. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3640499018 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 20,99 €, größter Preis: 26,56 €, Mittelwert: 23,70 €
Bildung und Fernsehen - Patrick Vetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Vetter:
Bildung und Fernsehen - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640499014

ID: 9783640499014

Eine Betrachtung der Television aus pädagogisch-anthropologischer Sicht Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: -, Universität Koblenz-Landau (-), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist das Fernsehen ein wertvolles Kulturgut oder lediglich Instrument der technischen und sozialen Differenzierung Es ist, sieht man einmal vom Buch und dem Internet ab, das wohl am meisten verbreitete Medium der Welt. Fast 100 Prozent der Haushalte westlicher Länder sind inzwischen mit mindestens einem Fernsehgerät ausgestattet. Seine Bedeutung in unserer Kommunikations- und Freizeitgesellschaft ist nach wie vor ungebrochen. Fernsehserien bestimmen Mode und Zeitgeist, vermitteln Verhaltensmuster und soziale Vorbilder und vermögen den Ablauf unserer Freizeit zu bestimmen. Fernsehen prägt Meinungen, gesellschaftliches Denken und Handeln und hat unmittelbaren Einfluss auf die politische Willensbildung. Fernsehen hat demzufolge aus sozialisationstheoretischer und aus pädagogischer Sicht besonders wenn man Erziehung als methodisierte Sozialisation verstehen möchte einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und das Leben von Menschen.Das Fernsehen macht theoretisch jeden Menschen zu jeder Zeit erreichbar, und kaum ein Inhalt gilt nicht als adaptierbar. Würden sich aus dieser Möglichkeit nicht bisher ungenutzte Chancen ergeben, um das Fernsehen als umfassendes Erziehungs- und Bildungsinstrument, als pädagogisches Medium zu nutzen Könnte so nicht auf klassische Bildungsinstrumente und Lernmethoden verzichtet werden Was das Fernsehen als Medium ausmacht und inwieweit es pädagogisch sein kann und auch ist soll das Thema dieser Arbeit sein. Bildung und Fernsehen: Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: -, Universität Koblenz-Landau (-), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist das Fernsehen ein wertvolles Kulturgut oder lediglich Instrument der technischen und sozialen Differenzierung Es ist, sieht man einmal vom Buch und dem Internet ab, das wohl am meisten verbreitete Medium der Welt. Fast 100 Prozent der Haushalte westlicher Länder sind inzwischen mit mindestens einem Fernsehgerät ausgestattet. Seine Bedeutung in unserer Kommunikations- und Freizeitgesellschaft ist nach wie vor ungebrochen. Fernsehserien bestimmen Mode und Zeitgeist, vermitteln Verhaltensmuster und soziale Vorbilder und vermögen den Ablauf unserer Freizeit zu bestimmen. Fernsehen prägt Meinungen, gesellschaftliches Denken und Handeln und hat unmittelbaren Einfluss auf die politische Willensbildung. Fernsehen hat demzufolge aus sozialisationstheoretischer und aus pädagogischer Sicht besonders wenn man Erziehung als methodisierte Sozialisation verstehen möchte einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und das Leben von Menschen.Das Fernsehen macht theoretisch jeden Menschen zu jeder Zeit erreichbar, und kaum ein Inhalt gilt nicht als adaptierbar. Würden sich aus dieser Möglichkeit nicht bisher ungenutzte Chancen ergeben, um das Fernsehen als umfassendes Erziehungs- und Bildungsinstrument, als pädagogisches Medium zu nutzen Könnte so nicht auf klassische Bildungsinstrumente und Lernmethoden verzichtet werden Was das Fernsehen als Medium ausmacht und inwieweit es pädagogisch sein kann und auch ist soll das Thema dieser Arbeit sein., GRIN Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildung und Fernsehen - Patrick Vetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Vetter:
Bildung und Fernsehen - neues Buch

2009, ISBN: 9783640499014

ID: 703284000

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Universität Koblenz-Landau (-), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist das Fernsehen ein wertvolles Kulturgut oder lediglich Instrument der technischen und sozialen Differenzierung? Es ist, sieht man einmal vom Buch und dem Internet ab, das wohl am meisten verbreitete Medium der Welt. Fast 100 Prozent der Haushalte westlicher Länder sind inzwischen mit mindestens einem Fernsehgerät ausgestattet. Seine Bedeutung ´´in unserer Kommunikations- und Freizeitgesellschaft ist nach wie vor ungebrochen. Fernsehserien bestimmen Mode und Zeitgeist, vermitteln Verhaltensmuster und soziale Vorbilder und vermögen den Ablauf unserer Freizeit zu bestimmen. Fernsehen prägt Meinungen, gesellschaftliches Denken und Handeln und hat unmittelbaren Einfluss auf die politische Willensbildung.´´ Fernsehen hat demzufolge aus sozialisationstheoretischer und aus pädagogischer Sicht - besonders wenn man Erziehung als methodisierte Sozialisation verstehen möchte - einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und das Leben von Menschen. Das Fernsehen macht theoretisch jeden Menschen zu jeder Zeit erreichbar, und kaum ein Inhalt gilt nicht als adaptierbar. Würden sich aus dieser Möglichkeit nicht bisher ungenutzte Chancen ergeben, um das Fernsehen als umfassendes Erziehungs- und Bildungsinstrument, als pädagogisches Medium zu nutzen? Könnte so nicht auf klassische Bildungsinstrumente und Lernmethoden verzichtet werden? Was das Fernsehen als Medium ausmacht und inwieweit es pädagogisch sein kann - und auch ist - soll das Thema dieser Arbeit sein. Eine Betrachtung der Television aus pädagogisch-anthropologischer Sicht Bücher > Fachbücher > Pädagogik > Bildungswesen Taschenbuch 23.12.2009 Buch (dtsch.), GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 18863037 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildung und Fernsehen - Patrick Vetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Vetter:
Bildung und Fernsehen - neues Buch

2009, ISBN: 9783640499014

ID: 2f87864e8492eb29c67331f02506d702

Eine Betrachtung der Television aus pädagogisch-anthropologischer Sicht Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Universität Koblenz-Landau (-), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist das Fernsehen ein wertvolles Kulturgut oder lediglich Instrument der technischen und sozialen Differenzierung? Es ist, sieht man einmal vom Buch und dem Internet ab, das wohl am meisten verbreitete Medium der Welt. Fast 100 Prozent der Haushalte westlicher Länder sind inzwischen mit mindestens einem Fernsehgerät ausgestattet. Seine Bedeutung "in unserer Kommunikations- und Freizeitgesellschaft ist nach wie vor ungebrochen. Fernsehserien bestimmen Mode und Zeitgeist, vermitteln Verhaltensmuster und soziale Vorbilder und vermögen den Ablauf unserer Freizeit zu bestimmen. Fernsehen prägt Meinungen, gesellschaftliches Denken und Handeln und hat unmittelbaren Einfluss auf die politische Willensbildung." Fernsehen hat demzufolge aus sozialisationstheoretischer und aus pädagogischer Sicht - besonders wenn man Erziehung als methodisierte Sozialisation verstehen möchte - einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und das Leben von Menschen. Das Fernsehen macht theoretisch jeden Menschen zu jeder Zeit erreichbar, und kaum ein Inhalt gilt nicht als adaptierbar. Würden sich aus dieser Möglichkeit nicht bisher ungenutzte Chancen ergeben, um das Fernsehen als umfassendes Erziehungs- und Bildungsinstrument, als pädagogisches Medium zu nutzen? Könnte so nicht auf klassische Bildungsinstrumente und Lernmethoden verzichtet werden? Was das Fernsehen als Medium ausmacht und inwieweit es pädagogisch sein kann - und auch ist - soll das Thema dieser Arbeit sein. Bücher / Fachbücher / Pädagogik / Bildungswesen 978-3-640-49901-4, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 18863037 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildung und Fernsehen - Patrick Vetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Vetter:
Bildung und Fernsehen - neues Buch

2009, ISBN: 9783640499014

ID: 116587134

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Universität Koblenz-Landau (-), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist das Fernsehen ein wertvolles Kulturgut oder lediglich Instrument der technischen und sozialen Differenzierung? Es ist, sieht man einmal vom Buch und dem Internet ab, das wohl am meisten verbreitete Medium der Welt. Fast 100 Prozent der Haushalte westlicher Länder sind inzwischen mit mindestens einem Fernsehgerät ausgestattet. Seine Bedeutung ´´in unserer Kommunikations- und Freizeitgesellschaft ist nach wie vor ungebrochen. Fernsehserien bestimmen Mode und Zeitgeist, vermitteln Verhaltensmuster und soziale Vorbilder und vermögen den Ablauf unserer Freizeit zu bestimmen. Fernsehen prägt Meinungen, gesellschaftliches Denken und Handeln und hat unmittelbaren Einfluss auf die politische Willensbildung.´´ Fernsehen hat demzufolge aus sozialisationstheoretischer und aus pädagogischer Sicht - besonders wenn man Erziehung als methodisierte Sozialisation verstehen möchte - einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und das Leben von Menschen. Das Fernsehen macht theoretisch jeden Menschen zu jeder Zeit erreichbar, und kaum ein Inhalt gilt nicht als adaptierbar. Würden sich aus dieser Möglichkeit nicht bisher ungenutzte Chancen ergeben, um das Fernsehen als umfassendes Erziehungs- und Bildungsinstrument, als pädagogisches Medium zu nutzen? Könnte so nicht auf klassische Bildungsinstrumente und Lernmethoden verzichtet werden? Was das Fernsehen als Medium ausmacht und inwieweit es pädagogisch sein kann - und auch ist - soll das Thema dieser Arbeit sein. Eine Betrachtung der Television aus pädagogisch-anthropologischer Sicht Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Pädagogik>Bildungswesen, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 18863037 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildung und Fernsehen - Patrick Vetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Vetter:
Bildung und Fernsehen - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640499014

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: -, Universität Koblenz-Landau (-), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist das Fernsehen ein wertvolles Kulturgut oder lediglich Instrument der technischen und sozialen Differenzierung Es ist, sieht man einmal vom Buch und dem Internet ab, das wohl am meisten verbreitete Medium der Welt. Fast 100 Prozent der Haushalte westlicher Länder sind inzwischen mit mindestens einem Fernsehgerät ausgestattet. Seine Bedeutung 'in unserer Kommunikations- und Freizeitgesellschaft ist nach wie vor ungebrochen. Fernsehserien bestimmen Mode und Zeitgeist, vermitteln Verhaltensmuster und soziale Vorbilder und vermögen den Ablauf unserer Freizeit zu bestimmen. Fernsehen prägt Meinungen, gesellschaftliches Denken und Handeln und hat unmittelbaren Einfluss auf die politische Willensbildung.' Fernsehen hat demzufolge aus sozialisationstheoretischer und aus pädagogischer Sicht - besonders wenn man Erziehung als methodisierte Sozialisation verstehen möchte - einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und das Leben von Menschen.Das Fernsehen macht theoretisch jeden Menschen zu jeder Zeit erreichbar, und kaum ein Inhalt gilt nicht als adaptierbar. Würden sich aus dieser Möglichkeit nicht bisher ungenutzte Chancen ergeben, um das Fernsehen als umfassendes Erziehungs- und Bildungsinstrument, als pädagogisches Medium zu nutzen Könnte so nicht auf klassische Bildungsinstrumente und Lernmethoden verzichtet werden Was das Fernsehen als Medium ausmacht und inwieweit es pädagogisch sein kann - und auch ist - soll das Thema dieser Arbeit sein., [SC: 1.50], Neuware, gewerbliches Angebot, 209x151x3 mm, [GW: 88g]

Neues Buch Booklooker.de
bücher-galerie-ac
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Bildung und Fernsehen
Autor:

Vetter, Patrick

Titel:

Bildung und Fernsehen

ISBN-Nummer:

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: -, Universität Koblenz-Landau (-), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist das Fernsehen ein wertvolles Kulturgut oder lediglich Instrument der technischen und sozialen Differenzierung? Es ist, sieht man einmal vom Buch und dem Internet ab, das wohl am meisten verbreitete Medium der Welt. Fast 100 Prozent der Haushalte westlicher Länder sind inzwischen mit mindestens einem Fernsehgerät ausgestattet. Seine Bedeutung "in unserer Kommunikations- und Freizeitgesellschaft ist nach wie vor ungebrochen. Fernsehserien bestimmen Mode und Zeitgeist, vermitteln Verhaltensmuster und soziale Vorbilder und vermögen den Ablauf unserer Freizeit zu bestimmen. Fernsehen prägt Meinungen, gesellschaftliches Denken und Handeln und hat unmittelbaren Einfluss auf die politische Willensbildung." Fernsehen hat demzufolge aus sozialisationstheoretischer und aus pädagogischer Sicht - besonders wenn man Erziehung als methodisierte Sozialisation verstehen möchte - einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und das Leben von Menschen.Das Fernsehen macht theoretisch jeden Menschen zu jeder Zeit erreichbar, und kaum ein Inhalt gilt nicht als adaptierbar. Würden sich aus dieser Möglichkeit nicht bisher ungenutzte Chancen ergeben, um das Fernsehen als umfassendes Erziehungs- und Bildungsinstrument, als pädagogisches Medium zu nutzen? Könnte so nicht auf klassische Bildungsinstrumente und Lernmethoden verzichtet werden?Was das Fernsehen als Medium ausmacht und inwieweit es pädagogisch sein kann - und auch ist - soll das Thema dieser Arbeit sein.

Detailangaben zum Buch - Bildung und Fernsehen


EAN (ISBN-13): 9783640499014
ISBN (ISBN-10): 3640499018
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
76 Seiten
Gewicht: 0,118 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 30.01.2009 18:35:40
Buch zuletzt gefunden am 03.04.2017 09:56:12
ISBN/EAN: 3640499018

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-49901-8, 978-3-640-49901-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher