Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3640702433 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,14, größter Preis: € 21,98, Mittelwert: € 15,82
Der Low Performer (German Edition) - Andreas Gtz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Gtz:
Der Low Performer (German Edition) - Taschenbuch

2009, ISBN: 3640702433

ID: 10518570224

[EAN: 9783640702435], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], ANDREAS GTZ,EDUCATION AND REFERENCE,LABOR EMPLOYMENT, This item is printed on demand. 76 pages. Dokument aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilrecht - Arbeitsrecht, einseitig bedruckt, Note: -, -, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Schlagwort Low Performer tauchte in den letzten Jahren nicht nur vermehrt in der Literatur auf, sondern die sich dahinter versteckenden Probleme beschftigen zuweilen die Arbeitsgerichte, weshalb es erforderlich ist, den Low Performer nher zu beleuchten. Es gilt, den Begriff des Low Performers zu klren, zu errtern welche Formen der low performance existieren und auf welche Ursachen diese zurckgefhrt werden knnen. Im Vorfeld sei schon gesagt, dass es sich beim Low Performer um einen Arbeitnehmer handelt. Im Schwerpunkt soll die Frage beleuchtet werden, anhand welcher Kriterien man einen Low Performer definieren kann. In der Literatur werden hierzu verschiedene Ansichten vertreten, wie ein Low Performer zu ermittelt ist, welche nher dargelegt werden. Es gilt aufzuzeigen, dass es sich hier um kein neues, vllig unbekanntes Phnomen handelt, vielmehr um ein altes Problem, lediglich gekleidet in einen Neologismus. Entsprechend findet sich in der Rechtsprechung eine Vielzahl von Urteilen von dem untersten Instanzgericht bis zum Bundesarbeitsgericht. Der weitere Schwerpunkt liegt darin, die relevantesten Rechtsprche kurz darzulegen und im Anschluss die neueste Entscheidung des BAG vom 17. 01. 2008 zu analysieren. Hierbei wird die Frage geklrt werden, ob es sich um einen Wandel im Sinne eines Fortschrittes oder Rckschrittes zu der bisherigen Rechtssprechung handelt. Unter Einbeziehung der frheren Urteilsanmerkungen, Aufstze und Beitrge des einschlgigen Schrifttums wird ersichtlich, dass keine Einigkeit zu diesem Themenkomplex besteht. Mit der ergangenen Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes vom 17. 01. 2008 wird scheinbar kein Beitrag zur Rechtssicherheit geleistet. Auf die Kndigung wird im Speziellen nicht eingegangen. Vielmehr erfolgt der Vollstndigkeit halber zum Schluss eine knappe Darstellung mglicher Konsequenze This item ships from La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 8.08
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Low Performer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der Low Performer - neues Buch

2009, ISBN: 9783640702435

ID: f018c0a4dd15c0475fa4cbab977fb396

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Schlagwort "Low Performer" tauchte in den letzten Jahren nicht nur vermehrt in der Literatur auf, sondern die sich dahinter versteckenden Probleme beschäftigen zuweilen die Arbeitsgerichte, weshalb es erforderlich ist, den Low Performer näher zu beleuchten.Es gilt, den Begriff des Low Performers zu klären, zu erörtern welche Formen der low performance existieren und auf welche Ursachen diese zurückgeführt werden können. Im Vorfeld sei schon gesagt, dass es sich beim Low Performer um einen Arbeitnehmer handelt. Im Schwerpunkt soll die Frage beleuchtet werden, anhand welcher Kriterien man einen Low Performer definieren kann. In der Literatur werden hierzu verschiedene Ansichten vertreten, wie ein Low Performer zu ermittelt ist, welche näher dargelegt werden. Es gilt aufzuzeigen, dass es sich hier um kein neues, völlig unbekanntes Phänomen handelt, vielmehr um ein altes Problem, lediglich gekleidet in einen Neologismus. Entsprechend findet sich in der Rechtsprechung eine Vielzahl von Urteilen von dem untersten Instanzgericht bis zum Bundesarbeitsgericht. Der weitere Schwerpunkt liegt darin, die relevantesten Rechtsprüche kurz darzulegen und im Anschluss die neueste Entscheidung des BAG vom 17.01.2008 zu analysieren. Hierbei wird die Frage geklärt werden, ob es sich um einen Wandel im Sinne eines Fortschrittes oder Rückschrittes zu der bisherigen Rechtssprechung handelt. Unter Einbeziehung der früheren Urteilsanmerkungen, Aufsätze und Beiträge des einschlägigen Schrifttums wird ersichtlich, dass keine Einigkeit zu diesem Themenkomplex besteht. Mit der ergangenen Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes vom 17.01.2008 wird scheinbar kein Beitrag zur Rechtssicherheit geleistet.Auf die Kündigung wird im Speziellen nicht eingegangen. Vielmehr erfolgt der Vollständigkeit halber zum Schluss eine knappe Darstellung möglicher Konsequenzen (u.a. der Kündigung) für den betroffenen Arbeitnehmer. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Recht / Arbeits- & Sozialrecht, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Dodax.de
Nr. T95565UMQH6. Versandkosten:Versandkosten: 0 EUR, 11, zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Low Performer: Entwicklung der Rechtsprechung und  Analyse des Urteils vom 17.01.2008 - Andreas Götz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Götz:
Der Low Performer: Entwicklung der Rechtsprechung und Analyse des Urteils vom 17.01.2008 - Taschenbuch

2008, ISBN: 3640702433

[SR: 362729], Taschenbuch, [EAN: 9783640702435], Grin Publishing, Grin Publishing, Book, [PU: Grin Publishing], Grin Publishing, 572958, Arbeits- & Sozialrecht, 572682, Recht, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 572886, Handels-, Gesellschafts- & Wirtschaftsrecht, 572884, Sondergebiete, 572684, Zivilrecht, 572682, Recht, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 655490, Arbeitsrecht, 655488, Handels- & Wirtschaftsrecht, 655466, Wirtschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
Neuware. Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Low Performer - Gtz, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gtz, Andreas:
Der Low Performer - neues Buch

2010, ISBN: 3640702433

ID: 22813405135

[EAN: 9783640702435], Neubuch, [PU: Grin Publishing], New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000

Neues Buch Abebooks.de
Books2Anywhere, Fairford, GLOS, United Kingdom [190245] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 11.40
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Low Performer - Andreas Götz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Götz:
Der Low Performer - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783640702435

Taschenbuch, ID: 14911473

Entwicklung der Rechtsprechung und Analyse des Urteils vom 17.01.2008, [ED: 1], 1. Auflage., Softcover, Buch, [PU: GRIN Publishing]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Low Performer
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Dokument aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilrecht - Arbeitsrecht, einseitig bedruckt, Note: -, -, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Schlagwort "Low Performer" tauchte in den letzten Jahren nicht nur vermehrt in der Literatur auf, sondern die sich dahinter versteckenden Probleme beschäftigen zuweilen die Arbeitsgerichte, weshalb es erforderlich ist, den Low Performer näher zu beleuchten. Es gilt, den Begriff des Low Performers zu klären, zu erörtern welche Formen der low performance existieren und auf welche Ursachen diese zurückgeführt werden können. Im Vorfeld sei schon gesagt, dass es sich beim Low Performer um einen Arbeitnehmer handelt. Im Schwerpunkt soll die Frage beleuchtet werden, anhand welcher Kriterien man einen Low Performer definieren kann. In der Literatur werden hierzu verschiedene Ansichten vertreten, wie ein Low Performer zu ermittelt ist, welche näher dargelegt werden. Es gilt aufzuzeigen, dass es sich hier um kein neues, völlig unbekanntes Phänomen handelt, vielmehr um ein altes Problem, lediglich gekleidet in einen Neologismus. Entsprechend findet sich in der Rechtsprechung eine Vielzahl von Urteilen von dem untersten Instanzgericht bis zum Bundesarbeitsgericht. Der weitere Schwerpunkt liegt darin, die relevantesten Rechtsprüche kurz darzulegen und im Anschluss die neueste Entscheidung des BAG vom 17.01.2008 zu analysieren. Hierbei wird die Frage geklärt werden, ob es sich um einen Wandel im Sinne eines Fortschrittes oder Rückschrittes zu der bisherigen Rechtssprechung handelt. Unter Einbeziehung der früheren Urteilsanmerkungen, Aufsätze und Beiträge des einschlägigen Schrifttums wird ersichtlich, dass keine Einigkeit zu diesem Themenkomplex besteht. Mit der ergangenen Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes vom 17.01.2008 wird scheinbar kein Beitrag zur Rechtssicherheit geleistet.Auf die Kündigung wird im Speziellen nicht eingegangen. Vielmehr erfolgt der Vollständigkeit halber zum Schluss eine knappe Darstellung möglicher Konsequenzen (u.a. der Kündigung) für den betroffenen Arbeitnehmer.

Detailangaben zum Buch - Der Low Performer


EAN (ISBN-13): 9783640702435
ISBN (ISBN-10): 3640702433
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
76 Seiten
Gewicht: 0,121 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 20.01.2012 06:58:25
Buch zuletzt gefunden am 25.04.2018 06:34:14
ISBN/EAN: 3640702433

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-70243-3, 978-3-640-70243-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher