum Leben, die diese Entwicklung in Gang setzten und vorantrieben. Inhalt: 1. Der Schreiber von Babylon - 2. Der Inbegriff der Mathematik - 3. Der Persische Dichter - 4. Der spielsüchtige Gelehrte - 5. Der schlaue Fuchs - 6. Der enttäuschte Arzt und das kränkelnde Genie - 7. Der glücklose Revolutionär - 8. Der mittelmässige Ingenieur und der transzendente Professor - 9. Der trunksüchtige Randalierer - 10. Der Möchtegern-Soldat und der schwächelnde Bücherwurm - 11. Der Angestellte im Patentamt - 12. Ein Quantenquintett - 13. Der fünfdimensionale Mann - 14. Der Politjournalist - 15. Ein wilder Haufen von Mathematikern - 16. Die Suche nach Wahrheit und Schönheit. ´´Die Macht der Symmetrie ist eine brillante Verknüpfung von Politik, Geschichte und Intrigen, mit Charakteren, die ein ganz normales Leben führen, und geschrieben im Geiste eines russischen Romans.´´ Nature ´´Neben den Darstellungen der mathematischen Verfahren und Verbesserungen gelingt es Ian Stewart auch, durch die Schilderung der Personen und deren Biographien, ein lebendiges und spannendes Bild der jeweiligen Zeit zu zeichnen. So entsteht an keiner Stelle der Lektüre Langeweile ...was dieses Buch auch dem Leser, der über wenig mathematische Kenntnisse verfügt, zu einem Genuss macht.´´ mathematik.de ´´Das alles ist so locker geschrieben, dass man das Buch auch gerne liest, wenn man die Sachen schon kennt. Noch mehr sei es aber denjenigen allerwärmstens empfohlen, die sich schon in der Schule immer gefragt haben, wozu das alles gut sein, und bei denen die Wörter Schönheit und Mathematik eher gegensätzliche Assoziationen hervorrufen.´´ Zentralblatt Mathematik ´´Insgesamt hebt sich Die Macht der Symmetrie wohltuend von all jenen Büchern ab, welche mit geradezu psychologischem Eifer die allenthalben grassierende Furcht vor der Mathematik analysieren und zu überwinden versuchen. Alles in allem ein sehr spannendes Buch, wie man es sich für die Mathematik häufiger wünscht.´´ wissenschaft-online.de ´´Stewarts erste zehn Kapitel, die in seinem gewohnt leichten Stil daherkommen, stellen eine veritable Geschichte der Mathematik dar.´´ Scientific American Der Autor erzählt die Geschichte der Symmetrie – ein Konzept, das in der Mathematik erst vor 150 Jahren reüssierte, obgleich die Wurzeln bis zu den Babyloniern zurückreichen. Dabei erweckt er die Forscher wieder zum Leben, die diese Entwicklung vorantrieben. Bücher > Sachbücher > Naturwissenschaften & Technik > Mathematik > Weitere Themengebiete Taschenbuch 15.03.2013 Buch (dtsch.), Springer, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 34207503 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Macht der Symmetrie - Ian Stewart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ian Stewart:
Die Macht der Symmetrie - neues Buch

ISBN: 9783642364358

ID: 736972232

Von den Babyloniern bis zur String-Theorie Tief im Herzen der Relativitätstheorie, der Quantenmechanik und der modernen Kosmologie verbirgt sich ein besonderes Konzept: die Symmetrie. Viele Jahrhunderte lang war die Symmetrie schon ein bedeutsames Thema in der Kunst, der Architektur und der Musik, doch in der Mathematik führte sie bis vor etwa 150 Jahren ein Schattendasein - wenngleich ihre Wurzeln sich bis zu den Babyloniern zurückverfolgen lassen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde sie dann plötzlich zu einem zentralen und fundamentalen Konzept in der Physik und der Kosmologie. Dieses Buch erzählt die Geschichte der (mathematisch-physikalischen) Symmetrie - und erweckt dabei die oftmals exzentrischen Wissenschaftler und tragischen Genies wieder zum Leben, die diese Entwicklung in Gang setzten und vorantrieben. Inhalt: 1. Der Schreiber von Babylon - 2. Der Inbegriff der Mathematik - 3. Der Persische Dichter - 4. Der spielsüchtige Gelehrte - 5. Der schlaue Fuchs - 6. Der enttäuschte Arzt und das kränkelnde Genie - 7. Der glücklose Revolutionär - 8. Der mittelmäßige Ingenieur und der transzendente Professor - 9. Der trunksüchtige Randalierer - 10. Der Möchtegern-Soldat und der schwächelnde Bücherwurm - 11. Der Angestellte im Patentamt - 12. Ein Quantenquintett - 13. Der fünfdimensionale Mann - 14. Der Politjournalist - 15. Ein wilder Haufen von Mathematikern - 16. Die Suche nach Wahrheit und Schönheit. ´´Die Macht der Symmetrie ist eine brillante Verknüpfung von Politik, Geschichte und Intrigen, mit Charakteren, die ein ganz normales Leben führen, und geschrieben im Geiste eines russischen Romans.´´ Nature ´´Neben den Darstellungen der mathematischen Verfahren und Verbesserungen gelingt es Ian Stewart auch, durch die Schilderung der Personen und deren Biographien, ein lebendiges und spannendes Bild der jeweiligen Zeit zu zeichnen. So entsteht an keiner Stelle der Lektüre Langeweile ...was dieses Buch auch dem Leser, der über wenig mathematische Kenntnisse verfügt, zu einem Genuss macht.´´ mathematik.de ´´Das alles ist so locker geschrieben, dass man das Buch auch gerne liest, wenn man die Sachen schon kennt. Noch mehr sei es aber denjenigen allerwärmstens empfohlen, die sich schon in der Schule immer gefragt haben, wozu das alles gut sein, und bei denen die Wörter Schönheit und Mathematik eher gegensätzliche Assoziationen hervorrufen.´´ Zentralblatt Mathematik ´´Insgesamt hebt sich Die Macht der Symmetrie wohltuend von all jenen Büchern ab, welche mit geradezu psychologischem Eifer die allenthalben grassierende Furcht vor der Mathematik analysieren und zu überwinden versuchen. Alles in allem ein sehr spannendes Buch, wie man es sich für die Mathematik häufiger wünscht.´´ wissenschaft-online.de ´´Stewarts erste zehn Kapitel, die in seinem gewohnt leichten Stil daherkommen, stellen eine veritable Geschichte der Mathematik dar.´´ Scientific American Der Autor erzählt die Geschichte der Symmetrie – ein Konzept, das in der Mathematik erst vor 150 Jahren reüssierte, obgleich die Wurzeln bis zu den Babyloniern zurückreichen. Dabei erweckt er die Forscher wieder zum Leben, die diese Entwicklung vorantrieben. Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Mathematik>Weitere Themengebiete, Springer

Neues Buch Thalia.de
No. 34207503 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Macht der Symmetrie - Ian Stewart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ian Stewart:
Die Macht der Symmetrie - neues Buch

2013, ISBN: 9783642364358

ID: 683001451

Von den Babyloniern bis zur String-Theorie Tief im Herzen der Relativitätstheorie, der Quantenmechanik und der modernen Kosmologie verbirgt sich ein besonderes Konzept: die Symmetrie. Viele Jahrhunderte lang war die Symmetrie schon ein bedeutsames Thema in der Kunst, der Architektur und der Musik, doch in der Mathematik führte sie bis vor etwa 150 Jahren ein Schattendasein - wenngleich ihre Wurzeln sich bis zu den Babyloniern zurückverfolgen lassen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde sie dann plötzlich zu einem zentralen und fundamentalen Konzept in der Physik und der Kosmologie. Dieses Buch erzählt die Geschichte der (mathematisch-physikalischen) Symmetrie - und erweckt dabei die oftmals exzentrischen Wissenschaftler und tragischen Genies wieder zum Leben, die diese Entwicklung in Gang setzten und vorantrieben. Inhalt: 1. Der Schreiber von Babylon - 2. Der Inbegriff der Mathematik - 3. Der Persische Dichter - 4. Der spielsüchtige Gelehrte - 5. Der schlaue Fuchs - 6. Der enttäuschte Arzt und das kränkelnde Genie - 7. Der glücklose Revolutionär - 8. Der mittelmässige Ingenieur und der transzendente Professor - 9. Der trunksüchtige Randalierer - 10. Der Möchtegern-Soldat und der schwächelnde Bücherwurm - 11. Der Angestellte im Patentamt - 12. Ein Quantenquintett - 13. Der fünfdimensionale Mann - 14. Der Politjournalist - 15. Ein wilder Haufen von Mathematikern - 16. Die Suche nach Wahrheit und Schönheit. ´´Die Macht der Symmetrie ist eine brillante Verknüpfung von Politik, Geschichte und Intrigen, mit Charakteren, die ein ganz normales Leben führen, und geschrieben im Geiste eines russischen Romans.´´ Nature ´´Neben den Darstellungen der mathematischen Verfahren und Verbesserungen gelingt es Ian Stewart auch, durch die Schilderung der Personen und deren Biographien, ein lebendiges und spannendes Bild der jeweiligen Zeit zu zeichnen. So entsteht an keiner Stelle der Lektüre Langeweile ...was dieses Buch auch dem Leser, der über wenig mathematische Kenntnisse verfügt, zu einem Genuss macht.´´ mathematik.de ´´Das alles ist so locker geschrieben, dass man das Buch auch gerne liest, wenn man die Sachen schon kennt. Noch mehr sei es aber denjenigen allerwärmstens empfohlen, die sich schon in der Schule immer gefragt haben, wozu das alles gut sein, und bei denen die Wörter Schönheit und Mathematik eher gegensätzliche Assoziationen hervorrufen.´´ Zentralblatt Mathematik ´´Insgesamt hebt sich Die Macht der Symmetrie wohltuend von all jenen Büchern ab, welche mit geradezu psychologischem Eifer die allenthalben grassierende Furcht vor der Mathematik analysieren und zu überwinden versuchen. Alles in allem ein sehr spannendes Buch, wie man es sich für die Mathematik häufiger wünscht.´´ wissenschaft-online.de ´´Stewarts erste zehn Kapitel, die in seinem gewohnt leichten Stil daherkommen, stellen eine veritable Geschichte der Mathematik dar.´´ Scientific American Warum Schönheit Wahrheit ist Bücher > Sachbücher > Naturwissenschaften & Technik > Mathematik > Weitere Themengebiete Taschenbuch 15.03.2013 Buch (dtsch.), Springer, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 34207503 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Macht der Symmetrie - Ian Stewart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ian Stewart:
Die Macht der Symmetrie - neues Buch

ISBN: 9783642364358

ID: 69e16b4ac508bf38d1cb03d0e297babd

Warum Schönheit Wahrheit ist Von den Babyloniern bis zur String-Theorie Tief im Herzen der Relativitätstheorie, der Quantenmechanik und der modernen Kosmologie verbirgt sich ein besonderes Konzept: die Symmetrie. Viele Jahrhunderte lang war die Symmetrie schon ein bedeutsames Thema in der Kunst, der Architektur und der Musik, doch in der Mathematik führte sie bis vor etwa 150 Jahren ein Schattendasein - wenngleich ihre Wurzeln sich bis zu den Babyloniern zurückverfolgen lassen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde sie dann plötzlich zu einem zentralen und fundamentalen Konzept in der Physik und der Kosmologie. Dieses Buch erzählt die Geschichte der (mathematisch-physikalischen) Symmetrie - und erweckt dabei die oftmals exzentrischen Wissenschaftler und tragischen Genies wieder zum Leben, die diese Entwicklung in Gang setzten und vorantrieben. Inhalt: 1. Der Schreiber von Babylon - 2. Der Inbegriff der Mathematik - 3. Der Persische Dichter - 4. Der spielsüchtige Gelehrte - 5. Der schlaue Fuchs - 6. Der enttäuschte Arzt und das kränkelnde Genie - 7. Der glücklose Revolutionär - 8. Der mittelmäßige Ingenieur und der transzendente Professor - 9. Der trunksüchtige Randalierer - 10. Der Möchtegern-Soldat und der schwächelnde Bücherwurm - 11. Der Angestellte im Patentamt - 12. Ein Quantenquintett - 13. Der fünfdimensionale Mann - 14. Der Politjournalist - 15. Ein wilder Haufen von Mathematikern - 16. Die Suche nach Wahrheit und Schönheit. "Die Macht der Symmetrie ist eine brillante Verknüpfung von Politik, Geschichte und Intrigen, mit Charakteren, die ein ganz normales Leben führen, und geschrieben im Geiste eines russischen Romans."   Nature   "Neben den Darstellungen der mathematischen Verfahren und Verbesserungen gelingt es Ian Stewart auch, durch die Schilderung der Personen und deren Biographien, ein lebendiges und spannendes Bild der jeweiligen Zeit zu zeichnen. So entsteht an keiner Stelle der Lektüre Langeweile ...was dieses Buch auch dem Leser, der über wenig mathematische Kenntnisse verfügt, zu einem Genuss macht."   mathematik.de   "Das alles ist so locker geschrieben, dass man das Buch auch gerne liest, wenn man die Sachen schon kennt. Noch mehr sei es aber denjenigen allerwärmstens empfohlen, die sich schon in der Schule immer gefragt haben, wozu das alles gut sein, und bei denen die Wörter Schönheit und Mathematik eher gegensätzliche Assoziationen hervorrufen."   Zentralblatt Mathematik   "Insgesamt hebt sich Die Macht der Symmetrie wohltuend von all jenen Büchern ab, welche mit geradezu psychologischem Eifer die allenthalben grassierende Furcht vor der Mathematik analysieren und zu überwinden versuchen. Alles in allem ein sehr spannendes Buch, wie man es sich für die Mathematik häufiger wünscht."   wissenschaft-online.de   "Stewarts erste zehn Kapitel, die in seinem gewohnt leichten Stil daherkommen, stellen eine veritable Geschichte der Mathematik dar."   Scientific American Bücher / Sachbücher / Naturwissenschaften & Technik / Mathematik / Weitere Themengebiete 978-3-642-36435-8, Springer

Neues Buch Buch.de
Nr. 34207503 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Macht der Symmetrie - Thomas Filk; Ian Stewart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Filk; Ian Stewart:
Die Macht der Symmetrie - neues Buch

ISBN: 9783642364358

ID: 9783642364358

Popular Science; Popular Science in Astronomy; Mathematics, general; Popular Science, general; History of Mathematical Sciences; Physics, general; History of Science Algebra, Evolution, Geschichte der Mathematik, Gleichung, Gruppentheorie, Mathematik, Mathematikgeschichte, Mechanik, Natur, Naturwissenschaft, Naturwissenschaften, Physiker, Renaissance, Symmetrie Books Book, Springer Science+Business Media

Neues Buch Springer.com
Der Autor erzählt die Geschichte der Symmetrie – ein Konzept, das in der Mathematik erst vor 150 Jahren reüssierte, obgleich die Wurzeln bis zu den Babyloniern zurückreichen. Dabei erweckt er die Forscher wieder zum Leben, die diese Entwicklung vorantrieb Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Macht der Symmetrie: Warum Schönheit Wahrheit ist
Autor:

Ian Stewart, Thomas Filk

Titel:

Die Macht der Symmetrie: Warum Schönheit Wahrheit ist

ISBN-Nummer:

m dichten Morgennebel des 30. Mai 1832 stehen sich zwei junge franzo- sche Manner gegenuber, die Pistolen in der Hand. Sie duellieren sich wegen einer Frau. Es fallt ein Schuss, und einer der Manner liegt schwer verletzt am IBoden. Am nachsten Tag stirbt er an den Folgen seiner inneren Verletzungen. Kein Stein markiert das Grab des 20-Jahrigen, und beinahe ware eine der wi- tigsten Ideen in der Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften mit ihm beerdigt worden. Der Name des Uberlebenden bleibt unbekannt; der tragisch Getotete hiess Evariste Galois. In politischer Hinsicht war er ein Rebell, doch seine Leidenschaft war die Mathematik, auch wenn seine gesammelten Werke kaum sechzig Seiten umfassen. Galois hinterliess ein Erbe, das die Mathematik revolutionierte. Er e- wickelte eine Sprache zur Beschreibung von Symmetrien und ihrer Bedeutung in mathematischen Strukturen. Diese Sprache nennt man heute Gruppentheorie, und in allen Bereichen der reinen und angewandten Mathematik dient sie zur Charakterisierung von Mustern und Formen. Symmetrien spielen auch eine zentrale Rolle in den Gre- gebieten der Physik: der Quantenwelt im Kleinen und der Welt der Relativita- theorie im Grossen. Sie konnten sogar der Schlussel zur lange gesuchten Theorie von Allem sein, einer mathematischen Vereinigung dieser beiden Zweige der modernen Physik. Und alles begann mit einer einfachen Frage zur Losung mat- matischer Gleichungen: Wie ?ndet man eine unbekannte Zahl aus wenigen, allgemeinen mathematischen Vorgaben? Symmetrie ist keine Zahl und auch keine Form."

Detailangaben zum Buch - Die Macht der Symmetrie: Warum Schönheit Wahrheit ist


EAN (ISBN-13): 9783642364358
ISBN (ISBN-10): 3642364357
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 201303
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
306 Seiten
Gewicht: 0,509 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 18.07.2009 23:16:15
Buch zuletzt gefunden am 08.06.2017 16:37:16
ISBN/EAN: 3642364357

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-642-36435-7, 978-3-642-36435-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher