. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3640868668 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,99 €, größter Preis: 11,99 €, Mittelwert: 11,99 €
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - Anja Elstner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Elstner:
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - neues Buch

2000, ISBN: 9783640868667

[ED: sonst. Bücher], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Proseminar: Kafkas Verwandlungen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Kafka. Der Prozeß. Zwei Lesarten. Martin Walser untersucht in seiner Dissertation Beschreibung einer Form unter anderem Franz Kafkas Romanfragment Der Prozeß . Er beginnt seine Betrachtung, indem er behauptet, daß je vollkommener die Dichtung ist, desto weniger verweist sie auf den Dichter. Martin Walser stellt an sich den Anspruch, Kafkas Romanfragmente frei von biographischen Bezügen, also nur den Text an sich und seine Eigenheiten zu analysieren, um damit einen neuen Blickwinkel auf Franz Kafkas Texte verfügbar zu machen. Er betreibt in seiner Dissertation keine poetische Werkbetrachtung, sondern untersucht einzig und allein die Machart desselben. Er nennt, zählt, vergleicht und analysiert Kafkas drei Romanfragmente, als schaute er auf eine geometrische Zeichnung, deren geheimnisvolles Muster er entschlüsseln wollte. Manfred Schmeling nannte Martin Walser einmal einen Kafka-Exegeten der sensibleren Art., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 209x148x1 mm, 16, [GW: 38g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
Kisch & Co Buch und Presse
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - Anja Elstner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Elstner:
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - neues Buch

2000, ISBN: 9783640868667

[ED: sonst. Bücher], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Proseminar: Kafkas Verwandlungen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Kafka. Der Prozeß. Zwei Lesarten. Martin Walser untersucht in seiner Dissertation Beschreibung einer Form unter anderem Franz Kafkas Romanfragment Der Prozeß . Er beginnt seine Betrachtung, indem er behauptet, daß je vollkommener die Dichtung ist, desto weniger verweist sie auf den Dichter. Martin Walser stellt an sich den Anspruch, Kafkas Romanfragmente frei von biographischen Bezügen, also nur den Text an sich und seine Eigenheiten zu analysieren, um damit einen neuen Blickwinkel auf Franz Kafkas Texte verfügbar zu machen. Er betreibt in seiner Dissertation keine poetische Werkbetrachtung, sondern untersucht einzig und allein die Machart desselben. Er nennt, zählt, vergleicht und analysiert Kafkas drei Romanfragmente, als schaute er auf eine geometrische Zeichnung, deren geheimnisvolles Muster er entschlüsseln wollte. Manfred Schmeling nannte Martin Walser einmal einen Kafka-Exegeten der sensibleren Art., DE, Neuware, gewerbliches Angebot, 209x148x1 mm, 16, [GW: 38g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
Kisch & Co Buch und Presse
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - Elstner, Anja
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elstner, Anja:
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783640868667

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Proseminar: Kafkas Verwandlungen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Kafka. Der Prozeß. Zwei Lesarten. Martin Walser untersucht in seiner Dissertation "Beschreibung einer Form" unter anderem Franz Kafkas Romanfragment "Der Prozeß". Er beginnt seine Betrachtung, indem er behauptet, daß "je vollkommener die Dichtung ist, desto weniger verweist sie auf den Dichter." Martin Walser stellt an sich den Anspruch, Kafkas Romanfragmente frei von biographischen Bezügen, also nur den Text an sich und seine Eigenheiten zu analysieren, um damit einen neuen Blickwinkel auf Franz Kafkas Texte verfügbar zu machen. Er betreibt in seiner Dissertation keine poetische Werkbetrachtung, sondern untersucht einzig und allein die Machart desselben. Er nennt, zählt, vergleicht und analysiert Kafkas drei Romanfragmente, als schaute er auf eine geometrische Zeichnung, deren geheimnisvolles Muster er entschlüsseln wollte. Manfred Schmeling nannte Martin Walser einmal einen Kafka-Exegeten der sensibleren Art. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - Elstner, Anja
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elstner, Anja:
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783640868667

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Proseminar: Kafkas Verwandlungen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Kafka. Der Prozeß. Zwei Lesarten. Martin Walser untersucht in seiner Dissertation "Beschreibung einer Form" unter anderem Franz Kafkas Romanfragment "Der Prozeß". Er beginnt seine Betrachtung, indem er behauptet, daß "je vollkommener die Dichtung ist, desto weniger verweist sie auf den Dichter." Martin Walser stellt an sich den Anspruch, Kafkas Romanfragmente frei von biographischen Bezügen, also nur den Text an sich und seine Eigenheiten zu analysieren, um damit einen neuen Blickwinkel auf Franz Kafkas Texte verfügbar zu machen. Er betreibt in seiner Dissertation keine poetische Werkbetrachtung, sondern untersucht einzig und allein die Machart desselben. Er nennt, zählt, vergleicht und analysiert Kafkas drei Romanfragmente, als schaute er auf eine geometrische Zeichnung, deren geheimnisvolles Muster er entschlüsseln wollte. Manfred Schmeling nannte Martin Walser einmal einen Kafka-Exegeten der sensibleren Art. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - Elstner, Anja
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elstner, Anja:
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783640868667

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Proseminar: Kafkas Verwandlungen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Kafka. Der Prozeß. Zwei Lesarten. Martin Walser untersucht in seiner Dissertation "Beschreibung einer Form" unter anderem Franz Kafkas Romanfragment "Der Prozeß". Er beginnt seine Betrachtung, indem er behauptet, daß "je vollkommener die Dichtung ist, desto weniger verweist sie auf den Dichter." Martin Walser stellt an sich den Anspruch, Kafkas Romanfragmente frei von biographischen Bezügen, also nur den Text an sich und seine Eigenheiten zu analysieren, um damit einen neuen Blickwinkel auf Franz Kafkas Texte verfügbar zu machen. Er betreibt in seiner Dissertation keine poetische Werkbetrachtung, sondern untersucht einzig und allein die Machart desselben. Er nennt, zählt, vergleicht und analysiert Kafkas drei Romanfragmente, als schaute er auf eine geometrische Zeichnung, deren geheimnisvolles Muster er entschlüsseln wollte. Manfred Schmeling nannte Martin Walser einmal einen Kafka-Exegeten der sensibleren Art. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Lit.wiss., einseitig bedruckt, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Proseminar: Kafkas Verwandlungen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Kafka. Der Prozeß. Zwei Lesarten.Martin Walser untersucht in seiner Dissertation "Beschreibung einer Form" unter anderem Franz Kafkas Romanfragment "Der Prozeß". Er beginnt seine Betrachtung, indem er behauptet, daß "je vollkommener die Dichtung ist, desto weniger verweist sie auf den Dichter." Martin Walser stellt an sich den Anspruch, Kafkas Romanfragmente frei von biographischen Bezügen, also nur den Text an sich und seine Eigenheiten zu analysieren, um damit einen neuen Blickwinkel auf Franz Kafkas Texte verfügbar zu machen. Er betreibt in seiner Dissertation keine poetische Werkbetrachtung, sondern untersucht einzig und allein die Machart desselben. Er nennt, zählt, vergleicht und analysiert Kafkas drei Romanfragmente, als schaute er auf eine geometrische Zeichnung, deren geheimnisvolles Muster er entschlüsseln wollte. Manfred Schmeling nannte Martin Walser einmal einen Kafka-Exegeten der sensibleren Art.

Detailangaben zum Buch - Franz Kafka, Der Prozeß - Zwei Lesarten


EAN (ISBN-13): 9783640868667
ISBN (ISBN-10): 3640868668
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.09.2007 21:21:08
Buch zuletzt gefunden am 29.07.2017 10:45:25
ISBN/EAN: 3640868668

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-86866-8, 978-3-640-86866-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher