Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3640592077 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 25,99 €, größter Preis: 37,20 €, Mittelwert: 29,83 €
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht - Anna Schulmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Schulmann:
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht - neues Buch

2010, ISBN: 9783640592074

ID: 533713584

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,6, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Suche nach einem Arbeitsplatz ist für die Arbeitnehmer besonders im Hinblick auf die aktuelle wirtschaftliche Situation ein schwieriges Unterfangen und verlangt folglich aktive Bemühungen von den Stellensuchenden. Es bieten sich den potenziellen Arbeitnehmern zahlreiche Möglichkeiten nach einem Arbeitsplatz zu suchen. Einerseits kann diese Suche entweder mithilfe von Internet oder Zeitungsannoncen vorgenommen werden. Andererseits stellen die Arbeitsvermittlung oder Freunde und Bekannte weitere Möglichkeiten dar, nach einer passenden Stelle zu suchen. Die verschiedenen Suchstrategien sind sowohl mit Vorteilen als auch mit Problemen verbunden, die eine Entscheidung aus Sicht der Arbeitsuchenden für bestimmte Suchmethoden erleichtern bzw. erschweren können. Vor diesem Hintergrund setzt die vorliegende Diplomarbeit das Hauptaugenmerk auf die personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht. 1.1 Problemformulierung Aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage ist mittlerweile nicht nur der gering qualifizierte Sektor von Arbeitslosigkeit betroffen, sondern auch hochqualifizierte Arbeitskräfte. Laut einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in der ´´Welt Online´´ verzeichnet der hochqualifizierte Sektor gegenüber dem Vorjahr eine um 25 Prozent höhere Arbeitslosigkeit. Von 480.000 hochqualifizierten Arbeitslosen gelten ca. 206.000 gemäss DGB- Studie als arm, da diese Hartz IV empfangen.1 Die Arbeitslosigkeit verursacht den Betroffenen nicht nur finanzielle Einbussen, sondern auch psychische. Besonders vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welche Suchmethoden von den Arbeitsuchenden unter Berücksichtigung der Kosten präferiert werden, um eine Wiederbeschäftigung und damit den Weg aus Arbeitslosigkeit zu finden... Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 16.04.2010 Buch (dtsch.), GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 20915651 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht - Anna Schulmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Schulmann:
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht - neues Buch

2010, ISBN: 9783640592074

ID: ee2871349a49a7c757eca5f6371ad76c

Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,6, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Suche nach einem Arbeitsplatz ist für die Arbeitnehmer besonders im Hinblick auf die aktuelle wirtschaftliche Situation ein schwieriges Unterfangen und verlangt folglich aktive Bemühungen von den Stellensuchenden. Es bieten sich den potenziellen Arbeitnehmern zahlreiche Möglichkeiten nach einem Arbeitsplatz zu suchen. Einerseits kann diese Suche entweder mithilfe von Internet oder Zeitungsannoncen vorgenommen werden. Andererseits stellen die Arbeitsvermittlung oder Freunde und Bekannte weitere Möglichkeiten dar, nach einer passenden Stelle zu suchen. Die verschiedenen Suchstrategien sind sowohl mit Vorteilen als auch mit Problemen verbunden, die eine Entscheidung aus Sicht der Arbeitsuchenden für bestimmte Suchmethoden erleichtern bzw. erschweren können. Vor diesem Hintergrund setzt die vorliegende Diplomarbeit das Hauptaugenmerk auf die personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht. 1.1 Problemformulierung Aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage ist mittlerweile nicht nur der gering qualifizierte Sektor von Arbeitslosigkeit betroffen, sondern auch hochqualifizierte Arbeitskräfte. Laut einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in der "Welt Online" verzeichnet der hochqualifizierte Sektor gegenüber dem Vorjahr eine um 25 Prozent höhere Arbeitslosigkeit. Von 480.000 hochqualifizierten Arbeitslosen gelten ca. 206.000 gemäß DGB- Studie als arm, da diese Hartz IV empfangen.1 Die Arbeitslosigkeit verursacht den Betroffenen nicht nur finanzielle Einbußen, sondern auch psychische. Besonders vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welche Suchmethoden von den Arbeitsuchenden unter Berücksichtigung der Kosten präferiert werden, um eine Wiederbeschäftigung und damit den Weg aus Arbeitslosigkeit zu finden... Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-640-59207-4, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 20915651 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht - Anna Schulmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Schulmann:
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht - neues Buch

2010, ISBN: 9783640592074

ID: 116592469

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,6, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Suche nach einem Arbeitsplatz ist für die Arbeitnehmer besonders im Hinblick auf die aktuelle wirtschaftliche Situation ein schwieriges Unterfangen und verlangt folglich aktive Bemühungen von den Stellensuchenden. Es bieten sich den potenziellen Arbeitnehmern zahlreiche Möglichkeiten nach einem Arbeitsplatz zu suchen. Einerseits kann diese Suche entweder mithilfe von Internet oder Zeitungsannoncen vorgenommen werden. Andererseits stellen die Arbeitsvermittlung oder Freunde und Bekannte weitere Möglichkeiten dar, nach einer passenden Stelle zu suchen. Die verschiedenen Suchstrategien sind sowohl mit Vorteilen als auch mit Problemen verbunden, die eine Entscheidung aus Sicht der Arbeitsuchenden für bestimmte Suchmethoden erleichtern bzw. erschweren können. Vor diesem Hintergrund setzt die vorliegende Diplomarbeit das Hauptaugenmerk auf die personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht. 1.1 Problemformulierung Aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage ist mittlerweile nicht nur der gering qualifizierte Sektor von Arbeitslosigkeit betroffen, sondern auch hochqualifizierte Arbeitskräfte. Laut einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in der ´´Welt Online´´ verzeichnet der hochqualifizierte Sektor gegenüber dem Vorjahr eine um 25 Prozent höhere Arbeitslosigkeit. Von 480.000 hochqualifizierten Arbeitslosen gelten ca. 206.000 gemäß DGB- Studie als arm, da diese Hartz IV empfangen.1 Die Arbeitslosigkeit verursacht den Betroffenen nicht nur finanzielle Einbußen, sondern auch psychische. Besonders vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welche Suchmethoden von den Arbeitsuchenden unter Berücksichtigung der Kosten präferiert werden, um eine Wiederbeschäftigung und damit den Weg aus Arbeitslosigkeit zu finden... Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 20915651 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht als Buch von Anna Schulmann - Anna Schulmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Schulmann:
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht als Buch von Anna Schulmann - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783640592074

ID: 226983882

Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Anna Schulmann Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Anna Schulmann Bücher > Wissenschaft > Wirtschaftswissenschaft, GRIN Publishing

Neues Buch Hugendubel.de
No. 11014256 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht als Buch von Anna Schulmann - GRIN Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Publishing:
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht als Buch von Anna Schulmann - neues Buch

ISBN: 9783640592074

ID: 818217901

Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht ab 25.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht ab 25.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Bücher > Wissenschaft > Wirtschaftswissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch eBook.de
No. 11014256 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht (German Edition)

Die Suche nach einem Arbeitsplatz ist für die Arbeitnehmer besonders im Hinblick auf die aktuellewirtschaftliche Situation ein schwieriges Unterfangen und verlangt folglich aktive Bemühungenvon den Stellensuchenden. Es bieten sich den potenziellen Arbeitnehmern zahlreicheMöglichkeiten nach einem Arbeitsplatz zu suchen. Einerseits kann diese Suche entwedermithilfe von Internet oder Zeitungsannoncen vorgenommen werden. Andererseits stellen dieArbeitsvermittlung oder Freunde und Bekannte weitere Möglichkeiten dar, nach einer passendenStelle zu suchen. Die verschiedenen Suchstrategien sind sowohl mit Vorteilen als auchmit Problemen verbunden, die eine Entscheidung aus Sicht der Arbeitsuchenden für bestimmteSuchmethoden erleichtern bzw. erschweren können. Vor diesem Hintergrund setzt die vorliegendeDiplomarbeit das Hauptaugenmerk auf die personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäleaus Arbeitnehmersicht.1.1 ProblemformulierungAufgrund der aktuellen Wirtschaftslage ist mittlerweile nicht nur der gering qualifizierte Sektorvon Arbeitslosigkeit betroffen, sondern auch hochqualifizierte Arbeitskräfte. Laut einerStudie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in der "Welt Online" verzeichnet derhochqualifizierte Sektor gegenüber dem Vorjahr eine um 25 Prozent höhere Arbeitslosigkeit.Von 480.000 hochqualifizierten Arbeitslosen gelten ca. 206.000 gemäß DGB- Studie als arm,da diese Hartz IV empfangen.1 Die Arbeitslosigkeit verursacht den Betroffenen nicht nur finanzielleEinbußen, sondern auch psychische. Besonders vor diesem Hintergrund stellt sichdie Frage, welche Suchmethoden von den Arbeitsuchenden unter Berücksichtigung der Kostenpräferiert werden, um eine Wiederbeschäftigung und damit den Weg aus Arbeitslosigkeitzu finden...

Detailangaben zum Buch - Personalökonomische Analyse der Rekrutierungssuchkanäle aus Arbeitnehmersicht (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783640592074
ISBN (ISBN-10): 3640592077
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
88 Seiten
Gewicht: 0,139 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 14.04.2009 06:46:46
Buch zuletzt gefunden am 31.07.2017 18:03:26
ISBN/EAN: 3640592077

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-59207-7, 978-3-640-59207-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher